FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 05:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein neues ROV
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 23:08 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Sep 2012, 12:46
Beiträge: 42
Name: Robby
Moinsen!

Das ist ja mal derbe lange her, dass ich hier das letzte mal was gepostet habe. Wird mal wieder Zeit für einen neuen
Beitrag :D

Eins vorweg: Das FPV-Fliegen hab ich nicht aufgegeben. Im Moment finde ich z.B. Tiny Whoops ganz toll. Aber
darum soll´s hier nicht gehen.

Den Winter über hab ich mir ein ROV gebaut. Das hier ist zunächst mal eine 3D-Zeichnung des Teils:

Dateianhang:
ROV 4.jpg
ROV 4.jpg [ 128.81 KiB | 1523-mal betrachtet ]


So sieht das dann in echt aus:

Dateianhang:
20180127_125525.jpg
20180127_125525.jpg [ 589.72 KiB | 1523-mal betrachtet ]


Hier ist das ROV noch im Bau. Rechts sieht man das Kabel, an dem das taucht. Denn Funkwellen
reichen ja nicht wirklich weit unter Wasser. Das Kabel ist 4-adrig, 2 Adern für die Steuerung, 2 für das
Videosignal.

Dateianhang:
20171229_220246.jpg
20171229_220246.jpg [ 433.97 KiB | 1523-mal betrachtet ]


Hier mal die Elektronikröhre. Von links nach rechts: Halter für Kamera, Empfänger, FC, Regler.

Dateianhang:
20171229_220423.jpg
20171229_220423.jpg [ 470.77 KiB | 1523-mal betrachtet ]


alles vorbereitet für den ersten Tauchgang:

Dateianhang:
20180120_180114.jpg
20180120_180114.jpg [ 378.59 KiB | 1523-mal betrachtet ]


Ich hab auch ein Video vom ersten Tauchgang:

phpBB [video]


Das ROV wird von 6 brushless-Motoren angetrieben. 2 sind für das Steigen und Sinken notwendig, mit den anderen
kann man vorwärts und seitwärts fahren und um die Hochachse drehen. Das Mischen der Signale war etwas knifflig.
Ich hab dafür eine FC genommen und die PID-Werte der Kreisel auf 0 gesetzt. Demnächst aktiviere ich mal den Gyro
für die Hochachse, dann müsste das Teil schön richtungsstabil sein. Hab aber zwischenzeitlich herausgefunden, dass
man zum Mischen der Signale auch den Taumelscheibenmischer in der Funke hätte nehmen können.
Die Signale gehen vom Traineranschluss der Funke über ein 70m-Kabel in das ROV und dort an einen ollen 35MHz
Futaba Empfänger. Einige von denen hatten damals so eine DSC-Buchse, da konne man die Funke direkt dranstecken.
Als Regler hab ich 20A AfroESC genommen, die ich neu geflasht habe, um vorwärts und rückwärts fahren zu können.
Hab bei der ersten Fahrt gemerkt, dass die Regler aussetzen, wenn ich zuviel Gas gebe. Da muss ich wohl Props mit
weniger Steigung/weniger Flügeln montieren. Die Props, die Schubdüsen und einige andere Teile kommen aus dem
3d-Drucker. Als Kamera sitzt vorne eine Runcam2 drin.

Das ROV ist auf 50m druckgetestet. Als nächstes kommen da andere Akkus rein und dann geht´s in tiefere Seen
auf die nächsten Testfahrten.

Gruß Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neues ROV
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 23:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6791
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Cool, das Teil wäre Ideal um Angelhaken und Fischfutter auszubringen, musst mal vorbei kommen auf einen Fischausflug.
Brauchst nur 1 Servo draussen zum ausklinken.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neues ROV
BeitragVerfasst: Mo 29. Jan 2018, 00:17 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3510
Name: Thorsten
Echt Hammer arbeit!!!! :up: :daumenhoch:

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neues ROV
BeitragVerfasst: Mo 29. Jan 2018, 23:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 19:36
Beiträge: 1308
Wohnort: Freiburg
Mega gutes Ding! :shock: Respekt! :daumenhoch:
Ab in den Kofferraum damit und dann ab in den Urlaub ans Meer mit klarem Wasser.

_________________
http://vimeo.com/provotroll


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neues ROV
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 20:39 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 524
Name: Michael
sind die Steuermotoren Fest montiert, sah nicht so aus, als würden die sich drehen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neues ROV
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 22:38 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Sep 2012, 12:46
Beiträge: 42
Name: Robby
Moin!

@ satsepp: Jepp, als nächstes kommt da ein Greifarm dran. Aber ich hab da etwas Bedenken,
einfach so ein Servo zu fluten. Da muss eine andere Lösung her... aber ich hab mir da schon was überlegt.

@ DerCamperHB: Jau, die sind fest montiert jeweils unter 45 Grad zur Mittelachse. Wenn man die jetzt
entsprechend ansteuert, kann man damit vorwärts und seitwärts fahren und um die Hochachse drehen.

Gruß Robert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de