FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 05:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 10:08 
Offline
Pilot

Registriert: Mo 11. Nov 2013, 15:28
Beiträge: 284
Ich wuerde gerne folgendes zu meiner Groundstation uebertragen, und zwar ueber eine Laenge von etwa 10 Metern:

GND
12V
Video
Audio
Servo Pan
Servo Tilt

Ich habe ueberlegt, dafuer ein Ethernet-Verlegekabel (CAT7) zu verwenden, weil das habe ich zuhause. Ausserdem sind die Leitungen recht dick (fuer ein Ethernetkabel). Fuer Ground und 12V wuerde ich jeweils 2 Leitungen parallelschalten, damit ich wenig Leitungsverlust habe.
Jetzt zur Frage: Es sind ja jeweils 2 Leitungen verdrillt in dem Kabel. Wenn ich da z.B. Audio/Video auf ein Paar lege und die zwei Servokabel, muss ich den Frequenzen schon relevante Stoerungen erwarten? Also dass z.B. das Audiosignal das Videosignal stoert oder die zwei Servo-PPM Signale einander (erwarte ich eher weniger).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 12:02 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 16:37
Beiträge: 870
Wohnort: Heidelberg
Name: Markus
Ich nutze ein 2m flexibles Ethernet kabel um von der Basestation an die Brille zu kommen. Funktioniert relativ gut.

Du solltest allerdings Video/GND verdrillen, genauso wie Audio/GND. Dann passt der Wellenwiderstand annähern (75 vs 100 Ohm)

Ich verwende nur eine Litze für 12V und habe das Problem das der Spannungsabfall doch recht hoch ist. Am Akku habe ich dafür den Spannungswächter etwas höhe eingestellt und kann den Akku halt nicht ganz entladen.

_________________
"Für meinen Geschmack, viel zu dicht über die Ameisen"

MiniRaceWing Rip's 3D Printables Youtube - restinpieces flies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 14:41 
Offline
Pilot

Registriert: Mo 11. Nov 2013, 15:28
Beiträge: 284
Damit haette ich ja kein Problem, dann hab ich eh zwei Groundleitungen. Zwei nehm ich fuer die Plusleitung. Spannungsabfall werde ich sicherheitshalber noch messen. Klingt gut, danke!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 14:56 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2442
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Optimal wäre sicherlich, mit verdrillten Paaren pro Zeile:
12V / GND
Video / GND
Audio / GND
PanTilt / GND

Dann wären alle 8 Adern belegt, und der Schirm wäre stromlos.
Und das PanTilt müsste man dann per PPM lösen, aber die Wandler sind ja billig :-)
Du hast das mit dem TCP/IP aufgegeben, oder warum ist die Netzwerkstrippe verfügbar? :)

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 15:08 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 1915
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
10m sind schon recht lang. Alles in einem Kabel dicht zusammen ergibt ein lasches Bild ohne Kontraste, das bei jeder Servobewegung Störungen zeigt. Und auf der Audioleitung wirst du auch jede Bewegung hören. Ich würde die empfindlichen (weil analogen) Video- und Audiosignale unbedingt extra führen, jeweils mit einem guten Koax.

Zu den Versorgungsleitungen +12V und GND mal eine kurze Rechnung. Übliches Cat7 Verlegekabel hat bei 10m einen Widerstand von etwa 0,8Ohm pro Ader. Selbst wenn du zwei Leitungen parallel nimmst, hast du bei einem Strom von 1A (z.B. anlaufende Servos) einen Spannungsabfall von 0,4V auf der GND-Leitung. Diese Spannung addiert sich als pulsierende Störung auf dein Videosignal mit ca. 1V Pegel auf, da bleibt vom Nutzsignal nicht mehr viel übrig. Eine dicke GND-Leitung ist also besonders wichtig, wenn du Spannungsversorgung und analoge Signale darüber schicken willst. Ich würde für GND 1,5qmm oder mehr nehmen. Plus kann dünner sein, da muss nur genug Spannung zum Betrieb ankommen. Die Servosignalleitungen sind am unkritischsten. Ich würde sie bei der Länge aber nicht gerade beide miteinander verdrillen, sondern dafür zwei Paare nehmen, also jeweils Signal und GND verdrillt.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 15:18 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ich nutze 5 Meter 3-Fach geschirmtes Videokabel von der Groundstation zur Brille (Cyclops) und hatte früher die Spannung über 2 Cynch-Kabel (Seele und Schirm zusammen!) was zu viel Spannungsverlust war.
Nun nutze ich dazu ein 1,5mm² Kabel.
Masse für Video geht natürlich seperat über den 3-Fach Schirm.
Ich würde das zwingend trennen: Video über sehr gutes Mehrfachgeschirmtes Kabel, Spannung über 1,5 oder besser 2,5mm² seperat, und für die Servosteuersignale kannst ein Kat5 oder Tel. Kabel nehmen. auch hier Am Paar Masse/Signal auf jeweils einem TP-Paar.

Den Verhau kannst ja wenn es beweglich und fölexibel sein soll einen flexiblen Schlauch verlegen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 15:49 
Offline
Pilot

Registriert: Mo 11. Nov 2013, 15:28
Beiträge: 284
Nein das ist vom TCP unabhaenig. Geht mir nur um das Analogkabel. TCP wird dann fuer die Kommunikation mit XFire verwendet, wenn sich da irgendwann was tut.
Das Netzwerkkabel waere bloss als mehradriges Kabel bereits vorhanden.

Das mit der Gnd Leitung leuchtet ein!

Gut dann werde ich das wohl trennen. Bisher ist das halt ein ziemlicher Salat, und 10 Meter Kabelspirale druebergeben ist eine ziemliche Sch--hacke. Muss mal schauen was ich beim Conrad noch passendes finde.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 16:05 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2442
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Bei deiner Netzwerkverbindung bräuchtest Du auch nur 4 Strippen, wenn's kein GBit sein muss. Für 100MBit reichen auch die Adern 1,3,5,8 :)

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de