FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 01:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 212 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2018, 23:57 
Offline
Spotter

Registriert: Sa 15. Mär 2014, 00:52
Beiträge: 14
Name: Michael Ecker
Ich liebe meine Dream ....

phpBB [video]


https://youtu.be/UpQnQL0Mup0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 14:13 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Hallo. Ich würde euch gerne meinen mtd vorstellen wollen. Setup:
2xef1 1300kv mtn Motoren
9x7x3 prop
4s12p li ion Akku 43500mah
Eagle tree vector
Runcam split
1,3ghz fpv vtx Inverted v und rx 13,5db yagi vom Fachmann aus der Umgebung.
Der mtd ist komplett foliert mit oracover zum Schutz fürs lagern und landen. Für den Start stehen 1.4kw zur Verfügung und um in der Luft zu bleiben reichen 11-13A. Da er erst 4-5 Flüge hinter sich hat ist erstmal nur eine fest installierte runcam drauf. Geplant sind noch 3 weitere Kameras. Ich hoffe ja mal auf Wetter ohne Wind. Zur Zeit haben wir hier nur Wind mit ständig wechselnden Richtungen. :?


Dateianhänge:
IMG_20180816_140142.jpg
IMG_20180816_140142.jpg [ 514.88 KiB | 535-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 18:56 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 1080
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Hört sich nach über 3h Flugzeit an, wenn Du noch Thermik hast auch gut länger. Mit welcher Airspeed bist du dann unterwegs und was ist das Startgewicht, kannst Du bei Deinem Setup schon was zur Stallspeed sagen ?

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 21:32 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Da in letzter Zeit viel Wind war ist es schwierig zu sagen wie schnell er im schleppgas ist. Ich habe noch kein staudruck und messe nur über Grund. Die letzten Flüge waren von 25 - 30 gegen Wind und rund 90kmh zurück. Also recht stürmisch. Ich hoffe auf diesen Samstag früh halb sechs. Da der Akku mit rund 2,4kg nicht zu den schwersten gehört und ich noch kein aufwendiges equip wie gimbal etc.habe, wirds wohl so um die 35 - 45kmh sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 08:57 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2375
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
ren hat geschrieben:
43500mah


:shock: :shock: :shock:
Wahnsinn... Was ein Teil, Respekt!
Endlich mal ein Pack, was die Anschaffung des 2kW-Laders rechtfertigen würde :lachen:

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 10:33 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Momentan habe ich nur ein pichler Ladegerät. Das schafft nur 4A pro Kanal. Dauert ne Weile die Akkus zu laden :lol: schlimmer ist aber das entladen von voll auf lagerspannung wenns mal wieder nicht geklappt hat. Max 1A entladestrom.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 11:30 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2375
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Hol dir den grossen Junsi iCharger (4010 Duo), der schafft 40A pro Kanal, und 70A im Parallelbetrieb.
Mehr als 22A hab ich da aber noch nie benötigt, mein Parallel-Board hat nicht genügend Anschlüsse :lachen:
Regenerativ entladen (z.B. in eine Autobatterie) kann er mit der gleichen Leistung, selbst verbraten kann er maximal 2x140W oder 1x200W (13A bei 15.2V). Dauert bei dem Killerblock also immer noch 3-4h :shock:

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2018, 15:24 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Das klingt interessant. Da kann man auch mal spontan was laden ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 07:40 
Offline
Pilot

Registriert: Do 20. Nov 2014, 18:40
Beiträge: 484
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Sind das Verbrenner Props die du da drauf hast? :shock:

andy

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 21:24 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
jop die lagen noch da aber sind nicht so schwer wie sie aussehen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2018, 12:57 
Offline
Pilot

Registriert: Do 20. Nov 2014, 18:40
Beiträge: 484
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Schwer vielleicht nicht aber sie sind sehr dick!
Hol dir mal elektroprops.

;)

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 08:05 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Ja das stimmt. Kommt mit auf die Liste zum junsi Lader. Ich wollte mir auch schon die sunnysky 2814 900kv holen mit 9x7 die sie im rcn empfehlen. Ich hab aber immer bissl bammel das sie mit dem Gewicht nicht klar kommen. Ich starte jetzt immer mit ca. 75-80% was was bei 900kv Motoren Vollgas wäre. Geht aber sehr gut hoch von der steigleistung. Einer von den Jungs die über 100km haben fliegen zwar 6s mit einem akku Gewicht von 3,2kg. Das entspricht bei 4s rund 53000mah. Wäre dann das gleiche abfluggewicht und gleiche Reichweite und Leistung wie mit dem 6s Antrieb. Ich hab immer gerne Reserven ;) aber meine Motoren sind eben nicht gerade effizient bei rund 6A pro motor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 11:23 
Offline
Pilot

Registriert: Do 20. Nov 2014, 18:40
Beiträge: 484
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Hallo,

ich fliege auch 6S, und ich bin auch schon die 100km geflogen, dies mit einem 2,7Kg Li-Ion 31Ah. :grillen: :ugeek2:.
Das Gewicht ist ja nur eine Rechnerei.... müsste man mal machen :) :lol:
6S halte ich aber immer für sinnvoller, geringere Ströme, dadurch kleinere Regler möglich.
Am ende noch mehr Restspannung, bei 4S kann es mal sein das du unter 12V kommst.

Hier mein letzter Flug:

https://www.youtube.com/watch?v=hPQta13RLNs

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 15:39 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Mit mehr restspannung meinst du weil der spannungsdrop durch die geringeren Ströme kleiner ist? Auf 6s umbauen würde bedeuten, entweder meine 4s auseinander zu nehmen und neu zu konfektioniert oder 2s dazu bauen und sie in Reihe mit den 4s zu klemmen... Hmmmm. Wie sind die 6s aufgebaut. Von der Höhe her passen ja bloß 4 übereinander. Also wird er lang. Kannst du mir auf allen oder fotografieren wie der 6s aufgebaut ist? Wegen verlötet und so. Und 2 Motoren und propeller. Aber welche?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 16:17 
Offline
Pilot

Registriert: Do 20. Nov 2014, 18:40
Beiträge: 484
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Mit Restspannung meine ich die Restspannung die nach dem Landen (oder bereits auf dem Rückweg vom 100km Trip :mrgreen: ) noch im akku ist.

Wenn man im schlimmsten Fall von 2,5V/Zelle ausgeht hast du bei 4S eben nur noch 10V. Bei 6S hast du mal eben 5V mehr.


Dateianhänge:
IMG-20180812-WA0002.jpg
IMG-20180812-WA0002.jpg [ 109.37 KiB | 291-mal betrachtet ]

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 16:30 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Deine ( ich schätze mal) 470kv Motoren drehen sich aber deswegen auch nicht schneller als meine bei knapp unter 12v. Das verhältnis bleibt doch gleich. Die 5v mehr nützen dir ja auch nichts wenn du 6s setup verwendest und Leistung x brauchst um zu fliegen. In deinem video fliegst du rund 6A also ca. 130watt. Die fliege ich ja auch bzw brauch die um zu fliegen. Egal ob 12 oder 18v, um bei der Leistung zu bleiben müssen wir beide mehr Gas geben wodurch der Strom steigt. Im verhältnis um den gleichen Faktor.... Nichtsdestotrotz bin ich auch der Meinung, dass ein 6s setup besser ist da der spannungsabfall unter last geringer ist durch die kleinere Stromaufnahme..... Oder sehe ich etwas komplett falsch? Ich will aber keinen was ist besser 4s oder 6s streit :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 16:32 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Bekommst du den Akku noch von vorne rein oder von oben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 16:38 
Offline
Pilot

Registriert: Do 20. Nov 2014, 18:40
Beiträge: 484
Wohnort: Berlin
Name: Andy
ren hat geschrieben:
Deine ( ich schätze mal) 470kv Motoren drehen sich aber deswegen auch nicht schneller als meine bei knapp unter 12v. Das verhältnis bleibt doch gleich. Die 5v mehr nützen dir ja auch nichts wenn du 6s setup verwendest und Leistung x brauchst um zu fliegen. In deinem video fliegst du rund 6A also ca. 130watt. Die fliege ich ja auch bzw brauch die um zu fliegen. Egal ob 12 oder 18v, um bei der Leistung zu bleiben müssen wir beide mehr Gas geben wodurch der Strom steigt. Im verhältnis um den gleichen Faktor.... Nichtsdestotrotz bin ich auch der Meinung, dass ein 6s setup besser ist da der spannungsabfall unter last geringer ist durch die kleinere Stromaufnahme..... Oder sehe ich etwas komplett falsch? Ich will aber keinen was ist besser 4s oder 6s streit :D



Du siehst es schon richtig aber darum geht es nicht.
Es geht darum das du bei unter 12V evtl. Probleme mit div. Komponenten bekommst die 12V benötigen.

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 16:38 
Offline
Pilot

Registriert: Do 20. Nov 2014, 18:40
Beiträge: 484
Wohnort: Berlin
Name: Andy
ren hat geschrieben:
Bekommst du den Akku noch von vorne rein oder von oben?


Nur von oben.

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyTwinDream
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 16:49 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 6. Apr 2017, 19:57
Beiträge: 28
Den Aspekt habe ich noch garnicht betrachtet.. Stimmt aber fällt bei mir raus. Cam läuft mit 5v über eagletree vector und vtx läuft bis 9v stabil. Ich hoffe ja auch das ich bei 12v und weiter drunter im Nahbereich bin und kurz vor der Landung im Falle der vtx geht mit der Leistung runter. Alles andere wäre sehr ungünstig oder ne aussenlandung :D

Also wäre es fast besser zwei 6s mit jeweils 14500mah für die einfachere montage


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 212 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Feldsalat und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de