FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 16:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Di 29. Jul 2014, 21:15 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 6. Jul 2013, 21:03
Beiträge: 239
Wohnort: CH
Also wenn man all die H250er Quad Videos mit den CC3D und Evo Boards so anschaut dann kann man sagen ja, diese Dinger sind absolut Acro tauglich.
Die Positiven Kommentare solcher Piloten unterstreichen das ja.
Die Fliegen sicher original OpenPilot Firmware.
Leider ist das ein Board das ich bei und auf dem Feld noch nie Live fliegen konnte, also keine eigene Erfahrungen.
Wie sich jetzt das TauLab so schlägt (Acro) währe Interessant.
Unterstützt die TauLabs Firmware nun GPS mit Mag drauf?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 11:22 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2012, 12:14
Beiträge: 288
Wohnort: Nordland
Name: Lars
Ja, die TauLabs Firmware unterstützt alle gängigen GPS FlightModes mit oder ohne externem Mag (ist etwas Konfigurationsarbeit nötig, aber einfach machbar).

Check mal diese Seite mit den Features und vor allem das Video mit dem Horizon-Mode http://taulabs.org/features.html

Ich kann bestätigen, dass das hervorragend funktioniert (habe ich bei meinem TBS Disoc Frame drauf). Und was den Acro Mode der OP Firmware angeht, so check mal Juz70 Videos bei Youtube. Dann weißt Du Bescheid :D

_________________
RIP - Reincarnation In Progress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 11:55 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 11:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
das heisst also, ich nehme ein cc3 mach da ne taulab drauf
und häng ein gps mit ex. mag drann.

und dann hab ich eine fc die acro fliegt wie openpilot und gps loiter und rtl kann ?

_________________
binladen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 12:25 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2014, 16:40
Beiträge: 40
Name: Mike
Braucht man fürs RTH etc. ned noch ein Baro?
Das hat das CC3D ja nicht drauf... ich überleg mir auch schon dauernt welche FC ich jetzt nimm ... Naze32 (MW32-Harakiri) oder CC3D.
ist halt das prob mit dem Baro oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 12:31 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Mär 2013, 23:47
Beiträge: 281
Wohnort: MV
Name: jürgen
Schachti hat geschrieben:
das heisst also, ich nehme ein cc3 mach da ne taulab drauf
und häng ein gps mit ex. mag drann. ....
das wäre mir ja ganz was neues,
dass der CC3D GPS kann. :mrgreen:

GPS auf nem CC3D, hatte Openpilot uns schon vor mehr als 4 Jahren versprochen. :lachen:
bis man dann zugab, das das Betriebssystem zu viel Speicher frisst,
und sinnvolles GPS auf dem Prozessor nicht möglich ist.

:bier:

_________________
Weil Einfach, einfach, einfach ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 14:30 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2012, 12:14
Beiträge: 288
Wohnort: Nordland
Name: Lars
Ne, ne, der CC3D kann das nicht. Ich spreche hier - wie im Fredtitel genannt - immer vom Revolution !!!
(TauLabs rät auch von der Nutzung des "alten" CC3D ab)

_________________
RIP - Reincarnation In Progress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2015, 16:45 
Hallo
Ich würde mir gerne eine 190er Frame mit nen cc3d osd GPS ausrüsten . Nur so zum Spaß.

@afri
Du hast hab ein sehr interessantes Setup kannst du mir evtl behilflich sein ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Welche FC mit GPS
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 13:16 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Hänge mich mal hier an...

Hi, suche ne neue FC für mein Fquad... sollte GPS bzw POSHOLD und RTH einigermaßen gut beherschen... und all in unter 100€ kosten dachte da an sowas...

http://www.goodluckbuy.com/racing-f3-fl ... av250.html

oder

http://www.banggood.com/OpenPiolot-CC3D ... 00084.html

Taugen die was? glaub Taulabs ist bei GPS etwas weiter wie CF? Openpilot ist tot? Ist die Revo schon zu alt? Alternativen?

Bzw auf welche Software sollte man bzgl. GPS setzen bei der die kosten im Rahmen bleiben und den beta Status verlassen haben?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 15:08 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2261
Nimm eine Naze32 7DF, da ist ein Baro drauf aber kein Kompass. Onboard Kompass spielt bei den kleinen Frames meisten eh verrückt und du müsstest diesen mit viel Geschick außer Kraft setzen um einen externen anzuschließen.
http://www.banggood.com/CK-REV6-NAZE32- ... 30039.html

Dann noch ein GPS mit Kompass
http://www.banggood.com/NEO-M8N-GPS-Mod ... 74360.html

oder eins ohne dafür einen separaten Kompass und es kann los gehen.
http://www.banggood.com/Ublox-NEO-7M-Fl ... 73621.html
http://www.banggood.com/1-5Hz-VK2828U7G ... 65540.html
http://www.banggood.com/Electronic-Comp ... 26151.html

Kannst dir auch noch ein HC-05 Bluetooth oder ein ESP8266 Wifi Modul dran hängen, dann kannst du es kabellos über EzGui(Android) steuern. Funktioniert aber auch mit USB Kabel.


Am besten nutzt du die INav Firmware (Cleanflight), die ist in den Navigation Modis sehr weit fortgeschritten. http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=2495732

https://www.youtube.com/watch?v=lBBiFXAgb-g
https://www.youtube.com/watch?v=apKuaA2NRXs
https://www.youtube.com/watch?v=5-w5Nd9L9-Q
https://www.youtube.com/watch?v=AUGQ9KbnC9E

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 16:57 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 26. Apr 2013, 11:35
Beiträge: 41
WOW,


das sieht sehr vielversprechend aus, das kannte ich nur von Rob´s SG2.6.. allerdings nicht mit den ganzen features.
Eigentlich wollte ich mal Paparazzi auf dem Naze32 testen, aber das scheint mir zuviel Frickelkram zu sein und wochenlang Testen und Probieren auf "Gut Glück" brauche ich dann doch nicht.

Danke für Deine Links und Videos, die vermisse ich bei den Paparazzis mit Naze32.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 18:26 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 285
Wohnort: Duisburg
Also Openpilot heisst jetzt LibrePilot und Taulabs heisst jetzt dRonin. INav basiert auf Cleanflight.
Mit der fc legt man sich auch (ein wenig) auf die Software fest - und umgekehrt.
Ein altes F1 board würde ich mir nicht mehr kaufen - auch wenn es extrem billig ist. Die werden von den großen Systemen nur noch aus historischen Gründen unterstützt, viele Optionen sind nicht nutzbar. Cleanflight läuft noch ganz gut auf dem F1, aber der Speicher ist ständig knapp und die Entwickler wechseln alle auf F3 Boards...
Gruß Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 19:07 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2261
Im Prinzip hast du recht, für INav reicht aber ein F1 im Moment "noch".
Das Problem bei den F3 Boards ist, es gibt keins ohne onboard Kompass. Die SDA Leitung auf der Platine zu trennen ist nicht ganz trivial und einen AK8975 Kompass in Betrieb zu nehmen ist mir nicht gelungen, obwohl dieser eigentlich unterstützt wird. Zwei gleiche Kompasse (HMC5833L) geht nicht, da sich das mit dem I2C Bus nicht verträgt.
Man kann natürlich ein Acro F3 Board nehmen und dort einen MS5611, BMP180 oder BMP280 Barometer und den HMC5883L Kompass nachrüsten.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 20:37 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 285
Wohnort: Duisburg
Leichter als eine Datenleitung zu trennen, ist es den Baustein auszulöten. Besonders wenn er danach nicht mehr gebraucht wird.
Wo bringst du dann einen externen Kompass an? Habe ich bisher nicht gebraucht.
Ich habe mir jetzt ein Revomini F4 Board gekauft(günstig bei BG). Macht mit LibrePilot einen guten Eindruck, wir werden sehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 20:49 
Offline
Spotter

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 00:20
Beiträge: 18
Name: Mathias Kreicker
Mit dem nächsten release dessen Datum noch nicht genau feststeht wird Librepilot externen Kompass unterstützen, die Jungs arbeiten dran das ganze System zu überarbeiten.
Es gibt auch eine Möglichkeit gps und mag extern zu kombinieren, das gaukelt quasi ein GPS v9 vor, ebenso wird parallel daran gearbeitet dem Librepilot code das naza gps System bei zu bringen. Aktuell wird da an allen Fronten gekämpft.

Mfg Matze

_________________
MVR-250 MVC-380 und ein Black Snapper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 21:06 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 285
Wohnort: Duisburg
Wenn ich mir die commits im git anschaue, habe ich den Eindruck das nur eine handvoll Leute an LP arbeiten. Wer nicht auf das Release warten möchte, kann auch die Next installieren - macht einen stabilen Eindruck.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 00:17 
Offline
Spotter

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 00:20
Beiträge: 18
Name: Mathias Kreicker
Ja das sind nicht viele, muss man halt können und wollen! Ich kanns leider nicht aber helfe wo ich kann.

_________________
MVR-250 MVC-380 und ein Black Snapper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 14:33 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Schalonsus hat geschrieben:
Nimm eine Naze32 7DF, da ist ein Baro drauf aber kein Kompass. Onboard Kompass spielt bei den kleinen Frames meisten eh verrückt und du müsstest diesen mit viel Geschick außer Kraft setzen um einen externen anzuschließen.
http://www.banggood.com/CK-REV6-NAZE32- ... 30039.html

Dann noch ein GPS mit Kompass
http://www.banggood.com/NEO-M8N-GPS-Mod ... 74360.html

oder eins ohne dafür einen separaten Kompass und es kann los gehen.
http://www.banggood.com/Ublox-NEO-7M-Fl ... 73621.html
http://www.banggood.com/1-5Hz-VK2828U7G ... 65540.html
http://www.banggood.com/Electronic-Comp ... 26151.html

Kannst dir auch noch ein HC-05 Bluetooth oder ein ESP8266 Wifi Modul dran hängen, dann kannst du es kabellos über EzGui(Android) steuern. Funktioniert aber auch mit USB Kabel.


Am besten nutzt du die INav Firmware (Cleanflight), die ist in den Navigation Modis sehr weit fortgeschritten. http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=2495732

https://www.youtube.com/watch?v=lBBiFXAgb-g
https://www.youtube.com/watch?v=apKuaA2NRXs
https://www.youtube.com/watch?v=5-w5Nd9L9-Q
https://www.youtube.com/watch?v=AUGQ9KbnC9E



hatte das auch schon auf dem schirm, nur die videos kannt ich nicht... daenk in die richtung werd ich auch gehen.


Zuletzt geändert von MotoCMP am Do 28. Jan 2016, 14:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 14:49 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2261
Laut Entwickler von INav gibt es zur Zeit Probleme mit den F3 Boards. Manche gehen manche nicht, also besser zur Naze32 oder Flip32 greifen.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 14:50 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
LOL. Seh grad das das ja deine Videos sind... :daumenhoch: ist das auch dein setup welches du hier gepostet hast?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OpenPilot Revolution GPS
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 15:03 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 11:06
Beiträge: 72
Schalonsus hat geschrieben:
Laut Entwickler von INav gibt es zur Zeit Probleme mit den F3 Boards. Manche gehen manche nicht, also besser zur Naze32 oder Flip32 greifen.



Nen F3 oder gar F4 wär mir zwar sympathischer... aber bei den preisen kann man beides mal testen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de