FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 11:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1179 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 59  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mi 23. Sep 2015, 17:11 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 17:37
Beiträge: 858
Wohnort: Heidelberg
Name: Markus
Update 14.04.17:

Die letzten Tage saßen wir wie auf Kohlen, weil wir keine Infos herausgeben wollten bevor nicht alles in trockenen Tüchern ist. Aber jetzt ist es so weit! Der MiniRaceWing wird produziert.

Für die Zeit der Vorbestellung haben wir den Preis auf 129 EUR senken können!

Außerdem gibt es jetzt auch ein Motor Kit.

Hier der Link zu unserem Onlineshop. http://flybot.de

Vielen Dank an Alle die uns bis hier her unterstützt haben!! :daumenhoch:

Bild



__________________________________________________________________________________________________________________________________



Hallo zusammen, ich möchte euch meinen Mini Race Wing "Race Condition 1" vorstellen. Seit dem Forentreffen ist nun schon eine ganze Zeit vergangen und ich hatte ja versprochen, einen Thread dazu aufzumachen.
Der Rumpf ist soweit fertig, an den Flächen arbeite ich noch.

Erstmal ein paar Bilder:
Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 148.9 KiB | 7084-mal betrachtet ]
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 227.48 KiB | 7084-mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 197.53 KiB | 7084-mal betrachtet ]
Dateianhang:
4.jpg
4.jpg [ 213.77 KiB | 7084-mal betrachtet ]
Dateianhang:
5.jpg
5.jpg [ 135.65 KiB | 7084-mal betrachtet ]
Dateianhang:
6.jpg
6.jpg [ 228.41 KiB | 7084-mal betrachtet ]



Die Idee war ein kleines, schnelles und stabiles Flächenmodell zu bauen, mit dem man knapp über dem Boden und um Hindernisse heizen kann, ohne Angst um sein Equipment haben zu müssen.

Eckdaten:
Spannweite: ~90cm
Abfluggewicht: 500g - 1000g
Power: Ab 200W

Das Setup, das ich am FPV-Treffen geflogen bin, war dafür schon ziemlich gut:
Flächen: Knurri vom epp-versand.de http://epp-versand.de/a_knurrri.php
Abfluggewicht: 500g bis 1000g
Motorisierung: DYS BE2208 (2600kV) mit einer 6x4 Schraube
Akkus: 3s von 1300mAh bis 2500mAh

Momentan habe ich einen Scorpion HK2-2221-8 mit 3595kv drauf + einem 5x5 Prop. Damit habe ich mich aber noch nicht getraut Vollgas zu geben:)

Der Rumpf ist ultra stabil aus CFK mit genügend Platz für alle Komponenten. Rumpf Leergewicht: ~75g
Die Flächen können beim Crash nachgeben, um Schäden zu verhindern.
Es sind mehrere Befestigungen für unterschiedliche Boardcams und ein extra Platz für eine Mobius vorhanden.
Durch flexible Befestigungen kann der Schwerpunkt grob und fein eingestellt werden, ohne zusätzliches Gewicht zu benötigen.
Der ganze Flieger kann mit wenigen Handgriffen zerlegt werden, da beide Flächen einzeln abnehmbar sind.
Grundsätzlich lassen sich jede Art von Nuriflächen verwenden.

Momentan bin ich an dem Punkt, dass der Rumpf fertig ist, ich aber mit der Performance der Flächen noch nicht ganz zufrieden bin.
Mit den Knurri Flächen ist er ordentlich schnell unterwegs und fliegt sich wie auf Schienen. Enge Kurven und Hindernisflug sind kein Problem. Start und Landung sind für mein Gefühl allerdings etwas zu wackelig.

Da der Rumpf aber schon fertig ist, denke ich, ist es ein guter Zeitpunkt, das Ganze vorzustellen. Im Prinzip braucht man ja nur den Rumpf und schraubt dann seine Lieblingsflächen dran.

_________________
"Für meinen Geschmack, viel zu dicht über die Ameisen"

MiniRaceWing Rip's 3D Printables Youtube - restinpieces flies


Zuletzt geändert von restinpieces am Do 15. Jun 2017, 10:34, insgesamt 11-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Sep 2015, 19:07 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Apr 2015, 16:14
Beiträge: 197
Wohnort: Heidelberg
Name: Jonathan
ich will einen :lachen: :daumenhoch: :ugeek2:

_________________
MiniRaceWing | YouTube- jones


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Sep 2015, 21:04 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 08:53
Beiträge: 1124
Endlich geht's in die open Beta :D

Ich würde auch einen Rumpf nehmen! Das Konzept hat mich auf dem Treffen schon begeistert.

Haste denn mittlerweile eine zufriedenstellende Fläche für dich schneiden können? Hab darüber nachgedacht vllt ne kfm Fläche zu probieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Sep 2015, 21:22 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3155
Name: Thorsten
ich find das Konzept scharf mit dem Rumpf ...

ich habe noch zwei Fragen: Wie werden die Flächen festgesteckt ... das konnte ich auf den Fotos nicht erkennen ...

und bei Fertigung eines Rumpfes: Würdet ihr auch den Motorhalter drucken? Und ne Bezugsliste für die anderen Teile (Spacer und so) beilegen ?

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Sep 2015, 23:59 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 2. Jan 2015, 18:30
Beiträge: 168
Ist das nicht einfach ein leicht umgebauter Zmr250?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 01:49 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2165
Hab ich aufm Treffen auch erst gedacht, aber ist es nicht.

Würde wahrscheinlich auch einen Satz nehmen. Was wäre alles dabei?

Echt cooles Konzept

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 12:20 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Aug 2012, 11:22
Beiträge: 2156
Wohnort: Mönchengladbach
Name: Ingo
Moa, wäre auch dabei.

Motorhalter sieht gedruckt aus. Genau wie die Steckung für die Flügel. Letztere ist verschiebbar durch die Durchlässe im Frame. So sehe ich das auf den Bildern.

Aber ich denke wir werden schnell aufgeklärt werden. :)

_________________
Gruß

Ingo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 13:30 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1061
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Die Steckung wird mit Schrauben und Schellen geklemmt. Auf dem vorletzten Bild ist das zu erkennen.
Nettes Konzept.

Mich würden gegenseitige UHF, 1G3 und GPS Beeinflussungen durch die enge Bauweise interessieren.

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 14:44 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 17:37
Beiträge: 858
Wohnort: Heidelberg
Name: Markus
Gummix hat geschrieben:
Ist das nicht einfach ein leicht umgebauter Zmr250?


Das Bauprinzip ist natürlich bei den Coptern abgeschaut, aber ein copter Frame würde nicht funktionieren, das Ding ist schon auf meinem Mist gewachsen.

Landflieger hat geschrieben:
ich find das Konzept scharf mit dem Rumpf ...

ich habe noch zwei Fragen: Wie werden die Flächen festgesteckt ... das konnte ich auf den Fotos nicht erkennen ...

und bei Fertigung eines Rumpfes: Würdet ihr auch den Motorhalter drucken? Und ne Bezugsliste für die anderen Teile (Spacer und so) beilegen ?


Die Flächen werden gesteckt und geklemmt. Wobei in der aktuellen Version die Muttern durch Schrauben ersetzt wurden.


Flächenhalter, Motorhalter und Akkuschutz sind aus ABS Druckteilen. Diese drucke ich selber und sind natürlich dabei. Ich hab vom ausprobieren noch einiges Material hier, ein paar Abstandshalter muss ich noch nachbestellen, aber ihr würdet alles was ihr für den Rumpf benötigt von mir bekommen.

Was ihr sonst noch braucht:
einen Torx Schraubenzieher (Alles Schrauben sind Torx)
RC und FPV Ausrüstung natürlich
Flügel eurer Wahl

voda hat geschrieben:
Die Steckung wird mit Schrauben und Schellen geklemmt. Auf dem vorletzten Bild ist das zu erkennen.
Nettes Konzept.

Mich würden gegenseitige UHF, 1G3 und GPS Beeinflussungen durch die enge Bauweise interessieren.


Zu 5,8Ghz und 1,3GHz kann ich keine Aussage machen, da ich 2,4Ghz fliege. Damit hatte ich keine Probleme in meinem üblichen Radius von ~2km. Im Prinzip vergleichbar mit den race copter frames.

_________________
"Für meinen Geschmack, viel zu dicht über die Ameisen"

MiniRaceWing Rip's 3D Printables Youtube - restinpieces flies


Zuletzt geändert von restinpieces am Di 3. Mai 2016, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 19:29 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1347
Ich brauche auch einen!

In einem Jahr geht es nach Irland und der könnte gut in den Koffer passen :)

Fräsen und Drucken könnte ich auch selbst, falls du die Daten rausgeben würdest. Geheimhaltungsvereinbarung kann ich gerne unterschreiben ;)

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 20:26 
Offline
Ästhet

Registriert: Di 17. Mär 2015, 12:14
Beiträge: 225
Geil!

Aber das sagte ich ja auf dem Treffen schon....

Haben will- aber auch das ist nicht neu :lol:

Also BITTE- da es jetzt endlich so weit zu sein scheint- 1x für mich den kompletten Satz :winken:

Mit gaaaaaanz vielem Dank im Voraus
(P.S.: soll dann auch speziell fürs Reisen sein- freu!)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 22:40 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 17:37
Beiträge: 858
Wohnort: Heidelberg
Name: Markus
Oh wow :oops: , da muss ich wohl doch noch mehr Material nachbestellen *freu* :D
Folgender Plan: Bis Montag kann man sich noch für die erste Charge anmelden. Bis dahin kann ich euch auch einen Preis nennen. Dann wird bestellt und gefräst.

Die Daten für die 3D Teile kann ich gerne rausgeben. So kann man sie im Notfall nachdrucken.
Mir ist bisher ein Motorhalter und eine Flügelbefestigung kaputtgegangen, dass war allerdings ein speedstall knapp überm Boden :oops: :mrgreen:

Wer will kann natürlich selber zeichnen und fräßen.

Der Schwerpunkt liegt bei den Knurri Flächen ca. 14cm hinter der Nasenleiste und damit ca. 16cm hinter der Vorderkante. Wenn ihr eine andere Fläche wählt müsst ihr schauen ob das so passt. Der Flügel kann um gute 6cm variiert werden.

_________________
"Für meinen Geschmack, viel zu dicht über die Ameisen"

MiniRaceWing Rip's 3D Printables Youtube - restinpieces flies


Zuletzt geändert von restinpieces am Mo 12. Sep 2016, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 23:06 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3155
Name: Thorsten
Also, ja, ich möchte auch einen :)

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 23:29 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Bin natürlich auch dabei :daumenhoch:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 11:29 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Aug 2012, 11:22
Beiträge: 2156
Wohnort: Mönchengladbach
Name: Ingo
Dabei ...

_________________
Gruß

Ingo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 16:06 
Offline
FPV Profi

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 14:47
Beiträge: 683
Wohnort: Regensburg
Name: aka Duzt
Warum geht der Motor hinten auf ein Rohr? wärs nicht einfacher gewesen die Böden nach hinten zu verlängern und den Motormount entsprechend einzubauen? oder ist dann das Rohmaterial zu kurz?
Torsion könnte über das Mount trotzdem vernünftig einleiten.

Das Konzept ist genial, wenn ichs irgendwann mal schaffe meinen Teksumo kaput zu bekommen würd ichs ggf auch so machen.

_________________
Skyfire (ehemals Duzt)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 16:08 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2165
Das Rohr kannst du in der Halterung verschieben und hast somit eine weitere Möglichkeit den Schwerpunkt einzustellen.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 17:32 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 08:53
Beiträge: 1124
In der Tat. Die Konstruktion ist genial. Bei dem Rohr braucht man sich wegen torsion keine Gedanken machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 20:40 
Offline
FPV Profi

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 14:47
Beiträge: 683
Wohnort: Regensburg
Name: aka Duzt
Aye, das ist ein Argument. :up:

_________________
Skyfire (ehemals Duzt)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 21:14 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 507
Name: Michael
habe mit Nuri keine Erfahrung, aber wäre es in deiner geteilten Rohrversion nicht von Vorteil, wenn die Rohre Parallele mit dem Flügel mitgehen, könnte das der Steifigkeit nicht sogar verbessern, als die Üblichen 90 Grad zur Mittellinie wie es jetzt ist


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1179 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 59  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de