FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 09:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 11:15 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1690
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Kannst dieser Tabelle ruhig vertrauen, die stimmt. Offener IC-Pin bedeutet logisch 1 (liegt durch internen Pullup im IC auf high), mit GND verbundener Pin bedeutet logisch 0, da gibts keinen Spielraum und keine Bugs :)

Und wenn doch mal ne falsche Frequenz rauskommt, dann sind nicht erkannte Lötbrücken gegen GND oder Kurzschlüsse zwischen zwei Leitungen schuld.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 11:29 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2163
Super, danke für die Erklärung. Dann weiss ich jetzt wie der Hase läuft :up:

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 18:20 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 298
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Heute Morgen wieder das schöne, windarme Wetter genutzt... Fliegt super, bin ganz begeistert :up:
Kam mit dem 460er nano-tech auf knapp 16 Minuten Motorlaufzeit, bisschen mehr müsste eigentlich noch gehen.

Landen:
Dateianhang:
vlcsnap-2017-06-14-15h41m51s384.png
vlcsnap-2017-06-14-15h41m51s384.png [ 406.62 KiB | 1015-mal betrachtet ]


Kleines Suchspiel:
Dateianhang:
vlcsnap-2017-06-14-12h43m43s907.png
vlcsnap-2017-06-14-12h43m43s907.png [ 450.06 KiB | 1015-mal betrachtet ]

Was fehlt hier? :wat: zum Glück wiedergefunden ...


Videobeweis (vorsicht langweilig) :
phpBB [video]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 22:36 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2163
Feldsalat hat geschrieben:
Was fehlt hier? :wat: zum Glück wiedergefunden ...
Der Propeller?
...11km ist echt beachtlich. Sehr effizientes Setup :up:

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2017, 22:53 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 298
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Schalonsus hat geschrieben:
Feldsalat hat geschrieben:
Was fehlt hier? :wat: zum Glück wiedergefunden ...
Der Propeller?
...11km ist echt beachtlich. Sehr effizientes Setup :up:

Mitsamt der Motorglocke im Gras hängen geblieben, da nur aufgesteckt. War echt Glück die wieder zu finden...

Bin ganz zufrieden mit dem Setup. Im Anschluss dann 60 Minuten am Stück mit dem Skywalker Mini geflogen, da kommt es einem doch wieder sehr kurz vor mit 17 Minuten.
Brauche unbedingt größere Akkus 8-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 20:43 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2163
12.7km und 23min :D
...aber mit Thermik


Dateianhänge:
vlcsnap-00043.png
vlcsnap-00043.png [ 380.32 KiB | 975-mal betrachtet ]

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 21:07 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1347
Magst du eigentlich die STL für den Motorspant teilen? :)

Hab fast alles zusammen, bin nur noch bei der FC unschlüssig. Dirk, was hast du denn diesbezüglich verbaut?

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 21:29 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 298
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Jetzt brauche ich noch größere Akkus als bisher gedacht :lachen: Dachte doch da geht noch was :up:
Ich habe ein Omnibus F3 verbaut:
Dateianhang:
Solius1.jpg
Solius1.jpg [ 140.25 KiB | 969-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Solius2.jpg
Solius2.jpg [ 166.87 KiB | 969-mal betrachtet ]


Motor an einfachem 0,x GFK-Reststück:
Dateianhang:
Solius3.jpg
Solius3.jpg [ 117.32 KiB | 969-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 22:09 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1347
Danke, gut zu wissen, dass was "großes" reinpasst. Habe noch mehrere Naze Acro und Full, ein F3 AIO V1.1 (müsste die gleiche sein, wie bei dir) und eine SP Racing F3 hier, sowie eine weitere F3 AIO V4 im Zulauf. Außerdem liegt hier eine Micro F3 FC mit OSD, die aber wegen der fehlenden uarts wohl nicht in Frage kommt.

GFK wäre sicher ein Ansatz und kein Problem, fräsen ist aber mehr Arbeit als drucken ;)

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 22:22 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 298
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Maren hat geschrieben:

GFK wäre sicher ein Ansatz und kein Problem, fräsen ist aber mehr Arbeit als drucken ;)


Fräsen? :lachen: Ich habe es einfach mit der Schere ausgeschnitten und verschliffen, Löcher gebohrt und mit Uhu Por angeklebt. So schnell druckst du das nicht mal :winken: Wie war das mit den simplen Lösungen... ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 23:00 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1347
Feldsalat hat geschrieben:
Maren hat geschrieben:

GFK wäre sicher ein Ansatz und kein Problem, fräsen ist aber mehr Arbeit als drucken ;)


Fräsen? :lachen: Ich habe es einfach mit der Schere ausgeschnitten und verschliffen, Löcher gebohrt und mit Uhu Por angeklebt. So schnell druckst du das nicht mal :winken: Wie war das mit den simplen Lösungen... ;)


Oh...ähm... :oops: :lol: :daumenhoch:

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 00:16 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 298
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Was mir gerade einfällt. Ich hatte beim Einbau plötzlich eines der Motorkabel in der Hand, dabei war ich eigentlich sehr vorsichtig. Das wieder anzulöten ist nicht sooo einfach... Daher ist da jetzt ein größerer Tropfen Heisskleber zum sichern drauf. Nur so als Tipp, geht echt schnell.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 09:01 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:24
Beiträge: 328
Ich hatte mich bei meiner Motorhalterung auch für GF (hatte ich rumliegen) entschieden.
Das hält super mit UHU Por :up:
Mit nem Zirkel angezeichnet und dann am Schleifbock....keine 2Min.
Die Idee mit der Schere ist gut, bin ich nicht drauf gekommen.
Dateianhang:
Motor1.JPG
Motor1.JPG [ 99.51 KiB | 946-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 10:44 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2163
16 Stück davon auf den MiniSolius?
http://www.lemo-solar.de/shop/solarzell ... 1323786949
Wären 4,8g reine Solarzellen, 8V und 290mA

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 11:38 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1347
Schalonsus hat geschrieben:
16 Stück davon auf den MiniSolius?
http://www.lemo-solar.de/shop/solarzell ... 1323786949
Wären 4,8g reine Solarzellen, 8V und 290mA


Für den Antrieb wird es wohl nicht reichen, aber mit Thermik könntest du beinahe den ganzen Tag oben bleiben :)
Ich überlege gerade, ob ich die 4-5g in ein Pan-Servo investieren soll oder nicht... :?:

Habe deinen Motorhalter ürigens nun im ersten Beitrag gefunden, muss das überlesen haben.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 12:36 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2163
genau, nur für den Betrieb der FPV Elektronik. Thermik nimmt der MiniSolius mit 140g ganz gut an.
Ein micro Vario wäre jetzt noch das I Tüpfelchen

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 13:01 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1347
Schalonsus hat geschrieben:
Ein micro Vario wäre jetzt noch das I Tüpfelchen


Da sollte sich doch über die FC und das OSD oder Smart-Audio lösen lassen...

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 13:07 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 298
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Ich habe ca. 450 mA Leerlaufstrom in Erinnerung, das wird nichts mit dem Dauerflug ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 13:13 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2163
Dann pack ich halt 32 Solarzellen drauf :D
Ne, aber mit 290mA sollte ja locker die doppelte Flugzeit möglich sein. Das wäre ja schonmal eine Steigerung.

Maren hat geschrieben:
Schalonsus hat geschrieben:
Ein micro Vario wäre jetzt noch das I Tüpfelchen


Da sollte sich doch über die FC und das OSD oder Smart-Audio lösen lassen...
Mehr Info bitte! Habe mal irgendwo gelesen, dass der MWOSD Code schon die Ton Library behinhaltet. Villt mal Shikra kontaktieren...

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 13:33 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1347
Schalonsus hat geschrieben:
Dann pack ich halt 32 Solarzellen drauf :D
Ne, aber mit 290mA sollte ja locker die doppelte Flugzeit möglich sein. Das wäre ja schonmal eine Steigerung.

Maren hat geschrieben:
Schalonsus hat geschrieben:
Ein micro Vario wäre jetzt noch das I Tüpfelchen


Da sollte sich doch über die FC und das OSD oder Smart-Audio lösen lassen...
Mehr Info bitte! Habe mal irgendwo gelesen, dass der MWOSD Code schon die Ton Library behinhaltet. Villt mal Shikra kontaktieren...


War nur mal so rumgesponnen, aber die nötige Peripherie ist ja eigentlich da, insbesondere der Baro-Sensor. Das OSD kann die Steigrate schon anzeigen, aber akustisch wäre natürlich schöner. Und da denke ich mir, könnte die FC oder das OSD durchaus ein Ton-Signal erzeugen, dass per Spannungsteiler auf den Audio-Eingang des VTX gegeben wird. Muss halt "nur" irgendwer programmieren.... :roll:

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de