FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 22:20 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Sep 2012, 22:11
Beiträge: 173
MotoCMP hat geschrieben:
Hmm, dachte deiner hatte 33°

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk


Da ich keine Ahnung davon hatte, wie man die Pfeilung nachmisst, bin ich von Alexandros Angaben 33° ausgegangen.
Ich werde morgen mal mit ihm telefonieren und ein Paar Veränderungen besprechen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 00:02 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8949
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Ich hatte den link doch eingestellt:

Matzito hat geschrieben:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pfeilung ;) :up:


Dateianhang:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 62.4 KiB | 2055-mal betrachtet ]


Als t bezeichnet man die Fluegeltiefe meisst auch ti fuer innen an der Wurzel und ta fuer aussen. t/4 linie (gesprochen T-viertel Linie heisst 1/4 der laenge T) habe ich da mal rot reingemalt.

Wann immer man von Pfeilung spricht ist die Abweichung dieser roten Linie von der Lateralen gemeint. Nasen und Endleiste haben gesonderte Bezeichnungen und sollten auch so benutzt werden dann wissen auch alle wovon gesprochen wird :up:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 00:09 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8949
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Mit dem Geodreieck a d Bildschirm gemessen : 21 grad:

Dateianhang:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 99.15 KiB | 2056-mal betrachtet ]

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 09:29 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Mr.Ombre hat geschrieben:
MotoCMP hat geschrieben:
Hmm, dachte deiner hatte 33°

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk


Da ich keine Ahnung davon hatte, wie man die Pfeilung nachmisst, bin ich von Alexandros Angaben 33° ausgegangen.
Ich werde morgen mal mit ihm telefonieren und ein Paar Veränderungen besprechen.

Fände es schade von ihm, wenn er von den Problemen wusste und dennoch den Mojito so ohne Änderungen verkauft.

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 10:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8949
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Die meissten Entwürfe grade bei so schaumnuris sind aus dem bauch heraus u muss man erproben
Am besten waere ne feintuning schraube f die pfeilung dass man am ende ohne blei auskommt
Ich glaube nicht dass Alexandro das vorher weiss dann sollte er mal die Lottozahlen sagen :lachen:
Ich denke auch das er Rückmeldungen passend umsetzen wird der flieger soll ja verkauft werden :up:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 11:07 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Der soll nicht...der wird schon verkauft! Offiziell

...mit dem Hinweis, "Er fliegt sehr gut"

Wenn er ihn mir als Prototyp im experimentalstatus verkauft is das ja mein Ding, aber so ists bissel blöd.

Naja, ich bring ihn jetzt erstmal in die Luft dann schau ich weiter.


Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 12:43 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8949
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
http://www.a2-modellbau.de/index.php?cPath=1

Wo? Ich finde den nicht.

Matzito hat geschrieben:
soll ja verkauft werden
damit meine ich natuerlich er soll sich verkaufen, also reissenden Absatz finden und nicht als Ladenhueter rumstehen.

Das der gut fliegt bezweifel ich erstmal nicht, aber ob man den so einfach mit FPV Eqipment riesigen Akkus, viel zu schwerem Motor und GoPro vollpacken kann stelle ich mal in Frage.
Was hier im Forum immer wieder gemacht wird: Immer drauf mit dem gewicht ohne Sorge um Flaechenbelastung und Flugeigenschaften gleicht ein bischen der Politik um den Starfighter, die F104 wurde auch vollgepackt und war als einstrahliges Kampfflugzeug ein ganz tolles Flugzeug nur wurde er als Bomber missbraucht und die Flaechenbelastung gnadenlos ueberschritten, nachher nannte man ihn Erdnagel/Witwenmachen. Und das Flugzeug war Schuld, also wenn der bauer nicht schwimmenkann ist die Badehose Schuld. :lachen:

Was ich damit sagen will: man kann nicht einfach ein kleines Flugzeug nehmen und es schwerer machen und erwarten alles ist gut. Erstmal muss man verstehen wofuer das Flugzeug urspruenglich gedacht und ausgelegt wurde.
Dann das Thema Flaechenbelastung, wird hier im Forum auch immer immer immer wieder total ueberreizt und fuunktioniert nur weil die kleinen Spannweiten Deltaaehnliche Flugeigenschaften haben und eben nicht ganz so schnell abreissen. Ein Nurfluegel, also ein richtiger gestreckter Fluegel, fliegt bei 2m Spannweite mit 800gr Abfluggewicht !!! Das sind reale Daten, hier mal als Beispiel der Colibri 10 von Nurfluegel Modelltechnik:

Technische Daten:
Spannweite: 2156mm
Gewicht: 800gr (E-Version mit Akkus)
Profil: HM50

Ein so kleines Flugzeug wie den Mojito ordentlich zum Fliegen zu bekommen ist schon keine leichte Aufgabe, aber dann noch mal das Gewicht verdoppeln kann eigentlich kein gut fliegendes Flugzeug hervorbringen. Sprich doch mal mit Alexandro, wofuer das Modell ueberhaupt gedacht ist und welche Flaechenbelastungen / Abfluggewicht ueberhaupt "zulaessig" sind. klar kann man einiges durch Fluggeschwindigkeit herausholen aber wer will schon mit 100km/h Landen? Hinzu kommt dass die ganzen Komponenten einen fixen bereich der Oberflaeche aerodynamisch "versauen", da wo die Kameras und der Akku sitzen. Ein kleines Flugzeug hat eine viel kleinere Auftriebsglocke als ein grosses und in der Mitte wird nochmal ordentlich was kaputt gemacht, wie sollen das die restlichen 20cm an Spannweite ausbaden und das ohne jegliche Streckung?
man darf her nicht zu viel erwarten, wenn ein Modell fliegt wie ne Nr1 oder n Bashy oder n Wipeout ind einer so geringen Groesse (90cm Spw) dann ist das ein ziemliches Wunder und bedarf immer einer sehr perfekten Konstruktion und Bauausführung.
ich habe bei A2 modellbau nix auf der Seite gefunden zum Mojito, aber im Google Voransicht zeigt er texte, die nicht wirklich anzeigbar sind, dort steht auch was von FPV. Aber was da alles mit darf eine Gopro??? das wuerde ich auch mal nachfragen an Deiner Stelle. Du moechtest aus dem bausatz ja das bestmoegliche FPV Modell erstellen.

Viel Erfolg :up:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 13:03 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8949
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Habe mal aufgezeichnet was alles so an Aerodynamik kaputt gemacht wird:
Dateianhang:
01.JPG
01.JPG [ 141.64 KiB | 2005-mal betrachtet ]

Die weiss schraffierten bereiche auf dem Fluegel sind aerodynamisch gestört, Randeinflusszone,Servo, Gopro Akku etc...
Der Auftrieb wird hier teilw zu Nichte gemacht.
Darunter die glockenfoermige Auftriebsverteilung, blaue Linie. Rot schraffiert das, was kaputt gemacht wird und gruen das, was deinen Flieger am leben bzw in der Luft halten soll.


Niemand würde sich solche Löcher in sein Auto bohren, aber bei der lebenswichtige Auftriebsverteilung macht man das schon :lachen:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 13:22 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Heut morgn war er noch drin... Hab ihn noch in meinem Warenkorb.

Bild

...mit deinen Ausführungen muss ich dir auch recht geben.

...zu deinem Bild. Hoffe doch das ich 90% davon plan im Flügel versenken kann

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 14:14 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Sep 2012, 22:11
Beiträge: 173
Habe eben noch mit Alexandro telefoniert,
Er hat den Mojito eig. erstmal für uns vier nach meinen Wunschvorstellungen entwickelt. Mit der Prämisse, irgendwann auch für die breite Masse verfügbar zu machen.
Ziel von uns war, einen kleinen wendigen Nuri komplett mit FPV und GoPro mit langer Flugzeit zu betreiben, daher erstmal die geringe Pfeilung um schwere Akkus vorne reinzupacken.
Ich kann nur sagen, dass mein Mojito und der von Michael super fliegt. Allerdings haben wir auch das FeiYu Tech Stabi drin.

An die, die den Mojito bestellt haben sollen den erstmal aufbauen und fliegen. Wenn sie unzufrieden mit den Flugeigenschaften sind, bekommen sie von Alexandro kostenlos einen neuen Kern mit mehr Pfeilung. Für uns schneidet er die Tage erstmal einen mit ca. 30-35° Pfeilung und den testen wir erstmal mit weniger Akkugewicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 15:33 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Na das hört sich doch super an.
Und in unsre 2 kommt auch je ein apm rein... Also fliegen wird er auf jedenfall

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 23:02 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8949
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
MotoCMP hat geschrieben:
Hoffe doch das ich 90% davon plan im Flügel versenken kann

Ohne Spalte und die Oberflache hat keinen Versatz und orig. Profilkontour? :D

Mr.Ombre hat geschrieben:
erstmal für uns vier nach meinen Wunschvorstellungen entwickelt.

Was stand denn alles im Lastenheft? Vmin=?? prozentuale Dicke oder welcher Akku soll reinpassen welches Profil?
Mr.Ombre hat geschrieben:
Ich kann nur sagen, dass mein Mojito und der von Michael super fliegt.

Mr.Ombre hat geschrieben:
Allerdings haben wir auch das FeiYu Tech Stabi drin.

:lachen: :lachen: :lachen: Da widersprichst Du Dir selber, dein Autopilot fliegt naemlich super dein Modell wohl nicht, wenn ich da noch lese es geht nur mit Stabi zu starten, ein absolutes NOGO ein Modell muss gut fliegen erst dann kommt der Autopilot, ich sags immer wieder!

Mr.Ombre hat geschrieben:
Für uns schneidet er die Tage erstmal einen mit ca. 30-35° Pfeilung

Sascha, nicht boese sein aber das glaube ich nicht, er meint wohl 17° und er meint wohl Nasenleisten-Pfeilung, aber ich moechte ja nicht oberbesserwisserisch sein, deshalb halte ich mich mal raus und lass Euch machen.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2015, 07:06 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Wenn man sich an anderen modellen orientiert, und den payload beachtet würd ich evtl eher an der flächentiefe experimentieren als an der pfeilung.

Verstehe ich das richtig?

Je geringer die pfeilung umso mehr wandert der Schwerpunkt zur spitze?

@Sascha: würdest du mir ein Bild von deinem wing schicken? Am besten ne Draufsicht mit nem lineal drauf? Wie tief ist dein einschnitt für den Motor?

Gruss Heiko


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2015, 10:54 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Sep 2012, 22:11
Beiträge: 173
MotoCMP hat geschrieben:
@Sascha: würdest du mir ein Bild von deinem wing schicken? Am besten ne Draufsicht mit nem lineal drauf? Wie tief ist dein einschnitt für den Motor?

Gruss Heiko


Ich bin z.Zt. an der Ostsee. Mach ich, wenn ich wieder zu Hause bin.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2015, 16:44 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Na dann, Schönen Urlaub :-)

Gruss Heiko


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2015, 18:04 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Sep 2012, 22:11
Beiträge: 173
Hab es mal ablichten lassen...

Dateianhang:
IMG-20150729-WA0004.jpg
IMG-20150729-WA0004.jpg [ 139.38 KiB | 1921-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Mr.Ombre am Do 30. Jul 2015, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jul 2015, 13:16 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Danke fürs Ablichten!

Ist das so gedacht mit den Holmen? Dachte die sollen durchgängig sein? Ich mein den der bei dir beim Propeller aufhört. Steif genug?

Ich wollte bei meinem den Holm über den Motorhalter vorbeiführen....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 18:01 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Dateianhang:
Dateikommentar: Seitenansicht Sturz
IMG_20150817_125718-2.jpg
IMG_20150817_125718-2.jpg [ 198.37 KiB | 1771-mal betrachtet ]


hab mit meinem mal weiter gemacht... Was meint ihr zum Sturz vom Motor? Zu viel? Wie wirk sich der Sturz aus?


Dateianhang:
Dateikommentar: Draufsicht
IMG_20150817_125503.jpg
IMG_20150817_125503.jpg [ 444.41 KiB | 1771-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 22:11 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8949
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Winkelmessung mit dem TZ-Dreieck geht so:
Dateianhang:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 79.61 KiB | 1758-mal betrachtet ]

:lachen: Naja wenn das TZ-Dreieck die Senkrechte zeigt und der 2te Schenkel die negative Flugrichtung, dann schaetze ich 10 grad (12,5 skizziert) und das ist viel zu viel! Lass die Schubachse vom Motor ca. 1cm ueber den Schwerpunkt gehen und dann nach dem Maiden Feintuning durch weiteres Einfliegen, anders gehts nicht.

Dateianhang:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 95.62 KiB | 1755-mal betrachtet ]

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 23:22 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Klasse Skizze, mal wieder :D

1cm überm Schwerpunkt??? Ich als fachbegriffsnoob würde raten das du da "Im Schwerpunkt, gemessen von der Unterseite vom Profil" meinst. Da das ja nicht zu Messen ist (das Profil ist an der Stelle knappe 4 cm dick), würd ich vermuten das das annähernd waagerecht ist?
Vielleicht mal mit 2-3° anfangen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de