FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 09:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2016, 14:10 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2403
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Ich denke mal, dass an auch mit vier gerichteten Antennen aus Flugrichtung noch genug Signal bekommt, und einen Reveiver für die "Rundumsicht" verschenken kann :daumenhoch:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2016, 14:15 
Offline
Spotter

Registriert: Mo 12. Sep 2016, 10:59
Beiträge: 4
Name: Timo
Hast du schon ^Stoff^ geordert bzw weißt du schon welche du nimmst ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2016, 14:48 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2403
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Solange ich mit dem Racequad unterwegs bin, bleibe ich erst mal bei den Stock-Antennen. Die sind weit mehr als ausreichend.
Bis ein Wing mit Connex flugbereit ist, dürfte noch etwas dauern, eine andere Wahl als ein HD-Backpack hat man eigentlich nicht. Wenn kein dicker Pixhawk rein soll, wäre noch zu verifizieren, was Betaflight als RTH-System taugt.
WENN das dann aber alles funktioniert, und im Nahbereich fliegt, dann würde ich mich wohl wirklich mal ungeniert bei Peter auf ein Bier einladen, und eine coole Antenne planen :daumenhoch:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2016, 15:09 
Offline
Antennenverbieger
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 18:17
Beiträge: 1427
Wohnort: Darmstadt
Name: PeteR
Hei Michael

gern - viel - immer
:daumenhoch:
:bier:

_________________
PeteR
Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 5Leaf 1G2-2G4-5G8
am HPSpectrumAnalyzer 18GHz/HPSweeperOSC 6,5GHz/HPPowerMeter/HPCounter 18GHz/Richtkoppler/HP A-DSO/HPNetworkAnalyzer 18Ghz
eingemessene PräzisionsAntennen
Antennen +Empfängnis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2016, 20:04 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
Was würdet Ihr denn zu den(Anhang) hier sagen?

Oder wie wärs mit sowas?
http://www.profi-wlan.de/product_info.php/cPath/108_140_200/products_id/1209


Dateianhänge:
9dBiDipol.pdf [699.87 KiB]
147-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2016, 21:13 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
ist ja mal krass, die 40cm langen 9dBi Spargel, taugen mal garnichts :roll:
500m und fällt auf 2 Balken ab, bei den Originalen hab ich bei 700m noch volle 3, bei experimentellen 200mW.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2016, 21:32 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 530
Name: Michael
Hast du auch dran gedacht, das du damit nur geringeren Nutzbereich hast, der aber weiter weg gehen sollte?
Also hast du das nur im Flug versucht, oder auch unter Idealbedingungen, da solltest du besseres Ergebnis heraus bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2016, 17:26 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
Nur im Flug mit der T-Antenne, ich hatte die mal aus der Halterung genommen und die üblicherweise genutzten 60-90° probiert, ist einiges schlechter als die T :?:
Mal sehen, die Tage soll wohl die Brille kommen, dann probier ich mal weiter weg, beim Monitor komme ich immer in Versuchung aufs Modell zuschaun :roll:
Die 700m waren bei dem Wetter, max. per blossen Auge, Weitsicht ist also noch gut :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 24. Sep 2016, 20:46 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
bei 1km ist bei beiden Antennen Schluß, also 1 Balken und fängt an pixelig zu werden.
Naja bei den keinen Antennen aufn Flieger, da bräuchst wohl auch mal andere.
Ich hoffe es gibt bald mal ne gute Lösung, die nicht 400$ kostet :roll:

Gegen die Abendsonne kann man noch gut was erkennen, macht auf jedenfall schon mal Spaß, auch wenns erstmal nur im Nahbereich ist. Der kleine Flieger auf dem das Prosight erstmal soll, wartet leider noch aufn nen besseres Fahrwerk. Dann wird auch rumgeheitzt :mrgreen:


Dateianhänge:
1km.jpg
1km.jpg [ 72.41 KiB | 5448-mal betrachtet ]
1Km..jpg
1Km..jpg [ 78.12 KiB | 5448-mal betrachtet ]
gegen die Sonne.jpg
gegen die Sonne.jpg [ 79.77 KiB | 5448-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 16:09 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2403
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Ich denke mal, die mitgelieferten Antennen sind für lineare Polarisation schon ziemlich gut. Einig die Halterung hat noch Luft nach oben für optische Verbesserungen. Theoretisch könnte man eine dieser Platinenantennen an das Seitenleitwerk kleben, und die andere auf den Flügel. Dann hätte man auch ein "T". Allerdings ist die Länge-über-alles von Kamera bis Antenne nicht sehr Wing-freundlich, und schon gar nicht Normal-Flieger-freundlich.

Trotzdem bin ich nach wie vor begeistert von dem System. Das auch 4km funktionieren, ist ja mittlerweile erwiesen, und das mit Original-Antennen am Sender.

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 16:31 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2403
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Auch nett für Fläche:

http://www.globe-flight.de/Connex-Prosi ... ge-nosto-2
Alles zusammen in einer Box!

Ich muss mal wieder CAD spielen und drucken :daumenhoch:


Dateianhänge:
Connex-Prosight-FPV-Schutzbox-BUNNY.jpg
Connex-Prosight-FPV-Schutzbox-BUNNY.jpg [ 23.76 KiB | 5456-mal betrachtet ]

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 00:22 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
der Sender ist da auch mit drin? Puh, sehe schon kommen=overheading :)
einerseits praktisch, andererseits ist dann alles weit vorne beim Akku/Regler, die Antennen sollten ja eigendlich von denen weg, hm.
ok ich warte auf Deinen Test :mrgreen:
ich hab mir die auf nen Schaschlikspieß gesteckt und auch als V probiert, war irgendwie schlechter. Aber vielleicht müßen die Antenenkabel auch länger, damit mit man weiter vom Cockpit wegkommt.

Aber, Prosight und Headplay, geil :up:
Aber nen Schalter muß noch in die HP rein, wenn man HD guckt, braucht der analoge VRX nicht mitlaufen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 08:33 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2403
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
RedSky hat geschrieben:
der Sender ist da auch mit drin? Puh, sehe schon kommen=overheading :)
einerseits praktisch, andererseits ist dann alles weit vorne beim Akku/Regler, die Antennen sollten ja eigendlich von denen weg, hm.


Akku sollte kein Problem sein, und den Regler kann man ja nach hinten verbannen.
Ich sehe den Vorteil hauptsächlich darin, dass beim Crash nichts abgerissen wird. Das Ding an sich fliegt weg, aber die Kabel zwischen den einzelnen Komponenten sind geschützt. Hat was :daumenhoch:

Zitat:
ich hab mir die auf nen Schaschlikspieß gesteckt und auch als V probiert, war irgendwie schlechter. Aber vielleicht müßen die Antenenkabel auch länger, damit mit man weiter vom Cockpit wegkommt.


Vielleicht ist das aber auch ein Vorteil. Vorne ist nichts, was das System stören könnte. Keine CFK-Flächensteckung, kein Digitalservos, kein Motor. Hab mal auf den üblichen Seiten (Thingiverse, GrabCAD & Co. ) gesucht, aber nirgends gefunden. Sollte aber kein Ding sein, das selbst zu entwerfen. Ein Glas Wein & zwei Stunden Ruhe :D

Zitat:
Aber, Prosight und Headplay, geil :up:
Aber nen Schalter muß noch in die HP rein, wenn man HD guckt, braucht der analoge VRX nicht mitlaufen.


Die Headplay wird als nächstes Bestellt. Sobald - ähm - ja, die "Sonderausgaben" klar und bezahlt sind. Zum Glück ist die Person auf dem Bild nicht gut erkennbar. :ugeek:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 20:05 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
WDZaphod hat geschrieben:
Zitat:
ich hab mir die auf nen Schaschlikspieß gesteckt und auch als V probiert, war irgendwie schlechter. Aber vielleicht müßen die Antenenkabel auch länger, damit mit man weiter vom Cockpit wegkommt.


Vielleicht ist das aber auch ein Vorteil. Vorne ist nichts, was das System stören könnte. Keine CFK-Flächensteckung, kein Digitalservos, kein Motor.


ok, wir fliegen ja unterschiedliches, ich fliege ja nur "Fronttriebler" :lol: , da ist ja alles vorne.
Beim Segler ist es gut zu merken, dass er auf dem Rückweg(geradeaus) viel länger braucht wieder nen gutes Signal zu bekommen, als wenn er von einem weg fliegt, wo das Signal länger stabil ist.
Aber bei der Trojan past es, dass die Antenne weit hinter den störenden Sachen ist.
Jetzt wirds nur noch spannend, wenn Crossfire mit ins Spiel kommt, im moment fliege ich noch mit Spektrum, ob das dann auch so Störungsfrei bleibt, bin ich ja mal gespannt :)

Und mit dem Case bin ich noch am überlegen, weil für Pan/Tilt dürfte das unpraktisch sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2016, 09:34 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2403
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Auch flächenmässig ist die Digital-Fraktion am basteln, das ist mal genial:

phpBB [video]


Mit Pan-Servo und Headtracker, YEAH!

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 17:57 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
im moment gibt nen Wintersale, Prosight ist für 470€ zuhaben.

Update gibt es auch ;)
Demnächst mal den Nachtmodus testen, mal sehen ob der Flieger heile bleibt :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Okt 2016, 14:11 
Offline
Spotter

Registriert: Di 23. Apr 2013, 17:03
Beiträge: 15
toll, habs vor zwei Wochen bestellt und kam bis jetzt noch ned in den Kopter rein. Und jetzt gibts Rabatt.. pöh


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Okt 2016, 22:19 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Mai 2013, 09:57
Beiträge: 1095
Name: Tobias
Schick zurück und Kauf es neu? (Wenn es aus der EU/D is)

_________________
VAS Chimera - Mini Talon - Bashy - Mini Skywalker - Black Manta - LS180


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 00:31 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
WDZaphod hat geschrieben:
Ich denke mal, dass an auch mit vier gerichteten Antennen aus Flugrichtung noch genug Signal bekommt, und einen Reveiver für die "Rundumsicht" verschenken kann :daumenhoch:

sicher das eine reicht, denke es werden immer 2 benötigt? Verstehe dann sowieso nicht warum 5, einer Reserve?

Sorry wenn ich das Thema noch mal aufgreife, bin echt hin und her gerissen.
Einerseits finde ich die Originalen Antennen am VTX gut, sehr areodynamisch, andererseits sind 400+€ ja doch ein bischen viel :roll:

Welche Frequenzmitte würdet Ihr nehmen?
Ich wär ja für 5250 Mhz, sollte die optimale Mitte sein für 5180-5320Mhz, oder?
Den Rest braucht man nicht, sollte man den anderen Mode nutzen, reichen auch die Stummel :roll: :lol:
Wär es nicht besser den Bereich(5250) zu nehmen, als 5500Mhz, wo dann unter 5300, in den -3dBi Bereich kommt?
Ist ja bestimmt nicht effektiv den Bereich 5100- 5900Mhz zu nehmen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 16:58 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 22. Mär 2017, 16:33
Beiträge: 2
Name: Bucano
Howdy,

seit vielen Jahren fliege ich Fläche und auch Heli und suche hierfür ein gutes FPV System. Dabei bin ich nunmehr auf das Connex Prosight und auch auf diesen Thread gestoßen, das ich mir vorbehaltlich anderer Empfehlungen nun gern kaufen würde. Ich habe aber ein paar Fragen:
Handelt es sich bei dem Connex Prosight um ein gutes System oder gibt es in der Preisklasse bis 1000 € noch etwas Besseres?
Welche Goggles würdet Ihr für das Connex Prosight empfehlen? Ich hatte an die Fatshark Dominator HD3 FPV gedacht oder gibt es noch eine bessere Brille?
Brauche ich neben dem Connex Prosight (nebst Stativ) und den Goggles noch weiteres Equipment für das FPV?

Grüße Andreas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de