FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 16:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kiss FC merkwürdge Probleme
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2016, 23:55 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 216
Hallo Leute,

ich wollte mal nachfragen ob von euch jemand mit dem Kiss FC hat.

Ich habe mir gerade einen Racecopter mit Qr270 Frame zusammengebaut.

Dabei habe ich folgende Teile verbaut.

Qr270 Frame von Flyduino
Kiss FC von Flyduino
Kiss ESC 24A Race von Flyduino
Race PDB 24A von Flyduin
Tiger MN 2206-2000KV
Micro Minimosd mit Firmware von Flyduino
Eachine Et200 mit Eachine FVP Cam
Empfänger X4R SB
Funke ist eine Taranis Plus
Props HQ 6X4,5

Der Kopter fliegt und funktioniert mittlerweile auch so wie er soll.

Also Fliegt nicht schlecht (tuning muss noch gemacht werden) OSD geht wie es soll, leicht unglaublich agil, alles wie es sein soll.

Das Problem was ich damit hatte war beim konfigurieren, und ich denke das war nur ein Problem vom Kiss FC.
Kiss ESCs nutze ich eigentlich schon seit ich den ersten Racer gebaut habe (allerdings nur 12A und 18A), hatte damit aber noch nie Probleme.
Kiss FC ist neu für mich, bisher hatte ich CC3D Revo Naze32 in den Racern, aber so ein Verhalten hatte ich noch nie.

Nun mal zum eigentlichen Problem, ich habe alles zusammen gebaut was aufgrund der ganzen Flyduino Teile ja fast Plug and Play war.
Dann FC mit dem aktuellen Chrome Plugin verbunden und meine konfig eingestellt.
Erst mal breites Grinsen da es alles auf Anhieb funktioniert hat (sollte ja auch da Kiss schließlich "Keep it super simple" bedeuten soll).
Tests ohne Propeller liefen auch ohne Probleme.

Aber dann das böse Erwachen, da alles scheinbar in Ordnung war habe ich Propeller drauf geschraubt und wie bei meinen anderen Racern erst mal einen "in der Hand Test" gemacht.
Das endete in üblen Abschürfungen am Handballen, lag aber auch einfach daran das ich nicht mit so viel Power gerechnet habe (ganz andere Liga wie 1806 mit 5" Props).
Das war natürlich mein Fehler, ich bin damit wieder mal um eine Erfahrung reicher (reicher ist nicht immer gut :D ).

Nach einigen Versuchen (natürlich dann ohne Propeller) konnte ich dann in der App sehen das die Ansteuerung der Motoren nicht richtig funktionierte.
Manchmal hat alles richtig funktioniert, das nächste mal wieder nicht.
Yaw ging teilweise überhaupt nicht, Pitch und Roll nur extrem ruckartig, also Ausschläge zwischen 10% und 100% in Sekundenbruchteilen obwohl der Knüppel an der Funke sehr sehr langsam bewegt wurde.

Ich habe dann gefühlt 10 mal (wahrscheinlich war es nur 5-6 mal) die Firmware vom Kiss FC upgedatet und den FC kalibriert.
Und jetzt funktioniert es auf einmal.

Ich habe leider keine Ahnung warum und wo jetzt der Fehler war.
Daher meine Frage an euch, hat von euch schon mal jemand solche Fehler gehabt oder eine Ahnung was da schief gelaufen sein könnte?

Ich bin echt ratlos das Ding fliegt jetzt prima, genau wie ich es erhofft hatte, aber gewisse Zweifel bleiben natürlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kiss FC merkwürdge Probleme
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 00:17 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Dez 2015, 13:22
Beiträge: 32
Name: Daniel
Habe ein ähnliches verhalten wenn ich acro und Level über einen Schalter bzw. Auf den selben Aux Kanal legen.

Habe jetzt auf getreten Aux Kanälen die Modes und gut ist.

Klingt bei dir aber etwas anders, aber das Verhalten ist das gleiche wie es bei mir war. Reist schlagartig das Gas hoch, obwohl man es kontrolliert steigern will oder?

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kiss FC merkwürdge Probleme
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 00:41 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 216
"Reist schlagartig das Gas hoch, obwohl man es kontrolliert steigern will" passt genau.
Genau das ist bei mir passiert, mit ein paar anderen Geschichten wie YAW geht gar nicht.

Ich habe auch "Level" auf einem Schalter bzw. auf AUX1 gelegt.

Aber Acro kann man doch mit der GUI überhaupt nicht auf einen Schalter legen.
Es gibt ja eh nur Acro und Level bei dem FC.
Acro ist als Standard aktiv, dann kann man Level auf einen Schalter legen, in meinem Fall halt AUX1.

Aber schlagartig Gas ist genau das was bei mir passiert ist.
Allerdings nur rechts vollgas, dadurch war es halt sehr schwer das Teil noch festzuhalten und hat dann meine Hand erwischt.

Wie hast du denn das Problem dann gelöst, bzw. hast du es überhaupt gelöst?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kiss FC merkwürdge Probleme
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 05:30 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Di 28. Jul 2015, 11:18
Beiträge: 103
Wohnort: Kleve
Wenn du im acro modus die motoren laufen lässt, und dan die lage vom copter veränderst, versucht die FC die lage zu halten und dreht dementsprechend die Motoren die dafür notwendig sind hoch.
Also wenn ich den copter in der hand halte und nach links rolle, drehen die linken motoren hoch um diese bewegung zu stoppen.
Es kann auch sein das der lagesensor verrückt spielt. In dem fall muss der einfach nur kalibriert werden.
Ganz wichtig immer ohne Propeller testen!!!! Die props kommen erst drauf wenn er wirklich fliegen soll. So ein copter ist eine waffe!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kiss FC merkwürdge Probleme
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 21:54 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 216
Ich habe ja erst ohne Propeller getestet, als ich die drauf gemacht habe sollte er ja auch fliegen.
Den "Vortest in der Hand" habe ich bisher mit allen Koptern gemacht, selbst mit dem 450er.
War auch bisher kein Problem, wie ich nun am eigenen Handballen erfahren habe ist das bei so einem Teil keine gute Idee. :oops:
Ganz klar mein Fehler, wird mir auch nicht wieder passieren.

Das der Kopter bei Lageveränderung nachregelt ist schon klar, das macht er auch in jedem Modus nicht nur bei Acro.
Das war ja aber auch nicht das Problem.
Der hat ja nicht nur versucht nachzuregeln sondern völlig unkontrolliert auf Roll Vollgas gegeben.
Danach konnte ich diese unkontrollierten Gasstöße ja auch in der GUI nachvollziehen (natürlich ohne Propeller).

In der KISS GUI sieht man ja unter "Data Output" die Stick Eingaben und daneben die Ausgabe an die Motoren.
Und das war völlig unkontrolliert.
Mal hat eine recht große Stick Eingabe überhaupt keine Reaktion bei der Ausgabe bewirkt, 2 Sekunden später hat eine minimale Stick Eingabe plötzlich Vollausschlag auf der Ausgabenseite bewirkt obwohl der Kopter ohne Bewegung und Propeller auf dem Tisch stand.
Yaw hat bei Acro überhaupt keine Ausgabe bewirkt, bei Level nur völlig unkontrolliertes Zucken.

Wenn es nur ein Problem mit dem Lagesensor gewesen wäre hätte bei Yaw ja zumindest eine Ausgabe erfolgen müssen wenn der Kopter ohne Propeller auf dem Tisch steht der mit Wasserwaage ausgerichtet ist.

Und das Seltsamste ist das es nach zig mal Firmware flashen und Kalibrieren jetzt plötzlich funktioniert.
Ein und Ausgabe stimmen nun überein und der Kopter fliegt auch so wie er soll.
Was ich vermeiden will ist das so ein Ausfall während dem Flug passiert.
So ein Teil hat ja schon ganz extreme Geschwindigkeiten und Beschleunigungen drauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kiss FC merkwürdge Probleme
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 22:52 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Dez 2015, 13:22
Beiträge: 32
Name: Daniel
Sry hatte es etwas falsch wieder gegeben... Man kann ja beispielsweise Aux1 nehmen und dort 3D mid. U. Level wählen dies hatte ich so und das auf einem Schalter, dies führte zu Problemen.

Dein ursache scheinst du aber anders gelöst zuhaben.

Fals du den Braten nicht traust kannst du ja mal die neueste Firmeware Version aufspielen.

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kiss FC merkwürdge Probleme
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 23:58 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 216
Ah OK, jetzt ist mir auch klar was du gemeint hast.
Ich habe aber 3D eh nicht belegt und für AUX1 nur einen Kipp und keinen 3 Positionen Schalter eingestellt.
Von daher sollte dein Problem etwas anderes gewesen sein.

Mein FC ist ein Rev. 1.03 also die neueste Version die es zu kaufen gibt.
Firmware habe ich eigentlich alles durch, jetzt ist die RC28 drauf, also auch die neuste.
Das war aber auch nicht die Lösung, ich hatte die RC28 auch gleich nachdem ich das Problem lokalisiert hatte aufgespielt.
Da waren die Probleme aber immer noch da.
Dann bin ich auf RC27 26 16 und Beta74 gegangen und hatte die Probleme immer noch.
Dann nach mehrmals (ich glaube das war 5-6 mal) RC28 flashen war plötzlich alles OK.

Und das ist das was mir etwas Bauchschmerzen bereitet.
Ich habe Hardwaremäßig nichts verändert, keine Lötstelle nachgelötet und nichts, und nach zig mal Firmware flashen geht das Teil plötzlich.

Das ist ja schon recht seltsam.

Edit: Ganz vergessen, hier mal noch ein paar Bilder vom Problemkind.
Das Kühlblech von FPV Sender kommt noch weg, im Moment geht das noch nicht weil der Sender zu heiß wird, Ersatz ist aber unterwegs.


Dateianhänge:
20160723_000534.jpg
20160723_000534.jpg [ 43.1 KiB | 2899-mal betrachtet ]
20160723_000517.jpg
20160723_000517.jpg [ 43.39 KiB | 2899-mal betrachtet ]
20160723_000504.jpg
20160723_000504.jpg [ 40.75 KiB | 2899-mal betrachtet ]
20160723_000455.jpg
20160723_000455.jpg [ 41.19 KiB | 2899-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kiss FC merkwürdge Probleme
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2016, 12:07 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Dez 2015, 13:22
Beiträge: 32
Name: Daniel
Schreibe doch mal ins kopter forum unter flyduino die haben dort auch support, fals du nicht im Reich der Diktatur schreiben willst.

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de