FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 418 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Micro-Trond V3 (heisst jetzt Willi)
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 17:30 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Willi. Willi for President. Willi rockt so dermaßen, das isses einfach.

Es kamen viele gute und sehr gute Vorschläge die von Kreativität und Ideen sprachen auf die ich nie gekommen wäre. Es waren auch viele Namen dabei, die auch nach meinem Geschmack super für ein Modell passen. Sicher auch für den Micro Trond. Aber warum Willi?
Willi passt zu meinem Humor wie die Faust aufs Auge. Und ja, Willi ist für mich eine Kultfigur und er IST definitiv der coolere bei der Biene Maja. Eigentlich so einfach. Man braucht den nicht erklären, man weiß "wer" das ist. Von der Unkompliziertheit passt er auch gut in eine Reihe zu "Edward". Ich glaube der Name ist auch schon im Vorfeld von mehreren hier bereits positiv aufgenommen worden. Passt einfach. Gefühlt "richtig".

Und deswegen gratuliere ich Jon4s zum Schnittsatz vom Nano-Wing! :bier: :winken:

Dateianhang:
IMG_1015.JPG
IMG_1015.JPG [ 259.56 KiB | 4422-mal betrachtet ]


Setups für Willi:
Derzeit sind 2 Varianten auf meinem Schirm:
1. "Leicht 3S": Mit 12A Regler und 5x3er Props. Größter getesteter Akku 3S 1500Ah. Schwerer nicht zu empfehlen. Getestet mit DYS 1808 Motor. Funktioniert. Größere Latten überlasten das System. Schub ordentlich, aber wegen hoher Drehzahl ziemlich laut.
2. "Extra Leicht 2S": Wie oben Dito, nur mit 2S. Kann mit größeren Latten geflogen werden, nicht von mir getestet, wurde aber von Feldsalat gut funktionierend beschrieben.
3. "Schwer 3S": Mit 20A Regler an stärkerem Miniqad-Motor eigener Wahl (Restbestände vom Copterfriedhof empfehlenswert). Akku wie in "Leicht 3S". Jetzt gehen auch größere Props, 6x4 harmoniert gut mit Willi. Sehr ordentlicher Schub, weniger laut als mit 5x3.

Die Varianten sind der Stand vom August 2016. Kann später noch erweitert werden wenn mehr Erfahrungen vorliegen.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 18:44 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Nov 2015, 19:18
Beiträge: 65
Name: Andreas
Ok dan versuche ich es halt doch mal mit Fläche. Kannst mich mal mit einem auf die liste setzen.

Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 18:48 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 22:20
Beiträge: 76
Name: Marko
Also ich habe ja beim Edward schon zugeschlagen und würde es auch bei dem Nuri tun :).
Es wäre für mich der erste Nuri, deshalb wäre ein kleiner schneller Baukasten auf jeden Fall was für mich. Auch habe ich noch ein paar 1806 Motoren und kleine Regler liegen. Bin gespannt wie es weiter geht.
Mein Interesse hast du geweckt .


Gruß Marko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 19:56 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Hmm, danke für das Interesse. Ich möchte noch hinzufügen daß das kein Flieger für Anfänger ist. Nicht daß ich es nicht geil fände wenn möglichst viele so einen haben wollten, aber das Detail will ich nicht verschweigen. Man sollte sowas theoretisch auch in groß fliegen können, sonst landet er öfter im Dreck als es Spass macht. Es geht zwar nicht viel kaputt wenn er schön leicht gehalten wird, aber man sollte schon wissen was man tut bei dem Fliegerchen.

Dateianhang:
IMG_1014.JPG
IMG_1014.JPG [ 1.16 MiB | 4389-mal betrachtet ]

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 20:25 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3155
Name: Thorsten
Hallo Thorsten,

auch ich bin wieder dabei, wie beim Edward, auch wenn mein Edward viel zu selten in die Luft kommt ... (Beim Trond gibts einfach mehr Flugzeit pro Akku ;) )

aber da ich die Grundidee super finde, mich schon lange mit dem Gedanken an einen MAxi-Trond rumschlage, ist ein Mini-Trond einfach zwingend ...

VG
Thorsten

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 20:31 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Nov 2015, 19:18
Beiträge: 65
Name: Andreas
Ok wen nix für anfänger dan neme ich einen plus 2x Reparatursatz [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH AND SMILING EYES]

Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 21:30 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 22:20
Beiträge: 76
Name: Marko
Als Anfänger würde ich mich nicht unbedingt bezeichnen. Ich hab zwar noch nie so einen Nuri geflogen, aber mit meinen Helis und den Flächen klappt es ganz gut ;).
Da würde ich es so wie Madcat machen, ist glaub ich ganz vernünftig die Idee.

Gruß Marko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: So 17. Apr 2016, 00:07 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:34
Beiträge: 43
Name: moe
Geil!

Ich bin nicht der Star Pilot aber nen teksumo und nen bixler kriege ich einigermaßen sicher bewegt, dann wird das schon gehen!

Mein Interesse hast du auf jeden Fall!

Ein Mini Wing fehlt noch! Und 60cm spw eignen sich so schön zum mitnehmen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
--------------------------------------
CP180, Bixler2, TekSumo, FPV49, RSR210

Alles geht irgendwann kaputt :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: So 17. Apr 2016, 09:22 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Ja klar, wer einen Teksumo bewegen kann, fliegt auch den hier, kein Problem.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2016, 21:11 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:34
Beiträge: 43
Name: moe
ich hab noch 2 oder 3 Platten Depron liegen, du würdest nicht zufällig deine ungefähren maße rausgeben zum nachbauen, oder?

_________________
--------------------------------------
CP180, Bixler2, TekSumo, FPV49, RSR210

Alles geht irgendwann kaputt :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2016, 21:45 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Nix außergewöhnliches. Nimm den Plan vom V3, verleiner ihn so daß er 60cm Spannweite hat. Verlänger die Flächentiefe um rund 3,3cm und vergrößer die Ruderflächen um ca. 10-20%. Dann kommt das hin. Einen extra Plan gezeichnet habe ich nicht, ich habe den verkleinerten Originalplan ausgedruckt und dann für den Prototyp eine Pappschablone abgezeichnet und die Vergrößerungen mit Augenmaß (und Schätzen was gut kommen müsste) abgeändert.
Er ist natürlich nur mit je einer Lage 6mm Depron geschichtet. Der provisorische Deckel ist aus 3mm Depron.
Kein Hexenwerk, nur ein bisschen Arbeit.
Für die Serie wird das eine Sperrholzschablone werden mit der die Leute dann arbeiten können.

Alternativ kannst Du auch die Pläne von Red20RC Nano Wing (so in Google eingeben dann findest Du das) benutzen. Die Dimensionen sind etwas anders und den habe ich auch getestet. Der ist okay aber nicht so ganz nach meinem Geschmäckle.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2016, 23:40 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 231
Wohnort: Duisburg
Ich bin auch Interessiert :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2016, 16:01 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
So, hier geht´s mal ein bisschen weiter mit dem noch namenlosen Micro-Trond (wird sich ja hoffentlich bald ändern). Ich habe Schablonen als Schneidvorlagen angefertigt. Sie ist sogar bemaßt, wer also so ein Teil selbständig bauen will, muss sich nur die Vorlage auf Depron übertragen. Ich habe es soweit es geht mittig senkrecht darüber und mit Abstand und Zoom fotografiert, um Verzerrungen durch die Perspektive so weit wie möglich zu reduzieren. Spannweite ist wie gesagt 60cm. Für die Winglets habe ich ein bisschen "Vorspur" von 3mm vorgesehen. Ich hoffe das hilft das Schwanzwedeln weiter zu verringern.

Dateianhang:
Schablone.jpg
Schablone.jpg [ 249.83 KiB | 4089-mal betrachtet ]

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 21:20 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
So, gestern und heute haben wir in der Tagesstätte mit den Arbeiten angefangen. Ich schätze wir werden erst mal ca. 10Stck. machen und dann weitersehen.
Ein paar Fotos habe ich auch gemacht.

Die gut aufgeräumte Werkstatt

Dateianhang:
IMG_1053.JPG
IMG_1053.JPG [ 299.61 KiB | 4033-mal betrachtet ]


Material für die ersten zwei *hier künftigen Namen einsetzen* und noch ein paar Ruder und Winglets mehr.

Dateianhang:
IMG_1065.JPG
IMG_1065.JPG [ 307.56 KiB | 4033-mal betrachtet ]


Hier kümmert sich Hr.W. um die Kamerbay/Landekufen. Er ist aufgrund einer Epilepsie bei uns und lebte vorher sehr zurückgezogen. Er sagt die Teile manuell mit der Laubsäge zu sägen habe etwas beruhigendes für ihn und es helfe ihm sich zu konzentrieren. Ich bin ziemlich froh daß er das mit so viel Hingabe macht. Ich denke er wird alle Kamerabays anfertigen, weil er Lust darauf hat und außerdem den Ehrgeiz entwickelt hat das sehr akkurat zu machen. Er dreht sogar den Bleistift während er die Schablone überträgt. Er hat erklärt daß er das als Bauzeichner früher so gelernt hat. So werden Striche gleichmäßg breit weil der Bleistift gleichmäßg abgenutzt wird (!). Hammer.
Er hat auch schon gefragt welchen Klebstoff und warum wir den dafür nehmen. Wir machen das ganz klassisch mit Weißleim.

Dateianhang:
IMG_1061.JPG
IMG_1061.JPG [ 307.59 KiB | 4033-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_1063.JPG
IMG_1063.JPG [ 366.43 KiB | 4033-mal betrachtet ]


Das Ergebnis von ca. 4Std. Arbeit. Skids für 6 Modelle.

Dateianhang:
IMG_1066.JPG
IMG_1066.JPG [ 393.66 KiB | 4033-mal betrachtet ]


Die Kamerabays werden aus Sperrholz und Balsa zusammengebaut. Sie werden auf diese Weise ziemlich leicht und recht stabil.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 22:37 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3155
Name: Thorsten
Thorsten,

ich find das echt klasse !!! Von der Idee her für die Menschen und für uns! Ich zieh den Hut !

und feu mich auf weitere Bilder aus der Werkstatt ! :up: :up:

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 23:06 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 08:53
Beiträge: 1124
Finde das auch richtig gut was du da machst!

Muss den unbedingt mal fliegen sehen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 23:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 14:17
Beiträge: 1915
Wohnort: CH
Name: Björn
Cool Kaffi, auch mal einen kleinen Blick "hinter die Kulisse" zu bekommen!
Respekt :up:

_________________
Gruss Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2016, 01:11 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Vielen Dank. Ach ja, mit dem Respekt das freut mich zwar, aber letztlich ist es einfach mein Job. Es ist mein tägliches Brot mit schwachen, kranken, suchtabhängigen und den Verlierern unserer Gesellschaft umzugehen. Ich habe sogar den Vorteil gegenüber vielen anderen (auch von Euch) daß ich einen Arbeitgeber habe der mich mein Hobby in die Arbeit einbringen lässt. Sonst müsste ich mir was anderes einfallen lassen. Und ich habe super Kollegen, die mich dabei unterstützen. So lange ich daraus ein Beschäftigungs-Angebot für unsere Klienten stricken kann, haben alle gewonnen. Ihr, Ich, meine Leute und letztlich die Gesellschaft. Und ich hoffe diese Gesellschaft ist weiterhin Willens sich solche Dinge für die Kranken und Benachteiligten zu leisten. Letzlich wird mein Gehalt vom Steuerzahler finanziert. Euch z.B.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2016, 01:56 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Ich hab hier noch´n kleines Video gezimmert. Chris wollte ihn fliegen sehen. Okay. Ich habe den Erstflug von Prototyp Nr.1 mitgeschnitten. Müsste in ein paar Stunden hier zu sehen sein:

phpBB [video]

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Micro-Trond V3
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2016, 03:18 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:34
Beiträge: 43
Name: moe
hey,

Kaffi, meinen ganz großen Respekt! Du machst da großartige Projekte! Ich finde dein Engagement toll. Danke dass Du uns daran teilhaben lässt.

Ich will einen Bausatz! eigentlich... 2 :)

Lass mich wissen, wo das Geld hin soll!

_________________
--------------------------------------
CP180, Bixler2, TekSumo, FPV49, RSR210

Alles geht irgendwann kaputt :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 418 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de