FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jul 2019, 23:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Standalone OSD mit Kompass?
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2019, 22:13 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Sep 2012, 11:46
Beiträge: 47
Name: Robby
Hallo zusammen,

ich möchte mal hier in die Runde fragen, ob jemand von euch ein einfaches OSD
mit magnetischem Kompass kennt, welches auch ohne FC läuft? Ich hab schon
überall gesucht, aber nichts gefunden.

Gruß Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Standalone OSD mit Kompass?
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2019, 22:21 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1282
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Jo, gibs...

https://store.myairbot.com/fpv/microosd.html

Mit MWOSD läuft das.

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Standalone OSD mit Kompass?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 07:23 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 568
Wohnort: Berlin
Name: Andy
voda hat geschrieben:
Jo, gibs...

https://store.myairbot.com/fpv/microosd.html

Mit MWOSD läuft das.


Da ist doch aber kein mag. Kompass drauf oder?

Spontan fällt mir nur das Suppo OSD (Easy OSD) ein, ob dort ein mag. drauf
ist kann ich aber auch nicht mit Gewissheit sagen. Remzibi gibts noch.... ähnlich.

Gruß
Andy

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Standalone OSD mit Kompass?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 19:42 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Sep 2012, 11:46
Beiträge: 47
Name: Robby
Moin

ok, dann muss ich mich mal weiter umschauen. Aber danke für die Tipps.

Ich will mal kurz beschreiben worum es geht. Ich hab nen ROV gebaut.
Guckt ihr Foto:

Dateianhang:
20180127_125525.jpg
20180127_125525.jpg [ 835.31 KiB | 2283-mal betrachtet ]


Da kann man natürlich mit GPS nicht viel anfangen. Ab 5cm Tauchtiefe ist von den GPS-Signalen
nichts mehr übrig. Das heisst, auch die GPS-basierende Richtungsanzeige bringt nix.
Ich brauche da schon einen echten magnetischen Kompass.

Am besten sollte dieser ohne FC auskommen. Ich könnte zwar noch eine im ROV unterbringen,
aber die wäre dann nur für das OSD da und das ist irgendwie Käse.

Könnte man denn ein Kompass auch direkt mit so einem OSD verbinden, oder muss man da immer
ne FC zwischenschalten?

Gruß Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Standalone OSD mit Kompass?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 20:28 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3886
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
DALRC QOSD zb., kostet aber mehr als ne FC.

bei irgendwas um 20 öschen fürn F4-aio board wird ein standalone OSD kaum vorteile bringen oder günstiger kommen.

https://www.rcgroups.com/forums/showthr ... nd-compass

shiki‘s aeromax osd hat I2C ausgepinnt: http://www.virtualpilot.co.uk/index.php ... duct_id=51
standalone mag wird afaik von MWOSD allerdings noch nicht supportet, dafür wär noch etwas eigenarbeit notwendig.

gruss, basti.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Standalone OSD mit Kompass?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 20:34 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1282
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Jo, sorry. Hatte das mit dem mag nicht richtig gelesen ;)

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Standalone OSD mit Kompass?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 21:12 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2145
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Ich würde dafür irgendeine preiswerte iNav-fähige FC mit integriertem OSD nehmen und einen externen Kompass anschließen. Im OSD kann man dann beliebig konfigurieren, was man anzeigen möchte, also Heading, Spannung, Strom, mAh, Tauchzeit. Man verschwendet zwar viele Funktionen der FC, aber dafür wirds mit 40Euro oder so auch nicht so teuer.

Ob allerdings der Kompass sinnvolle Werte anzeigt bei den vielen Hochstromleitungen und damit Magnetfeldern im ROV, muss man ausprobieren.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Standalone OSD mit Kompass?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 22:08 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Sep 2012, 11:46
Beiträge: 47
Name: Robby
Tjoa, stimmt eigentlich...
Ob ich jetzt ein standalone OSD mit externem Kompass, eine FC mit integriertem OSD und einem externen Kompass, oder nen
OSD mit angeschlossener FC mit integriertem Kompass nehme, spielt wohl keine große Geige. Hab eh immer 2 Platinen,
die ich irgendwie unterbringen muss.

Das mit den Magnetfeldern muss man einfach mal schauen. Aber ich behaupte mal, in einem Copter sind die
Störungen durch Magnetfelder auch nicht geringer. Naja, ich probiere das mal aus...

Gruß Robert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de