FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Di 17. Jul 2018, 23:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 00:04 
Offline
Spotter

Registriert: So 29. Mai 2016, 23:02
Beiträge: 2
Hey Leute, koennt ihr mir helfen ? Gibt es in DE eine Versicherung fuer einen DJI Spreading Wings 900 ? Laut https://versichertedrohne.de/faq.htm geht es ueberhaupt nicht, aber ich finde die Spreading Wings extrem cool.

Der ist ja ueber 5kg, soweit ich weiss....

Danke!
Sascha :daumenhoch:


Zuletzt geändert von lobitz123 am Do 23. Jun 2016, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 14:02 
Offline
Ästhet

Registriert: Di 17. Mär 2015, 12:14
Beiträge: 226
Hallo-

Ich frage mich eher wozu so ein schwerer Copter?
Mein X8 wiegt mit 3 Achs Gimbal und DSLR knapp unter 5kg (worauf er sinnvoller Weise ausgelegt wurde)- und ich erreiche mit dem Setup Flugzeiten von bis zu 20 Minuten...
Und wenn ich bedenke was der S900 kostet, muss es doch auch kommerziell verfügbare Copter unter 5kg geben?
(Meiner ist ein Coptermovies Prototyp..)😁

Greets


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 15:03 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Aug 2015, 21:50
Beiträge: 554
Name: leca
Quad Fritz hat geschrieben:
Hallo-

Ich frage mich eher wozu so ein schwerer Copter?
Mein X8 wiegt mit 3 Achs Gimbal und DSLR knapp unter 5kg (worauf er sinnvoller Weise ausgelegt wurde)- und ich erreiche mit dem Setup Flugzeiten von bis zu 20 Minuten...
Und wenn ich bedenke was der S900 kostet, muss es doch auch kommerziell verfügbare Copter unter 5kg geben?
(Meiner ist ein Coptermovies Prototyp..)😁

Greets

20min. mit DSLR? Respekt!

_________________
Für coole YouTubevideos:

https://www.youtube.com/channel/UCv1evj ... WtCv1B8TSA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 16:14 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6791
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Versicherung ja aber Du darfst außerhalb von Modellflugplätzen keine 5kg fliegen, ausgenommen Südbayern mit Personenbezogener Aufstiegsgenehmigung, und da auch nur privat.
Wenn Du damit Bilder machst und 1Cent dafür bekommst ist das Gewerblich, dann heißt es für jeden Flug eine Genehmigung einholen, Versicherung für Gewerbliche etc.

Ich habe bei der DMO nachgefragt ob Wildfliegen bis 25kg verischert ist weil ich dazu die Genehmigung habe für Südbayern und das wurde bestätigt.
Auch beim DMFV bist bis 25kg verischert aber für FPV schreiben die Lehrer/Schüler Verbindung vor. bei der DMO reicht es wenn ein Spotter den Sender übernehmen kann.
Das am besten vorher schriftlich bestätigen lassen, angeblich haben welche diesbezüglich eine andere Auskunft bekommen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de