FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 16:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1364 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57 ... 69  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 10:39 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2375
Der MRW will eigentlich nur im Acro geflogen werden, Angle und Horizon ist eher etwas für long range....

Code:
#diff
set gyro_sync = ON
set gyro_hardware_lpf = 20HZ
set fw_p_pitch = 4
set fw_i_pitch = 5
set fw_ff_pitch = 50
set fw_p_roll = 6
set fw_i_roll = 5
set fw_ff_roll = 30
set fw_p_level = 15
set rc_expo = 40
set roll_rate = 36
set pitch_rate = 18
set tpa_rate = 33
set tpa_breakpoint = 1300

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 11:35 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2602
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Cool, danke für die Settings!
Servos oberstes Loch im Ruderhorn? Die hab ich verwendet, und die Ausschläge sind rund +/- 10mm. Fliegt gut, agil, aber nicht übertrieben hektisch.

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 11:49 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2375
Habe die TowerPro SG92, dort ins zweite Loch von oben

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 12:41 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:05
Beiträge: 1438
Schalonsus hat geschrieben:
Habe die TowerPro SG92, dort ins zweite Loch von oben


Verdammt, ich hab das dritte von oben genommen :D

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 12:47 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2375
Ist eigentlich noch besser. Ich musste bei iNav noch meine Servowege begrenzen damit die Ruder nicht an die Winglets drücken.
So leidet natürlich die Servo Auflösung darunter und iNav tut sich schwerer beim Regeln und man braucht kleinere PIFF Werte.
Wahrscheinlich reicht sogar das unterste Loch.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 12:49 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2602
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Oberstes *Räusper*

Okay, mein Flugstil war auch ehr harmlos, nicht mal Ansatzweise die Höchstgeschwindigkeit erreicht. Das schnellste laut dem unzuverlässigen, mit 5 Sat's anzeigenden GPS waren 135km/h. Bei 180 hängt der sicher anders am Ruder :D

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 13:23 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3658
Name: Kaffi
Schalonsus, danke für Deine Settings.
Ich bin nix long range, ich bin den meist mit PASS geflogen, den INAV Kram habe ich natürlich getestet. Meinen S800 habe meist im Horizon unterwegs gehabt (habe die Settings von dem einfach mal übernommen für den Anfang), aber das war so eingestellt daß sich das fast wie ein langsames Eigenstabilisieren bei einem Anfängermodell verhält. Das geht alles weiträumig und weich vor sich.
Die Rollrate ist mir im Moment zu schlapp, INAV begrenzt das ziemlich, um noch Headroom für das Höhenruder übrig zu haben.
Aber das hat alles nix mit INAV zu tun wenn ich Bedenken äußere. Wobei INAV - richtig optimiert - dabei helfen kann daß das Teil sich in der Luft angenehmer führen lässt.
Ich glaube ich erwarte gerade ein bisschen mehr Skyfun-feeling und es stellt sich nicht ein.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 14:10 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2375
Also ich muss sagen ab 100km/h fliegt sich der MRW richtig schön
phpBB [video]


Denke das ist nurnoch Einstellungssache bei dir.
Wie stehen die Ruder in Neutralstellung?
Und für iNav kannst du ja mal meine Werte testen und dann Acro Modus.
Wenn das nicht passt können wir ja mal bei Gelegenheit nochmal drüber schauen.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 15:02 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3658
Name: Kaffi
Danke, ja, sicher da ist noch was zu verbessern. Im Moment braucht er zu viel Anstellung um horizontal zu bleiben. Der SP wird zu weit vorn sein. Beim nächsten Mal montiere ich die Akkus mit dem Kabel nach hinten, das macht schon was aus. Ansonsten habe ich noch Luft die Flächen nach vorn zu bringen. Motor näher ran will ich nicht, wird nur noch lauter.

Ich habe auch festgestellt daß die Sache mit dem Motorsturz und dem Winkel in der Halteplatte suboptimal ist. die Winkelfläche ist viel zu klein ausgelegt um wirksam den Sturz verstellen zu können. Man braucht eine wahnsinnige Spannung an der Schraube, während die beiden oberen schlabberig bleiben müssen, damit man überhaupt einen Winkel hineinbekommt. Die Abflachung müsste in etwa in der Mitte der Platte beginnen, nicht nur so eine kleine Ecke am Rand, damit das gut funktioniert.

Auf Deinem Video kann ich übrigens fast nix erkennen, lol. Deine Kamera dunkelt den Boden zu sehr ab. Typisch Runcam 2 HD, stimmts?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 15:34 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2483
Kaffiflight hat geschrieben:
Typisch Runcam 2 HD, stimmts?

Tipp: wenn es eine RC 2 HD ist, kann man das durchaus richtig einstellen: Exposure auf -2, Spot-Modus für die Belichtung und schon sieht man auch den Boden ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 19:10 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7964
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Kaffiflight hat geschrieben:
Danke, ja, sicher da ist noch was zu verbessern. Im Moment braucht er zu viel Anstellung um horizontal zu bleiben. Der SP wird zu weit vorn sein. Beim nächsten Mal montiere ich die Akkus mit dem Kabel nach hinten, das macht schon was aus. Ansonsten habe ich noch Luft die Flächen nach vorn zu bringen. Motor näher ran will ich nicht, wird nur noch lauter.

Hätte ich von Dir nicht erwartet, Pusher = Motor weiter weg um nicht mehr Kopflastig zu werden = leiser.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 20:05 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3658
Name: Kaffi
Hm, okay, ich glaube ich bin mit meine laut gewordenen Gedanken etwas gesprungen... Wenn ich die Flächen versetze um den SP zu ändern, werde ich den Motor wahrscheinlich ran ziehen müssen, damit er nicht zu hecklastig wird. Denn eigentlich ist er nur knapp daneben, und ein Versetzen der Fläche wird wahrscheinlich zu viel ausmachen so daß ich wieder den Motor schieben muss. Habe ich beim Bau gemerkt, deswegen habe ich die Flächen versetzt und den Motor ganz raus. Weiter geht er nicht.
Macht´s so Sinn?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 20:12 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 14:24
Beiträge: 375
Moin,

gestern hatte ich ein paar Stunden Zeit und habe es endlich geschafft meinem MRW ein Update zu verpassen ;)
Er hat jetzt die neuen Flächen und nicht mehr die Prototypen.
Obendrein gab es noch ein Omnibus F4 mit INav dazu.
GPS wurde auch auf M8N verbessert.
Dateianhang:
MRW 2.0.JPG
MRW 2.0.JPG [ 81.7 KiB | 5466-mal betrachtet ]


Leider haben es meine Frau und meine Tochter heute nicht zugelassen, dass ich den Maiden machen konnte.
Ich hoffe auf die nächsten Tage. (schalonsus sag an :ugeek2: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 20:35 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2375
Schick... aber die Ruderenden hättest du ja mal schleifen können :D
Wann rüstest du um auf F80 und 4S?

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 21:10 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 14:24
Beiträge: 375
Ja, die Ruderende kotzen mich auch an.
Echt doof :x
Alles am MRW ist passgenau aber die Ruder waren jeweils 0,5cm zu lang.
Als ich es bemerkt hatte waren sie schon getapet und ich hatte keine Lust auf nochmal tapen :roll:
Vielleicht mach ich sie noch etwas kürzer.....vielleicht :?:

F80 ist schon geplant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 22:27 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:05
Beiträge: 1438
Ich habe am Sonntag meine neue Rumpftechnik gemaided, d.h. F3 FC, Wrait32-Plus ESC und F80 mit 5,5x5,5 an 4S. Die Tragflächen sind zu 90% fertig, es fehlt nur noch das Dekor und etwas Schutztape.

Der ESC ist auf 31° eingestellt wie von Schalonsus empfohlen, aber irgendwie macht das Teil keinen Speed. Vielleicht war ich noch immer im Abriss, weil ich nur LOS geflogen bin und deshalb nicht lang ausholen konnte, aber mir kam das komisch vor, irgendwie. Wurd nur laut, mehr als geschätzt gut 100km/h waren aber nicht drin :?

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 06:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7964
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Thorsten so macht es eher Sinn, aber ein längeres Rohr für den Motor würde ich vorziehen.
Michael hat ein ca. doppelt so langes Motorrohr an seinem Wing und der ist extrem leise geworden. Schaut Gewöhnungsbedürftig aus, aber ist leise.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 07:10 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 14:24
Beiträge: 375
Damit alle ( vorallem ich ;) ) zufrieden sind habe ich die Ruderenden nochmal überarbeitet. :up:
Dateianhang:
Ruderenden neu.JPG
Ruderenden neu.JPG [ 75.26 KiB | 5418-mal betrachtet ]


Maren, ich weiß das klingt total blöd und es würde mich bei dir seeeehr wundern aber mein erster Gedanke war Prop falschrum drauf :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 08:55 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2375
@Jonas, :up:
@Maren, der max_throttle Wert von iNav deckt sich mit dem von deinem ESC? Current limiting ausversehen an? Was für LiPos fliegst du?

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 12:16 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3658
Name: Kaffi
Das Wetter sieht gut aus... Fliegt heute eigentlich der OFC (Odenwald-Flight-Club)? :mrgreen:
Habe hier einen MiniTalon der unbedingt Akkus leeren will. Zum ersten Mal in seinem jungen Dasein...

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1364 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57 ... 69  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de