FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 26. Jun 2019, 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 27. Nov 2014, 22:23 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Okt 2012, 18:02
Beiträge: 446
Wohnort: Hamburg St. Pauli
Name: Andre
Wir haben den 27.11.2014 und draussen wird es so langsam richtig ungemütlich - also was sollte man sonst gross tun als mit den Winterprojekten zu starten :ugeek2:

Seit langem bin ich auf der Suche nach einer Ablösung bzw. Verbesserung für meine Bixler (V2). Die hat über das Jahr zwar nen tollen Job gemacht, aber die Konstruktion mit dem hochliegenden Motor hat mir nie 100% gefallen. Von der Grösse her fand ich es aber eigentlich perfekt für den "Nah"FPV Flieger, mit leichten Mods recht wendig und flott zu fliegen. Deswegen sollte ein Nachfolger auch ähnliche Abmessungen haben.
Kurzeitig habe ich über eine selbst angepasste Bixler nachgedacht, die ein Höhen/Seitenleitwerk wie z.B. der Skyhunter bekommt, damit der Motor direkt in der Flächenebene montiert werden kann: daraus ist aber nichts geworden - zum einen weil es keine Kits im warehouse gab und zum anderen weil es doch recht aufwendig wäre, eine stabile und leicht demontierbare Rohrmontage an der Fläche zu realisieren.
Durch Zufall ergab es sich aber, das ich an einen Mini Talon Bausatz gekommen bin. Diesen Flieger fand ich schon länger äusserst "sexy", zufälligerweise bringt er auch noch genau die Eigenschaften mit, die ich gesucht hatte. Ich erhoffe mir ein recht zackig fliegbares FPV Modell mit dem gewissen Spassfaktor und gutem Handling (in der Luft als auch am Boden ;) )

Ich werde also mal versuchen hier meinen Aufbau etwas zu dokumentieren, vllt. interessierts ja den ein oder anderen :winken:
Die Ausstattung wird folgendermassen aussehen (zumindest ist es jetzt so geplant):

- X-UAV Mini Talon

Antrieb:
- Roxxy 60A Regler
- Motor: Turnigy SK3 3530 (1460kv) @ 8x4" (geplant)
- Lipo: 4s 3700 (Zippy compact)
- 4x D-Power DS-220BB MG Digital-Servo

Elektronik:
- APM 2.6 (inkl. Neo6 GPS, Powermodul und Minimosd)
- EzUHF 8ch diversity RX
- 1.2G VTx
- sonstiger Schnickschnack: LC-Filter...BECs...etc...

Zudem ist der Einbau des Headtracking Gimbals für die FPV Cam, welches ich in der Bix hatte, geplant.

Als erstes mal ein paar Bilder, ein paar Teile sind noch unterwegs, also habe ich noch nicht begonnen:
Dateianhang:
Dateikommentar: Mini Talon Bausatz
20141127_213831.jpg
20141127_213831.jpg [ 89.47 KiB | 12318-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Rumpf innen mit CFK Verstärkung (vormontiert)
20141127_213849.jpg
20141127_213849.jpg [ 72.32 KiB | 12318-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Kleinteile
20141127_213914.jpg
20141127_213914.jpg [ 88.78 KiB | 12318-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Flächenholmsteckung (vormontiert)
20141127_214117.jpg
20141127_214117.jpg [ 52.79 KiB | 12318-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20141127_214130.jpg
20141127_214130.jpg [ 52.19 KiB | 12318-mal betrachtet ]



....stay tuned :bier: :bier: :ugeek2:

_________________
I´m not just hard.. I´m NP hard...
Zephyr II, BIXLER 2, TBS Discovery, Mini H 250er CLone, Attitude SD


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 00:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 13:17
Beiträge: 1950
Wohnort: CH
Name: Björn
Bauberichte sind immer herzlich willkommen :up: :up: :up:
Bin mal gespannt!

_________________
Gruss Björn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 05:46 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3916
Name: Thorsten
Schließe mich Björn an ! :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 06:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 18:36
Beiträge: 1327
Wohnort: Freiburg
Warthox hatte sich den im Sommer mal geholt, da konnte ich mir das Modell mal näher anschauen. Ich war sehr angetan von den Flugeigenschaften des Kleinen. Wesentlich agiler als man meinen könnte und manche bei RCG behaupten. Hatte kurz überlegt ihm das teil abzukaufen als er sich wieder davon trennte. Bin gespannt was du so berichtest.

_________________
http://vimeo.com/provotroll


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 07:06 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9449
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Warum dann nicht unter Bauberichte?

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 09:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 13:17
Beiträge: 1950
Wohnort: CH
Name: Björn
Der von Warthox war ja ne Rakete! ;)
phpBB [video]

Ich verschiebe dann mal unter Bauberichte, wenn Andre hier weiter machen will. :popcorn:

_________________
Gruss Björn


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 11:19 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Sep 2012, 20:52
Beiträge: 1138
Andre, da kann ruhig ein dickerer Prop drauf. :mrgreen:

Mein 1,8kg 160cm Raptor mit 4S4000 25C und Deinem SK3 mit 8x6 Prop ist echt 120km/h schnell. Bei Deinem Mini Talon geht sicherlich noch mehr. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 13:59 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 14. Nov 2012, 21:17
Beiträge: 202
Wohnort: HMBRG
Name: Rob
coole Sache Andre, ich werde ggf. auch mal ein paar Bilder von meinem Mini Talon einfließen lassen.

Der aktuelle Status:
Flächen foliert mit Oracal 631 transparent - einfach um die filigranen Wingtips etwas zu schützen. Wg stabilität wäre das verm. nicht nötig.
Dateianhang:
2014-11-28 14_01_24-IMG_4267 - Windows Photo Viewer.jpg
2014-11-28 14_01_24-IMG_4267 - Windows Photo Viewer.jpg [ 53.07 KiB | 12247-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 17:08 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9449
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Nase sieht aus wie ein Bulls Eye :mrgreen:
Sag mal schrumpft diese Oracal 61? ist das ein Product von Oracover? Einfach nur eine durchsichtige Folie oder ist das was speziel zum "laminieren" mit schrumpfung.
das war bei meinem Nr1 so doof das die folie nicht schrumpft, da wird einfach nicht perfekt.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 18:36 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Okt 2012, 18:02
Beiträge: 446
Wohnort: Hamburg St. Pauli
Name: Andre
So...endlich Wochenende + Urlaub :grillen: :popcorn: :popcorn:

Den Bauberichte Thread hab ich doch glatt übersehen, diesen thread könnte man da also hinverschieben, falls das besser ins Forumkonzept passt :daumenhoch:
Ansonsten mal so ein bischen von der Arbeit runterkommen und dann mal langsam anfangen.
Mit der Latte hatte ich mich natürlich vertan, es ist ne 8x6 APC, die ich hier habe. An der Bix war das an 3s ok von der Leistung, mit 4s dürfte das dann zufriedenstellend rocken. Robs Talon hatte ich - nicht durch Zufall ;) - auch schon in der Hand. Die matte Bügelfolie ist nicht verkehrt, gibt ein feines seidiges und absolut gleichmässiges Finish. Mit normaler Laminierfolie wirds wohl wieder typisch glänzend und nur mit seeehr viel Mühe perfekt..aber ich werd mein Bestes geben :mrgreen:

Ich denke heute werde ich die Holzteile kleben und mich dann an den Motorhalter machen. Normalerweise ist ein 28er Motor vorgesehen, damit ich meinen 35er auch wieder demontierbar einbauen kann, muss ich mir noch etwas überlegen. Wahrscheinlich werde ich an den Holzträger von hinten M3 Schrauben anbringen, an denen ich von vorne den Motorträger des SK3 mit Muttern befestigen kann. Das gibt mir etwas Spielraum bezgl. Sturz des Motors und eine verbesserte Belüftung.
...Bilder folgen.....

_________________
I´m not just hard.. I´m NP hard...
Zephyr II, BIXLER 2, TBS Discovery, Mini H 250er CLone, Attitude SD


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 18:43 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Okt 2012, 18:02
Beiträge: 446
Wohnort: Hamburg St. Pauli
Name: Andre
Dateianhang:
20141128_184005.jpg
20141128_184005.jpg [ 311.25 KiB | 12192-mal betrachtet ]


Probeliegen...

_________________
I´m not just hard.. I´m NP hard...
Zephyr II, BIXLER 2, TBS Discovery, Mini H 250er CLone, Attitude SD


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 18:46 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Sep 2012, 20:52
Beiträge: 1138
Dann dürfte der ja locker 130-140 rennen. :popcorn:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Nov 2014, 19:47 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 23:08
Beiträge: 28
Ohhah,
mit den hab ich mich auch schon angefreundet.
Nur fand ich bisher keine vernünftige Bezugsquelle...
HK ist mir der Versand zu teuer (35€).... bei allen anderen ist halt das Modell zu teuer :lachen: :lachen: .
Zwickmühle....

Ich hoffe gerade das Hobbyking wärend der Cyberweek mal Freeshipping anbietet.
Dann wird er gekauft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2014, 11:23 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Okt 2012, 18:02
Beiträge: 446
Wohnort: Hamburg St. Pauli
Name: Andre
Ein kleines bisschen Fortschritt:

Normalerweise installiert man den Motorträger beim Kleben des Rumpfes - das gefällt mir nicht so ganz, weil man entweder nie wieder an den Motor herankommt oder aber das Motorkreuz mit Holzschrauben auf dem Träger montiert (mit dem 35er Motor mechanisch sehr ungünstig). Ich habe mich entschieden, den Rumpf hinten zu kürzen, damit ich den Träger nach dem Rumpfkleben von hinten einharzen kann. Zusätzlich werde ich Gewindeabstandshalter für einen besseren Halt mit einkleben.
Der Mittelrahmen ist auch fertig geklebt, Servos sind angekommen - es kann weiter gehen.

Dateianhang:
20141129_212557.jpg
20141129_212557.jpg [ 269.86 KiB | 12134-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20141129_213011.jpg
20141129_213011.jpg [ 262.72 KiB | 12134-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20141129_123209.jpg
20141129_123209.jpg [ 384.1 KiB | 12134-mal betrachtet ]

_________________
I´m not just hard.. I´m NP hard...
Zephyr II, BIXLER 2, TBS Discovery, Mini H 250er CLone, Attitude SD


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2014, 11:32 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 07:53
Beiträge: 1136
Bei nem 35er motor mit holzschrauben ist doch in Ordnung. Vor allem Wenn es ein pusher ist. Vorraussetzung ist halt gescheites sperrholz.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2014, 12:26 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Okt 2012, 18:02
Beiträge: 446
Wohnort: Hamburg St. Pauli
Name: Andre
Geht bestimmt, aber die Schrauben sind sehr weit am Rand und das wäre mir mit dem 2,5mm Holz doch zu unsicher. Man könnte das natürlich schnell doppeln, aber auf Holzsägearbeiten hatte ich gerade keine Lust :oops:
Nebenbei wollte ich mir die Möglichkeit offen halten, evtl. Gummidämpfer zu verbauen - hat da jemand zufällig Erfahrung mit?

So etwas hier:

Bild

_________________
I´m not just hard.. I´m NP hard...
Zephyr II, BIXLER 2, TBS Discovery, Mini H 250er CLone, Attitude SD


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2014, 13:17 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 07:53
Beiträge: 1136
Funktioniert bestimmt. Ich würde welche nehmen die kurz sind, wegen dem kürzeren Hebel und welche die nicht zu weich sind.

Am besten ist es mal welche zu befingern. Kosten ja nicht die Welt. Einfach mal 2 versch. bestellen.

Am copter hatte ich mal zwischen motor und ausleger 5mm O-Ringe. Die haben dann die ganzen hohen Frequenzen geschluckt und die Kiste war nicht mehr so laut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2014, 16:34 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9449
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Erfahrung na klar sehr oft an verbrennern verbaut u ein kollege hat das mal am elektro gemacht das was der hit was null körperschall

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2014, 17:17 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9449
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
fpvchris hat geschrieben:
die nicht zu weich sind.

Da genaue gegenteil ist richtig, harte Gummis führen bei niedrigeren frequenzen zur Resonanz.

Der gedanke der hinter der Daempfung steckt ist der, dass man oberhalb der Resonanz der Gummis liegt, sonst machts gar keinen Sinn.

Habe mal die vergroesserung mit 1 Bezeichnet, in dieser vergroesserungsfunktion, je nach Systemdaempung unterschiedliche Kurven, aber um einen positiven effekt zu bekommen muss man immer im rot schraffierten bereich bleiben:

Dateianhang:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 46.91 KiB | 12087-mal betrachtet ]


Quelle:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://wwwmath.uni-paderborn.de/~mathkit/Inhalte/Schwingungsgleichung/data/manifest11/B17.png&imgrefurl=http://wwwmath.uni-paderborn.de/~mathkit/Inhalte/Schwingungsgleichung/data/manifest11/ZusErzwSch.html&h=621&w=801&tbnid=PiMfZBOIGOIrLM:&zoom=1&tbnh=97&tbnw=125&usg=__AqP8-4JRT_IfPu5_NWslt3UbzdY=&docid=uQTFLYc8nbNnpM&sa=X&ei=FUF7VJnKB8Kr7Abg-YD4BQ&sqi=2&ved=0CCYQ9QEwAQ&dur=443

Stell die vor, ein gummi ander decke, daran hengt ein ball und daran wieder ein gummi. Jetzt ziehen wir ganz langsam unten am gummi, immer auf und ab ganz langsam was macht der Ball? genau er bewegt sich fast simultan mit, ganz langsam eben: vergroesserungsfunktion bei 1!
Wir erhoehen das tempo, der ball faengt immer mehr an zu tanzen und bei eine frequenz wird er ganz wild (resonanz) erst wenn wir einen zustand erreichen, wo der ball kaum noch hoch und runter schwingt und wir unten am gummi so schnell hoch und runter ziehen, dass der Ball wegen der traegheit nicht mehr folgen kann liegen wir im Bereich oberhalb der Resonanzfrequenz und unterhalb der Vergroesserung 1, nun erkennt man dass hart, nicht der richtige weg ist!

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2014, 17:23 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 07:53
Beiträge: 1136
Meine Intention war, dass der Gummi sich nicht zu stark verformt wenn man Schub gibt und sich der Sturz dadurch verändert. Deswegen lieber etwas härter. Was die Resonanz angeht kann Ich deinen Ausführungen folgen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de