FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 23:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 08:38 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2403
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Für sowas müsste mal jemand eine Art OSD-Protokoll entwickeln. Serielle Schnittstelle, und dafür Befehle, die auf das OSD zeichnen. Optimalerweise gleich mit grafischem Befehlssatz, um Kreise, Linien, Quadrate und Zeichen an bestimmten Positionen erzeugen zu können.
Das ist schätzungsweise einfach im Vergleich zu der Aufgabe, die verschiedenen Hersteller um Implementierung zu bitten :lachen:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 13:30 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 3. Mai 2013, 11:37
Beiträge: 183
Name: Wolkenloser
Ich hab wohl einen Kollegen mit der Air Unit auf einem RC Car so heiss gemacht, das er 5 Tage später selber die Racinge Edition hatte und am nächsten Tag war sein Flugzeug bereits damit ausgestattet und wir sind mal ne Runde geflogen.
Es ist schon ein krasser Unterschied zum analogen Signal und das HD Signal war im Umkreis von 2km fabelhaft.

Wir haben verschiedene Sachen getestet auch mal die Aufnahmequalität in der Airunit und in der Googles verglichen.
Ich konnte da keinen nennenswerten Unterschied erkennen.
In beiden Fällen hatte das Video max 1280*720 bzw 1280*960 Pixel.

Kann die Air Unit nicht in Full HD aufzeichen ?

Ich werde mir das nächste Woche auch mal auf meinen Flieger packen.
Wenn das alles klappt muß man sich wirklich fragen wozu man dann noch einen Antennetracker braucht wenn das DJI System so gut arbeitet.

_________________
Diverses 1.3 GHz Zeugs abzugeben: Bei Interesse -> PN
- IBRAZY: Chroshair
- 1.3 GHz RX (8CH)
- Headplay HD + ROS Lens
- Eagletree Videoswitch
- 7" HDMI Monitor incl 5.8 GHz Empfänger (Foxtech)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 19:09 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1459
wolkenloser hat geschrieben:
Kann die Air Unit nicht in Full HD aufzeichen ?

Die Air Unit zeichnet nichts auf, das macht die Brille.

wolkenloser hat geschrieben:
Wenn das alles klappt muß man sich wirklich fragen wozu man dann noch einen Antennetracker braucht wenn das DJI System so gut arbeitet.

Nun, das funktioniert zwar richtig gut, aber das System lässt sich natürlich noch optimieren, in dem man an der Air Unit und der Brille noch andere Antennen verwendet. Und wenn es eine Richtantenne ist, bräuchte man auch auch noch wohl einen Tracker. Beim momentan geschlossenen DJI-System wird der aber am Boden montiert, darauf kommt der Flugsessel und der Pilot mit der DJI Goggle :mrgreen:.

Ich hoffe ja immer noch drauf, dass als Ergänzung zur Air Unit von DJI eine Ground Unit / Station kommt. Ocusync zwischen Ground und Air, vernünftige Antennen und (fast) störungsfreies HD über 10 km ... :).

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 21:16 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 3. Mai 2013, 11:37
Beiträge: 183
Name: Wolkenloser
Target0815 hat geschrieben:
Die Air Unit zeichnet nichts auf, das macht die Brille.


Ich habs ausprobiert, die Air Unit hat ja einen SD Slot und aufnehmen tut die auch :-)

Allerdings noch in der selben Qualität wie die Googles.
Tobi sagte mir aber das die Cam 4k kann, aber noch ist das nicht implementiert das die auch in 4K aufzeichnet. Soll aber kommen.

Wir waren heute nochmal fliegen, Ich mit Anlaog, Tobi mit Air Unit und Googles.
Es fehlen noch OSD Daten, dann wäre der Spass perfekt. Aber auch da soll es ja was geben mit Einem INAV Board.....

_________________
Diverses 1.3 GHz Zeugs abzugeben: Bei Interesse -> PN
- IBRAZY: Chroshair
- 1.3 GHz RX (8CH)
- Headplay HD + ROS Lens
- Eagletree Videoswitch
- 7" HDMI Monitor incl 5.8 GHz Empfänger (Foxtech)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 23:07 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1459
wolkenloser hat geschrieben:
Es fehlen noch OSD Daten, dann wäre der Spass perfekt. Aber auch da soll es ja was geben mit Einem INAV Board.....

Das steht ja schon oben ... Einfach mit MSP-Daten füttern, dann hast Du Dein OSD.

Zum perfekten Erlebnis gehört aber noch ein bisschen mehr ... Ich verstehe nicht, warum DJI nicht einfach ein Mavic ähnliches OSD implementiert hat. So ist zwar das wichtigste drauf, aber irgendwie alles sehr lieblos implementiert. Das System kann viel mehr ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: So 17. Jun 2018, 15:02 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 3. Mai 2013, 11:37
Beiträge: 183
Name: Wolkenloser
Tobi hat das gerade wohl mal mit INAV auf einben RC Car getestet.
Muß wohl hammermäßig sein,
Alle Daten da die man braucht incl Position.
Es fehlt nur der Pfeil nach Hause

_________________
Diverses 1.3 GHz Zeugs abzugeben: Bei Interesse -> PN
- IBRAZY: Chroshair
- 1.3 GHz RX (8CH)
- Headplay HD + ROS Lens
- Eagletree Videoswitch
- 7" HDMI Monitor incl 5.8 GHz Empfänger (Foxtech)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 11:44 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
Target0815 hat geschrieben:



Du musst dafür aber im Flieger eine FC haben, die wird dann via SBUS vom OcuSync-Empfänger gefüttert.


sorry für die vielleicht blöde Frage: aber wozu brauche ich den FC? Weil auch die Rede, FC aufn RC Car ist, also geht das nicht ohne?
Ich benutze eigentlich keinen, ich möcht nur das Video mit OSD.

Ich würd gerne Crossfire nutzen und den 2,4Ghz Videolink.
Was brauche ich dann noch neben der RaceCombo? FC, welchen bevorzugt Ihr?

Ich hatte auch schon Parrot in Erwägung gezogen, mit LTE auch gute Reichweiten und nen astreines Bild, aber Latenz dürfte deutlich höher liegen. Hinzu kommt das LTE auch öfter mal Störungen hat und öfter mal weg ist. Also auch zu riskant.
Clearview, hm,
"übertrifft sowohl analoge als auch neuere digitale drahtlose Videolösungen" also wenn ich mir die Videos angucke, dass soll Connex- DJI übertreffen, oder sind das alte Systeme? Hauen die auf die Kacke :roll:
Clearview hatte ich mir auch angeschaut, aber der Preis und noch vernünftige Sender dazu, dass analoge Bild, dann wohl doch lieber DJI, auch wenn man kein Monitor nutzen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 11:54 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1459
RedSky hat geschrieben:
sorry für die vielleicht blöde Frage: aber wozu brauche ich den FC? Weil auch die Rede, FC aufn RC Car ist, also geht das nicht ohne?
Ich benutze eigentlich keinen, ich möcht nur das Video mit OSD.

Das OSD wird durch die Daten gefüttert, welche die FC liefert. Was da ohne FC angezeigt wird, kann ich Dir nicht sagen, hab ich nicht ausprobiert. Du kannst aber durchaus Crossfire zusammen mit dem Ocusync-Modul nutzen. Andererseits könntest Du auch Crossfire gleich weglassen, weil die RC-Übertragung kann auch über Ocusync erfolgen. Allerdings wird auch hier eine FC benötigt, weil irgendein Teil muss ja die RC-Infos auch wieder ausgeben.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 13:16 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
ok danke. FC also fürs OSD.
Crossfire brauche ich schon,
weil ich auf der Horus kein OpenTX nutze und der 2,4 Videolink wegfällt, wenn RC auf 2,4 ist. 5,8 wollte ich eigentlich nicht nutzen wegen der geringeren Reichweite.

Wenn man jetzt kein Monitor nutzen kann, könnt man nen Tablet nutzen fürn Flightplaner?
Sonst würd ich an dem CF RX nen GPS hängen und müste die Daten dann ja über Bluetooth vom CF TX bekommen.

Wegen dem FC frage ich, weil ja nur F3,F4, KISS und Naze angegeben sind.
Könnt ja sein das Ihr andere nehmt die auch funktionieren ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 10:38 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
ok ich probiers mal mit dem Matek F405, wenns nicht geht muß ich eben noch nen F4 besorgen.
F4 wäre blöd, weil einen Kanal zu wenig.
Bin ich ja mal gespannt obs auch mit der Horus geht, obwohl wie zuvor erwähnt, mit CF könnt man ja ne Positionsbestimmung machen mit nem Missions/oder DroidPlanner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Mo 27. Aug 2018, 09:34 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
wolkenloser hat geschrieben:
Ich hab wohl einen Kollegen mit der Air Unit auf einem RC Car so heiss gemacht, das er 5 Tage später selber die Racinge Edition hatte und am nächsten Tag war sein Flugzeug bereits damit ausgestattet und wir sind mal ne Runde geflogen.
Es ist schon ein krasser Unterschied zum analogen Signal und das HD Signal war im Umkreis von 2km fabelhaft.


Reichweite am Boden war zwar gut, aber ich bin richtig enttäuscht.
Ich dachte ich bekomme HD, stattdessen komme ich mir vor wie beim Analog. Also so kommt das Teil nicht mal in die Nähe vom Connex, was die Bildqualität und Latenz betrifft.
Im Stand ist das Bild gut(ausser unscharf), aber sobald Bewegung ins Spiel kommt, wird das Bild verschwommen, wie schlechte Youtube Videos.
Und unscharf ist die Cam auch, selbst auf 25m. Sagen die Kollegen auch, liegt also nicht an meinen Sehfähigkeiten, zumal das Menü im Display ja scharf zusehen ist. Krass :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 21:32 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 3. Mai 2013, 11:37
Beiträge: 183
Name: Wolkenloser
Ja, das ist inzwischen auch mein Fazit.
HD ist das Signal zwar , aber ich verbute das Problem ist die CAM.
Ich hab die heute aufgeschraubt und mal die Linse gelößt und versucht auf Entfernung zu Focussieren.
Das hat minimal etwas gebracht. Ich hab sogar versucht eine Andere Linse draufzuschrauben. Hat auch gepasst und ging auch Scharf zu stellen. Aber die Offenbarung war das nicht.

Die CAM ist echt das Problem bei dem Teil. Bei richtig heller Sonne geht es ja, aber wenn ich dann wieder Analog fliege kommt mir das nicht schlechter vor, gerade bei nicht mehr so voller Sonne oder gar richtung Sonnenuntergang. Das machen die Analogen Cams echt einen super Job und die DJI Cam versagt gnadenlos....

Hier mal ein Vergleich mit einer Runcam


Dateianhänge:
Vergleich DJI_Cam_vs Runcam.jpg
Vergleich DJI_Cam_vs Runcam.jpg [ 42.52 KiB | 366-mal betrachtet ]

_________________
Diverses 1.3 GHz Zeugs abzugeben: Bei Interesse -> PN
- IBRAZY: Chroshair
- 1.3 GHz RX (8CH)
- Headplay HD + ROS Lens
- Eagletree Videoswitch
- 7" HDMI Monitor incl 5.8 GHz Empfänger (Foxtech)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2018, 21:54 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 3. Mai 2013, 11:37
Beiträge: 183
Name: Wolkenloser
Ich hab mal Video mitlaufen lassen als ich die CAM scharfgestellt habe.

Zuerst hab ich die Kleberolle scharf gestellt und dann versucht den großen Baum scharfzustellen.

Das Ergebnis hat mich leider nicht umgehauen.
phpBB [video]

_________________
Diverses 1.3 GHz Zeugs abzugeben: Bei Interesse -> PN
- IBRAZY: Chroshair
- 1.3 GHz RX (8CH)
- Headplay HD + ROS Lens
- Eagletree Videoswitch
- 7" HDMI Monitor incl 5.8 GHz Empfänger (Foxtech)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: So 2. Sep 2018, 09:32 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 648
Ich hab auch überlegt ob ich da was versuche, habe mir dann aber gedacht, ne bevor ich da noch Gebrauchsspuren verursache, gebe ich es wieder zurück.
Werde auch auf Rückgabe und Rückerstattung bestehen, weil nicht nutzbar.
Erst hörte es sich so an als das es nicht geht, da aktiviert. Ja ne ist klar, wie soll man ohne Aktivierung sehen obs funktioniert?
Mal sehen was kommt.
Deswegen hab ichs auch den Verkauf zurück gezogen, weil sowas kann ich nicht verkaufen. Deswegen eigne ich mich nicht als Händler, kann kein Pfusch verkaufen :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Goggles Racing Edition
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2018, 20:48 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Fr 3. Mai 2013, 11:37
Beiträge: 183
Name: Wolkenloser
Das letzte was ich gehört habe, das die Bildqualität bei der aktuellsten Firmware sich verschlechtert hat.
Ich gehe jetzt erstmal wieder einen Schritt zurück.
Der einzige Unterschied im Funktionsumpfange war das ein Timer anzeigt wie lange die Airunit schon an strom hängt und das die Fileme von der SD Karte vom Mavic jetzt abgespielt werden konnten.

_________________
Diverses 1.3 GHz Zeugs abzugeben: Bei Interesse -> PN
- IBRAZY: Chroshair
- 1.3 GHz RX (8CH)
- Headplay HD + ROS Lens
- Eagletree Videoswitch
- 7" HDMI Monitor incl 5.8 GHz Empfänger (Foxtech)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de