FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 09:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 28. Aug 2017, 15:16 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1109
@Bruchpilot und ich waren gestern ein bisschen fliegen. Dabei ist aufgefallen, dass mein Video-Empfang mit Fatshark HD 2, Furious Diversity, 5er Helix und CLW von Peter eher schlecht ist. Ich glaube nicht, dass es an den Antennen liegt, sondern eher am Diversity, würde das aber gerne noch genauer verifizieren und möglichst verbessern.

Weil ich gern ein wenig teste und ein, zwei neue Antennen gebrauchen könnte, habe ich gestern Abend noch etwas quergelesen und komme immer mal wieder zu Berichten über IBCrazys Pepperbox, die recht gut sein soll. Wenn ich auf dessen Seite gucke, fällt mir auch die Crosshair ins Auge.

Die unterschiedlichen Beams der Antennen sind mir klar, aber welche von diesen beiden Antenne wäre vorteilhafter, wenn größte Reichweite gewünscht ist? Bei der Crosshair ist Object Penetration extra erwähnt, aber ist das wichtig, wenn eher hoch und im Bereich bis vielleicht 5 km geflogen wird? Die Crosshair würde ich eher für Kopter einordnen, aber die in der Beschreibung erwähnte Long Distance Tauglichkeit macht mich doch stutzig.

Was meint Ihr zu diesen Antennen?

Infos zum Einsatz: die Antenne(n) sollen für die Brille tauglich sein, aber ich könnte mir auch vorstellen, diese auf einem Stativ zu nutzen. Die Größe ist also nicht so wichtig. Eine dieser Antennen würde ich zusammen mit der Ion für den Nahbereich einsetzen. Und, ich möchte fertig kaufen und nicht selbst basteln ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 14:17 
Offline
Pilot

Registriert: Do 20. Nov 2014, 18:40
Beiträge: 422
Wohnort: Berlin
Name: Andy
8er oder 9er Helix an die Brille und ab damit :)

10km solltest du damit kommen

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 14:53 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1109
Der Öffnungswinkel der langen Dinger ist viel zu klein, ohne Tracker geht da m.E. nichts. Ich hab aber nun eine VAS Pepperbox hier (und noch ein paar andere VAS Antennen). Sobald hier wieder Flugwetter ist, wird auch getestet ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 15:19 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1390
7-Turn-Helix und 600mW => über 4km sicher kein Problem, im Odenwald noch getestet. Das Bild war top, als die Taranis aufgab ;)

Mit einem größeren Öffnungswinkel geht halt zwangsläufig auch eine nierdigere Verstärkung einher, einen Tod muss man sterben.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 15:31 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1109
Für weiter weg hab ich noch 1G3 und DL, das ist also nicht der Wunsch ... Die Helixe sind nicht schlecht, 5- und 7-turn gehen noch, die längeren Teile finde ich auch unhandlich und wie gesagt den Öffnungswinkel zu klein.

Die besagte Pepperbox passt in echt noch an die Brille und hat 180 Grad Öffnungswinkel. Der Gain-Wert ist sogar noch minimal höher, als die 10-turn von VAS (Black Cannon V1). Wenn die Werte in der Praxis so gut sind wie auf dem Papier ... aber das will ich ja verifizieren.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 15:31 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2264
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Vor allem würde ich bei sowas einen RX auf nem Stativ verwenden. Long Range flieg man ja nicht schnell auf dem Heimweg, da fällt der zusätzliche Aufwand mit Stativ aufbauen und Domi ankabeln nicht wirklich auf.
Hab für sowas je einen UNO2400 und einen UNO5800. SPW-Antenne an einen Eingang, eine 5-Turn Helix an den anderen, und gut ist. Ab und zu mal neben sich greifen, und passend ausrichten.
Genannte 10km sind damit bei 250mW knapp, mit 600mW recht locker zu schaffen. Ausser man sitzt zwischen einer grösseren Ansammlung von WLANs im 5.8 GHz Band :)

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: RVJet / FX-61 / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 15:34 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2264
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Target0815 hat geschrieben:
Die besagte Pepperbox passt in echt noch an die Brille und hat 180 Grad Öffnungswinkel. Der Gain-Wert ist sogar noch minimal höher, als die 10-turn von VAS (Black Cannon V1). Wenn die Werte in der Praxis so gut sind wie auf dem Papier ... aber das will ich ja verifizieren.


Mathematisch gesehen ist sowas natürlich äusserst fragwürdig. Das Verhältnis von Öffnungswinkel zu Antennengewinn ist - von kleinen Unterschieden beim Wirkungsgrad und Form / Steilheit der Richtkeule abgesehen - ein festes. Dass eine Antenne mit 180° Öffnungswinkel mehr Signal bringen soll als eine andere mit 12° (oder so ähnlich, keine Ahnung was eine 10-Turn hat), wage ich zu bezweifeln. SO schlecht kann einen Helix nicht sein, dann würde sie niemand hier verwenden.

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: RVJet / FX-61 / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 15:36 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1109
Jo, Stativ steht hier auch, baue gerade den Antennenkopf für 5G8 auf (mit Duo 5800).

Aber, mit 250 mW und 5-turn Helix 10 km (wenn auch knapp wie Du schreibst), glaube ich nur, wenn ich das selbst gesehen habe ... :mrgreen:.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 15:41 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1109
WDZaphod hat geschrieben:
Mathematisch gesehen ist sowas natürlich äusserst fragwürdig.


Vielleicht, vielleicht auch nicht ... Ich schätze IBCrazy durchaus als jemanden an, der weiß, was er da schreibt. Das natürlich alle Werte nur unter optimalen Bedingungen
gelten, setze ich mal voraus.

Nur ist es hier aber auch so, dass wohl noch keiner die Pepperboxen in echt getestet hat (entnahm ich jedenfalls den nicht vorhandenen Antworten :lol:), so das ich das einfach mal ausprobieren will.

Wer noch Helixe in RHCP ab 7-turn "rumliegen" hat, kann sie gern mal rüberschicken, würde ich dann gern mit vergleichen ... und auch wieder zurücksenden.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 18:05 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jun 2013, 14:19
Beiträge: 118
Name: Markus
Ich bin seit diesem Jahr soweit das ich selbst bei meinen Long Range Flügen nur noch mit fatshark und realacc brillendiversity fliege (5.8 Quirl/aomway & 7er Helix vom ebay-Polen sind übrigens auch geniale Antennen ), finde es eine reine gewöhnungssache und mittlerweile angenehmer wie Stativ und das Kabel gedöns. Mit dem Setup bin ich 11km mit gutem Bild geflogen.

_________________
No 1 & F3@INAV
Zackcombat 10cm blunt & FY41AP lite
Bashy & FY41AP lite
Reptile sky shadow S800 & F3@INAV
Lisam 210 & F4@Betaflight
QX95@Cleanflight
Talon Mini & breeze
Ritewing Mini Drak & Arkbird 2.0 ->build


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 20:28 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1109
jigsaw151 hat geschrieben:
(5.8 Quirl/aomway & 7er Helix vom ebay-Polen sind übrigens auch geniale Antennen)


Geht es auch ein bisschen genauer (Links)? Es gibt soooviele Antennen ...

11 km mit welcher VTX-Leistung? Welche Antenne auf dem Flieger (Link)?

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 21:08 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jun 2013, 14:19
Beiträge: 118
Name: Markus
Target0815 hat geschrieben:
jigsaw151 hat geschrieben:
(5.8 Quirl/aomway & 7er Helix vom ebay-Polen sind übrigens auch geniale Antennen)


Geht es auch ein bisschen genauer (Links)? Es gibt soooviele Antennen ...

11 km mit welcher VTX-Leistung? Welche Antenne auf dem Flieger (Link)?



7-Helix

http://www.ebay.de/itm/Prodrone-Pro-Hel ... 6I9RJu2RXg

Quirle 1x Brille und 1x nuri

https://www.banggood.com/Aomway-5_8GHz- ... mywishlist


600er Immersionrc

_________________
No 1 & F3@INAV
Zackcombat 10cm blunt & FY41AP lite
Bashy & FY41AP lite
Reptile sky shadow S800 & F3@INAV
Lisam 210 & F4@Betaflight
QX95@Cleanflight
Talon Mini & breeze
Ritewing Mini Drak & Arkbird 2.0 ->build


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 22:19 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1109
Danke Markus, so wächst die Sammlung von empfehlenswerten Antennen ... :up:

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 22:50 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jun 2013, 14:19
Beiträge: 118
Name: Markus
Target0815 hat geschrieben:
Danke Markus, so wächst die Sammlung von empfehlenswerten Antennen ... :up:



Ich habe 3x 8er helix von Peter die schon sehr gut sind, Bild bis 7km fliegbar danach wirds kritisch, was ja schon wirklich gut ist, aber die 7er Helix von dem Polen geht's gefühlt doppelt so weit, ich hatte bei den 11km immernoch ein top Bild. :popcorn:
Die 9er liegt schon lange bei mir im Körbchen drin... hab mich aber immer bremsen können... denn 11 km reichen ja eigentlich 🤔

_________________
No 1 & F3@INAV
Zackcombat 10cm blunt & FY41AP lite
Bashy & FY41AP lite
Reptile sky shadow S800 & F3@INAV
Lisam 210 & F4@Betaflight
QX95@Cleanflight
Talon Mini & breeze
Ritewing Mini Drak & Arkbird 2.0 ->build


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 22:42 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mi 8. Mai 2013, 07:44
Beiträge: 111
Moin,


mit dern 12 Turn Helix von www.prodrone.cz heute mit 600mw 16,5km ohne Probleme. Montiert an der Headplay V2 SE. Musste umdrehen, da Ich sonst im Regen weiter geflogen wäre... Leider kein Screenshot vom OSD, da SD karte vergessen. Werde aber nochmal eins machen.





Gruß.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 22:43 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mi 8. Mai 2013, 07:44
Beiträge: 111
Moin,


mit dern 12 Turn Helix von https://shop.prodrone.pl/en_US/p/PRO-Helical-antenna-12-turn-5.8-GHz-14dbi/125 heute mit 600mw 16,5km ohne Probleme. Montiert an der Headplay V2 SE. Musste umdrehen, da Ich sonst im Regen weiter geflogen wäre... Leider kein Screenshot vom OSD, da SD karte vergessen. Werde aber nochmal eins machen.





Gruß.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 23:50 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1109
Hast Du ein Bild von Dir mit der Antenne auf dem Kopf bzw. Headplay? :mrgreen:

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 17:42 
Offline
Antennenverbieger
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 18:17
Beiträge: 1406
Wohnort: Darmstadt
Name: PeteR
...um die Frage des Threaderstellers zu beantworten...
mit Tracker kann man mit einer 20loop Helical recht gute Reichweiten erwarten, passt nur nicht mehr an die Brille
mit 17dBi an 24° noch zu handhaben
:bier:


Dateianhänge:
5G8 Helical 20loop-3.jpg
5G8 Helical 20loop-3.jpg [ 435.1 KiB | 742-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 18:04 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2116
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Kann ich nicht bestätigen, aber ich hatte damals vermutlich einfach nur pech mit meiner 16turn Helical.
Die etwas weiter geöffnete 4 turn Helical von Chips&Grips hingegen hat immer sehr gut performt, ebenso wie die Circular Wireless 7,5turn Helical.

Vor Jahren mal als OpenLRS test geflogen: 14,4km mit SPW am 600mW 5.8GHz Sender und 7.5turn Helical am DUO5800 (Nexwave Empfänger Module).
Bild war schon relativ grieselig, aber umgedreht wurde eigentlich nur, weil mir das als OpenLRS Test reichte und der Akku limitierte.

In den vergangenen Jahren haben wir aber auch immer wieder die krassen Unterschiede der Empfänger feststellen dürfen.
Zu Beginn von 5.8GHz FPV waren da ja nur Airwave Module am Start und dann die SkyRF Module.
Zwischen den versch. China-Empfänger mit SkyRF Modul gab es großes Unterschiede in der Empfangsqualität (sogar bei gleichem Modell), aber sie waren fast alle besser als die mitunter sehr teuer verkauften Empfänger mit Airwave Modul.
Lange später kam dann endlich Nexwave von ImmersionRC und viele andere Hersteller mit ähnlichen Modulen.
Da hatte man dann locker die Empfangsqualität eines guten alten Foxtech RC305 Empfängers, ohne das Glücksspiel (10x Empfänger kaufen und 1-2 davon haben richtig super Empfang).

_________________
BildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 18:33 
Offline
Antennenverbieger
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 18:17
Beiträge: 1406
Wohnort: Darmstadt
Name: PeteR
Hei Benny
das kann ich bestätigen: hatte hin und wieder Klagen von Piloten an meinen Antennen über Reichweite Mangel:, was sich dann als unterschiedliche Empfindlichkeit der RX von Kanal zu Kanal herausstellte...schwer zu diagnostizieren..so remote am Bildschirm
Leider sind Empfänger Messungen von Eingangsempfindlichkeit, Kanalbreite und Störfestigkeit gegenüber Nachbarkanaleinstreuung am Meßplatz recht aufwändig, so das ich mich hin und wieder davor drücke, auch an meinem eigenen Material
Lieben Gruss
PeteR


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de