FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Do 21. Sep 2017, 17:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reitwing Z3 Nachbau
BeitragVerfasst: Mi 28. Jun 2017, 22:05 
Offline
Spotter

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 21:15
Beiträge: 3
Ich habe mich entschieden den Reitwing Z3 Splade 47" nachzubauen. Einige Daten wie die Outlines und Winglets sind schon vorhanden, es fehlt noch das Flügelprofil und ein paar Maße des Rumpfes. Er sollte möglichst viel tragen, stabil fliegen und gute Stalleigenschaften haben, Maximale Geschwindigkeit ist egal. Welches Profil eignet sich am besten? Wenn das geklärt ist kommt er ins CAD Programm, bin zwar da kein Profi aber Grundkenntnisse sind vorhanden :) .


Dateianhänge:
Dateikommentar: so sollte er dann aussehen
zephyr 3.jpg
zephyr 3.jpg [ 111.14 KiB | 398-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reitwing Z3 Nachbau
BeitragVerfasst: Fr 30. Jun 2017, 16:17 
Offline
Spotter

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 21:15
Beiträge: 3
Dateianhang:
Dateikommentar: Eine Grundlage ist geschaffen
CAD.jpg
CAD.jpg [ 50.3 KiB | 345-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reitwing Z3 Nachbau
BeitragVerfasst: Sa 1. Jul 2017, 13:43 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8825
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Versuch doch mal das Phönix das soll richtig gut sein.
Bild
Quelle:
http://www.aerodesign.de/profile/profile_sp.htm#phoenix

Alles sehr vielversprechend und weil beim FPV ja immer viel Gewicht zusammenkommt genau richtig :up:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reitwing Z3 Nachbau
BeitragVerfasst: Sa 1. Jul 2017, 14:01 
Offline
Spotter

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 21:15
Beiträge: 3
Danke für die Antwort, ich werde das Phönix Profil verwenden.
Wieviel Anstellwinkel am Rumpf sollte ich verwenden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reitwing Z3 Nachbau
BeitragVerfasst: Sa 1. Jul 2017, 23:24 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8825
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Gewicht ueberschlaegig bestimmen dann die gewuenschte Fluggeschwindigkeit etc pp und alles in die formelfuer den Autftrieb einsetzen nach Ca aufloesen und mit dem Ca wert in die entsprechende Polare gehen. Dann findest Du den Profilanstellwinkel fuer die Geschwindigkleit die du gewaehlt hast und fuer Dein gewicht dass du prognostizierst.
andere geschwindigkeiten andere Profilanstellwinkel.
Dann musst du dir ueberlegen wie der Rumpf dazu stehen soll und wie er sich dann ueber dein geschwindigkeitsspektrum darstellt.

Oder gleich alles nach gut dünken machen.
Aus dem Bauch wuerde ich mal Profil 0°Anstellwinkel zum horizontalen Rumpf ggfs 0,5° Profilanstllung. Optisch wird man das nicht sehen, fliegt dein Flieger dann mit 2° Anstellwinkel hat dein Rumpf 2,5° das wird man nicht wahrnehmen, ich denke wichtig ist dass der rumpf nicht mit 10° anstellung fliegt das saehe doof aus.

Wie Du es machst ist letztlich Deins, sollen sollst Du gar nichts ist ja Deine Entscheidung!
Gruss Matze

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de