FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 12:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 330 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 01:49 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:14
Beiträge: 13
Wohnort: Speyer
Name: Frankie
Hier nochmal ein kleiner Auszug als PDF im Anhang vom 30.März:


Dateianhänge:
bgbl117s0683_75070.pdf [67.88 KiB]
117-mal heruntergeladen

_________________
taked easy,befor easy takes you
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 19:15 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 21. Jan 2016, 00:28
Beiträge: 49
Name: Frank
Wieder mal ein neuer Versuch eines "Drohnen"-Bashings.

Klingt fast so als dass man sich sehnlichst etwas herbei wünscht.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/n ... 83978.html

_________________
VG
Frank


-----------------------------
Mein Youtube Channel
Meine Vimeo-Seite


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 20:45 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3506
Name: Thorsten
naja, dass mal irgendwann jemand auf die Idee kommt, dass man statt 10 Ah Akku auch ne andere Payload genutzt werden kann, hat amazyon und dhl schon bewiesen ... zum rest ist es ein nicht sooo großer schritt ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 06:34 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9171
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Gut dass sich sowas nur mit Mikrokoptern realisieren lässt und mit Flächenflugzeugen soetwas nicht geht :?
Möglich war sowas schon immer nur durch die radikale Medienberichterstattung sind böse Leute erst eben auf Ideen gebracht worden.
Adolf hat schon magnetgesteuerte V2 nach England fliegen lassen, das Ganze ist nicht neu und von genau diesen Leuten hoert man ja immer man dürfe die Geschichte nicht vergessen, sind wohl sehr vergessliche Leute...

sollten die sich jemals erinnern ist der komplette Modellflug grade auch der gefährliche Freiflug verboten, ach ne angetriebener Freiflug ist ja schon tot nach der neuen Luft VV.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 08:30 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2329
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Das ist eh eine interessante Frage - Freiflug erlaubt, FPV aber nicht? Das wäre schon ziemlich komisch...

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 10:05 
Offline
Antennenverbieger
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 18:17
Beiträge: 1417
Wohnort: Darmstadt
Name: PeteR
Na ich bin ja froh, das nicht auch noch der Präzisions-Antennenbau von Herrn Dobrindt verboten wurde, mit dem FPV Piloten ihre Flieger ein paar oder viele km weit fliegen können, um ein hübsche Fotos/Videos zu machen

Was kommt noch?

Nur "weiter" so
PeteR

_________________
PeteR
Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 5Leaf 1G2-2G4-5G8
am HPSpectrumAnalyzer 18GHz/HPSweeperOSC 6,5GHz/HPPowerMeter/HPCounter 18GHz/Richtkoppler/HP A-DSO/HPNetworkAnalyzer 18Ghz
eingemessene PräzisionsAntennen
Antennen +Empfängnis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 10:24 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6791
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ich habe Heute mal meine 50 Schilder gestanzt.
Mit 7 Gramm allerdings für kleine Modelle schon grenzwertig schwer.

Die Aluschilder hat mir ein Freund zum Freundschaftspreis von 50 EUR gelasert, zuschneiden musste ich mir diese selber. Habe da unseren Papierschneider geartert aber ging ganz gut.

Der Dobrint 1 würde mit dem Schild über 250 Gramm kommen, da bleibt mein Aluaufkleber wie bisher auch.

Sepp


Dateianhänge:
Schilder.jpg
Schilder.jpg [ 69.17 KiB | 3785-mal betrachtet ]
Schilder2.jpg
Schilder2.jpg [ 119.89 KiB | 3785-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 10:33 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6791
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
chipsundgrips hat geschrieben:
Na ich bin ja froh, das nicht auch noch der Präzisions-Antennenbau von Herrn Dobrindt verboten wurde, mit dem FPV Piloten ihre Flieger ein paar oder viele km weit fliegen können, um ein hübsche Fotos/Videos zu machen

Was kommt noch?

Nur "weiter" so
PeteR

Seih Froh dass wir nicht in USA leben, dort würdest Du vermutlich belangt werden weil Du das ermöglichst hast mit den Antennen :bier:
Da müsstest einen Beipackzettel schreiben, bzw, den Käufer unterschreiben lassen dass er mit den Antennen nichts illegales macht, keine Nachbarin Ausspäht, keine private Wohngrundstücke ohne Ausdrückliche Genehmigung des Grundstückeigentümers überfliegen darf, keine Bilder, Audio oder anderen Signale als seine RC-Fersteuerung (wir sind ja nicht so Fachfremd wie Politiker...) empfangen oder senden (Telemtrie rückkanal) darf.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 10:46 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2329
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Peter verkauft keine Antennen, nur Milchaufschäumer. Das man die nebenbei auch noch zum Senden / Empfangen verwenden kann, ist weder seine Schuld, noch seine Absicht :)

So wird das übrigens hier geregelt:

https://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&ved=0ahUKEwjB_s_W2bzTAhWKK8AKHbKpCLkQFgg4MAE&url=https%3A%2F%2Fwww.stadt-zuerich.ch%2Fcontent%2Fdam%2Fstzh%2Fpd%2FDeutsch%2FStadtpolizei%2FFormulare%2520und%2520Merkblaetter%2FUeber%2520uns%2FInfoblatt%2520Mini-Drohnen%2520und%2520Multicopter.pdf&usg=AFQjCNHDgMPzW0QCMG-ODYROWEasCNbkug&sig2=OQiW8tWhFNzZDAbX3hnd4g

Unter 500g (!) Narrenfreiheit, nur FPV ohne Spotter verboten. Bis 30kg soll man sich von Menschenansammlungen über 24 Personen fernhalten. Dem Primetower-NightDive (125m) nächstes Wochenende steht also nichts entgegen :daumenhoch:

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 12:04 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 11. Jun 2015, 19:48
Beiträge: 197
Wohnort: Schweiz
Primetower nightdive? Uh, will ich sehen! Von meiner Wohnung sehe ich den Tower... Ernsthaft jetzt? Machst du das?

In dem Blatt ist irgendwie fast nur von Multis die Rede. Gut fliege ich nur Flächen... Letztlich hat mich eine Oma angesprochen: "ist denn das eine Drohne?" Ich: "nein ein Modellflugzeug" sie:"ach dann bin ich ja beruhigt! Finde ich toll, und so leise ist der!"
Jaja... Die bösen Drohnen.

Gruss Fidel

_________________
Gruss Fidel
--------------------


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 12:31 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2329
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Ist geplant, mit Swift zusammen :)
Wenn Du auch den Swisscom-Tower sehen kannst, kann ich mal winken :lol: :lol: :winken:

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 09:41 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 13. Nov 2015, 08:05
Beiträge: 35
Name: Frank
Hallo an alle,

ab sofort kann mann sich bei Safe Drohne für den Kenntnisnachweis anmelden.

http://drohnenfuehrerschein.de/


Mit herzlichem Glück Auf!

Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 11:19 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9171
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Ist Drohnenführerschein und Kenntnisnachweis nicht was anderes?
Einmal geht es um Kenntnisse das ander mal darum Militärisches Fluggerät zu Vernichtung von Leben einzusetzen!
Also wenn das Ding Drohnenführerschein heißt weigere ich mich :lachen:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 11:53 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1868
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Flyingball hat geschrieben:
ab sofort kann mann sich bei Safe Drohne für den Kenntnisnachweis anmelden.

http://drohnenfuehrerschein.de/

Das ist wieder mal nur eine Ankündigung für die Zukunft und damit nichts weiter als eine Marketingaussage. Die LH möchte halt einen Fuß in der Tür haben wie viele andere Prüfungsstellen auch, um dann wenn es wirklich losgeht am Geschäft beteiligt zu sein.

In der neuen Verordnung §21a Absatz 4 wird übrigens beim Kenntnisnachweis unterschieden nach gewerblichen Anwendern und Modellfliegern. Die Gewerblichen brauchen eine "Bescheinigung über eine bestandene Prüfung von einer anerkannten Stelle" (das wird dann sicher auch die LHT sein). Und für uns Modellflieger reicht eine "Bescheinigung über eine erfolgte Einweisung durch einen beauftragten Luftsportverband", also den DMFV oder DAeC. Lasst euch also nicht verrückt machen, wir brauchen keinen "Drohnenführerschein" und Safedrone und Co. sind für uns eh nicht zuständig.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 19:54 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6791
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Übrigens der Vorstand von unserem Verein hat angekündigt keinesfalöls irgend einen Kenntnissnachweis auszustellen weil er dafür nicht Haftbar gemacht werden will.
Das heißt ich brauche das von wo anders her. So kann man sich das Leben selber schwer machen :wat: :wat: :wat:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 06:43 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9171
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Das schlimme ist ja auch dass man den alle 2 Jahre neu machen soll und ein Luftsportgeräteführer macht einmal eine Prüfung und das wars, wie nen Moffaführerschein.
Ich werde so ein Ding nicht machen ich hab Moffaführerschein :lachen: und sollte eine Umschreibung noetig sein mache ich da n ganz dicken Haufen drauf! :grillen:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 07:29 
Online
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 727
satsepp hat geschrieben:
Übrigens der Vorstand von unserem Verein hat angekündigt keinesfalöls irgend einen Kenntnissnachweis auszustellen weil er dafür nicht Haftbar gemacht werden will.
Das heißt ich brauche das von wo anders her. So kann man sich das Leben selber schwer machen :wat: :wat: :wat:


Den Vorstand kann ich verstehen. Allerdings wird es wahrscheinlich nicht so kommen, wie die befürchten.
Soweit ich weiß, soll nicht jeder Verein/Vorstand den Kenntnisnachweis anstellen können. Es war ursprünglich geplant, dass die Verbände und evtl. einzelne Vereine dafür beauftragt werden. Bei der letzten Meldung vom DAeC dazu hieß es, dass das BMVI jetzt auch die Verbände nicht mehr beauftragen will. Naja, man wird sehen.
Es deutet alles darauf hin, dass es eine Online-Möglichkeit zum Erwerben des Kenntnisnachweises geben wird. Abwarten.

BTW, wäre aber die Angst bezgl. haftbar zum Glück auch unbegründet. Die ausstellende Stelle gibt ja nur die Kenntnisse anhand von Vorgaben (wahrscheinlich ein fest vorgeschriebener Katalog an Fragen/Antworten) weiter. Was der Empfänger damit macht, ist eine andere Sache. Schließlich ist bisher auch noch nie eine Fahrschule dafür haftbar gemacht worden, dass jemand innerorts 60 gefahren ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 07:54 
Offline
FPV Profi

Registriert: So 15. Sep 2013, 06:53
Beiträge: 573
Wohnort: Bei Würzburg
Wowbagger hat geschrieben:
Schließlich ist bisher auch noch nie eine Fahrschule dafür haftbar gemacht worden, dass jemand innerorts 60 gefahren ist.


Das sehe ich genauso. Aber sowas passt ins Bild der Vereine, wie ich sie bisher kennen gelernt habe.

_________________
Gruß Stephan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 08:02 
Online
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 727
So würde ich es nicht sehen. Wenn ich es nicht anders wüßte, wäre ich da an Stelle des Vorstandes auch lieber vorsichtig. Es ist gerade seitens der Verbände auch eher die Neigung dazu da, den Vorständen Angst zu machen oder nach eigenen Wünschen zu "informieren". Der Sonnenschein vom DMFV hat z.B. auch an die Vereine geschrieben, dass Copter auch auf Plätzen mit AE nicht höher als 100m fliegen dürfen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 08:07 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6791
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Unser Vorstand ist als Witschaftsprüfer da Übervorsichtig, wenn der im privatleben auch so ist, dann nutzt der vermutlich 3 Kondome gleichzeitig, falls 2 lassen dass immer noch einer hält :lachen: :lachen:
Traut sich nicht wegen ändern der Flugplatzordnung anzufragen weil die damals (80er Jahre) für Verbrenner gemacht wurde und Segler und leise elektroflieger Beispielsweise mit der Mittagsruhe nicht gemeint waren. Er hat Angst dass Sie uns wegen einer Anfrage die Aufstiegsgenehmigung nehmen könnten (Anfrag ans Luftamt geht ja an die untere Naturschutzbehörde etc.). Das halte ich für Schwachsinn weil wegen einer Anfrage können Sie das nicht kappen.
Das wäre ja ein Unding. Andere Vereine haben es geschafft trotz Brachvogel durchfliegen zu können, bestimmt nicht ohne da mal anzufragen :roll:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 330 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de