FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 06:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 264 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2015, 22:41 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
So endlich mal wieder etwas Zeit gehabt um am Bixler weiter zu bauen, habe Geschirmte Videokabel gelötet und dann probeweise die hälften zusammengehalten, das ging gerade noch.
Dann mit UHU-Por beide Hälften eingepinselt und nach dem Ablüften verpresst, das hält.

Leider dann erst beim Motortest daran gedacht dass ich den Regler noch nicht programmiert hatte, YEP stehen auf Helimode beim ausliefern :wat:
Ich komme aber kaum mehr an den Stecker heran, das muss ich mir morgen nochmals ansehen.
Jetzt fehlt nur noch den Motor auf den anderesn Seite verschrauben, die Servos in die Fläche und dann verglasen oder doch nicht.
Gefühlt wiegt der Rumpf ohne Lipo mehr als der erste Bixler beim Start!
Es fehlen die Flächen und Leitwerke, das hat sich gewaltig geläppert mit dem Gewicht. :shock:
Wobei abgesehen davon dass ich ein 5V 7A BEC + Für Notfalls ein 3A 12V Bec, einen 12V Stepup 1A, FY41-AP, MFD-Telefly Pro OSD, YEP60A ESC, Turnigy D3542-4 Motor , Das Gimbal mit schweren Servos, Stützkondensator, FPV-Kamera Pixim Seawolf, Foxeer Legend HD Kamera und etwas Sperrholz und Kabelsalat verbaut habe ist ja nichts drinnen. :bier:

Habe auch Löcher für Magneten eingeschmolzen und die Magneten vom FPV-Canopy ausgebrochen und eingeklebt, das hält soweit für das erste.

Sepp


Dateianhänge:
IMAG5335.jpg
IMAG5335.jpg [ 142.31 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5336.jpg
IMAG5336.jpg [ 99.98 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5337.jpg
IMAG5337.jpg [ 137.93 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5338.jpg
IMAG5338.jpg [ 84.74 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5339.jpg
IMAG5339.jpg [ 81.98 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5340.jpg
IMAG5340.jpg [ 69.48 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5341.jpg
IMAG5341.jpg [ 66.37 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5342.jpg
IMAG5342.jpg [ 60.21 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5343.jpg
IMAG5343.jpg [ 61.75 KiB | 4416-mal betrachtet ]
IMAG5344.jpg
IMAG5344.jpg [ 69.51 KiB | 4416-mal betrachtet ]
vlcsnap-00002.jpg
vlcsnap-00002.jpg [ 71.98 KiB | 4416-mal betrachtet ]
vlcsnap-00003.jpg
vlcsnap-00003.jpg [ 77.72 KiB | 4416-mal betrachtet ]
vlcsnap-00006.jpg
vlcsnap-00006.jpg [ 87.2 KiB | 4416-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 07:26 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1166
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
In Bild 3 ist unter dem kleinen Kabelknäulchen ein Schalter zu sehen, wofür ist der?

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 08:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Das 7,5A UBEC kann damit Ausgeschaltet werden, habe ich immer auf EIN und nicht nach außen geführt. Man könnte damit den Akku anschließen und alles aus lassen, haube schließen etc. und erst dann scharf schalten.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 23:02 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Shit happens, den Regler konnte ich zwar per FB so halbwegs programmieren aber ich hatte HR und Seite vertauscht :wat:
Was per FB nicht geht ist Liposchutz abschalten und Freewehl einschalten.
Und keine Chance da ran zu kommen an die Servoanschlüsse, also Rumpf wieder aufgeschnitten mit neuem Cuttermesser, man der hat sich gewehrt. UHU-Por ist wie Kaugummi als Kontaktkleber, aber mit Gewalt ging der Rumpf auf.
Habe dann alle 4 Servoports mit kurzen Verlängerungen versehen und die so gelegt dass ich bei offener Tragfläche an die rankomme.
Habe dann den Flieger raus gelegt und geschaut dass auch das OSD passt und das Bild auch gut ist über die Bodenstation und GPS Empfang kommt.
Dann die Wingservos verbaut, habe doch kleine Towerpro MG90 genommen, musste sogar für diese schon vergrößern.

Dan den Motor ordentlich befestigt, also 2 Rampamuffen gesetzt auf der anderen Hälfte.

Was noch fehlt ist Propeller suchen und Wuchten, bei den Servos Löcher für die Schubstangen bohren, das hatte ich verschwitzt vor dem Einbau. Aber kann ich auch so wieder aufbohren.

Der CG passt mit 4s4000 super, also werde ich wohl mal so starten.

Was noch offen ist, mit Aerogewebe verglasen oder nicht. So Sauschwer wie der ist hält der keine harten Landungen aus wenn ich nichts verstärke. Aber der CG würde passen, würde wohl mit Verglasen dann Hecklastig werden.
Aber ich kann den Lipo beliebig nach vorne setzen, mal schaun wie es morgen ist.
Oder ich Vergalse nur Teile, aber der Rumpf und das Höhenruder wären Minimum, da kommt es auf das Seitenleitwerk auch nicht mehr an und die Tragflächen sollten weitgehend Schwerpunktneutral sein.

Sepp


Dateianhänge:
IMAG5349.jpg
IMAG5349.jpg [ 81.55 KiB | 4348-mal betrachtet ]
IMAG5352.jpg
IMAG5352.jpg [ 75.94 KiB | 4348-mal betrachtet ]
IMAG5353.jpg
IMAG5353.jpg [ 66.36 KiB | 4348-mal betrachtet ]
IMAG5354.jpg
IMAG5354.jpg [ 69.2 KiB | 4348-mal betrachtet ]
IMAG5355.jpg
IMAG5355.jpg [ 72.36 KiB | 4348-mal betrachtet ]
IMAG5356.jpg
IMAG5356.jpg [ 73.69 KiB | 4348-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Fr 16. Okt 2015, 20:21 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 11:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
was hat Archimedes gesagt?

gebt mir einen hebel der lang genug ist und ich hebe euch die welt aus den angeln

_________________
binladen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2015, 22:26 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Hab eHeute festgestellt dass der Bixler 3 völlig beschissen fliegt :wat: :wat: :wat: aber nur wenn der Propeller falsch montiert ist und die Motorwelle locker ist :lachen:

Hatte nach dem Propeller wuchten nochmals den Propeller abgemacht, und auf die Welle 2 Lagen Tesafilm gewickelt da der Propeller etwas Spiel hatte, und ich leichtes Jelo hatte.
Wollte dann Heute so aus dem FPV Stuhl mit Brille starten, der Motorstrom passte aber der Zug kam mir sehr wenig vor, kann daran liegen dass ich normal mit rechts werfe. Aber beim Start haute das nicht wirklich hin.
Frank hatte den dann geworfen, aber wollte nicht steigen, flog langsamer als sonst. Na gut dann eben im Tiefflug durch die Gegend fliegen, flog dann zum See im Ort und beim zurückfliegen scheiterte ich am kleinen Hügel.

Was war das denn????
Nun Propeller falsch herum montiert und zusätzlich katte sich die Motorwolle gelöst.

Nach dem umdehen sah das auch wie gewohnt :)

phpBB [video]


Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2015, 22:42 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 26. Dez 2013, 20:03
Beiträge: 65
Täuscht mich das, oder hört man das, dass der Prop nur Luft mischt :lol:
...ich meine jetzt, wo ich weiss... ;)

Grüße,
Aerosol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2015, 22:47 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ja hört man schon, dachte es liegt an der gut gewuchteten LS dass der nun anders klingt, und an der Kälte etc.
Ein Propeller falsch montieren, das würde ich doch nieeeeeee machen :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :wat:
Aber die Teifflugaufnahmen über den See gefallen mir megamäßig.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2015, 22:52 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 26. Dez 2013, 20:03
Beiträge: 65
Ja, ganz vergessen - geile Aufnahmen! :up:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2015, 15:38 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Heute mal die Unterseite verglast, da sind ca. 100 Gramm Epoxy drauf gegangen :shock:
Mit den angerührten 60 Gramm bin ich nicht weit gekommen, aber mehr anrühren hätte keinen Sinn gemacht weil das Aufbringen zu lange dauert und das Zeug maximal 1 Stunde lang verarbeitet werden kann.
Nach dem einziehen so in ca. 1 Stunde kann ich dann die Oberseite angehen.

Das nächste wird dann das ausschneiden werden was einiges an Zeit kostet.
Hinten schneide ich ab an den Flächen, vorne habe ich das umgelegt um den Rand zu verstärken.

Das ESC habe ich auch Areodynamisch verkleidet, falls es wieder erwarten zu warm wird kann ich es immer noch freischneiden.
Ebenso habe ich alle Löcher zugemacht, jetzt kommt der Winter und die Wärme muss drinnen bleiben. Fahrwek kommt eh keines drann.

Sepp


Dateianhänge:
IMAG5370.jpg
IMAG5370.jpg [ 72.92 KiB | 4259-mal betrachtet ]
IMAG5371.jpg
IMAG5371.jpg [ 70.5 KiB | 4259-mal betrachtet ]
IMAG5372.jpg
IMAG5372.jpg [ 77.43 KiB | 4259-mal betrachtet ]
IMAG5373.jpg
IMAG5373.jpg [ 68.22 KiB | 4259-mal betrachtet ]
IMAG5374.jpg
IMAG5374.jpg [ 71.86 KiB | 4259-mal betrachtet ]
IMAG5375.jpg
IMAG5375.jpg [ 97.78 KiB | 4259-mal betrachtet ]
IMAG5376.jpg
IMAG5376.jpg [ 86.36 KiB | 4259-mal betrachtet ]
IMAG5377.jpg
IMAG5377.jpg [ 92.03 KiB | 4259-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2015, 19:07 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3680
Name: Thorsten
meinst Du, Du schaffst es unter 5 kg zu bleiben? Falls Du mal ausserhalb Bayern fliegen willst ;)

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2015, 22:49 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
ich wollte vor dem Laminieren wiegen, aber habe die Küchenwaage oben vergessen.
Ich hoffe so bei 2kg zu landen mit dem 4s. :bier:
Oben verglasen ist auch erledigt, das freischneiden der Klappen wird wohl eine Sissifußarbeit werden, habe die oben mit Isolierband vor dem Epoxy geschützt, unten ist eh ein Spalt gewesen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Mo 19. Okt 2015, 22:29 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Habe Heute das freischneiden und alle Restarbeiten in Recordverdächtigen 4 Stunden hinbekommen :daumenhoch:
Als Luftschraube habe ich statt der berechneten 8x6 für den Erstflug eine 7,5x4 genommen, diese macht schon einen mächtigen Schub, ich war im Gras schon dabei Fahrt aufzunehmen, und auch viel Laub das Gehexelt wurde :daumenhoch:
Aber der Krach, und das um 22 Uhr :wat: :wat: :wat: und ich wußte garnicht daß wir in Bayerisch Eisenstein ein Echo haben :lachen:

Sehe Grundsätzlich kein Proplem dass der nicht fliegen sollte, so viel Schub hat der andere bei weitem nicht. und im direkten Vergleich ist der neue garnicht mal so extrem viel schweren, habe nicht gewogen sondern nur mit beiden Händen verglichen, würde auf maximal 500 gramm tippen.
Gewogen wird wenn er den Erstflug überstanden hat.
Ich muss das Stabi noch kalibrieren, wenn ich auf ABM schalten dann will das extrem nach links über Quer, hatte "Init Gyro" gemacht mit dem FY41-AP, dann ist mir beim einräumen in das Auto eingefallen dass ich mit 8x AUS/ABM den Gyro komplett Kalibrieren kann. Ich hoffe dass ich das nicht vergesse vor Aufregung, aber für den Anfang wird im Manual Mode geflogen, ist ja kein Nuri sondern nur ein Bixler, sollte deshalb auch so klappen.

Auf dem einen Bild von oben sieht man schon eine Seite vom Abklebestreifen und GFK im Klappenbereich befreit.

Dann habe ich das Pan/Tilt Gimbal mit 2 Scharnieren vorne befestigt, so brauche ich die Kabel nicht Steckbar machen und das Gimbal ist sauber aufgeräumt. Beim Lipowechsel mit dem 4s stört das zumindest nicht.

Da das USB-Kabel für die Foxier imme rumherhing habe ich eine Garage für den USB-Stecker gebaut, ein Stück entkernte Servokupplung passt dafür herforragend.

Das 160er Gewebe ist der Hammer, der Rumf ist dermaßen Bocksteif, das Heck läßt sich keinen mm mehr verdrehen, beim #1 geht es ca. 1cm umher wenn ich das Seitenruder bewege und beim starten extrem.
Was ich auch habe ist ein leicht verdrehtes Heck wie beim #1 ebenso, scheint ein Fehler in der Form zu sein, aber stört beim #1 nicht dann muss der auch damit klarkommen.
Wie man gut erkennen kann habe ich damit die Tragflächen fest mit dem Rumpf verklebt, vorher die Flächen mit UHU-Por schon am Mittelteil verklebt. Die Flächenhälften ebenfalls mit UHU-Por und etwas eingespritztem Heißkleber ebenfalls fest verklebt.
Die berechnete Geschwindigkeit mit 8x6 bei Vollgas ist 150kmh, da muß die Kiste was aushalten!

Vielleicht passt das Wetter morgen, ich habe zumindest vor auf den Flugplatz zu fahren und den Maiden dort zu machen, da habe ich genügend Abstand zu Häusern falls doch etwas nicht so passen sollte. Aber die Klappen sind alle leichtgängig, die Laufrichrungen und Ausschläge passen, der Schwerpunkt passt.

Sepp


Dateianhänge:
IMAG5384.jpg
IMAG5384.jpg [ 79.71 KiB | 4195-mal betrachtet ]
IMAG5387.jpg
IMAG5387.jpg [ 75.53 KiB | 4195-mal betrachtet ]
IMAG5388.jpg
IMAG5388.jpg [ 83.36 KiB | 4195-mal betrachtet ]
IMAG5391.jpg
IMAG5391.jpg [ 95.35 KiB | 4195-mal betrachtet ]
IMAG5392.jpg
IMAG5392.jpg [ 75.21 KiB | 4195-mal betrachtet ]
IMAG5394.jpg
IMAG5394.jpg [ 43.43 KiB | 4195-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 17:09 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Heute wollte ich den Erstflug machen, nochmal am Platz alles geprüft, auch das Stabi neu kalibriert.
Entgegen der Berechnungen von eCalc und drivecalc zog der Motor mit 7,5x4 schon 63 Ampere, gut dass ich nicht die 8x6 montiert hatte.

Es kam ein Kollege vorbei, der sollte werfen, der Schub gefühlt fast Modellgewicht, ich startete im manual Mode, der Kollege warf und die Kiste schmierte nach rechts ab und mit vollgas in den Boden.
Der Rumpf und Flieger hat es ausgehalten, das Windenservo nicht.
Komisch beim Einschlag ging der Akku ab, die QR steuerten voll nach rechts ????
Akku wieder an und von hinten geschaut, QR lief falsch :wat: :wat: :wat:

Na gut das Canoppy mit klebeband fixiert, kamera mit Klettband an die Nase und das ganze noch mal, nun flog der Bixler.
Er wollte aber wehement nach oben, ich hatte auch vergessen die Wölbklappen wieder gerade zu stellen, mit mit voll verwölbten klappen und vollgas 130kmh geflogen mit anstechen :shock:
Als ich wegen Akku leer landen wollte und die Klappen setzten bemerkte ich dass die schon unten waren, noch schnell eine Runde über den Platz ohne Verwölbung, aber da der Akku schon ausgezuzelt war keine Leistung mehr, Klappen wieder runter, langer Anflug und der Motor ging aus, der FPV Sender ging AUS, Akku restlos leer gelutscht. Ich war neben der Bahn über dem einziegn Wassergraben weit und breit und genau da ging er runter. Ohne Telemtrie ist Sichtflug so ne Sache...

Ich musste viel Tiefe trimmen, brauche wohl noch mehr Gewicht vorne.
Da ich nur einen 4s Akku dabei hatte gab es auch nur einen Flug damit, bin dann den #1 noch einen Akku geflogen.

Video schau ich mal späzter ob was brauchbares dabei ist.

Sepp


Dateianhänge:
IMAG5395.jpg
IMAG5395.jpg [ 222.12 KiB | 4165-mal betrachtet ]
IMAG5396.jpg
IMAG5396.jpg [ 208.76 KiB | 4165-mal betrachtet ]
IMAG5397.jpg
IMAG5397.jpg [ 157.95 KiB | 4165-mal betrachtet ]
IMAG5398.jpg
IMAG5398.jpg [ 255.3 KiB | 4165-mal betrachtet ]
IMAG5399.jpg
IMAG5399.jpg [ 261.58 KiB | 4165-mal betrachtet ]
IMAG5400.jpg
IMAG5400.jpg [ 109.61 KiB | 4165-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 19:39 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 27. Okt 2013, 23:57
Beiträge: 82
Name: manni
Immer wieder schön vom Bixler zu lesn. Schade das gleich der Erstflug im einzigen Wassergraben weit und breit geendet hat.
Tja der Bixler...freu mich wenns nochn Video zu gibt.
Danke für Deine Berichte. Les sie immer gerne.
Gruss Manni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 20:10 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Mani gern geschehen, über den vertauschten Wirksinn der Querruder, ich kann es ehrlich gesagt immer noch nicht ganz fassen. Habe das mehrfach kontrolliert, im ABM Mode hätte es gepasst, wäre ich mit ABM gestartet dann... wenn wenn der Hund nicht geschißen hätte.....
Ich war immer vor dem Modell, Hebel links und linkes QR geht hoch also in Ordnung :wat: :wat: :wat:

So ausgestattet ist der Bixler ja nahezu unkaputtbar, und schwerer als wie ich gehofft hatte.
Leergewicht: 1935 Gramm (Auflage Mitgewogen)
Kamera: 50 Gramm
Akku: 420 Gramm

Gesamtabfluggewicht somit ca. 2400 Gramm bei 4s4000 :shock:
Aber so nervös wie der war, und so massiv wie ich Tiefe trimmen musste muss ich mit dem CG noch etwas nach vorne, bin mit dem Lipo schon ganz vorne, werde wohl Gewicht brauchen in der Nase.

Der Lipo war so leer gelutscht dass schon vor dem Aufsetzten die 12V für den Sender nicht mehr geliefert werden konnten :cry: Das OSD sagte aber nut 2900mAh.
Video folgt, die Kameras haben aufgenommen.

Sepp


Dateianhänge:
IMAG5403.jpg
IMAG5403.jpg [ 65.99 KiB | 4145-mal betrachtet ]
IMAG5404.jpg
IMAG5404.jpg [ 80.34 KiB | 4145-mal betrachtet ]
IMAG5405.jpg
IMAG5405.jpg [ 55.59 KiB | 4145-mal betrachtet ]
IMAG5407.jpg
IMAG5407.jpg [ 112.96 KiB | 4145-mal betrachtet ]
IMAG5411.jpg
IMAG5411.jpg [ 51.13 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00001.jpg
vlcsnap-00001.jpg [ 36.38 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00002.jpg
vlcsnap-00002.jpg [ 35.33 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00003.jpg
vlcsnap-00003.jpg [ 46.04 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00004.jpg
vlcsnap-00004.jpg [ 48.23 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00007.jpg
vlcsnap-00007.jpg [ 41.07 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00009.jpg
vlcsnap-00009.jpg [ 57.31 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00010.jpg
vlcsnap-00010.jpg [ 59.61 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00013.jpg
vlcsnap-00013.jpg [ 38.28 KiB | 4145-mal betrachtet ]
vlcsnap-00014.jpg
vlcsnap-00014.jpg [ 70.23 KiB | 4145-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 20:33 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3680
Name: Thorsten
sepp, dein letztes Bild ... wenn ich die Querruder am Knüppel nach links stelle, dann geht das linke Ruder hoch ... bei Dir ist es aber das rechte ... oder kann ich den Hebel nicht richtig erkennen ?

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 20:56 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Das war ja der Fail, immer von vorne angeschaut und nicht gemerkt dass es nicht stimmt :wat:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 21:44 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 11:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
und wir haben zum Thema Hebelgesetz wieder was gelernt.
Kraft mal Weg

_________________
binladen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bixler 3 kommt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 21:55 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6893
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Video ist auch fertig:
phpBB [video]

der kurze Flug ungeschnitten.

Habe den 4s Lipo unter 5V entladen, ein wunder dass RC noch ging bis zum Schluß :wat:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 264 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de