FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 02:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Mi 13. Sep 2017, 20:28 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Ich bin beim Stöbern auf RCGroups auf ein interessantes DIY Long Range UHF System gestoßen.

Das ganze basiert auf LORA SX1278 Modulen die jeweils mit der TX oder RX Firmware per ST-Linker geflasht werden. Die Module bekommt man bei eBay für 14€

Maße 24x43mm
Empfangsempfindlichkeit liegt bei -121dBm
Sendeleistung wählbar ziwschen 200-1000mW

16CH PPM, SBUS
RSSI
Failsafe
Telemetrie

Da die Module so günstig sind habe ich mir direkt mal zwei bestellt.
Bau ich dann in meinen SkyFun mit iNav ein. Dort will ich dann die LTM Telemetrie nutzen um den Flieger per EzGUI auf der Karte verfolgen zu können.

Das einzig Nachteilige was ich finden konnte ist die Steuerungslatenz. Aber für Long Range nicht so wichtig.
Werde berichten sobald die Teile eintreffen.

http://qczek.beyondrc.com/qczek-lrs-433 ... a-rc-link/
https://www.rcgroups.com/forums/showthr ... -telemetry

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 13:41 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1693
Schalonsus hat geschrieben:
Das einzig Nachteilige was ich finden konnte ist die Steuerungslatenz.

https://fpv-community.de/showthread.php ... ost1007882

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 13:47 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
... Rodiziosus der studierte Doktor Doktor Professor :D

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 14:04 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1693
Ich würde nicht die Person be- oder verurteilen, sondern mir mal die Links genauer ansehen ...

Was mir bei QCZEK aufgefallen ist, dass das System kaum jemand einsetzt. Einem nicht breiter erprobtem System würde ich keine Flugmodelle anvertrauen. Erst recht keine Modelle in den von Dir geflogenen Geschwindigkeitsbereichen. _Mir_ wäre das zu heikel, aber das kann man natürlich anders sehen.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 14:30 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Naja, das Projekt ist ja auch noch nicht all zu lange auf der Welt. Und wenn du oben nochmal liest, siehst du dass ich es für meinen Long Range SkyFun benutzen will und nicht für meinen MRW.
Wird sich zeigen ob flopp oder top...

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 22:45 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Da fällt mir doch gerade ein: das Crossfire von TBS nutzt LoRa, SX1272
So schlecht wird das schon nicht sein ;)

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 08:56 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1693
Schalonsus hat geschrieben:
So schlecht wird das schon nicht sein ;)

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber Du wirst sicherlich berichten ... ;)

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Fr 15. Sep 2017, 09:45 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
10km sind locker drin auf der kleinsten Sendeleistung
phpBB [video]

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 09:12 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Jetzt kann es losgehen :up:


Dateianhänge:
20170927_100432.jpg
20170927_100432.jpg [ 759.93 KiB | 5356-mal betrachtet ]

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 12:24 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 06:53
Beiträge: 1056
Gutes Gelingen!

_________________
>> Homepage / Youtube / Instagram <<
S1100 Harrier | MicroTrond Project Willi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Do 28. Sep 2017, 07:45 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2465
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
...und wenig Verluste!
Bin auf weitere Berichte gespannt! :daumenhoch:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Do 28. Sep 2017, 10:26 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
QCZEK LRS läuft!

Hatte am Anfang Probleme, dass das PPM Signal der Graupner Funke nicht erkannt wurde. Das ist aber ein typisches Problem der Graupner Funken, die haben ein extrem niedriges Signallevel. Also die gleiche Verstärkerschaltung wie für das TX Multiprotocol Modul gelötet und schon funktioniert das.

Nächste Sache ist Telemetrie. Mal sehn ob ich LTM zum Laufen kriege oder ob ich doch Mavlink mit iNav ausgeben muss.

RSSI Injection funktioniert auch super, ich sende 8CH mit dem Tx und mit dem Empfänger injiziere ich RSSI auf CH9. So geht kein brauchbarer Kanal verloren.

Die Sendeleistung lässt sich per Channel ändern. Es können 3 Leistungsstufen konfiguriert werden. Die drei Sendeleistugnen können auf TX und RX unterschiedlich sein. Zum Beispiel auf Stellung 1 am Sender 300mW und am Empfänger 200mW, Stellung 2 am Sender 1000mW und Empfänger 500mW....usw


Dateianhänge:
20170928_104041.jpg
20170928_104041.jpg [ 844.04 KiB | 5289-mal betrachtet ]
20170928_101212.jpg
20170928_101212.jpg [ 807.52 KiB | 5289-mal betrachtet ]
20170927_174027.jpg
20170927_174027.jpg [ 892.3 KiB | 5289-mal betrachtet ]

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Do 28. Sep 2017, 17:44 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Unidirektionale Telemetrie funktioniert auch schon.
Lasse von der FC das LTM Protokoll auf 1200baud (105byte/s) an den QCZEK RX leiten und das per Funkstrecke an den QCZEK TX.
Dort wird es von einem HC-05 Modul zum Handy geschickt :up:

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 19:14 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Heute erfolgreich getestet.
Bin aber nur 5km raus geflogen.
Telemtrie funktioniert soweit. Nur das QCZEK streut ziemlich in das HC-05 Modul rein. Bei 200mW kann ich bis 10cm verbinden, auf 500mW garnicht mehr.
Werde das HC-05 wohl durch einen FTDI und USB Kabel ersetzen.

Videotechnisch war es auch sehr neutral, keine Störungen zu sehen.

Latenz ist auch keine zu spüren.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 23:08 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:05
Beiträge: 1427
Wo hast du's eingebaut?

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 23:52 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
In einen Nuri mit iNav

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 11:34 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Hier eine kleine Zusammenfassung meines Builds


Dateianhänge:
QCZEK.pdf [605.61 KiB]
395-mal heruntergeladen

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 14:11 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Hatte ja Probleme mit dem HC-05 Modul.
Habe es jetzt mit Kupfertape geschirmt und funktioniert nun einwandfrei :up:


Dateianhänge:
HC-05_Shield.jpg
HC-05_Shield.jpg [ 630.62 KiB | 5165-mal betrachtet ]

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 00:18 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 23:20
Beiträge: 482
Name: x4ff3
Target0815 hat geschrieben:
Schalonsus hat geschrieben:
Das einzig Nachteilige was ich finden konnte ist die Steuerungslatenz.

https://fpv-community.de/showthread.php ... ost1007882


was der gute herr nicht bedacht hat. oder gelesen hat ist, dass die dinger auch als fsk-modem genutzt werden können und nicht das lora protokoll nutzen müssen...somit ergibt sich keine wirklich hohe latenz.

_________________
Groß-/Kleinschreibung hängt von der vorhandenen Zeit ab die zur Verfügung stand.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QCZEK - LORA LRS
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 10:48 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 24. Feb 2016, 11:05
Beiträge: 79
Name: Manu
Hab ich das so richtig verstanden das man die Module auch nur zur Telemetrie Übertragung nutzen kann ohne die RC Signale?

Gruß Manu


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de