FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 00:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 409 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 11:04 
Offline
FPV-TEAM.de
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 336
Wohnort: Birmingham, Alabama
Name: Daniel
Heyhey,

Wie ja auf dem Forentreffen bei den Maulwürfen schon angekündigt, ist er nun endlich soweit das er veröffentlicht werden kann :mrgreen:

Der FPV Rover v2
Dateianhang:
Dateikommentar: Rover fertig
IMG_20150912_163652.jpg
IMG_20150912_163652.jpg [ 435.8 KiB | 9396-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Dateikommentar: Rover_bau
IMG_20150911_191402.jpg
IMG_20150911_191402.jpg [ 716.04 KiB | 9396-mal betrachtet ]


Warum v2 ? Naja weil die v1 eher so die Anfix und Testplattform war und das Chassis leider nirgends mehr zu bekommen war...

Die Kiste ist rund 1,5 KG Schwer, kommt komplett aus dem 3D Drucker (inkl. Gummilauffläche auf den ketten) und kann mit wahlweise 2 oder 3S Befeuert werden.

Die idee war es einen Rover zu basteln den sich jeder nachbauen kann (egal woher er kommt daher Banggood für die teile, die schicken in jedes land der welt ^^)

Danke nochmal an Bimmi der den Drogerdy bei Thingiverse auf unserem Italientrip gefunden hatte!

So jetzt erstmal zu den Fakten:
- Chassis ist komplett kugelgelagert
- Das Komplette model (außder die getriebe) sind aus dem 3D Drucker
- Laufflächen aus Gummifilament (Ninjaflex etc.)
- FPV Cam mit TILT mechanik (Cam hat einen Wegklappbaren IR Filter für "Nachtsichtmodus" sieht dann so aus)
- Tiltmechanik für die IR LED (Für die Nachtsicht)
- Mini Cam Als Rückfahrkamera (wenn mal nichts mehr vorwärts geht)
- Aussparungen für wahlweise 2 oder 3S Lipos (wir haben 2x2S 2200mAh von Hobbyking oder 2x3S)
- Befestigung für Videosender und Antenne inkl. Platz für Lüfter
- Deckel verriegelt mechanisch und ist mit magneten gegen ungewolltes öffnen gesichert
- Fahrzeit über eine stunde !!
- Kann wahlweise mit 2 oder 4 Getriebemotoren angetrieben werden (ich empfehle aber definitiv 4^^)

Einen Baubericht werde ich in absehbarer Zeit nachreichen (denke spätestens in 2-3 Wochen)

Ein OSD mit PDB, BEC Currentsensor, LC Filter, JReise 2 Stufen Schalter für die IR LED habe ich auch schon gezeichnet. Den Prototypen werde ich hoffentlich nächste woche noch testen können.
Soll ich die "Entwicklung" vom Brain nochmal splitten und ein thread in dem OSD unterforum aufmachen ?
Dateianhang:
Dateikommentar: Brain_bestückt
IMG_20160104_131555.jpg
IMG_20160104_131555.jpg [ 275.55 KiB | 9396-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Brain_rueckseite
IMG_20160104_150637.jpg
IMG_20160104_150637.jpg [ 257.42 KiB | 9396-mal betrachtet ]

Hier gehts zu meinem Github für das //Brain

So aber jetzt erstmal hier 2 Videos wie er sich im Hof und in der Wiese schlägt:
phpBB [video]

phpBB [video]


Gedruckt wird das teil aus vieeelen Einzelteilen :-D das komplette set gibt es hier auf Thingiverse.

Die Grundausstattung an teilen haben wir in der Thingiverse beschreibung mit drinnen.

Ich habe auch den Aufbau des 2ten rovers für meinen Bruder mit einer Timelapse gefilmt:
phpBB [video]


Der rover selbst stammt aus Thingiverse und heist Drogerdy. Markus hat ihn in Wochenlanger arbeit nach unseren Wünschen Angepasst und umgezeichnet. Lediglich die Rubbertracks habe ich entworfen ^^
An dieser stelle nochmal ein mega fettes Dankeschön dafür Markus !!!
Außerdem hat Markus mir auch meinen Gedruckt. Mein drucker läuft erst seit 2 Tagen :-)

So, dann mal kräftig nachbauen :-) Und immer schön auf "I made one" bei thingiverse klicken, dann wird der Rover bekannter und eventuell gibts dann auch bald n paar cooler erweiterungen !

Ich bastel gerade an einer version eines FPV Lasertags, Max Power bei FPVRacing.tv hat da was cooles gebastelt Hier gehts zu dem Blogeintrag dazu, das versuche ich jetzt auch noch in nutzbarer Form für den Rover anzupassen :-)


Hier nochmal alle nötigen Links:
Teile auf Github zum Nachdrucken inkl. Materialliste für den Rover: http://www.thingiverse.com/thing:1240754
Mein Github mit den Daten zum //Brain: https://github.com/shortcircuitboards
Thread zur //Brain Entwicklung und Verbesserung: http://fpv-treff.de/viewtopic.php?f=30&t=7625

Gruß
Moe

_________________
Neues & Aktuelles gibt's immer im http://www.FPV-TEAM.de Blog!


Zuletzt geändert von Moe am Di 12. Jan 2016, 15:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 11:26 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1686
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Geiles Teil :daumenhoch: . Da könnt ich doch glatt schwach werden!

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 13:07 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3151
Name: Thorsten
Coole Sache !!! :daumenhoch: :daumenhoch:

Ich muss da echt drüber nachdenken ...
Frage: Das Brain setzt SMD-Löten und Platinen fertigen voraus ?

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 13:08 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 231
Wohnort: Duisburg
Ich habe schon leuchtende Augen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 13:22 
Offline
FPV-TEAM.de
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 336
Wohnort: Birmingham, Alabama
Name: Daniel
Danke :bier: Sind sehr stolz auf unser "Baby" :-D vor allem ist das ja jetzt nur die Platform. :mrgreen: Mit dem Lasertag oder anderen sachen (bergehaken, brücke, greifarm, schaumstoffkanone etc. etc.) wird das ding halt noch spannender xDD

@Landflieger:
SMD Löten --> Ja
Platinen fertigen --> Nein
Die Layoutdaten werde ich heute abend wenn ich wieder daheim bin bei github hochladen. Fertigenlassen kannst du sie dann bei Elecrow oder Dirtypbc (10 Platinen so um die 20€) das ist n top preis. Ich würde aber noch etwas warten, das layout ist (noch) ungetestet... Eventuell lässt sich dann auch ne sammelbestellung für Platinen und Bauteile auf die Beine stellen

Ich werde heute abend noch einen eigenen thread zum //Brain und //Manipulator (damit kannst dann den Ausgang deines RC Empfängers auf 2 Verschiedene ausgänge umschalten) aufmachen :-D

Tante Edit meint:
Hier ist noch das Erklärungsvideo zum //Manipulator
phpBB [video]

In dem Video Simuliere ich das Ausgangssignal des Empfängers mit einem Servotester der einen sweep raus gibt. Mit dem schalter an der Funke kann ich dann den //manipulator ansteuern damit er das signal zwischen den 2 Servos umschaltet. Die schaltung ist dazu gedacht das man den Rover auch mit einer günstigen Spektrum funke oder ähnlichem mit nur einem kanal für sonderfunktionen austatten kann und trotzdem dann andere sachen auf dem aufbau steuern kann :-) und weil Markus sich eventuell nen Greifarm oben drauf bauen will und dafür dann selbst die kanäle der Taranis zu wenig werden xDD

Gruß
Moe

_________________
Neues & Aktuelles gibt's immer im http://www.FPV-TEAM.de Blog!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 17:24 
Offline
Spotter

Registriert: Mo 11. Jan 2016, 17:21
Beiträge: 1
Name: Pepe
Wäre es auch möglich anstatt deiner Platine einen Arduino als "Steuerung" zu verwenden? Edit: Auch mit einem Spektrum Sat Empfänger?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 17:41 
Offline
FPV-TEAM.de
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 21:03
Beiträge: 76
Name: bimmi
Abo :D

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

_________________
Liebe Grüße
Bimmi

Neues & Aktuelles gibt's immer im https://FPV-TEAM.de Blog!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 17:51 
Offline
FPV-TEAM.de
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 336
Wohnort: Birmingham, Alabama
Name: Daniel
@pepe
Klar du kannst als steuerung hernehmen was du möchtest. Sind 2 Ganz normale Brushed regler drinnen. Musst in deiner Funke Nur nen Mixer programmieren und schon kanns losgehen.

Damit keine Missverständnisse entstehen, das //Brain hat keinen V-Mixer !!! Da werden die 2 Steuerleitungen nur Durchgeschleift um einen Zentralen anschlusspunkt für den RX zu haben damit der Verkabelungsaufwand geringer wird.

Das //Brain ist ein Reines OSD mit Currentsensor und PDB (und BEC und Jörgs 2 Stufenschalter und LC Filter) es wird zum betrieb nicht unbedingt benötigt. All das kann man auch in einzelnen schaltungen oder wenn nicht benötigt garnicht^^ realisieren.

Das mit dem Spektrum SAT wird wiederum ein problem, du musst ja erstmal des sat signal in n normales pwm signal für die 2 Fahrtregler wandeln. Also brauchst mindestens nen normalen Empfänger.

Gruß
Moe

_________________
Neues & Aktuelles gibt's immer im http://www.FPV-TEAM.de Blog!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 18:27 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 141
Tach zusammen,

möchte auch kurz Hallo sagen, da ich auch zu der Gruppe gehör, die am Rover gebastelt haben.
Ich hab versucht die Wünsche und Ideen die wir alle hatten umzusetzen und hoffe, dass ihr mit dem Teil genauso viel Spaß habt wie wir.

Wie Moe schon sagte, ist es ein offenes Projekt und jeder darf gern dran mitarbeiten oder seine Änderungswünsche äußern.
Solltet ihr Verbesserungsvorschläge haben, immer her damit.

Ich werde die Tage die erste "Erweiterung" auch noch Online stellen. Man kann sie bereits auf dem zweiten Bild von Moe auf dem grünen Rover sehen. Es ist eine Rubbergun, die auf einen zweiten Deckel montiert wird. Gesteuert wird sie dann über zwei Servos, einmal Tilt und einmal zum feuern.
Es ist auch eine von Thingiverse, die ich verkleinert habe und an den Rover angepasst habe.


Markus


Zuletzt geändert von Markusp am Mo 11. Jan 2016, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 19:41 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 08:53
Beiträge: 1124
Super teil. Abo :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 19:54 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3239
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
Dateianhang:
ImageUploadedByTapatalk1452534871.064731.jpg
ImageUploadedByTapatalk1452534871.064731.jpg [ 189.14 KiB | 9100-mal betrachtet ]

_________________
Ritewing ZII - Bashy 40" - Ritewing ZXL - Ritewing ZIIb - FPVunjet Ultra - BullsEye - Caliber - Mash47" - MTD - Funray


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 20:21 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 141
Hier mal ein Video auf dem Feld. Am Schluss sieht man die Camerabewegung. Camera und LED sind gekoppelt, sodass beide in die gleiche Richtung gehen
http://youtu.be/4Qc0D7U5R0s


Gruß Markus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 21:15 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 17:37
Beiträge: 858
Wohnort: Heidelberg
Name: Markus
Bild

Abo :D

_________________
"Für meinen Geschmack, viel zu dicht über die Ameisen"

MiniRaceWing Rip's 3D Printables Youtube - restinpieces flies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 21:25 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3151
Name: Thorsten
ich muss so ein Teil haben ... :daumenhoch: :daumenhoch:

irgendwie muss ich ja meinen Drucker beschäftigen ;)

und zur Steuerung: zwei Leitungen durchgeschliffen ... das heißt, ich steuere jede Kette separat mit einem Kanal ?
BTW: man könnte doch evtl. auch nen APM nehmen oder hab ich da was falsch verstanden ... oder als nur OSD so ein MinimOSD umbau ?


Sehr, sehr geil ....

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 21:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 19:36
Beiträge: 1284
Wohnort: Freiburg
I MADE ONE :D :daumenhoch:

Dateianhang:
fertig.jpg
fertig.jpg [ 233.26 KiB | 9050-mal betrachtet ]


Dateianhang:
seite.jpg
seite.jpg [ 238.43 KiB | 9050-mal betrachtet ]


Dateianhang:
kette.jpg
kette.jpg [ 212.3 KiB | 9050-mal betrachtet ]


Erstmal ein gaaaanz dickes DANGEEE an die Augschburger Jungs vom Rover Team. Sehr, sehr geil alles! Macht mächtig Laune der Kleine...nicht nur mir. Mein Junior fährt den fast öffter als ich. Eignet sich also auch prima um den Nachwuchs schonmal ans Videobrille tragen zu gewöhnen :D
Moe war so lieb mir die STL Dateien schon im Herbst zukommen zu lassen, so dass ich schon eine Weile basteln und die Motoren etc aus China liefern lassen konnte.

Es ist schon die von Moe erwähnte Kamera verbaut, der IR-Scheinwerfer fehlt allerdings noch. Antrieb ist das 2S mit den Standard Motoren Setup und bin sehr zufrieden damit. Zum Maxspeed habe ich euch folgenden Tipp: beim Programmieren des Deltamischers in der Funke aufpassen, damit bei gerade aus auch wirklich Vollgas anliegt! Das War bei mir erst nicht der Fall. Deshalb bin ich erst mit zwei Sticks gefahren, also jede Kette ein Stick an der Funke. Damit war er deutlich schneller. Durch ein anheben des Servowegs auf 140% im Deltamischer liegt dort jetzt aber auch bei gerade aus Vollgas an. Hoffe ihr wisst was ich meine. :)

Wer keine Lust auf Stress mit Gummifilament hat:
Die Kettenaufsätze habe ich nicht aus Gummi gedruckt sondern aus PLA und dann die fertige Kette mit Plastidip bestrichen. Damit hat er auch ohne Gummiteile guten Gripp auf glattem Untergrund. :up:

Die "track-body-verbinder" habe ich zwar gedruckt, aber nicht verwendet. Erschien mir einfacher die "track-frame"s mit CA an den Body zu kleben. An die Motoren kommt man auch so noch ran wenn mal was sein sollte.

Dann noch einen Vorschlag ans Rover-Team: ich fände es super, wenn ihr Dateien des Bodys auch ohne diese zusätzliche Support-Platte anbieten würdet. Die hat bei mir ziemlich Ärger beim Entfernen gemacht. (Oben im Bild mal genau die Verbindung von Body und linkem Track-Frame anschauen :cry: ) Halte die Platte eigentlich für unnötig. Die Grundfläche ist eigentlich groß genug. Denke nicht, dass der Body beim Druck verrutscht oder umfällt.

Dann noch eine Frage an die Experten. Einer der beiden Regler braucht vor "Schubumkehr" immer 1s Pause. Wird die Pause nicht eingehalten nimmt er so lange kein Gas an bis man nochmal kurz auf 0 zurück geht, 1s wartet und dann erst rückwärts fährt. Aber nur die eine Kette...sehr merkwürdig. Ideen woran das liegen könnte?

Ansonsten freu ich mich tierisch auf die weiteren Addons!!!
Danke!
Jonas

_________________
http://vimeo.com/provotroll


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 21:37 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 141
Das mit dem Support werde ich noch machen. Der ist weniger für die Fläche auf dem Druckbett, sondern als Supportmaterial. Hatte zuerst mit dem Slic3r gearbeitet und der macht den Support zum Teil so bescheuert, dass er nicht mehr abgeht.
Mit S3D ging es besser, aber da hat mir der Support nicht gefallen. Daher hab ich das manuell gemacht.

Das mit dem warten könnte daran liegen, dass ein Regler noch auf "bremse" ist. Es gibt ja zwei Schalter. Einmal der An/Aus und dann einen zweiten. Leg den zweiten mal um und teste. Dann sollte es funktionieren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 22:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 19:36
Beiträge: 1284
Wohnort: Freiburg
Habs. War ein Problem mit dem Einlernen der Regler. Nach 10 Einlernversuchen gehts jetzt endlich. Happy. :daumenhoch:

_________________
http://vimeo.com/provotroll


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 22:25 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 141
So, hab jetzt noch die zwei Bodies ohne den Support unten angehängt. Jetzt kann jeder aussuchen, welchen er sich druckt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 22:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 19:36
Beiträge: 1284
Wohnort: Freiburg
Klasse Markus :up:

Einen Tipp habe ich noch bezüglich der Kettenglieder. Es gibt zwei verschiedene Splinte. Dick und dünn. Die dünnen sind sehr locker und die dicken sitzen extrem stramm und wollen manchmal gar nicht rein. Ich habe kurzerhand alle Glieder auf 4mm aufgebohrt und (fast) nur dicke Splinte benutzt. Die gehen dann gut rein, sitzen aber noch fest genug um ohne Kleber zuverlässig zu halten. Zwei dünne Splinte hat es dann doch in jeder Kette gebraucht um die Kettenspannung anzupassen. Die dünnen Splinte mussten dann aber geklebt werden.

_________________
http://vimeo.com/provotroll


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 23:25 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jan 2016, 18:13
Beiträge: 141
Jo, das mit dem aufbohren hab ich auch gemacht. Aber nur das mittlere Loch. Es kommt auch auf die Splints an, wie rund sie sind. Bei mir gingen sie recht gut rein. Hab auch 2-3 dünne je Kette verwendet, damit sie nicht zu stramm ist. Hab es aber auch auf thingiverse so geschrieben


Gruß Markus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 409 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de