FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 17:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Aufnehmen von Häusern.
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2014, 17:57 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 26. Jan 2014, 11:29
Beiträge: 99
Hey Leute,

bei mir um die Ecke ist eine Rießige Ackerfläche auf der ich ab und an meine Runden drehe. Am Rand der Ackerfläche ist eine Reihe Häuser an der ich auch ab und zu entlang fliege. Heute fühlte sich eine Bewohnerin beim Fensterputzen scheinbar gestört und beschwehrte sich dass ich ihr Haus auf Video aufnehmen würde. "Ich habe mein Haus auch schon auf Google sperren lassen" und "das dürfen Sie nicht, Sie geben mir jetzt Ihren Namen sonst ruf ich die Polizei" war in etwa der Wortlaut.

Gibt es da irgend ein Verbot vom aufzeichnen von Häusern etc. oder ne rechtliche Grundlage?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2014, 20:39 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 12:35
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
parricida hat geschrieben:
Hey Leute,

bei mir um die Ecke ist eine Rießige Ackerfläche auf der ich ab und an meine Runden drehe. Am Rand der Ackerfläche ist eine Reihe Häuser an der ich auch ab und zu entlang fliege. Heute fühlte sich eine Bewohnerin beim Fensterputzen scheinbar gestört und beschwehrte sich dass ich ihr Haus auf Video aufnehmen würde. "Ich habe mein Haus auch schon auf Google sperren lassen" und "das dürfen Sie nicht, Sie geben mir jetzt Ihren Namen sonst ruf ich die Polizei" war in etwa der Wortlaut.

Gibt es da irgend ein Verbot vom aufzeichnen von Häusern etc. oder ne rechtliche Grundlage?

Grüße


Lass Dich nicht auf eine juristische Diskussion ein, damit wirst Du die Situation nicht beruhigen. Entweder geh da mal mit ner Flasche Eierlikör und Blumen hin und versuchst noch einmal, sie zu mehr Verständnis zu bewegen (wacklige Groundrecordings helfen da auch ganz gut), oder Du solltest diesen Bereich in Zukunft weiträumig umfliegen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2014, 23:13 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 26. Jan 2014, 11:29
Beiträge: 99
[/quote]Lass Dich nicht auf eine juristische Diskussion ein, damit wirst Du die Situation nicht beruhigen. Entweder geh da mal mit ner Flasche Eierlikör und Blumen hin und versuchst noch einmal, sie zu mehr Verständnis zu bewegen (wacklige Groundrecordings helfen da auch ganz gut), oder Du solltest diesen Bereich in Zukunft weiträumig umfliegen.[/quote]


Ich glaub bei der hilft auch kein Doppelkorn mehr :-D. Gibts da keinen Gesetzestext zu? Ich weiß aus meiner Zeit als Eventfotograf ist das Fotografieren von einzellnen Personen nur mit ausdrücklicher erlaubnis gestattet. Ab einer bestimmten Anzahl an Personen muss man diese Genehmigung nicht mehr einholen da man nicht 20 Leute durchfragen kann ehe man ein Bild machen darf.

Vielleicht gibt es ja für Luftaufnahmen eine ähnliche Bestimmung? Ich glaube aber nicht dass man für Gebäude eine Einverständnisserklärung einholen muss ehe man sie Filmen darf?!

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Jun 2014, 23:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:52
Beiträge: 1137
Alles was Du als Fußgänger siehst, ist öffentlich. So ähnlich sollte das sein. Das, was Du mit nem Copter vom Privatgrundstück siehst, geht wohl im Zweifel nicht.
Keine Einzelpersonen, Kennzeichen, sichtgeschützte Bereiche, sogar Fassadendetails sind geschützt.

Quadro hier aus dem Forum wurde sogar Copter etc. beschlagnahmt, ich glaub, da war sogar ein gewerblich genutzter Rechner dabei, weil der Nachbar sich in der Privatsphäre verletzt gefühlt hat.

Remora hat recht, mach bloß nen Riesenbogen um die Alte, zumal sie nicht passiv, sondern aktiv reagiert. Das isses nicht wert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 00:00 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Ich habe einen Eindringling auf meinem Grundstueck fotografiert und mit Strafanzeige gedroht weil er Kackfrech sein Auto da abstellt und gegenueber zum nachbarn geht, er sagte nur "5 minuten" darauf eskalierte das ganze, da das gelaende hier staendig von Falschparkern prostituiert wird, ich habe mein auto quer vor die ausfahrt gestellt :wat: :wat: :wat: und dann kam ich mit dem Footoapparat und habe ihn abgelichtet, da isser richtig hochgegangen, nach 10 minuten habe ich ihn laufen lassen :lachen:
spaeter sagte die Polizei ich duerfte den nicht fotografieren und das bild fuer einen Anzeige wegen STGB 123 benutzen :lachen: und da ich das bild ja noch keinem gezeigt haette solle ich es loeschen, das ist echt krass, da bricht einer bei dir ein und du darft nicht fotografieren :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
ausserdem sei er ja genug genervt worden bei seinem Parkmanoever das wuerde ihm ja zu denken geben, also habe ich das bild von ihm geloescht, nach einer karenzzeit, falls mein Haus abbrennt. :mrgreen:

Es gibt ne Menge doofer Kacker und wenn man sich mit allen anlegt macht man irgendwann nix anderes mehr als Streiten. zeit die man im hobby verbringen sollte.

naechstes mal wenn jemand parkt spreche ich den wieder an und wenn der mich ignoriert und sagt 5min, dann habe ich in 5min kochendes Wasser zubereitet und stehe auf dem Balkon :daumenhoch:

Es lebe die Selbstjustiz! nur fotografieren darf man die bande nicht :shock: :shock: :shock:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 07:42 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 09:46
Beiträge: 276
Hallo.
Das Auto querstellen das er nicht wegfahren kann ist Nötigung. Hätte er dich angezeigt wäre das richtig teuer für Dich geworden.

Felipe hat recht - alles was man aus ca 2m Höhe sehen kann ist ok. Deswegen kannst Du dich auch bei StreetView rausnehmen lassen da deren Kamera auf 2,5m Höhe ist und deshalb die Aufnahmen zustimmungspflichtig sind. Der Copter fliegt noch höher - andere Wiese suchen !

Einfach in die Lüftung piseln wenns net grad hellichter Tag is *gg*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 08:53 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Nee auf meinem grundstück darf ich das , sagte zu mindest die polizei
Sie sagte auch das fotogrrafieren der person sei noch nicht strafbar nur das verwenden des bildes
Naja die frau ist halt ziemlich komisch hatte auch mal besuch beim fliegen fühlte sich einer i seinem garten gestört natürlich hatte ich offiziell keine gopro drauf bzw. War sie nicht an (offiziell) und das bild der kamera durfte er mal auf dem monitor anschaun da war er beruhigt u ging wieder.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 09:37 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 16. Jan 2014, 14:32
Beiträge: 168
Lasst euch bloß nicht auf solche Sachen ein.... In Deutschland ist das Rechtssystem dermaßen verkorkst was den Schutz des eigenen Eigentums angeht...
Google muss dich Pixeln wenn du es willst obwohl jeder deine Hütte sehen kann wenn er rum läuft...
Vom Kopter aus Filmen geht ja gar nicht... Blabla
Aber wenn nachts einer bei dir einbricht und dein Hart erarbeiteten Kram zu stehlen darfst du ihn weder verprügeln noch festhalten...
Herzlichen Glückwunsch!
Hatte grad letztens nen Nachbar von uns...
Er hat den Einbrecher erst schön das Jack vollgehauen und dann auf dem Hof gefesselt damit er nicht wegläuft bist die Staatsgewalt da ist.
Jetzt hat er ne Anzeige wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung am Hacken...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 10:06 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Ich frag mich welche genhmigungen oder Sonderrechte Institutionen haben die eine kameraüberwachung installiert haben, so ein bankraeuber hat ja auch das recht auf n eigenes Bild :lachen:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 10:27 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 04:33
Beiträge: 25
Name: Steffen
Der Bankräuber muss auf dem Weg zur Arbeit auch an nem Schild vorbei das ihm sagt das sein Arbeitsbereich Videoüberwacht
ist und damit gibt er sein stummes Einverständnis. Ergo: bastel dir ein Schild "Gelände Video/Fotoüberwacht" und du kannst den
nächsten Falschparker ungehindert knipsen. Allerdings nur wenn er tatsächlich auf deinem Eigentum steht :) Videoüberwachung darf nix ausserhalb deines Grund und Bodens filmen...

_________________
„Guten Morgen.. Oh, und falls wir uns nicht mehr sehen sollten, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!“

Steffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 11:51 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6876
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Mach ein Schild hin, unberechtig abgestellte Autos werden kostenpflichtig Abgeschleppt.
sowas von Feuerwehrzufahrt kommt da auch besonders gut :wat:

Und wenn ne hüpsche Blondine da parkt kannst ja die abschleppen statt dem Auto :lachen:

Aber zum Thema, sage der netten Dame dass Du nicht filmst und nur da entlang geflogen bist, schmier eventuell creme auf die Linse oder stell die Optik unscharf ein und lasse die Dame durch die Brille dann schauen, das beruhigt die Gemüter. Auf keinen Fall anlegen, da ziehst du den kürzeren.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 14:41 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2376
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Warum zieht man den kürzeren?
Ist das Fliegen von elektrischen Flugmodellen über einem Acker neuerdings verboten? Wie es in den Wald hereinruft, so schallt es auch wieder heraus. Wenn mich jemand dermassen blöd anmacht, und ggf. noch herumschreit, dann wird Position Hold reingeschnippt und die Brille abgesetzt. Dann mit US-Major-Brüllstimme aus 20cm Entfernung verkündet, daß das Geplärre als tätlicher Angriff gewertet wird, wenn Sie nicht sofort aus meiner Nähe verschwindet. Ich glaub es geht los, was sich manche Leute einbilden, kann wohl gar nicht sein. Wenn jemand freundlich seine Besorgnis kundtut, kein Problem. Aber solch ein respektloses Gekeife geht mal gar nicht. :wat:
Der Schachtel meine Namen geben, oder sie ruft die Polizei? Mittelfinger und weiterfliegen. Oder ersteres weglassen, und komplett ignorieren.

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 22:35 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Es ist immer so wenn man jemand fremden etwas sagen muss was einem nicht passt
Schon bei nem freund schwierig aber wenn man sich kennt einfacher
Bei nem fremden....
Nach nunmehr ueber gefühlten 100 falschparkern habe ich alles ausprobiert dasbeste war auf metaebene aber das funzt nicht mit jedem
Ja die blonde die zum dentisten wollte da haette ich schon gerne die füllung gemacht sepp aber die war so nett das war die einige wo ich gesagt habe seis drum nur bitte in zukunft nicht mehr

Tja wenn man unvermittelt angeschrien wird von einer frau ist es nicht einfach erhaben und auf augenhöhe zu reagieren ich taete das je nach stimmungslage, ihr kennt das man reagiert nicht immer gleich, entweder nicht zur kenntnis nehmen ode fragen kommunizieren sie daheim alle so oder mich kaputtlachen oder wenn mir schon welche auf die füsse getreten waeren an dem tag sagen #%*&/!
Ist halt die frage wie es gerade ankommt und wie es uns nervt bzw wie wir es an uns heranlassen.

Ein patentrezept gibt es nicht aber auch wenns schwerfaellt und mir innerlich gut täte weitere eskalation vermeiden
Mit nem blumenstraus vorbeigehen aber definitiv nicht :wat:
Ich selbst habe an sowas auch mal gedacht zur beschwichtigung einer bäurin die meinem kollegen sachen v d ausrüstung entwendet hat weil wir auf ihrer wiese waren

Habe sachlich die herausgabe der gegenstaende verlangt alle dummheiten prallten an mir ab sie wollte meinen namen u adresse da hat sie bekommen damit sie weiss wem sie was gegeben hat aber die sachen musste sie rausruecken da es sich sonst um vorenthalten v eigentum handelt

So eine bekehrt man nicht u als freund des beklauten hatte ich den nötigen abstand aber das ist nicht immer so deshalb eskalieren situationen

Gut kommt auch die feststellung dass sie gar keine sachliches gespraech sucht oder möchte sie auch genauso angesprochen werde .
Klassischer fall von nicht nachgedacht was ich vom anderen möchte denn dann agiert man anders.

:lachen:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2014, 06:59 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Jul 2013, 07:17
Beiträge: 18
Wohnort: Blankenheim
Name: Elmar Solimini
Falschparker auf eigenem Gründstück darf man sofort abschleppen lassen.

http://rechtsanwalt-robak.de/unerlaubtes-parken-auf-privatgrundstucken/

_________________
Grüße Elmar

T-REX 700E DFC
T-REX 550 str. 600 EZUHF+EZOSD+3GX+APS 5.8ghz AV, CANON S110 FPV,
RAPTOR 2m EZUHF, FY DOS+HORNET OSD, 1.3ghz AV FPV,
SPEKTRUM DX7 US, DX10t
GRAUPNER MC-20 + Repeater auf EZUHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2014, 12:16 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 00:55
Beiträge: 716
Name: Volker
Matzito hat geschrieben:
Sie sagte auch das fotogrrafieren der person sei noch nicht strafbar nur das verwenden des bildes


Dann wäre die Google Glas Brille ja höchst illegal.
Die zeichnet im Zweifel nicht nur auf, sonder verschickt das gefilmte/fotografierte sofort in die ganze Welt. An die Verwendung der Daten durch Google selbst ganz zu schweigen.

Übrigens hat sich der Ex-Chef von Google, Eric Schmidt einmal über Drohnen geäußert.
Sehr schizophren, wenn man auf der anderen Seite die Google Glas auf den Markt wirft !!!
Lesenswert.

http://www.pcwelt.de/news/Google-Ex-Che ... 34377.html

_________________
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam Einer, der das nicht wusste und hats einfach gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2014, 12:42 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 21:03
Beiträge: 239
Wohnort: CH
Ich verblüffe gerne Passanten indem ich ganz anders Reagiere als angenommen!

Beispiele wie ich das meine:

"Filmen Sie mich gerade?" = Sie haben Recht, es ist wirklich schönes Wetter zum Fliegen, die Natur wirkt so schön durch die Brille.
"Dürfen Sie das?" = Meine Frau lässt mich gewähren solange ich meine Häusliche Pflichten nicht vernachlässige.
"Sie wissen schon das Sie das nicht Dürfen" = Freitags schon, Jeweils am Mittwoch macht das Karl, der Wildhüter.

Ihr solltet die Gesichter mit den Fragezeichen sehen, wenn da plötzlich ein Text als Antwort kommt das keinerlei Zusammenhang hat.
Manchmal habe ich dann Mühe mich zusammenzureissen und nicht zu grinsen.
Meistens ist dann Ruhe im Karton. :=)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2014, 20:22 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Mir gingen mal 2 Securities auf den Sack weil sie nicht wollten dass ich 20m vor Ihrem Eingang ein glas Bier trinke und auf ner mauer saß, oeffentliches Gebiet. Vor 25 jahren!!!
Meine Antwort " Hola que tal, como estats, el seniores son muy loco" :lachen: :lachen: :lachen:
Kleine Beleidigung, aber die beiden sahen sich an versuchten es auf Englisch dann gaben sie auf :lachen: :lachen: :lachen:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Jun 2014, 22:06 
Offline
Head of
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jun 2012, 20:24
Beiträge: 1580
Wohnort: Gütersloh
Name: Andre
Dieser Panoramaparagraph mit bis zu 2m Höhe und so weiter ist übrigens ein Ammenmärchen.
Im Streckennetz der deutschen Bundesbahn gibt es diesen zumindest nicht.
In Italien wird das m.W. nach so gehandhabt. Eine Übertragung auf deutsche Gesetze gibt es aber nicht.

Mir wäre es aber auch wurscht. Der Ton macht die Musik und wenn so einer doof kommt bin ich auch stur. Man muss dazu das deutsche Rechtsystem verstehen. Nicht jedes "Vergehen" ist Ahndungsfähig und so kannst du gefahrlos viel verbotenes tun wenn du dich auskennst.
Um aber zurück auf den Punkt zu kommen. Mir ist kein Gesetz bekannt das dir deine Privataufnahme der Häuserreihe verbietet. Zudem diese auch noch nicht mal Kern des Films war/ist.
Entspann dich. Ich hätte sogar meinen Namen gesagt.

_________________
3 Regeln: Viel hilft viel. Von nichts kommt nichts und was hin ist ist hin.^^


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Jun 2014, 22:47 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6876
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Wenn das ein Architekt geschützt hat dann ist es verboten das zu filmen oder zu fotographieren.
Wenn Personen eindeutig Identifizierbar sind (nach heranzoomen) dann darf das nicht ohne Genehmigung aller abgebildeten Personen veröffentlicht werden, Ausnahme öffentliche Veranstaltungen.

Aber ich würde immer versuchen das ohne Anwalt und ohne Ordnungshüter zu regeln. Wenn da ein Anwahner voll Aufgebracht ist dann ist es eventuell ratsam zuerst mal kleinbei zu geben und wenn sich die Gemüter beruhigt haben dann darüber reden.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jun 2014, 20:53 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jan 2013, 18:58
Beiträge: 318
Wohnort: 95111
Name: Rene
Wenn jemand schon sein Haus bei Google Earth raus nehmen läßt bringt dich jegliche Kommunikation über das Thema wahrscheinlich nur dem Kitchen näher.
Einfach wo anders Fliegen, Name oder gar Beweisaufnahmen, egal wie verwackelt die sind, bringen solche Leute erst recht in Wallung.
Leider sind viele Gesetze bei uns von Lumpen für Lumpen gemacht.

Gruß Rene

_________________
Die Frauen, die die Wimpern pinseln, sind jene, die beim Pimpern winseln!.
Skywalker 1900 / MFD Autopilot / Futaba FC 28 / Rangelink UHF / FOX 800 1G2 mit Schwermetall von C&G / ImmersionRC Tracker mit Tiny Telemetrie /


Gott Hasst mich !!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de