FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 16. Jun 2019, 21:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 21:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1392
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Ich konnte mir nicht verkneifen, den kleinen Skywalker als Versuchsflieger für Telemetrie über LTE als Testflugzeug zu nehmen. Heute Morgen war sozusagen erfolgreicher "Surf"-Maiden mit LTE Verbindung zwischen Mini Skywalker und Bodenstation. Ich schicke mal voraus: Die TelemetrieDaten und das Bild mussten über den Telekomiker Stick am FLieger zum Vodafone Handy am Boden und von dort per WiFi zum Win10 Laptop mit dem Missionplanner. FPV ist mit der Kombi nicht möglich, lediglich Kontrolle, wo ich fliege. Mit gleichen Providern und mit direkter Verbindung sieht das wohl anders aus. Dafür ist aber immerhin die TElemetrie erste Sahne - und darauf kommt es mir eigentlich an.

Verbaute Soft- und Hardeware:
Da ich noch Linux-Legastheniker bin, habe ich mir die Software von Bernt Christian Egeland für den Raspberry Pi gegönnt. Nach was "rumspielen" am Boden dann einen 5 Euro Raspbery zero (den ohne WLAN) eingebaut:
Dateianhang:
a4.jpg
a4.jpg [ 195.46 KiB | 460-mal betrachtet ]

Die rot gestrichelte Linie zeigt an, wo ich noch einen Ausschnitt aus dem Rumpf rausnehmen möchte, um den USB Stecker und den Stick fast ganz im Rumpf verschwinden zu lassen. Dabei will ich den Stick einfach nach hinten abziehen und raus nehmen können, um ihn an anderen ähnlich vorbereiteten Modellen einfach anzustecken. Den VTOL Talon und die X-UAV Clouds will ich als nächste für "Stick&Fly" vorbereiten.

Der Mini Skywalker hat genug Platz, denn die wesentlichen Bauteile tragen nicht dick auf:
Dateianhang:
a9.jpg
a9.jpg [ 144.7 KiB | 460-mal betrachtet ]


Ein bisschen Überlegung und Vorsicht beim zuklappen der beiden Flugzeughälften brauchte das Flachbandkabel zur Kamera (die wirklich nur auf die schnelle und provisorisch angebracht wurde):
Dateianhang:
a8.jpg
a8.jpg [ 128 KiB | 460-mal betrachtet ]

Dateianhang:
a6.jpg
a6.jpg [ 129.33 KiB | 460-mal betrachtet ]

Der USB-Stecker für den Stick wanderte provisorisch unter den Rumpf:
Dateianhang:
a7.jpg
a7.jpg [ 127.93 KiB | 460-mal betrachtet ]

Gesamtgewicht am Ende mit einem eigenen 5V 3 Ampere UBEC für den Stick+Pi0
Dateianhang:
a92.jpg
a92.jpg [ 135.75 KiB | 460-mal betrachtet ]


Wetter war hier heute am Mittag noch fast trocken, Wolken lagen bei 40 Meter auf, nach wenigen Minuten fing es an zu regne, sodass der Erstflug leider nur 7 Minuten dauerte. Vom Stromverbauch schätze ich auch mit dem Stick sicher 30 Minuten fliegen zu lönnen.


LG Rolf


Zuletzt geändert von Rolf am Di 8. Jan 2019, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 22:03 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7515
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
hast da ein Groundvideo etc? :bier:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 22:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1392
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Hatte ich garnicht erst versucht, weil ich davn ausgegangen bin, dass ausser Kacheln nichts runter kommt. War dann doch anders und werd das beim nächsten Flug aufzeichnen. Letztlich ist das nicht massgebend, denn die Bildqualität hängt natürlich von der Verbindung ab. Im heimischen Wifi ist 30/s HD problemlos, mit der LTE Versorgung hier und dann noch Telekom<->Vodafone<>Wifi war ich heute schon überrascht, dass ich mit herabgesetzter Quali und Frequenz überhaupt was erkennen konnte.

Die Mavlink Telemetrie funktioniert hingegen - solange LTE Verbindung besteht - erste Sahne.

Wenn Du magst und versprichst, an der GCS keinen Unsinn zu machen, kannst Du Dir das auch Life anschauen, brauchst dazu das https://www.zerotier.com/ als VPN.

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 22:39 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7515
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
ne ist mir zu Heikel, nicht dass ich Deinen Flieger dann vesehentlich ins Ausland schicke :lachen:
Aber Danke für das Angebot, ein Video würde schon reichen. Handyvideo oder einfach Gopro etc. zum Bildschirm und eventuell wenn irgendwie Möglich zum Vergleich bzw. Latenz anzeigen wo ein FPV Monitor ebenso im Bild ist wäre super.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 23:02 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2157
Rolf, oben der Link zu Bernt ist falsch ("https//" zuviel).

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 19:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1392
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Target0815 hat geschrieben:
Rolf, oben der Link zu Bernt ist falsch ("https//" zuviel).


Danke Reinhard :winken: Habs geändert.

@Sepp: Wenn das Wetter am WE passt, zeichne ich was auf. Auch wenn es auf die Verbindungsqualität am Einsatzort (sprich G4 Versorgungsqualität) eigentlich ankommt.

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de