FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 06:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 09:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
ne ich hätte den Empfänger gewechselt bei der Reperatur, aber da ich kein Einziehfahrwerk mehr hatte war ein Kanal frei geworden, den habe ich benutzt. Ansonsten hätte ich einen X8R verbaut, aber ein Defektes Ausgebautes Einziehwerk braucht keinen Kanal.
Jetzt ist das Seitendurerservo hin und wird auch ausgebaut, brauche ich ohne Fahrwerk nicht mehr.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 13:49 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3336
Name: Kaffi
Ich muss mich schon fragen wozu der ganze Heckmeck. "Merkwürdige Konzepte mit fragwürdigen Zielen".
Nach meiner Meinung hättest du den ganzen Quatsch mit Schubsteuerung sein lassen sollen.
Fahrwerk raus ist gut, das Ding geschmissen und gut ist. 2-Blattprops mit Motorbremse für unfallfreie Bauchlandungen auf Gras und nochmal gut ist.
Das sollte doch ein cool aussehendes FPV-Modell werden sollen. Da hättest Du schon eins gehabt. Wozu die ganzen Aktionen mit den vermurksten Bodenstarts? Dem (entschuldige) bescheuert aussehenden "Fahrwerk"? Das ist doch alles nur Murks mit entsprechendem Ergebnis.
Dieses Ergebnis hast Du jetzt. Einen weiteren Schrottflieger der schon literweise Heisskleber gefressen hat bevor er überhaupt mal richtig geflogen ist.
Tut mir leid Sepp für die klaren Worte, aber das regt mich echt auf. Das ist so sinnlos. Schade um das schöne Modell.
Das war jetzt keine Moderation, sondern nur meine persönliche Meinung.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 15:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Sie ist airborn und fliegt super, der Mischer auf Seite zu den Motoren ist gut. Ich habe 15% genommen, Könnte etwas mehr sein.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 18:30 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Feb 2014, 08:30
Beiträge: 247
satsepp hat geschrieben:
Sie ist airborn und fliegt super, der Mischer auf Seite zu den Motoren ist gut. Ich habe 15% genommen, Könnte etwas mehr sein.

Sepp


Da ham as amoi wieda, alle guaten Dinga san drei! :daumenhoch:

Gratulation zum gelungenen Flug Sepp!

A Niedabaya gibt nia auf und des bissl Heißkleber siacht auf 10m Entfernung koa oida Sau mehr. ;)

Hoffe mal es gibt noch ein paar laufende Bilder dazu?!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2016, 19:08 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Danke Dir, logo gibt es ein Video, habe ich als erstes geschnitten:
phpBB [video]


Überlege für die nächste Landung das Drahtfahrwerk zu verwenden und dafür flacher und schneller rein zu kommen.
Und wie der Teufel es will, mein Trimmschalter für Quer hat den Dienst Quittiert :wat: :wat: :wat: deshalb ist Sie etwas unruhig über Roll weil ich die erforderlichen 3-4 Klicks nicht trimmen konnte und immer ausgleichen mußte.

Beim steuern über Seite (nur Motore) nimmt Sie die Innenseite ebenfalls runtern, habe das nur mal kurz angetestet. Ohne dass Sie sauber ausgetrimmt ist kann es so schwer beurteilt werden.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 20:34 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Heute mal mit Skiern probiert:
phpBB [video]

bricht damit auch immer aus, allerdings nach links.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 22:14 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3753
Name: Thorsten
also, wenn ich nix an den AUgen hab, hat die rechte Tragfläche eher Auftrieb entwickelt ... damit die Kufe entlastet, die gleitet dann leichter als die linke Kufe ... ist wie beim Schlitten, wenn Du den linken Fuss mitschleifen läßt ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 22:24 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9203
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Vorspur !!!!!

Dateianhang:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 43.44 KiB | 4906-mal betrachtet ]

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 06:22 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
meinst Du er braucht oder er hat?

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 12:04 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Habe das nun mal am Tisch kontrolliert, ohne Belastung stehend oder in der Luft laufen die Skier/Räder exakt parallel.
mit leichtem Druck laufen die vorne 3mm weiter auseinander als hinten.
mit starkem Druck (ca. 1kg) fehlt es schon 5mm wo die vorne weiter aufmachen als wie hinten, zusätzlich werden die Skier bei Druck (von oben auf dem Flieger drücken) nach außen verkantet,

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2017, 06:27 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9203
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Ja sie sollten vor dem Modell auf einem Punkt zusammenlaufen 5m, 6m, 8 m, 10m vor dem Modell sollten die sich treffen, da die etwas nachgibiger sind eher so 5-6m, da sollten die Skier sich kreuzen, versuchs mal dann muesste das unbeabsichtigte ausbrechen weg sein und du hast wieder Kontrolle.
Berichte mal danach ...

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2017, 09:02 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Da muss ich mal am Platz fragen ob sich das jemand zutraut, ich fürchte dass ich den Federstahl nicht so exakt Formen kann.
Soll also im Klartext heißen dass die Skier "Pflug" fahren, macht eigentlich Sinn weil das im Alpin auch eine sehr Sichere Methode ist.

Habe mit für die Skier auch Zugfedern bestellt damit diese dem Untergrund folgen können.
Wenn ich das umbaue kann ich mal mit einer Zange versuchen da was zu ändern, aber ohne Gasbrenner wird das vermutlich scheitern. Ich Berichte dann.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2017, 09:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9203
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Sepp es kommt nicht auf "exakt" an sondern auf Stabiität, gemeint ist der stabile Betriebszustand nicht das Material.
Siehe auch Seitenleitwerke mit Vorspur oder schau deinen PKW an der hat auch Vorspur.
Wenn das Material flexibler ist eben einfach bischen mehr Vorspur, dass er beim Nach-Hinten-Federn max. auf Null Grad Vorspur runter geht.

Du kannst einen federstahl notfalls auch torsional verformen, einfach etwas überdrehen und dann wieder zurueckdrehen, dadurch schaltest du den elastisachen Bereich aus. Muss man bischen kraeftig dran "ruppen" aber du schaffst das .

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2017, 10:06 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
ich werde es probieren bzw, Heute Abend mit den Jungs am Platz bei Freibier und Lerbäse beim Nachtfliegen besprechen.
Beim Pflugfahren werden die Skier ja auch nach innen verkantet damit die rutschen und nicht wegbrechen, also Spitze zur Mitte und Außenkante nach oben. Ansonsten vereißt es da genau so die Skier, bin zwar schon Zig Jahre nicht mehr Alpin gefahren aber die Grundlagen sitzen noch.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Jan 2017, 17:16 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Herbert ist 100% bei dir, zum verbiegen muss ich die Skier und Räder abmontieren, Bügel und den Schraubstock und dann an den Radachsen nehmen mit einer Zange und verdrehen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 12:41 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Habe die Vorspur glaube ich recht gut hin bekommen. dann habe ich die Räder abgeschnitten und die Skier im untern Loch eingehängt und mit den Rädern verklebt, So kann ich die locker lassen und Sie verkanten dennoch nicht. Mittels Zugfedern habe ich dann Sichergestellt dass die Skier im Flug neutral stehen aber dem Gelände ohne Kraftaufwand folgen können. So ähnlich (mit Blattfer) hat das ein Kollge gehabt und sah gut aus.

Leider ist das Wetter momenntan nicht besonders, der Test wird wohl etwas dauern.

Sepp


Dateianhänge:
IMAG2435.jpg
IMAG2435.jpg [ 113.85 KiB | 4830-mal betrachtet ]
IMAG2438.jpg
IMAG2438.jpg [ 69.6 KiB | 4830-mal betrachtet ]
IMAG2440.jpg
IMAG2440.jpg [ 135.61 KiB | 4830-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 15. Jan 2017, 11:33 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9203
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Sieht doch funktionstuechtig aus noch bisl skiwax drunter und es laeuft wie von selber.

Wir habe viele Ski gebaut und ich habe noch wie soll es anders seine eine Form, da laminiert man einfach ein paar lagen glas je nach groesse die man haben will und hat ne Mittelaufbiegung die ist recht gering und vorne bisl "scoop" oder wie d.h. am snowboard ;)
Die befestigung haben wir immer exakt so hoch gemacht wie die Radachse das sich am Flieger nix veraendert, d.h. 2 spanten in flugrichtung die oben in einer Bohrung ein messingrohr tragen.

Fuer die Flexible lagerung gibt es mehrere Moeglichkeiten mit Gummis nach vorne und hinten, gummi ist wegen der Daempfung und geringerem Gewicht und eingenfrequenzen bisl besser, federn gehen aber auch. Die beste lagerung die ich jemals hatte war mit einem Gummimetall-element, da war der innere spant fuer die Achsaufnahme nach oben verlaengert und dort sass ein Schwingummi, das muss so eingestellt sein dass die Luft die Ski im flug immer nach oben drueckt, gleichzeitig war beim normalen "Rollen" etwas vorlast auf dem Gummi do dass die Tendenz Hinterteil hoch bestand, man konnt dann mit wenig Gas auf 2 Ski fahren und mit SR exakt steuern hatte sowas am big Lift.

Viel Erfolg beim Flugversuch ich bin gespannt
Achso ja das mit dem Sturz ist nicht verkehrt!
lg Matze

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Jan 2017, 14:26 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Matze Danke,
läuft Sahnemäßig! sogar in ca. 20cm Pulverschnee auf 80cm festem Schnee!
Beim starten durch gefrästen harten Schnee und ab in den Pulverschnee, ließ sich mit den Motoren super um die Kurve bzw. dann gerade steuern.
ich habe nun 25% Seite gemischt, also +25% und -25% auf der anderen Seite bei Voll Seite. Das war beim Fliegen auch super und Sie flog schöne Kurven.

Beim landen war ich zu schnell, wollte keinen Stall produzieren, musste dann durchstarten und gleichzeitig eine enge linkiskurve fliegen, stallte dann linksüber in den Tiefen Schnee der ein super Airbag war. Nichts kaputt gegangen dabei, nur nasse Schuhe beim bergen bekommen!

Video mache ich Heute Abend!

Sepp


Dateianhänge:
Lancester.jpg
Lancester.jpg [ 550.44 KiB | 4791-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Jan 2017, 19:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Das Video ist nun auch fertig:
phpBB [video]


Das "landen" lassen wir mal außen vor, das gleiten und starten war super und schön steuerbar. Ich fliege halt am liebsten aus so 1km Entfernung an und das möglichst gerade, geht mit dem getarnten Modell aber nicht weil es dann unsichtbar wird.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Jan 2017, 19:59 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 1921
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
na geht doch :up: . Da hättest du aber weit durch den Tiefschnee stapfen müssen, aber zum Glück hob sie dann doch ab :)

Kann sie auch Rechtskurven? :D

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de