FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 20:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1418 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 67, 68, 69, 70, 71  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 14:23 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2980
Name: Kaffi
Genau

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 15:02 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Hat. Perfekt geklappt.. warum so kompliziert wenn es einfach geht. Danke [THUMBS UP SIGN]🏻


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 08:44 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 717
Eigentlich hast Du nur das falsche Mittelteil (zu große Bohrung) ... Wenn Du ein Mittelteil verwendest, welches die zentrale Bohrung passend zur Motorwelle hat, kannst Du das Mittelteil einfach näher zum Motor auf die Welle klemmen und brauchst nichts anderes.

Passende Mittelteile/-stücke gibt es bspw. von Reisenauer (beziehe ich meist von Höllein).

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 09:51 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Danke. Hat sich schon erledigt. Hab einfach die Welle eingekürzt. Aber trotzdem danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 20:48 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Sooo.. ich bin endlich an die Endphase angekommen.. nur noch Kleinigkeiten.
BildBildBild

Vorne die kamerabay ist noch nicht fertig.. da muss nochmal das Sandpapier her. Ein paar leichte Falten.. aber sonst bin ich zu Frieden für den ersten Selbstbau. Gewicht ohne Akku lieg ich bei 1050g.. das doch okay oder ?

Achja. Die servo Gestänge sind 90 grad.. sieht nur aufm Foto etwas komisch aus.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 21:29 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Feb 2016, 09:31
Beiträge: 3
Wohnort: 64720 Michelstadt
Name: Thomas
Hallo,
wir (Sebastian,Kevin & ich) werden auch bald loslegen das Modell zu bauen.Dann gibt es weitere 3 Stück am Himmel.Habe mir die letzten Tage den kompletten Thread hier durchgelesen und einiges rausgeschrieben was mir da als hilfreich erschien.Bilder vom Bau werden dann natürlich folgen wenn es losgeht :) Erfahrungen mit Holzmodellen habe ich bereits gesammelt,Depron scheint aber auch kein Hexenwerk zu sein :bier:
Wir kommen übrigens aus dem Odenwald,also nicht sooooo weit weg von Kaffi,Chris und Jonas.Da könnten wir uns mal treffen ?

Gruß,Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Do 4. Mai 2017, 01:02 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2980
Name: Kaffi
Melde Dich bei Chris für´s Chillen+Grillen an!

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 19:28 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Naja.. stolz und froh bin ich nicht wirklich.. aber ihr müsst mir helfen..
Also ich glaube das mein Flieger etwas Schwanzlastig ist.. beim Gas geben gibt er direkt nach hinten weg.. konnte nur mit ganz minimal Gas fliegen.. dabei war er aber fast nicht kontrollierbar.. musste dann im Rapsfeld "Notlanden".. hoffe ihr könnt aus diesem Video was erschließen..
https://youtu.be/f9fOHavdcTY

Hier liegt mein Schwerpunkt.
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 20:05 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2980
Name: Kaffi
Jo, nach dem Flugverhalten würde ich schon sagen mach mal 2-4cm weiter vor. Hast du schon die Kameras vorne drin? Wenn nein dann ist das Dein fehlendes Gewicht.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 20:32 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3071
Name: Thorsten
seh ich genauso ... ist schon arg weit hinten ...


aber trotzdem war's ein Maiden: Also, erstmal herzlcihen Glückwunsch !!!

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 22:09 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Danke Danke.. Kamera hab ich schon vorne drin gehabt. Ich schau dann dass ich mit dem Akku ganz nach vorne rücke. Weiß aber nicht ob das reicht.

Bild

Könnte den stabi noch etwas nach vorne schieben.. aber so schwer ist der auch nicht wirklich.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 22:35 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3071
Name: Thorsten
FPV-Tigger hat geschrieben:
Danke Danke.. Kamera hab ich schon vorne drin gehabt. Ich schau dann dass ich mit dem Akku ganz nach vorne rücke. Weiß aber nicht ob das reicht.

Schieb doch einfach die abgebildete Messlatte 3 cm nach vorn, mach Dir ne passende Markierung (2 Markierungen, Unterseite, am besten 20 cm von einander entfernt) ... und leg Deinen Trond an der Stelle auf Deine Fingerkuppen ....

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 22:43 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2980
Name: Kaffi
Wenn du einen hast, benutz einen 3S 5000, dann klappt das besser.
Das ist jetzt eben das Problem mit der Kamera von dem wir es weiter vorne hatten...

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 11:22 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Leider hab ich keinen 5000er.. werde ich mir aber dann jetzt mal zu legen. Hab mal zum testen 2x 3000 reingepackt.. damit komm ich weiter als die 4 cm. Also er kippt dann vorne über. Könnte natürlich das Gewicht verteilen aber finde 1590 g schon recht schwer oder ? Wo sollte das Gewicht ungefähr hinkommen zum optimalen fliegen ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 11:34 
Offline
FPV Profi

Registriert: So 15. Sep 2013, 06:53
Beiträge: 573
Wohnort: Bei Würzburg
Also ich kann dir jetzt nicht sagen, was mein Dickerchen genau auf die Waage bringt, aber ich habe 2 4000er 3S Multistar a 250g drin und vorne inzwischen ganz schön viel Heißkleber von den Feldreperaturen.

Und er fliegt prima so.

_________________
Gruß Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 11:59 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Also meinst du ich sollte 2x 3000er versuchen ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 13:16 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 717
Leg doch zum Test ein bisschen Blei rein. Dann kannst Du genau abstimmen, welches Gewicht rein muss und wenn das feststeht, die passenden Akkus aussuchen.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 13:24 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2980
Name: Kaffi
Du kannst 2 3000er rein machen, der trägt das. Je nachdem wie viel Platz du zum verschieben gelassen hast kommst Du gut damit hin oder auch nicht. Die 4cm nach vorn waren geschätzt. Je nachdem wie Du die Dimensionen von dem Flieger gemacht hast, liegt er eben leicht woanders. Ich habe den "Grundriss" vom V3 genommen und vorne andere Aussparungen. Das weicht etwas von dem ab was Du hast. Ich kann Dir also weder sagen was Du von vorne noch von hinten messen musst.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 13:37 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Okay. Werde die 2 3000er mal rein packen und dann versuchen... hab im Akkufach Klett.. dann kann ich erst mal verschieben. Danke schonmal. Ich werde berichten .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FPV49 von FPVTrond (Ytube)
BeitragVerfasst: Mi 10. Mai 2017, 07:18 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 08:39
Beiträge: 111
Wohnort: Kreis Heinsberg/NRW
Name: Marcell
Sooo.. bin gestern nochmal geflogen... hatte jetzt beide Akkus dabei.erst beide soweit wie moeglich vorne..
beim ersten start ist mir aber dann aufgefallen, dass ich wohl zu weit vorne war, weil ich mit krasser ruderanstellung nicht nach oben kam.... :D er gleitete einfach nur wie ein Papierflieger zu Boden... dann den zweiten akkus dementsprechend nach hinten versetzt und siehe da.... er fliegt. !! Bin dann mit dieser einstellung 6-7 runden geflogen...
werde aber die naechsten Tage nochmal den Akku etwas versetzen... nur mal so zum testen.. Kaffi.. du meintest ja das der Trond dann besser fliegen soll.. naja.. ich versuchs mal..

aber bis hier hin schonmal vielen vielen dank an alle die mich supportet haben :bier: :bier: :bier:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1418 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 67, 68, 69, 70, 71  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de