FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 21:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2019, 20:53 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 437
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Das Seitenleitwerk ist ne harte Nuss...
Wäre das so auch noch ok?:
Dateianhang:
Seitenansicht.jpg
Seitenansicht.jpg [ 15.85 KiB | 135-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2019, 21:33 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 437
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Ursprünglich so, zum Vergleich:
Dateianhang:
original.jpg
original.jpg [ 15.94 KiB | 131-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 11:27 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9749
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Klar is ja nur der Bogen unten / Schleifsporn etwas flacher das sollte passen!

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 11:30 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9749
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Kaffiflight hat geschrieben:
Auf der Arbeit gibt´s keinen Alkohol. :popcorn:

Mmhh? Ein erfolgreiches Projekt muss man feiern! Das gehört bei uns in der Ideenschmiede zu Motivation.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 12:59 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3675
Name: Kaffi
Hi Matze, nee, hier geht's nicht um den Sporn sondern um das Problem das komplexe SLW gescheit mit dem Draht schneiden zu können. Dirk hat im obigen Beispiel die Tiefe vergrößert damit der Draht am schmalen oberen Ende nicht so viel Material wegbrät.
Hilft bestimmt - sieht aber nicht mehr so harmonisch aus - was natürlich komplett subjektiv ist.
Es ist auch etwas anspruchsvoll die Aussparung in dem profilierten SLW zu schneiden ohne Katastrophe.
Dirk: Probiere es damit wenn Du magst. Ich tendiere dazu den leichten Weg zu gehen und SLW in geplanter Größe aus Depron zu schnippeln.
Ich habe profilierte Muster da, wenn ich einen Flieger baue setzte ich beide Sorten drauf um mal zu sehen was passiert. Ich klebe mit POR, den kann ich mit Benzin leicht wieder auflösen und die Dinger wechseln.
Dann kann ich beurteilen ob das so der Bringer ist oder Depron auch sein Ding macht. Wir haben bereits ein profiliertes HLW, das ist schon mal eine Verbesserung gegenüber einfachen Stegplatten. Selbst Depron-SLW finde ich aerodynamisch besser als Stegplatten, die nichts als kantige Plastikteile sind wo die Luft durch die Schlitze im Material durchzieht - und nur bremst. Was natürlich auch stabilisiert...

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 14:31 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9749
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Ach so habe ich so klein auf dem handy nicht gesehen
die laengere Lauflänge bringt ja eher mehr Seitenführung.
Ich schneide ja immer konventionell mit schablonen, da kenne ich solche Probleme nicht aber klar wenn das komplett freigeschnitten ist bewegt es sich und brennt wo auch immer was weg.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 21:41 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 437
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
So, besser wird es nicht:
Dateianhang:
IMG_20191108_192502497.jpg
IMG_20191108_192502497.jpg [ 147.86 KiB | 81-mal betrachtet ]


:lachen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 21:50 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 437
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Ein nicht ganz perfekter Satz wäre da für den Prototyp:
Dateianhang:
IMG_20191108_212013971.jpg
IMG_20191108_212013971.jpg [ 85.69 KiB | 79-mal betrachtet ]

Wie ich Zeit finde, schneide ich die Tragfläche nochmal, dann wäre der erste Flieger komplett.
Die Seitenleitwerke versuche ich später nochmal besser hin zu bekommen, im Moment sind die Endleisten minimal unterschiedlich dick.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2019, 09:19 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:35
Beiträge: 473
Wohnort: Duisburg
Matze hat auf Seite 3 mal erwähnt das das Naca2412 verwendet wird. Nur für die Flügel? Oder auch für Höhe und doppelte Seite? Oder habe ich das überlesen?
Edit: oh, hab's gefunden, symmetrisch :winken:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2019, 10:31 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 437
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Gar nicht, es wird das SD6060 für die Fläche verwendet.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2019, 11:21 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:35
Beiträge: 473
Wohnort: Duisburg
Feldsalat hat geschrieben:
Gar nicht, es wird das SD6060 für die Fläche verwendet.

Ja, ich habs ja gefunden, in den ghost PDFs.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2019, 12:28 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 437
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Markus1234 hat geschrieben:
Feldsalat hat geschrieben:
Gar nicht, es wird das SD6060 für die Fläche verwendet.

Ja, ich habs ja gefunden, in den ghost PDFs.


Das Edit nicht mitbekommen ;)
Aber symmetrisch ist nur das Höhenleitwerk.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2019, 13:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9749
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
genau das ist naca 0012 oder so ist am widerstandsaermsten umspült, ich muss mal die beiträge von HQ raussuchen und einen Beitrag zu Leitwerken schreiben die Erkenntnisse von Dr Helmut Quabeck sind leiter gottes immer wieder unbeachtet, dabei ist das ganze sehr wichtig und aufschlussreich, warum gedaempftes und kein Pendel warum eher 12% statt 9 oder 10% am Leitwerk....

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de