FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 14. Nov 2018, 16:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 264 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 14. Okt 2014, 13:07 
Endlich, mein Bix ist da :daumenhoch: !
Kennst einer von euch vielleicht nen kostenfreien Flugsimulator wo man die mitgelieferte Funke von Hobbyking verwenden kann?

Viele Grüße
Thommy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2015, 18:23 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 16. Jul 2014, 05:34
Beiträge: 45
Auch ich habe inzwischen meinen BIX3 und werde den als FPV Flieger nutzen. Allerdings sind mir zwei Sachen aufgefallen:
- der Motor ist ziemlich laut und führt zu einigen Vibrationen. Wobei die Welle gerade ist und auch der Propeller ausgewuchtet ist.
- Laut CG ist meiner vorne zu schwer, wobei ich nur einen 2200er drin habe und noch kein FPV Equipment verbaut habe... Wie soll das denn mit Mobius, Pan&Tilt und Videosender auf dem Cockpit werden?

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2015, 19:08 
Offline
FPV Profi

Registriert: Di 16. Okt 2012, 10:41
Beiträge: 778
ich muss ja sagen das mir der bix 2 besser gefällt :up:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2015, 19:45 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 5. Dez 2014, 20:19
Beiträge: 66
Name: Dennis H.
hatte heute meinen maiden mit dem Bix3. Hatte ich direkt mit ner naze ausgestattet, der flog wie auf schienen, mit default PIDs auch bei dem sturm :)
Verstärken muss man den nicht, der landet quasi wie von alleine :)
Allerdings (die PNF-Version) ist er ziemlich schwanzlastig, da brauchts entweder viel FPV und oder nen großen Akku :)
Flaps zu aktivieren ist quasi ein muss, oder man fixiert die Ruder wieder. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2015, 09:15 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 16. Jul 2014, 05:34
Beiträge: 45
Ist ja interessant, wenn ich den CG laut Anleitung nehme ist meiner, wie gesagt, zu Nasenlastig. Welche CG nehmt ihr denn?

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 20. Jan 2015, 06:42 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9198
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Ein CG laut Anleitung ist in der Regel immer Nasenlastig, da man in einem sicheren stabil fliegenden Bereich "starten" moechte. Der Rest ist dann Einfliegen und auch von persoenlichen Faktoren abhaengig wie mans gerne haette.

kl_Haribo hat geschrieben:
Hatte ich direkt mit ner naze ausgestattet
:wat: :wat: :wat:

Einfliegen mit Autopilot / Stabi grrrr das macht man nicht, der Autopilot soll ein perfekt eingestelltes Modell auf Kurs halten und nicht aus einem unfliegbaren Modell ein fliegbares machen. Mit Autopilot /Stabi kann man doch überhaupt rein gar nichts beurteilen was am modell passiert weil immer einer drueber-steuert. Wie will ich da das Verhalten des Modells beurteilen und veraendern, das ist mir schleierhaft.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2015, 09:11 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 5. Dez 2014, 20:19
Beiträge: 66
Name: Dennis H.
Das mit aktivem ACC war auch nicht gewollt, aber wegen des cleanflight zwangsupdates sind wohl einstellungen verloren gegangen. deswegen hatte ich nur ACC verfügbar. habs auch erst irgendwie nach der landung gemerkt. hätt ich das vorher gemerkt, hätte ich nicht geflogen, weil das board noch nicht so sicher befestigt war. Aber schön, dass es trotzdem funktioniert hatte ;)
wäre auch trotz des stuerms lieber im passsthrough geflogen ;)

Edit: wie ist denn bei euch das abfluggewicht? Angegeben wird er ja mit 890g, aber ich hab mit FPV 1100g irgendwie ist mir das zu schwer. Entgegen der angegebenen ist ja noch das FPV drauf, 3300er Akku und flap-servos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2015, 13:29 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 2. Jan 2015, 17:30
Beiträge: 168
Hallo,
welches Setup würdet ihr nehmen:

NTM Prop Drive 28-36 1400KV / 560W
TURNIGY Plush 30amp Speed Controller
APC style propeller 8x4-E

oder
NTM Prop Drive 28-36 1200KV / 530W
TURNIGY Plush 30amp Speed Controller
APC style propeller 8x6-E

oder
NTM Prop Drive Series 28-26A 1200kv
TURNIGY Plush 40amp Speed Controller
APC style propeller 8x6-E

Servos HXT900

Lipo 2,2Ah 3S


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Fr 18. Sep 2015, 12:08 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Laut Werbung sollte der Bixler 2 42 EUR kosten, laut http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=32541 48,58 EUR was auch ein schnäppchen ist.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Fr 18. Sep 2015, 19:01 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Soeben Bixler 3 um 68,02 EUR ergattert!
Einfach bei den Angeboten Bixler 2 und 3 zwischen EU und UK Warenhaus herumklicken, ich war unschlüssig ob ich den 2er um 48 EUR oder den 3er um 98 EUR nehmen soll, plötzlich 68 EUR für den 3er und die Entscheidung war gefallen da ich ein FPV Kanoppy für den 3er mit Pan/Tilt bekommen habe eine leichte Entscheidung.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=73018

Sepp


Dateianhänge:
Bix3 Order.jpg
Bix3 Order.jpg [ 27.48 KiB | 5402-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Fr 18. Sep 2015, 22:08 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 2. Jan 2015, 17:30
Beiträge: 168
Die Angebote bekommt man doch regelmäßig wenn man länger auf nem Produkt ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 08:18 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
aber nicht 30% auf den schon reduzierten Preis.
104 EUR ist der normale Preis, wennst da länger drauf bist kommt 98 EUR als "Einmaiges Angebot", oder wennst Platinum Member bist nach einloggen..

Ich finde den ARF sowieso besser da ich Motor und ESC sowieso nicht verwende da zu popelig, und die 2 Servos sind den PNF Aufpreis nicht Wert.

Sepp


Dateianhänge:
bixler.jpg
bixler.jpg [ 64.76 KiB | 5377-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 10:00 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:05
Beiträge: 1426
Mir wird der Bix3 gerade für 97€ angeboten - aber PNF mit Motor und Servos. 68€ ist mein Normalpreis für den ARF.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 11:35 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
bei mir 96,76 EUR eingeloggt, aber wie gesagt die 2 Servos sind den Mehrpreis nicht Wert, Motor und ESC sind eh für die Tonne.
Zum Herumfliegen ohne Höhe zu machen reicht es, aber mal schnell auf 760 Meter hoch das geht damit nicht. Mir war der Stockmotor nach ca. 400 Höhenmetern abgeraucht.
phpBB [video]

Wobei ich vorher schon einmal 720 Meter mit der ganzen Akkuladung geschafft hatte.
Nach Motorupgrade auf Turbobixler war der bei 750 Meter halb leer. :bier:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 12:46 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:05
Beiträge: 1426
Wollte damit ja nur sagen, dass du eigentlich gar kein besonderes Schnäppchen gemacht hast - das sind die Normalpreise für PNF und ARF :)

In deinen Screenshots oben vergleichst du aber PNF mit ARF, da ist klar, dass da ein Unterschied ist...

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 14:04 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3746
Name: Thorsten
satsepp hat geschrieben:
war der Stockmotor nach ca. 400 Höhenmetern abgeraucht.


Zuviel Glas drauf gepackt ? :lachen:

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 14:09 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 82
Name: manni
Hi,
Jo, der Bixler3 ist nun auch bei mir zuhause. Als ARF Bausatz und liegt erstmal mit zusammen gesteckten Flügeln aufm Küchntisch..Bin absoluter..! Flächenanfänger und hab von so nem Flieger nur theoretisch ein wenig Ahnung. Und da gehts schon los. Kopter bauen und fliegn mach ich schon über 5 Jahre. Vom Baumarkt Alu Hexa Video Kopter der am Schluss zu eine tolle Performance hatte und meinem BAQFPV Kopter. Videoaufnahmen mach ich keine mehr.. Doch das FPV Fliegen ist eine Leidenschaft geblieben. Mit dem Quad ist das so ne Sache und Einige werde wissen was ich meine. Schlagworte sind: Reichweite und das grosse Thema, sauberer Videoempfang. Sicherheit ist Pflicht und mit jedem weiteren Flugjahr wird das wichtiger.
Also, da is er nun und ich hab keine Ahnung. Schön sieht er ja aus und der Anblick entlockt mir ein beruhigendes Lächeln..Dieses Material... :roll: mit dem kann ich momentan noch gar nix anfangen.
Alles so empfindlich und so Mini Druckstellen bei jeder heftigeren Berührung. Wie mache ich da was fest :shock: Meine Werkstatt ist ausgelegt für Alu-Holz und Karbonbearbeitung. Da wird gebohrt, geschraubt, genietet und schon mal was mit Draht fixiert. Aber bei dem Ding..? Au Mann. Klar, da is ne Tube Kleber dabei...
Jetzt mal ne echte Frage die ich mir schon zum Teil selbst beantwortet habe. Diese Klappen, Quer Höhe usw. die haben Scharniere sind aber immer noch mit dem Fliegermaterial leicht verbundn. Die bewegn sich schon, aber net so leicht wie..jetzt kommts..als wenn man das Material mit nem Teppichmesser durchtrennen würde.. Betonung würde! Ich tus mal nicht weil ich denke, das Muss so sein!
Also ihr seht.. Vollkommenes Greehorn :mrgreen:
Egal! mir gefällt der Flieger und bis jetzt überzeugt er.. Flügel zusammen gesteckt aufm Küchntisch. Absolutes Kaufargument: abnehmbare Flügel.
Offene Fragen gibts zuhauf..sowie: was sind Flaps..was machen die.. oh Mann.. :geek: aber gerade diese Dinge gefallen mir. weiss ich doch gar nicht wo´s hingeht.. aber..schöner Flieger :)

Gruss Manni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 20:01 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
die Flaps gehen doch leicht, und wenn die mal abreißen mit UHU-Por Raupen wieder ankleben.
Mein erster Bixler war unbehandelt weil ich einfach keinen Bock dazu hatte.
Wasserlöslicher Parkettlack (vorher mit Prilwasser entfetten und trocknen) verbessert die Oberfläche deutlich. Wird weniger druckempfindlich.

Die inneren Klappen brauchst nicht unbedingt, erleichtert aber das starten und landen wenn die unten sind, und wenn Du mal schnell Höhe abbauen musst/willst einfach hochstellen, dann gehet es runter wie im Lift.

Der Bixler fliegt sehr gutmütig, Wichtig ist dass der Schwerpunkt (CG = center of gravitiy) stimmt. Etwas zu weit vorne geht, zu weit vorne fliegt beschissen, zu weit hinten fliegt nur einmal kurz.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Zuletzt geändert von satsepp am So 20. Sep 2015, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 21:52 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 82
Name: manni
Sepp, Danke für die nützlichen Infos! Beim Aufbau lass ich mir viel Zeit.. Will den Flieger erstmal direkt an den Knüppeln spürn. Sein Grundverhalten kennenlernen und mich über die, vergleichend zu meinen Koptern, lange Flugzeit freun. Endziel sind dann ausgedehnte FPV Flüge wie ich sie schon lange mit dem Kopter mache.Mir reichn da die aufgezeichneten Videos vom Rekorder zum daheim nachguckn. Ist auch ein Grund warum ich nach langem Zögern den Bixler habe. Will mein Videosignal auf ner Alufreien Plattform testn weil ich nimmer weiter weiss. ( Nach einem Kopterabsturz haut mein Videosignal einfach nimmer so hin wies mal war. 6km+ in Bodennähe stabiles Signal bei 5,8 VTX 2,4 Rc ).
Naja, gut Ding will Weile habn und morgn gehts erst wieder ans Antennen biegn.
Gruss Manni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 22:55 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 2. Jan 2015, 17:30
Beiträge: 168
Also die ARF liegt immer um 70€ ich sehr da auch kein Schnäppchen und warum ist eine weniger druckstabile Fläche Besser?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 264 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de