FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 07:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1298 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 60, 61, 62, 63, 64, 65  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 10:11 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1194
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Wenn du ihn vorne an der Fläche greifst bist du weit genug weg vom Prop. Ich starte alle meine Wings so und hatte bisher nie Probleme.

Hier im Video von Sekunde 30-45 machen die Kids es vor.

https://youtu.be/wmWr67k2Z4w

Probier es doch mal aus. ;)

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 10:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6949
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
wollte den CG gegenchecken, finde nirgens eine Angabe.
Wo soll der sein beim Serien MRW? Ich liege knapp 1cm vorm hinteren Holm.
Sollte vielleicht als Info im Shop dabei stehen :bier:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 11:53 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:42
Beiträge: 128
CG ist ausführlich beschrieben im mrw Handbuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 13:29 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
RTFM :D

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 13:45 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1692
Anleitung in deutsch: http://flybot.de/media/pdf/36/89/3b/MRW ... ung_DE.pdf

CG 130 mm ab Flächenwurzel.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 15:46 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6949
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
merci für den Link, hatte ich auf der Flybotsite nicht gesehn?
130mm kommt gut hin, da liege ich :cry:

Stelle mich einfach zu blöde, aber beim Furywing geht das ganz easy, den nehem ich an der Flügelspitze, Motor auf vollgas, halte den nach unten und gebe ihn mit einem kleinen Schwung frei im Manual, fliegt wie auf schienen.
beim MRW endet das zu ca. 80% in seitlichem Einschlag.
Aber vielleicht ist auch das Gas zu viel, der MRW ist ja viel stärker.
Maren wirft auch mit weniger Gas habe ich beim Treffen gesehen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 16:26 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1692
Das Problem lt. Video ist wohl, dass Du den MRW mit viel zu viel Schwung wirfst. Der dreht sich dadurch sofort um seine eigene Achse. Es reicht vermutlich völlig aus, wenn Du in Flugrichtung guckst, den Arm etwas zurücknimmst, den Körper nicht oder kaum drehst und den MRW dann etwa auf 13 Uhr loslässt (stell Dir 'ne liegende Uhr vor, Du schaust nach 12 Uhr).

Zumindest klappt das beim Z-84, wie mir @Bruchpilot demonstrierte. Ich selbst hatte immer erst bei 12 Uhr losgelassen und durch den Drall den Start versemmelt.

Mit wieviel Gas weiß ich nicht, aber weil die Teile meist hochmotorisiert sind, ist vielleicht weniger in diesem Fall mehr ...?

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 18:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6949
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
also kurze Rückmeldung, Starten Furywing ganz easy, habe den MRW mit der in etwa gleichen Motorkraft probiert, 90° links gedreht.
Die Flächen Fuzrywing sind eine Idee größer und dicker.

Dann den Motor per Autolaunch durch "zucken" gestartet und an der Wurzel geworfen, war knapp über der Wiese aber ging gut :bier:

Sepp

Video kommt Morgen, gehe Fischen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2018, 19:12 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:42
Beiträge: 128
satsepp hat geschrieben:
Dann den Motor per Autolaunch durch "zucken" gestartet und an der Wurzel geworfen, war knapp über der Wiese aber ging gut :bier:
Sepp


Ich nehme an, dass du INAV im MRW hast? Dann starte doch einfach im Angle mode. Ich starte meistens im Angle und INAV korrigiert immer perfekt, sodass der MRW wie auf Schienen aufsteigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 12:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6949
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Hier nun das Video:
phpBB [video]

Beide wiegen in etwa gleich viel, der MRW ist wesentlich schneller mit der 5x5, der Furywing mit der 6x4 dafür Steigstärker.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 13:52 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3782
Name: Thorsten
na, das zweite mal sag doch schon ganz gut aus ... das wird ... da würde ich dran bleiben ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 19:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6949
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Habe nun endlich das Video zusammengeschnitten:
phpBB [video]

Also Gas war auf 40%, beim Ruckeln auf 0 deshalkb sprang der Motor auch nicht an. Wegen der 40% der Durchhänger.
Beim landen kann der MRW deutlich langsamer gleiten als der Furywing trotz kleinerer Flächen. Warum also das leichte drehen beim Start?
Und mein Prop hört sich unwuchtiug an, hoffentlich nur Dreck drauf....

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 21:24 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Dein Hautproblem wird sein dass du den MRW zu steil wirfst
Probier den Flieger horizontal zu schmeissen

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 16:38 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Mai 2018, 23:34
Beiträge: 23
Wohnort: 46562 Voerde
Name: Slawo
Hi ,ich habe mir gedacht nach dem C&G dass man aus dem MRW auch einen slow flight Wing machen kann. Dafür habe ich mir Flügel besorgt mit einer spannweite von 1650mm. Ein wenig gebastelt und geklebt. Als Grund diente der Rumpf von MRW ohne änderungen (das war die grundvoraussetzung).Einzige was ich ändern musste ist der Propeller. 6x4,5" habe ich drauf gemacht. Erste flug hat gezeigt dass es nicht stabill genug ist, darau hin habe ich noch einen Halter oben am Rumpf geschraubt und 2 Streben reingeklebt.
Und, und:
es ist so weit ,das Ding fliegt :D :D :D :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=x3x6rH0 ... e=youtu.be

einfach reinschauen und komentieren :wat: :wat:

Gruß
Slawo


Dateianhänge:
20180914_095803_1536912187833.jpg
20180914_095803_1536912187833.jpg [ 218.59 KiB | 704-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 21:03 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1194
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Glückwunsch zum Erfolg!
Aus dem MiniRaceWing einen MaxiSlowWing gebaut! ;) Gefällt mir

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 08:28 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 16:37
Beiträge: 870
Wohnort: Heidelberg
Name: Markus
helislawo66 hat geschrieben:
Hi ,ich habe mir gedacht nach dem C&G dass man aus dem MRW auch einen slow flight Wing machen kann. Dafür habe ich mir Flügel besorgt mit einer spannweite von 1650mm. Ein wenig gebastelt und geklebt. Als Grund diente der Rumpf von MRW ohne änderungen (das war die grundvoraussetzung).Einzige was ich ändern musste ist der Propeller. 6x4,5" habe ich drauf gemacht. Erste flug hat gezeigt dass es nicht stabill genug ist, darau hin habe ich noch einen Halter oben am Rumpf geschraubt und 2 Streben reingeklebt.
Und, und:
es ist so weit ,das Ding fliegt :D :D :D :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=x3x6rH0 ... e=youtu.be

einfach reinschauen und komentieren :wat: :wat:

Gruß
Slawo


:lol: :up: hehe sehr geil. Was meinst du genau mit stabil? Hat er geflattert oder hing er durch?

_________________
"Für meinen Geschmack, viel zu dicht über die Ameisen"

MiniRaceWing Rip's 3D Printables Youtube - restinpieces flies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 08:35 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 16:37
Beiträge: 870
Wohnort: Heidelberg
Name: Markus
satsepp hat geschrieben:
Beim landen kann der MRW deutlich langsamer gleiten als der Furywing trotz kleinerer Flächen. Warum also das leichte drehen beim Start?
Sepp



Hier mal meine Gedanken dazu. Der MiniRaceWing trägt zwar besser, braucht dazu aber auch einen gewissen Anstellwinkel und anliegende Strömung.
Durch die Winglet position/größe und die geringe Flügelfläche, dreht er MRW leichter. Was im Flug ja auch gewollt ist, beim Start aber zu der beobachteten Drehung führt.
Dazu kommt, dass, so wie du wirfst, an der Fläche die du hältst praktisch keine Strömung anliegt, da sie keine Geschwindigkeit hat und damit direkt nach dem loslassen nach unten wegkippt. Du müsstest kurz vor dem loslassen die Drehbewegung aus dem Flieger nehmen, indem du die Hand in Flugrichtung mitbewegst und somit beiden Flächen die gleiche Geschwindigkeit mit gibst. So könnte es klappen.

_________________
"Für meinen Geschmack, viel zu dicht über die Ameisen"

MiniRaceWing Rip's 3D Printables Youtube - restinpieces flies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 11:37 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 11. Mär 2013, 23:20
Beiträge: 65
Moin,
das liegt wohl auch am Prop das das Starten schwerer wird. Ein 5x5 hat im Verhältnis zu einem 6x4 nur ein Drittel des Standschubs.
Die Strömung reißt ab und damit hast Du im quasi Stillstand beim Start nur (Ver-) Drehmoment aber keinen Schub.
Erst bei deutlich über 50km/h kann der 5x5 "greifen" und dann eine höhere Geschwindigkeit erreichen bzw eine geringere Stromaufnahme bei gleicher Geschwindigkeit zum 6x4.
Tausch doch einfach mal die Props untereinander aus...

Bei meinem Z84 war das auch nicht anders - bequemes Starten mit 6x4 - sehr schnelles Fliegen mit 5,25x6,25, aber der Start...
Optimal Sunnysky x2212/2450 mit 6,5x5 aber auch hier nur mit Halbgas und eher Diskus mäßig flach geworfen.

Ansonsten hat der MRW doch einen Flitschenhaken ;)

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 15:43 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Mai 2018, 23:34
Beiträge: 23
Wohnort: 46562 Voerde
Name: Slawo
restinpieces hat geschrieben:
helislawo66 hat geschrieben:
Hi ,ich habe mir gedacht nach dem C&G dass man aus dem MRW auch einen slow flight Wing machen kann. Dafür habe ich mir Flügel besorgt mit einer spannweite von 1650mm. Ein wenig gebastelt und geklebt. Als Grund diente der Rumpf von MRW ohne änderungen (das war die grundvoraussetzung).Einzige was ich ändern musste ist der Propeller. 6x4,5" habe ich drauf gemacht. Erste flug hat gezeigt dass es nicht stabill genug ist, darau hin habe ich noch einen Halter oben am Rumpf geschraubt und 2 Streben reingeklebt.
Und, und:
es ist so weit ,das Ding fliegt :D :D :D :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=x3x6rH0 ... e=youtu.be

einfach reinschauen und komentieren :wat: :wat:

Gruß
Slawo


:lol: :up: hehe sehr geil. Was meinst du genau mit stabil? Hat er geflattert oder hing er durch?




Der hat geflattert bei höhere geschwiendigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: - MiniRaceWing -
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 16:18 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Do 31. Mai 2018, 23:34
Beiträge: 23
Wohnort: 46562 Voerde
Name: Slawo
Zur Thema START mit MRW, meine Meinung ist: egal welche Pops oder wurfwinkel ,haupsache der schub stimmt. Also genug Gas geben und ab damit :D

hier ein slomo:

https://www.youtube.com/watch?v=oHvev0O-ELo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1298 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 60, 61, 62, 63, 64, 65  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de