FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 12:53 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3216
Name: Kaffi
D!Jay-! hat geschrieben:
Ich gehe immer davon aus, dass ein Pilot in der Lage sein sollte, sein Modell auch ohne technische Hilfsmittel fliegen zu können, auf Sicht natürlich.
Wer das nicht kann, hat da oben nichts verloren!


Dito.

Aber... wer sagt denn daß all die Versprechungen in dem schönen Werbevideo überhaupt so zutreffen? Am Ende bekommt keiner der Vollpfosten das Ding überhaupt gestartet. Schon werfen zu müssen kann sich da als unüberwindliche Hürde gestalten. Hat man ja beim Chillen und Grillen schon gesehen, lol. :lachen:

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 13:02 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2309
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Wie das Mädel in dem einen Video das Ding geworfen hat :shock:
Da wäre der Disco sicher von selbst gelandet, während sie schon auf dem Weg ins Krankenhaus ist. Vollgas und normaler "Papierflieger-Wurfstart" mit einem Pusher ist gelinde gesagt mutig.

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 13:05 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1174
Hier, Stefanie hat es für Dich schon getestet, ob es funktioniert :mrgreen: :

phpBB [video]

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 16:25 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3216
Name: Kaffi
Mich nervt andauernd der Begriff "Drohne". Warum zum F.ck heissen Modellflugzeuge seit 100 Jahren "Modellflugzeug" und jetzt auf einmal "Drohne'"? Weil es jetzt Flugautomaten sind? Oder weil Ahnungslose den Begriff andauernd in irgend welche Kameras labern?
Ich fordere weiterhin eine Definition für das Wort "Drohne" ein.
Dieses Produkt - und die ihm folgen werden, führt nur zu noch mehr Problemen mit unserem Hobby.

Es gibt so viele Gründe warum man als engagierter Modellflieger gegen sowas sein muss. Das berührt ganz unterschiedliche Aspekte, die nichts mit Neid auf den Preis oder "ewiger Gestrigkeit" zu tun haben, wie sie gerne bei solchen Gelegenheiten vorgeworfen wird.
Aber ich glaube das verstehen nur Leute die Erfahrung damit haben.

Apropos Preis: Wir sind mittlerweile bei rund 1300,- EUR für das Teil. Wenn mir so ein Ding irgendwo begegnet könnte es passieren daß ich aus versehen mit meinem 200,-EUR Trond durchpflüge. Mal schauen wer dann noch fliegt. Uups, I did it again... wahrscheinlich sucht der "Pilot" derweil noch das Icon für "ausweichen".

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 16:33 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2309
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Finde Dich damit ab... Es ist halt einfach passiert, und wenn Du von den schönen Seiten des Multicopterfliegens redet, werden sich 80% der Bevölkerung denken, dass das zwar toll ist, sie aber gegen Drohnen sind, und nicht gegen "Mulitdinger". Man muss mit den Worten reden, die das Volk versteht :D
Genaugenommen sollte man sowohl "Drohne" ("die der Obama hat") als auch "Multicopter" (Spanner-Dinger mit Kamera) vermeiden.
"Modellflugzeug" und "Hubschrauber" tut's auch, ist einfacher, und hat ein sauberes Image. Die Definition "Hubschrauber" sagt nichts über die Anzahl der Rotoren aus, passt also. :)
Hubschrauber oder Copter, und Modellflieger oder Nurflügler. Bloss nicht "Schwanzlose". Da steht man schnell als ungehobelter Rabauke da :lachen:

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 19:42 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1859
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Fertige Modellflugzeuge mit Stabilisierungssystemen für Anfänger gabs ja schon länger, auch vor dem Parrot-Teil. Start, Flug und Landung ließen sich damit je nach Typ nahezu automatisch absolvieren, man kann die Automatik in Stufen deaktivieren und bei Problemen trotzdem schnell über den Panikschalter das Modell retten. Verteufeln würde ich sowas nicht, im Gegenteil. Ist für absolute Laien eine schöne Sache und hat sicher einige zum Hobby Modellflug gebracht. Und als Drohnen wurden diese Modelle auch nicht bezeichnet.

Ich denke der Begriff Drohne wird hier beim Parrot Disco verwendet, weil eine Kamera integriert ist, noch dazu vom Design her sehr hervorgehoben, und damit ein Beobachten von oben möglich wird. Unbemerkte Luftaufklärung ist halt ein wesentlicher Zweck militärischer Drohnen, daher wird sicher dieser Begriff von vielen für kamerabestückte Fluggeräte verwendet.

Ich trete auch immer vehement dafür ein, den Begriff Drohne in unserem Hobby nicht zu verwenden, weil er einfach unpassend ist, zumindest im deutschsprachigen Raum. Ich sag dann immer, wenn du deinen Kopter zum Ausspionieren anderer verwendest, ist es halt eine Drohne, sonst nicht. Das verstehen die meisten.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 20:53 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3216
Name: Kaffi
Okay. Ein super Teil.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 23:06 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2309
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
:lachen: :lachen: :lachen: :lachen:

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 15:08 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Aug 2015, 21:50
Beiträge: 554
Name: leca
Erfahrung schadet nicht.Ein GUTER Fotograf kauft sich auch keine 20€ Automatik Kamera und fotografiert drauf los.Aber so machen es die meisten,nur halt im Modellflug bereich,schade.Und wenn wir erlich sind.Einen Teksumo zubauen ist nicht schwer..

_________________
Für coole YouTubevideos:

https://www.youtube.com/channel/UCv1evj ... WtCv1B8TSA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 16:17 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 3. Nov 2013, 19:58
Beiträge: 117
Leca hat geschrieben:
...Einen Teksumo zubauen ist nicht schwer..



Für Leute, die glauben ein Lötkolben sei was Unanständiges, könnte es eine unlösbare Aufgabe sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 17:26 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Aug 2015, 21:50
Beiträge: 554
Name: leca
bimogi hat geschrieben:
Leca hat geschrieben:
...Einen Teksumo zubauen ist nicht schwer..



Für Leute, die glauben ein Lötkolben sei was Unanständiges, könnte es eine unlösbare Aufgabe sein.


leider ja.Das kommt wohl bei den Phantombesitzern immer häufiger vor..

_________________
Für coole YouTubevideos:

https://www.youtube.com/channel/UCv1evj ... WtCv1B8TSA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 21:09 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2012, 12:14
Beiträge: 288
Wohnort: Nordland
Name: Lars
Wer ist Stefanie und was qualifiziert sie für den Job ?
... sie hat "Drohnenwetter" gesagt ... :lachen:

_________________
RIP - Reincarnation In Progress


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 21:55 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3431
Name: Thorsten
"steinigt sie!!! " :lachen: :lachen: (Zitat aus Monty Pythons Das Leben des Brian )

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 22:06 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3216
Name: Kaffi
bimogi hat geschrieben:
Leca hat geschrieben:
...Einen Teksumo zubauen ist nicht schwer..



Für Leute, die glauben ein Lötkolben sei was Unanständiges, könnte es eine unlösbare Aufgabe sein.



Nicht jeder ist dafür geschaffen ein Modell zu bauen und zu fliegen und nicht jeder muss das auch tun können. Ich finde Dinge, für die man keinen "Preis" (ich meine damit nicht Geld) gezahlt hat, sind schal und unvollständig. Wie ein Hauptgewinn für den man nichts getan hat.
Das hat was mit dem Wert der Dinge zu tun die man eben nicht kaufen kann.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 22:42 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:18
Beiträge: 102
Wohnort: Kleve
Kaffiflight hat geschrieben:
bimogi hat geschrieben:
Leca hat geschrieben:
...Einen Teksumo zubauen ist nicht schwer..



Für Leute, die glauben ein Lötkolben sei was Unanständiges, könnte es eine unlösbare Aufgabe sein.



Nicht jeder ist dafür geschaffen ein Modell zu bauen und zu fliegen und nicht jeder muss das auch tun können. Ich finde Dinge, für die man keinen "Preis" (ich meine damit nicht Geld) gezahlt hat, sind schal und unvollständig. Wie ein Hauptgewinn für den man nichts getan hat.
Das hat was mit dem Wert der Dinge zu tun die man eben nicht kaufen kann.


Ahmen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2016, 09:02 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2309
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Nunja, das ist nun mal spannend:

Aus dem Changelog von Arduplane 3.7:

Zitat:
Parrot Disco Support
This release adds support for the Parrot C.H.U.C.K autopilot in the new Disco airframe. The Disco is a very lightweight flying wing with a nicely integrated Linux based autopilot. The Disco flies very nicely with ArduPilot, bringing the full set of mission capabilities of ArduPilot to this airframe.


Das Teil scheint offener zu sein, als vermutet. Der Controller einzeln wäre sicher noch interessant :)

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 13:23 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1174
Den Disco gibt es heute bei ebay für EUR 399,- : http://www.ebay.de/itm/PARROT-Disco-FPV ... rmvSB=true

Mit dem Gutschein PERFEKTESJAHR gibt es nochmals 15% Rabatt (übrigens auch auf die meisten Artikel bei ebay).

Eine "Grundlagendiskussion" hatten wir oben schon teilweise, vielleicht hilft hier noch der Hinweis, dass beim Disco auch ArduPilot vorinstalliert ist und man einfach umschalten und somit sämtliche Vorteile dieser Plattform nutzen kann. Mit einem eigenen RX hat man somit einen kompletten FPV-Flieger, der sehr stabil und out of the Box nutzbar ist.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 19:22 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6782
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
afri hat geschrieben:
Wer ist Stefanie und was qualifiziert sie für den Job ?
... sie hat "Drohnenwetter" gesagt ... :lachen:

Hey Sie hat Titten und fliegt das Teil, das ist Qualifikation genug :lachen: :lachen: :lachen:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 19:42 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1174
Fliegt gut das Teil, mit 4 Ah mindestens 'ne Stunde ... :winken:

Jetzt noch das Crossfire dran und mit Ardupilot testen und gucken, ob 'ne Groundstation ordentlich läuft.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 17:02 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Jan 2016, 10:49
Beiträge: 78
Name: Gerd
Auch beim SATURN gibt es das Disco-Komplettpaket heute und morgen noch bis 9:00 für 399,00€.

Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de