FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 10:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 8. Dez 2016, 08:37 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 845
Ja, der Preis und der Flieger sind geil aber das Problem, was man bei BG dann haben könnte (ich hatte es neulich) ist der Versand! Wenn die Kartonage mistig verpackt ist, dann kommt der Flieger mitunter verzogen/verbogen an! So ein 2m-Wrack habe ich zuhause liegen ... werde aber nicht klagen, weil ich den gesamten Preis zurückerstattet bekommen habe. DENNOCH: Wenn man große Flieger ordert, achtet darauf, dass die Verpackung gut ist sonst gehts fix schief!

Ich hab den Twindream immer gemocht ... Motoren dafür aus dem SkyMule-Projekt liegen auch vor ... aber ... ich soll nich mehr im moment ;)))

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 09:41 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6584
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
der Eve ist ja momentan im Sale: https://hobbyking.com/en_us/eve-2000-pnp-white.html bin am überlegen das Dickschiff zu kaufen.

Habe mir einen bestellt, dazu 2G4 Video und wird mit Crossfire ausgestattet. Als Lipos entweder meinen fetten Helistangen, oder die Multistar oder ich gehe sogar einen Schritt weiter auf 18650 Akkus.
Das aber Sicher erst nach dem maiden wenn ich weiß mit welchem Gewicht Sie was verbraucht und wie Sie damit fliegt.
Was ich an Kameras rein packe entscheide ich dann wienn die fette Kuh da ist.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 23:26 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 26. Mär 2015, 16:19
Beiträge: 56
Wohnort: 95213
Name: Rene
Sers 😉
Naja aber das teil sieht schon bissi komisch aus oder ned? :D satsepp
Ja ich weiß ist Geschmackssache


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 31. Mär 2017, 14:33 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 781
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Den "Pottwal" heute beim Zollamt erhalten und dabei einen mittleren Schock bekommen:
Dateianhang:
no2.jpg
no2.jpg [ 111.5 KiB | 1200-mal betrachtet ]
Dateianhang:
no3.jpg
no3.jpg [ 102.48 KiB | 1200-mal betrachtet ]

Eigentlich hatte ich mit Styroporregen gerechnet, angesichts der demolierten Hülle ging der SChaden dann:
Querruder ausgebrochen und angeknickt:
Dateianhang:
no4.jpg
no4.jpg [ 92.9 KiB | 1200-mal betrachtet ]

Führungsstifte mit unterer Schale auf der rechten Seite verschoben
Dateianhang:
no6.jpg
no6.jpg [ 74.88 KiB | 1200-mal betrachtet ]

Und zwei Dellen jeweils an den Flügelwurzeln
Dateianhang:
no8.jpg
no8.jpg [ 95.36 KiB | 1200-mal betrachtet ]

Die untere Schale lässt sich aber trotzdem mit der MittelOberschale wieder passgenau montieren, da innen Holzelemente für Passgenauigkeit sorgen, auch wenn die Nippel weggedrückt wurden.

Mal sehen, was Banggood dazu meint, habe denen den ärgerlichen Schaden gerade angezeigt.

Ansonsten erinnert mich der X-UAV CLouds so zusammen gesteckt etwas an einen Wal. Name für die Taranis wird dann wohl Beluga sein.
Die Flasche nicht zum Ärger runter spülen sondern zum Vergleich :lol:
Dateianhang:
b2.jpg
b2.jpg [ 112.79 KiB | 1200-mal betrachtet ]
Dateianhang:
b3.jpg
b3.jpg [ 155.25 KiB | 1200-mal betrachtet ]

Raumangebot:
Dateianhang:
b4.jpg
b4.jpg [ 94.33 KiB | 1200-mal betrachtet ]


Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 31. Mär 2017, 21:38 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 781
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Das verhunzte Paket sieht von aussen schlimmer aus als der tatsächliche Schaden. Nach provisorischem Einstecken der Holzverbindungen zeigt sich, dass die Rumpfteile sich ziemlich genau verkleben lassen werden. Das Querruder ist ja zum Glück in einem Stück an der "Sollbruchstelle" ausgelöst - Gelegenheit, da eine vernünftige Scharnierlösung zu nehmen.

Das Raumgebot gefällt mir sehr. In der Mitte angeblich Platz für eine Sony Alpha. Nach hinten folgt ein geräumiger Raum für den Flightcontroller. Dahinter oben eine Aussparung für das GPS und dessen Kabelzuführung.
Darunter nochmal ein Raum, falls wer tatsächlich einen Fallschirm unterbringen will.
https://youtu.be/ETvOoAWVxVA
Platz für das Auslöseservo ist vorbereitet. Ich würde einen Umbau zum "Bonbon-Schacht" besser finden.
Dahinter ist nochmal ein kleiner Raum zwischen den V-Flächen, in dem der Empfänger verbaut werden kann.
Auf der Unterseite erkennt man die Öffnungen für die Motor-ESC, vorne eine durchsichtige Kunstofffläche, auf der Dreck besser abwischbar ist. Vom Kompartiment für den Flightcontroller führen vorbereitete Kanäle zu Öffnungen hinter den Motoren.


Dateianhänge:
q97.jpg
q97.jpg [ 116.05 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q96.jpg
q96.jpg [ 105.79 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q94.jpg
q94.jpg [ 144.87 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q93.jpg
q93.jpg [ 123.93 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q9.jpg
q9.jpg [ 91.14 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q8.jpg
q8.jpg [ 120.1 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q7.jpg
q7.jpg [ 117.55 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q5.jpg
q5.jpg [ 114.06 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q3.jpg
q3.jpg [ 127.48 KiB | 1167-mal betrachtet ]
q1.jpg
q1.jpg [ 144.93 KiB | 1167-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Apr 2017, 17:33 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 12:22
Beiträge: 429
Wohnort: NRW
Dieses Dickschiff hab ich auch auf dem Zettel...vielleicht als Sommerprojekt.

Gut finde ich den geräumigen Rumpf, doppelmotor und dass es kein Pusher (Lärm) ist.

Halte uns doch bitte auf dem Laufenden;) Wenn es so weit ist, komme ich gern mal vorbei!

Wird es ein 4s Setup effizienzoptimiert?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Apr 2017, 19:22 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 781
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Über das Setup bin ich mir noch nicht so ganz im Klaren. Möchte eher Cruisen, möglichste leise lange in der Luft bleiben. Das war mit ein Grund, einen 2-Mot-Traktor zu kaufen.

Gestern war etwas "Probeliegen". Platz ist wirklich satt.

Dateianhang:
probeliegen.jpg
probeliegen.jpg [ 137.25 KiB | 1123-mal betrachtet ]



Banggood hat wegen des Schadens geantwortet: Auf 40 Euro Rückerstattung habe ich mich ohne Verhandeln eingelassen, denn letztlich ist zur Überrschung ja doch kein schwerer Schaden entstanden. Gibt genug Leute, die ihre Klappen ohnehin erst mal mit eigener Scharniertechnik versorgen.

LG Rolf

Nachtrag: Das Verpackungsformat muss irgendeine Verlockung auslösen, es noch mal eben so in die Transportpaletten seitlich rein zu pressen. Habe da mehrere Horror-Transportschäden zum X-UAV Clouds im Netz gefundern. Der Kollege hier hat mehr Bruch gehabt als ich:
https://www.rcgroups.com/forums/showthr ... st37026634


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 21:03 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 12:22
Beiträge: 429
Wohnort: NRW
Hallo Rolf,

Bist du schon weiter gekommen?

Kannst du den Flieger prinzipiell empfehlen (Qualität)?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 22:55 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 781
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Guten Abend Ulrich,

den X-UAV muss ich noch zusammen "kleben". Zum Üben mit UHU-Por hatte ich den WingWing II erst mal damit geklebt (Die vorherigen Flieger waren mit Heißkleber geklebt) . Über die Motoren muss ich mir noch Gedanken machen.

Bisher finde ich den erst mal gut durchdacht. Besonders die Kabelschächte und den vielen Platz. Auch die Verbindungstechnik zu den Flügeln finde ich gut.

Mehr kann ich leider bisher nicht sagen, weil "mozart" im Moment natürlich vorgeht ;-)

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 00:15 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 3. Nov 2013, 19:58
Beiträge: 114
Der Flieger ist wirklich schön durchkonstruiert. Gibt eigentlich nicht viel zu meckern. Aufbau macht richtig Spaß. Alles passt zusammen. Habe 4S 10.000 ganz vorne auf Anschlag gebraucht um den Schwerpunkt einzuhalten. Muss da aber noch mal rumexperimentieren. Irgendwie fliegt er damit noch nicht wirklich schön. Steigt bei Vollgas sehr steil nach oben weg. Vielleicht brauchen die Motoren ja doch etwas downthrust.
Gewichtsmäßig liegt er jetzt bei 2,6 Kilo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 00:29 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 12:22
Beiträge: 429
Wohnort: NRW
Danke für eure Infos - liest sich vielversprechend!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 17:06 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 781
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
@bimogi: Welche Motoren/Props hast Du drauf ?

Bin mir noch unschlüssig, was ich montieren werde.

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 18:31 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8897
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
https://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1623
2221/10:
3s - 11V - 13x8, 6225 rpm, 20 Amp. 220 Watt, Schub 1532g, Pitchspeed 76 km/h, Eta 81,9%
da kannste bei 3-5 Ampere locker cruisen
wichtig genug steigung dass der Motor nicht so hoch drehen muss.
Oder wenns was richtig extremes sein soll:
https://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1481
2221/16: 3s - 11V - 13x11, 4158 rpm, 8,4 Amp. 94 Watt, Schub 893g, Pitchspeed 70 km/h, Eta 84,4%

wenn man dann die empfohlenen bis zu 16Ah 6s einbaut oh je, da biste froh wennde mal paar stunden auf autopilot stellen kannst :lachen:
Ich ruf den Reisenauer immer an und gebe ihm die genausten daten dann sucht der immer was sehr gut passendes raus.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 19:04 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 782
Matzito hat geschrieben:
Ich ruf den Reisenauer immer an und gebe ihm die genausten daten dann sucht der immer was sehr gut passendes raus.


Glaub ich gerne ... bei 400 EUR für zwei Motoren :mrgreen:

Nicht das wir uns falsch verstehen ... die Reisenauer-Motoren sind sicherlich hochwertig, aber für 'ne Schaumwaffel? Für Deine mit Hingabe gebauten Flieger passen die sicherlich sehr gut, da eh unbezahlbar, aber hier?

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 19:44 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6584
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
400 EUR für 2 Motoren, was hat der kauf 2 Zahl einen???, dann muss ich da gleich zuschlagen :roll:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 22:40 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 781
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
13" starr sind zu groß - wegen der fehlenden Bodenfreiheit (9-10") - obwohl mit dem Getriebe vorne könnten Klappprops passen, ohne beim Einklappen die Flügelvorderkanten auszufräsen.

Auch auf das Kauf 2 bezahle 1 Osterschnäppchen warte ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 00:18 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 3. Nov 2013, 19:58
Beiträge: 114
Rolf hat geschrieben:
@bimogi: Welche Motoren/Props hast Du drauf ?

Bin mir noch unschlüssig, was ich montieren werde.

Gruß Rolf


Hab x-85 motoren (entsprechen Tiger 2814-10 770KV).
Aktuell mit 4S an 10x8 APC


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 00:22 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 3. Nov 2013, 19:58
Beiträge: 114
12 oder 13 zoll gingen auch problemlos. Da ist noch viel platz zum rumpf.

Bei Aeronaut Camcarbon light 14x6 bleiben noch 5-7mm Platz zum Rumpf. Das sind dann aber im Verhältnis riesige Props.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 07:24 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 781
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Moin,

ich dachte mehr an die Bodenfreiheit.

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 10:19 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8897
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
In der Modellvorstellung/Praesentation ganz oben hatte ich was von 12x8 gesehen.

Wirkungsgrad, Stützmassenstrom, Strahlverlustleistung, Schlupf bzw Standschub, alles will natuerlich abgewägt werden...

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de