FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 11:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 09:03 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2462
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Da ist es nun...
720p30, latenzfrei, volldigital, bis 1km Reichweite, unter 500$ :shock:

http://www.getfpv.com/the-connex-prosig ... n-kit.html

Ich brauche einen Hammer, schnell. Der Bestelfinger zuckt schon wieder!
Sender + Kamera wiegen um die 50g, das sollte auch ein 250er Racequad noch locker schaffen. Theoretisch könnte man sich die Mobuis/GoPro damit auch sparen und auf dem Boden aufzeichnen.

Ich bin gerade froh, dass ich mich damals für die Domi HD entschieden habe :bier:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 09:27 
Offline
FPV Profi

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 13:47
Beiträge: 683
Wohnort: Regensburg
Name: aka Duzt
Geil,

aber ich mach sicher nicht den Betatester für 500,- :D

Interessant wäre was die VTX kosten.

_________________
Skyfire (ehemals Duzt)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 09:39 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Hier noch mehr Infos: http://fpvlab.com/forums/showthread.php ... x-ProSight
Und erste Testvideos sind auch online:
phpBB [video]

phpBB [video]

phpBB [video]

phpBB [video]

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 12:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 18:36
Beiträge: 1322
Wohnort: Freiburg
Sehr sehr verführerisch.
Der Preis ist auch heiß. 500$ für Cam+TX+RX. Passt :up:
Jetzt die Gummipimmel am RX runter und Yagi drauf... ab dafür.

Spannungsbereiche von TX und RX sind auch gut.

_________________
http://vimeo.com/provotroll


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 12:42 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6947
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Der Preis wäre in Ordnung, aber wie bekommt man da ein OSD rein?
Meine OSD und Stabi können kein HD, damit wohl für mich erst mal nichts.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 12:47 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2462
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Das Connex HD hat ein OSD integriert, zumindest für Mavlink-fähige FCs. Ob das kleine das auch hat, müsste man mal erforschen.

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 16:19 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 00:11
Beiträge: 649
wenn der Frequenzbereich von 5,1 bis 5,9Ghz ist, sind Yagis ja nicht zu gebrauchen, oder?
Welche Alternative hätte man für den großen Bereich?


Gruß
Oliver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 16:48 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Okt 2012, 18:02
Beiträge: 446
Wohnort: Hamburg St. Pauli
Name: Andre
Helicals sind afaik recht breitbandig

_________________
I´m not just hard.. I´m NP hard...
Zephyr II, BIXLER 2, TBS Discovery, Mini H 250er CLone, Attitude SD


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 07:46 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2462
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Für's grobe nimmt man ein richtiges Connex-System, den RX-Kaktus mit allem bestückt, was Peter hergibt, und gut ist's :daumenhoch:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 11:41 
Offline
FPV Profi

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 13:47
Beiträge: 683
Wohnort: Regensburg
Name: aka Duzt
Ein Kumpel von mir hats testen dürfen:

phpBB [video]

_________________
Skyfire (ehemals Duzt)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 12:16 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2462
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
FETT!
WILL!

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 19:19 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 00:11
Beiträge: 649
WDZaphod hat geschrieben:
Für's grobe nimmt man ein richtiges Connex-System, den RX-Kaktus mit allem bestückt, was Peter hergibt, und gut ist's :daumenhoch:

naja so Dicke hab ich es nicht ;)
1700 zu 600€ ist doch schon großer Unterschied. Dann lieber das kleine und mit Antennen was versuchen.

Möglich wären LFA Yagis, gibt aber keine Bauprogramme.

Kennt sich wer ein bischen mit Yagis aus?
Ne Möglichkeit Yagis Breitbandiger zu bekommen wäre, den Durchmesser des Faltdipols zu vergrößern, nur wieviel?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 09:27 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Für 380,-
http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... ouse_.html

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 09:36 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:05
Beiträge: 1427
Wo liegt jetzt genau der Unterschied zwischen dem großen und dem kleinen System?

EDIT: ok, hab's, die Reichweite.

Tja, ohne HD-Brille leider/zum Glück (?) nicht sinnvoll :D

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Zuletzt geändert von Maren am Do 30. Jun 2016, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 09:37 
Offline
Antennenverbieger
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 17:17
Beiträge: 1432
Wohnort: Darmstadt
Name: PeteR
@Redsky
wie Du bei ~5GHz Arbeitsfrequenz auf Yagi Anwendung bei der Connex kommst, erschließt sich mir nun überhaupt nicht...und wie Du nen Faltdipol da anpassen willst...naja
für 1G2 eine gute und günstige Alternative..sonst nix, da ist eine lineare Anordnung durchaus sinnvoll und CP ein bisschen gross...
und HD beim Racen? hmmm
NurMut
Wir schaffen das

_________________
PeteR
Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 5Leaf 1G2-2G4-5G8
am HPSpectrumAnalyzer 18GHz/HPSweeperOSC 6,5GHz/HPPowerMeter/HPCounter 18GHz/Richtkoppler/HP A-DSO/HPNetworkAnalyzer 18Ghz
eingemessene PräzisionsAntennen
Antennen +Empfängnis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 09:52 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6947
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
das Große kostet 1470 EUR: http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... oved_.html und hat eine höhere Auflösung, Full-HD bis 60fps aber auch nur 1000 Meter Reichweite.
Für Fläche dann ziemlich uninteressant.
Außer man könnte am Sender einen Quirl montieren und auf der Bodenstation ein paar Helix für einen Sektor, oder gar einen Tracker nutzen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 10:18 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2462
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Ich bin so : || kurz davor, das Ding zu bestellen. Ein paar Gedanken dazu:

Reichweite: Für Racer absolut ok, für Wings im Nahbereich auch. Die 1000m scheinen eine sehr konservative Schätzung zu sein, Filme von Globeflight zeigen, dass es anscheinend deutlich weiter geht.

Pimpbarkeit: Zum einen sicher mit gerichteten Antennen, geringfügig modifizierte 5.8 Helicals sollten gehen. CL am Flieger. Alternative: Wifi-Booster. Die gibts auch in 5GHz in der benötigten Bandbreite. 1W kosten um die 140$, wird bei dem Antennenwald nicht ganz billig. Sieben Stück, wenn man alles boosten will.

Sinn:
Im Gegensatz zum grossen Connex hat das kleine anscheinend (noch) keine Unterstützung für Mavlink-OSD. Man bekommt also neben ein paar Daten der Funkstrecke selbst nur die Versorgungsspannung angezeigt, die aber 1:1 aus dem Flugakku (bis 4S) übernommen werden kann. OSD beschränkt sich also rein auf die Akkuspannung, weder Flugmodus noch mAh oder aktueller Stromverbrauch werden angezeigt.
Die Bildqualität macht sicher Spass. Bin schon öfters mit dem grossen Connex geflogen, der Schritt zurück zu analog ist jedesmal tränenreich.
Und: Man kann keine andere Kamera anschliessen. Gerade für Filmcopter natürlich unschön, da man dort die Sicht will, wie sie die HD-Kamera zeigt. Ein HDMI-Eingang wäre da sicher ein Kaufargument.
Die mitgelieferte CMOS-Kamera macht laut den Filmen von Mr.Steele einen hervorragenden Eindruck, die Übertragungsqualität auch Indoor / in Tiefgaragen über alle Zweifel erhaben.
Wo also setzt man das ein? Gedacht ist es für Racer, bei denen kein OSD benötigt wird. Allerdings frage ich mich, ob ich das so einem System zumuten will. Bei der letzen Vortex-Stecklandung in der Wiese ging die Fatshark 700TVL zu Bruch, ob die Connex-Kamera das überlebt hätte, sei dahingestellt. Für den Racer wäre es mir persönlich fast zu schade.
Beim Filmcopter fehlt wie gesagt der Eingang für die Kamera, mit der man filmt.
Longrange-Spazierflieg-Copter wären noch ein Einsatz, aber: Kein OSD. Und wirklich Longrange (sofern man beim Copter davon reden kann) ist es so aus der Packung auch nicht.

Ich bin am grübeln. Der Finger zuckt, das Hirn bremst. "Krampfhaft nach Rechtfertigungs suchen" trifft es wohl am genausten. Das Angebot vom König macht es nicht gerade leichter bzw. sicherer :lachen:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 11:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6947
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
zum Glück geht meine Fatshark Base ja nicht dafür mangels HDMI Eingang.
dann kann die Skyzone-HD kein HD-Recording, also würde die auch ausscheiden, und fehlendes OSD für mich neben der Kohle Grund genug.

Was ich allerdings überlege, wenn mal eine Full-HD 60FPS Brille verfügbar ist, die auch bezahlbar ist, mit Groundrecording und dies Brille auch das normale 5G8 und Optional 2G4 abdecken kann, dann wäre das schon mal zu überlegen. man müsste halt für das OSD dann die Brille umschalten auf 5G8 Analog und beides betreiben, also 2 Sender am Flieger. bei großen wie dem Drak ja kein Problem.
Also Fliegen per HD, Orientieren dann per 5G8 und falls das Connex aussteigt bleibt das Analoge übrig.

So meine Überlegung. Mal schauen und beobachten, vielleicht wird das ja nächstes jahr oder zu Weihnachten schon was.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 11:56 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3349
Name: Kaffi
Mal so ´ne Frage, wie issn das? Beim digital TV friert das Bild ein wenn der Empfang unterhalb eines gewissen Nievaus ist. Das heisst es gibt keine optische Warnung mit einem langsam schlechter werdenden Bild. Weg von jetzt auf gleich. Wie ist das denn beim digitalen HD FPV?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 11:58 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2462
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
satsepp hat geschrieben:
Was ich allerdings überlege, wenn mal eine Full-HD 60FPS Brille verfügbar ist, die auch bezahlbar ist, mit Groundrecording und dies Brille auch das normale 5G8 und Optional 2G4 abdecken kann, dann wäre das schon mal zu überlegen.


Groundrecording ist nicht so das Problem, es gibt mittlerweile HDMI FullHD-Recorder im oberen 2-stelligen Eurobereich. Und da der Connex-Kaktus eh auch ein Stativ muss, kann man da auch schnell den Recorder dranhängen.

Zitat:
man müsste halt für das OSD dann die Brille umschalten auf 5G8 Analog und beides betreiben, also 2 Sender am Flieger. bei großen wie dem Drak ja kein Problem.


Naja, schön ist anders. Der Antennenwald verbessert die Aerodynamk nicht gerade, und das ganze Gefunke macht den Flieger auch nicht sicherer. Immerhin könnte man den Telemetrie-Krempel per TBS Crossfire zu Boden schicken, und dann auf einem Tablet / Notebook anzeigen bzw. vorlesen lassen. So als Notlösung, schön ist es nicht.

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de