FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 20. Mär 2019, 08:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 122 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 21:21 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Ja, der Kleine ist nich ohne. Heute Morgen wollten wir eigentlich den VTOL starten lassen, aber bei etwa 30 km/h Wind wollten wir ihn nicht hoovern. Also den Z-84 bei Sonne und Wind fliegen gelassen:

phpBB [video]


Leider ist zum Ende der Wind für wenige Minuten abgeschwächt. Eigentlich wollte ich ihn in der Art einer Luftbetankung an den ausgestreckten Arm meines Fliegerkollegen ranfliegen.

Dateianhang:
wind1.JPG
wind1.JPG [ 93.38 KiB | 6426-mal betrachtet ]


Zum nächten Wochenende will ich das 8 Gramm FPV/DVR Wunderdingen verbauen. Bin mir noch nicht sicher, wie. Im Schaumstoff verstecken wird leider nicht gehen, da es bei Einstellungen >25mW gut heiß wird und seitlich der Slot für die SD-Karte zugängig bleiben muss.

Dateianhang:
k0.jpg
k0.jpg [ 133.57 KiB | 6426-mal betrachtet ]


Für das Spiroid habe ich erst mal Papier zum Ausbaldowern der Form genommen. Werde das wohl noch etwas kleiner dann auf Depron übertragen und zurecjtbiegen.

Dateianhang:
p0.jpg
p0.jpg [ 170.46 KiB | 6426-mal betrachtet ]


Am Samstag war windstille - Null Thermik. Da war ich mit den Flugdaten sehr zufrieden. Wenn es wäremer wird, muss ich die LiIonen Akkus mal gut leer fliegen.
Dateianhang:
d2.jpg
d2.jpg [ 197.77 KiB | 6426-mal betrachtet ]



Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Fr 10. Mär 2017, 21:14 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Die Eachine DVR03 ist verbaut. Flug heute bei fast Windstille:

phpBB [video]


Dateianhang:
a1.jpg
a1.jpg [ 190.62 KiB | 6391-mal betrachtet ]


Dateianhang:
a6.jpg
a6.jpg [ 129.63 KiB | 6391-mal betrachtet ]


Dank an Sepp, der mir im anderen Thread den Pin zum auftrennen gezeigt hat, um ein OSD einschleifen zu können. Ist als nächstes Vorgesehen mit einem Mikro minim OSD.

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 18:09 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Und heute bei Wind (bis 35 kmh) , machte nicht wirklich auf der engen Wiese Spaß, daher nur 2 Minuten

Dateianhang:
wind.JPG
wind.JPG [ 172.85 KiB | 6356-mal betrachtet ]



phpBB [video]



Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 10:58 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2358
Grad einen druckbaren Motormount bei RCG gefunden, villt interessiert es jmd:
https://www.rcgroups.com/forums/showpos ... tcount=496
https://www.rcgroups.com/forums/showpos ... tcount=499

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 19:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Danke für die Info.
Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 08:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Wing Wing Nr.2 - für 2s gedacht - bringt beim Probeliegen der Bauteile ohne Batterie 225 Gramm auf die Wage. Leider trotz schwerer Servos (14 Gramm) zu viel, um den am Ende unter 250 Gramm zu bringen.

Dateianhang:
w1.jpg
w1.jpg [ 151.33 KiB | 6238-mal betrachtet ]


Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Fr 14. Apr 2017, 14:47 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Und Abflugbereit mit 2s3500 mAh 330 Gramm. Zum Maiden fehlt noch justieren der Servogestänge und Anpassen des FCs.
Dateianhang:
a1.jpg
a1.jpg [ 119.54 KiB | 6185-mal betrachtet ]


Dateianhang:
a2.jpg
a2.jpg [ 142.75 KiB | 6185-mal betrachtet ]


Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 13:11 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Der Kleine hatte heute Morgen seinen Maiden - ohne Film, aber trotzdem erfolgreich. Gainwerte am Frsky S6R müssen noch was nachjustiert werden, aber sonst flog er sich sehr gut.

Frohe Ostern
Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 11:46 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9391
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
:daumenhoch: Sehr gut Dir auch frohe Ostern.
Viele Schoene Fluege mit dem Wing lg Matze

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 16:29 
Offline
FPV-TEAM.de
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Jan 2013, 14:57
Beiträge: 201
@rolf

welchen motor hast Du denn bei der 2S Version genutzt ?

packt der Motor AX 2100kV 1806N auch 4S liion ? weil im rcgroups thread wird ja auch mit 4s geflogen
welchen motor könnte man für 4s nehmen ? hab hier noch 4 stück 3400mah liion rumliegen ;)

_________________
Meistgeflogene Modelle:
FPV:
MPX Funman/BEVRC Skywalker 1900/TBS Caipi/eyefly Q30/DRQ250 (rcx motoren, turnigy plush mit blheli, Sony 600TVL)
nonFPV:
Topmodel Sweet/FVK Bandit/FVK Gilette/SALy-E 1,5m/Laqa Strong Thermik 2,5m/Ellipsoid 2,7m


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 17:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
An der 2s Version habe ich den regulär von den Chinaläden empfohlenen
https://hobbyking.com/en_us/wing-wing-z ... apter.html
Specs:
RPM/Volt: 2900KV
Voltage: 7.4V
Weight: 23g

Der wird eher keine 4s durchhalten.

Den 3s AX 1806N 2100KV (gibt den auch noch mit 2500kv)
http://www.banggood.com/AX-19g-1806N-21 ... mds=search
habe ich am 3s.

Der User "can3d" auf rcgroups
https://www.rcgroups.com/forums/showthr ... -84-(845mm)-72-6km-long-range-90-minutes-stormy-rain-flight/page2
hat mit dem an 4s den 72 km Indonesien-Autoflug in den Regen unternommen. Es hat aber die maximale Leistung mit der Begrenzungsfunktion in ardupilot limitiert.

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 08:43 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2510
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Meiner fliegt mittlerweile auch, Maiden war unspektakulär, und wenn man mal über die Baumgrenze hinaus ist, fliegt er auch bei Wind recht nett. Ist nur ein G-OSD zwischen der Runcam HD2 und dem 250mW RMRC Cricket verbaut, keine FC.

phpBB [video]

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 12:11 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1300
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
suuuuper :daumenhoch:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 12:43 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2510
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Naja - die Landung bei 5V war schon etwas derbe. Die finale Kurskorrektur hatte auch direkt dem OSD das Licht ausgeblasen :shock:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 13:06 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7336
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Da warst ja eh noch gut Unterwegs, ich habe schon Landungen mit <3,5V geschafft da wo zum Schluß sogar der Empfänger ausgestiegen war.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 17:55 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9391
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
:daumenhoch: Safety first :daumenhoch:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 23:37 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2510
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Ich bin da voll in die Falle getappt. Nur noch Racecopter mit 4S gewohnt, bei denen ich lande, wenn bei kleineren Gasstößen die Spannung unter 15 einbricht. Zum einen waren die Werte für 3S nicht im Geiste parat, und zum anderen ist man da bei 3/4 von 15V (=10.5V) schon viel weiter am Limit, da der Flieger ja kaum Strom zieht.
Lesson learned :)

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 10:03 
Offline
Spotter

Registriert: Do 13. Apr 2017, 12:08
Beiträge: 16
Hallo zusammen

Nach meinem Fehlkauf (Hubsan Spy Hawk) möchte ich mir einen Zeta z84 als Kit bestellen. Für den Anfang würde ich den Standardmotor nehmen, mit einem 10A ESC , 2 Servos 9g und 2s1p Sony Konions VTC5 (2500mah / 30A ). 3s werden sicher auch später getestet. Sollte er mir gefallen, würde ich später auch einen zweiten holen für FPV mit allem schnick schnack.

Ich habe die Daten mal bei eCalc eingegeben um zu wissen, welcher propeller am besten ungefähr passt(ähnlichen Motor gewählt). 5x3 Propeller scheint die perfekte Variante zu sein. Um ein wenig mehr pitch zu bekommen, habe ich mal einen 5x4 prop eingegeben. Da ich mich mit der Materie noch nicht so gut auskenne, frage ich mal hier. Der eCalc sagt das man einen Strömungsabriss hat und man eventuell nicht genug Schub für einen Handstart hätte. Wie wichtig ist dies ?

Kauft man den Z84 wird sogar ein 5x5 Propeller empfohlen, wo der Abriss am Propeller bei ca 25 km/h liegt.


Dateianhänge:
5x4 prop.JPG
5x4 prop.JPG [ 739.18 KiB | 6025-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 10:19 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2510
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Ich hab die 5x5 auf dem Standardmotor, und es fliegt sich nett, zumindest mit 3S.
Schiebt genug aus dem Handstart, und aus einem langsamen Endanflug mit unter 30km/h ist genügend Druck für ein "Ups, doch verschätzt"-Notstart da. Endlos senkrecht geht halt nicht.
Nach oben geht's bis 90km/h, für den Flieger sicher mehr als ausreichend :)

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wing Wing Z-84
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 13:06 
Offline
Spotter

Registriert: Do 13. Apr 2017, 12:08
Beiträge: 16
Danke für deine Antwort. Senkrecht ist mir nicht wichtig. Sollte ich mal ein Spaßgerät haben wollen, so gibt es Alternativen dafür :). https://hobbyking.com/de_de/blue-faster ... f-efx.html

Ich möchte erst einmal das Fliegen üben . Habe mir mal einen Warenkorb erstellt mit unterschiedlichen Propellern zum testen. Das ist mein Warenkorb.


Als Transmitter nehme ich einen Flysky i6x mit einem FS-iA6B Receiver. Es gibt einen mod für den Receiver womit man die Akkuspannung auf dem Transmitter sehen kann. Finde ich nicht schlecht, weil man sicher nicht jedes Modell mit einem Flightcontroller ausstatten wird


Dateianhänge:
bestellung.JPG
bestellung.JPG [ 78.58 KiB | 6005-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 122 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de