FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 580 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 23:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Nochmal ganz kurz. Was ist und wie mache ich ein "radio stick reset"?

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 23:37 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1894
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Im Radio Control Menü den Punkt "Reset Cruise Sticks & Throttle" auswählen, dabei alle Sticks in Mitte, Gas auf normale Geschwindigkeit. Das ist zwar auch Bestandteil des Servo Analysis Wizard, geht so aber schneller, besonders wenn man was trimmen musste.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Aug 2014, 18:14 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
So, mal ein kurzer Zwischenbericht. Ich glaube, ich hab den Fehler gefunden. Manchmal muss man einfach mal ne Nacht drüber schlafen. Wir hatten den Flieger im "Normalmodus" auf 85% Servoweg (Höhe) begrenzt. Damit habe ich dann den ServoWizzard durchgeführt. Hier scheint es dann im Internen Mischer des ET zu Problemen im Stabulimodus zu kommen. Heute nochmal mit 100% Servoweg den Wizzard durchgeführt und es scheint augenscheinlich zu klappen. Die Servowege ändern sich nicht mehr beim Umschalten zw. Normal und Stabimode. Leider war am Heliflugtag wenig Zeit den Nuri zu fliegen... :( Ich werde nächste Woche nochmal testen und dann berichten. Danke Rainer!!! Jetzt muss ich nur noch rssi hin bekommen. ;) Hat mit FRSKY und Buffer immer super geklappt. Mit Scherrer geht es nicht mehr...

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 21:59 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Update Nr. 2!!
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Es fliiiiiecht! Aber sowas von geil.
Gibt noch ein paar Sachen am ET einzustellen, da benötige ich nochmal Hilfe von einem ET Nutzer denn irgendwie schnalle ich die Anleitung in den Punkten nicht.
Ich will den Radius des Kreisens über dem Homepunkt und die dazugehörige Höhe über dem Homepoint einstellen. Welche Punkte sind das im Safety Mode?(Frage kann auch im gesonderten Thread behandelt werden wenn nötig)

Dann brauche ich nochmal eine Motorempfehlung von euch. Habe derzeit den 765KV Axi 2814/22 verbaut. Der Motor funktioniert, ist aber leistungstechnisch gerade ausreichend. Ich glaube, ich hätte gerne etwas mehr Dampf!

Ich mach mir jetzt erstmal nen Bier auf!! :mrgreen: :mrgreen: :bier: :bier: :grillen: :grillen:

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 00:33 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:43
Beiträge: 305
Wohnort: Aachen
Sauber- freut mich :daumenhoch:
Hast Du die Möglichkeit das OSD aufzuzeichnen? Würde gerne den Guardian-Response vergleichen
Gute Flüge,
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 06:43 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Zum ET:
http://www.fpv-treff.de/posting.php?mod ... =30&t=5476

Ich brauch noch ne Motoremofehlung. ;)

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 15:00 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:05
Beiträge: 788
Name: Thorsten
Ich habe einen Scorpion SlI 3020 mit 890KV an einer 12×8 Klapplatte auf meinem.
Allerdings ist das schon mehr wie ausreichend. Es gibt bestimmt sparsamere Antriebskombinationen. Damit kann ich den aber mit einem senkrechtem "Hochwurf" starten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 18:28 
Offline
Forengott

Registriert: Di 21. Aug 2012, 13:18
Beiträge: 1195
Wohnort: Münchner Osten
Wie mein Vorredner, mit 11x7, max. 55A beim Start, bei Vollspeed um 39A und bei cruisen 8-11A.

Macht so um 3,2kg Standschub, geht gut aus der Hand weg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 18:47 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:43
Beiträge: 305
Wohnort: Aachen
Hacker A30-10 L V2 11x8 Latte- mit 4s 5000mAh- Motor zieht in Vollgass 900-1000 W, was er kurzfristig abkann :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 20:44 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Hat jemand den axi 2814/22 schonmal im Vergleich mit dem 2814/20 geflogen? Ist der Unterschied spürbar? Mir geht es nicht um dauerhaft derbe Power. Ich brauche einen Motor mit dem ich den Hektor gut starten kann, der bei Wind stand hält und kurzfristig mal einen kräftigen Gasstoß verträgt.

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Sep 2014, 20:24 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
So, wenn sich kein anderer traut mach ich das eben. :P
Heute den 2814/22 gegen den 2814/20 getauscht und es hat sich gelohnt. Der 2814/20 hat deutlich mehr Druck und ist eine ganz klare Empfehlung. Speziell bei Gegenwind ist die Mehrleistung, wenn auch nur geringfügig mehr, hier entscheidend für ein ordentliches Vorwärtskommen. Auch das starten geht deutlich einfacher weil sofort mehr Power zur Verfügung steht.

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22. Sep 2014, 22:04 
Offline
FPV Profi

Registriert: Di 19. Feb 2013, 21:14
Beiträge: 507
Name: Danger
kleiner akku test:

BildBild

2x zippy compact 5s 25c passen perfect in den plus rumpf ohne irgendwie nacharbeiten zu müssen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 23:07 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
sagt ma, wie schmeisst ihr euren Hektor in die Luft? Selber oder lasst ihr schmeissen? Ich hab etwas bedenken, dass ich mir die Finger ansäbel wenn ich alleine werfe... Die letzten Verusuche ohne laufenden Motor zu werfen gingen leider nicht so gut, da sackt der Hektor doch etwas ab und man muss sehr schnell Gas geben. Also eher suboptimal wenn kein hohes Gras mehr auf den Feldern ist wo der Hektor dann im Falle eines Fehlstarts reinbrettern kann. Leider schon vorgekommen...

Vielleicht mit Handschuh werfen?

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 23:28 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:43
Beiträge: 305
Wohnort: Aachen
Ja genau mit Handschuh - vielleicht hast Du es in Howacht bei mir gesehen?
Eigentlich kann man ihn sehr gut bei laufendem Motor werfen, aber:
Mir ist es schon einmal passiert, dass ich zuviel Gas gegeben habe und er mir beinahe aus der Hand geruscht wäre. Seitdem habe ich immer einen
großen Schweisserhandschuh an- das Steuern ist die ersten Sekunden etwas gewöhnungsbedürftig, aber Handschuh ist schnell abgeschüttelt :daumenhoch:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 23:42 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 12:35
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Ich habe zwei Hektoren/Hektori/Hektors. Den mit der kleinere Dreiblattschraube werfe ich ganz normal mit Dreiviertelgas, weil die Latte nicht so weit runterkommt, dass eine normal schnell weggezogene Hand gefährdet würde. Den Handschuh-abschüttel-Trick lasse ich sein, weil das zu oft nicht funzt.
Den mit der langen 2-Blatt-Schraube werfe ich mit Anlauf und viel Schmackes ohne Gas geradeaus. Der schwebt schnell halbwegs stabil und dann reicht die Zeit, um Gas zu geben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 25. Sep 2014, 00:10 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:05
Beiträge: 788
Name: Thorsten
voda hat geschrieben:
sagt ma, wie schmeisst ihr euren Hektor in die Luft?

Senkrecht in die Luft. Genau wie einen ZII, A1 oder anderen Nuri. Bei Windstille muss man mit ein bischen wums hochwerfen , mit Wind ist es kein Problem da liegt sofort genug Druck auf den Rudern. Prop ist ganz weit weg von den Fingern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 25. Sep 2014, 09:40 
Offline
FPV Profi

Registriert: Di 19. Feb 2013, 21:14
Beiträge: 507
Name: Danger
so wie ironstone, mein autopilot hat einen launch modus damit muss man sich auch nicht ums abkippen o.ä. kümmern - einfach gas und weg damit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 25. Sep 2014, 21:57 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:07
Beiträge: 73
Gibt es Erfahrungen mit solchen Handschuhen http://splashurl.com/kyednxj
VG Mario


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24. Dez 2014, 03:14 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mo 19. Nov 2012, 23:52
Beiträge: 145
Wohnort: TBB
Name: Andreas
Hallo Hektor-Piloten,

besitzt einer von euch den "Victor", quasi der kleine Bruder vom Hektor?
Leider sind die Infos dazu sehr rar, aber die verfügbaren Infos lesen sich sehr interessant. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 24. Dez 2014, 23:04 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Ja, ich habe einen. Ist aber leider nur zu 80% fertig. Mir ist da noch ein Gemeinschaftsprojekt (Hektor plus) dazwischen gekommen, deswegen steht er im Moment fast fertig rum. Da ich aber auch eher der Schönwetterflieger bin und noch ein bisschen Zeit investieren muss wird es wohl in den nächsten Tagen noch nichts mit Erfahrungsberichten.

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 580 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de