FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Di 28. Jan 2020, 23:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Mi 4. Sep 2019, 10:35 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:22
Beiträge: 485
Wohnort: NRW
Falls noch kein Thread dazu existiert:

http://www.myflydream.com/products/c-0/349.html


MyFlyDream mini Crossbow AAT(Automatic Antenna Tracker)
mini Crossbow is a light-weight, robust, new gerneration Antenna Tracker.
It supports VBI downlink (supported by MFD AP, MFD Crosshair, TeleFlyPro, TeleFlyTiny...)
And Also supports MAVLink V1.0/V2.0
And now you can connect up to 10 mini Crossbow AATs by CAN-BUS and fly with your firends! Everybody can see other's position on their OSD.

Note: Not including TeleFlyTiny modules


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Mi 4. Sep 2019, 10:36 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:22
Beiträge: 485
Wohnort: NRW
Direkt eine Frage dazu von mir:

Kann man bei Crossfire an der Taranis Mavlink abgreifen, um den Tracker damit zu füttern?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Mi 4. Sep 2019, 10:38 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2573
Man kann Mavlink-Daten mit dem Bluetooth des/vom Crossfire abgreifen. Wie man dann damit den Crossbow AAT füttert …?

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Mi 4. Sep 2019, 10:43 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:22
Beiträge: 485
Wohnort: NRW
Target0815 hat geschrieben:
Man kann Mavlink-Daten mit dem Bluetooth des/vom Crossfire abgreifen. Wie man dann damit den Crossbow AAT füttert …?
Das war auch meine erste Idee. Bisher nutze ich die Missionmaker Android App damit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 14:03 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 00:11
Beiträge: 744
"With the CAN-BUS and our new "FlyTogether" feature, users now can connect up to 10 trackers."

heist das ich kann 2 AATs parallel betreiben, also beide Tracker an Can-H und Can-L verbinden?
Und so einen für Video (von dem er das Trackersignal bekommt) und den anderen für RC nutzen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 16:03 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2573
Damit ist m.E. gemeint, dass mehrere Leute mit Tracker zusammen fliegen und sich die Positionen der anderen im eigenen OSD anzeigen lassen können. Vermutlich aber nur mit der neuen MFD FC.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 17:00 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Jun 2016, 09:49
Beiträge: 283
Wohnort: Vohburg
Name: Daniel
Das sogenannte „FlyTogether“ klappt schon beim alten Tracker sehr gut.
Wenn man das System mal verstanden hat, kann man sich in der Luft schnell finden.


Wenn Du 2 Tracker nutzen möchtest, dann eher die externe BT Lösung.
So empfangen 2 Tracker die gleichen Daten ohne extra Kabel zu verlegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 19:47 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 00:11
Beiträge: 744
Also wenn ich am L Connector 5 bei beiden AATs BT anklemme, kommunizieren die miteinander?
Allerdings mit Kabel verbinden wär jetzt auch nicht das Problem, wäre vielleicht auch sicherer.
Mir gehts halt darum, dass einer nur das Trackingsignal bekommt und der andere gleichzeitig mitläuft.

Nachtrag:
ich weiß viele brauchen das nicht, ich würds nun mal praktisch finden und ich war mal so frech und hab gefragt, hier die Antwort:

"We are still improving our firmware to support more functions.
Currently we only use CAN-H and CAN-L for "Fly-Together" function.
But it's also possible to use the can bus to sync the tracking data.

If I understand you correctly, you hope the 2nd Tracker can share the tracking data of 1st Tracker via CAN-BUS?
So 2 trackers can aim the same plane?

We can do what you asking. I think in the next FW update you will see it."

cool :daumenhoch:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2019, 15:10 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 00:11
Beiträge: 744
Naja so cool finde ich ihn doch nicht mehr, Eachine kann man schon mal nicht nutzen, also keine direkt Aufnahmen, "daumen runter"

Am RC Car hab ich das GPS direkt am Tiny, hat auch seine 12 Sats, aber Tracker zeigt ganz wo anders hin.

Am Flieger ist das GPS am F405 und Video zeigt mir 14Sats an, der Crossbow =0.
Heist ich müste das GPS auch am Tiny anschliessen. Bevor ich das aber mache, müste er erstmal am RC Car laufen.
Woraum muß das bei einigen so kompliziert sein, beim Arkbird AAT ging das alles auf Anhieb, grr.


Dateianhänge:
CIMG2164.JPG
CIMG2164.JPG [ 1002.18 KiB | 533-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2019, 16:33 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 22. Apr 2015, 21:20
Beiträge: 238
Wohnort: Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen
Wenn ich mir das Bild so ansehe, deutet der Tracker max. 5 m entfernt vom RC-Car.
Könnte das nicht in etwa der momentanen Positionsungenauigkeit entsprechen?

_________________
Gruß Gerhard
Hardware FPV-> Tx: FrSky XJT-Modul / Rx: FrSky L9R / FC: MATEK F405-WING / 3DR-Telemetrie / in EPP-Nuri + ASW 28 + Spirit 600
in Planung: 800 mm-Racer
...und die ganze Werkstatt voll mit den üblichen Flieger-Relikten ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2019, 18:35 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 00:11
Beiträge: 744
ich bin auch 30m weiter weg gegangen, der Tracker hat sich nicht bewegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2019, 18:40 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Jun 2016, 09:49
Beiträge: 283
Wohnort: Vohburg
Name: Daniel
Bewegt er sich überhaupt?

Nach 10m sollte der anfangen zu tracken.


Klemme mal das Tiny am Matek ab und stecke das Matek an Strom.
Nach 10Sek das Tiny starten im „Baudrate Such Modus“ wenn gefunden dann Tiny ausmachen und Matek mit tiny zusammen neu starten.

Bei einem Arduplane/iNav F4 wird die Baudrate am tiny nachträglich geändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2019, 13:27 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 00:11
Beiträge: 744
ich probier ja erstmal mit nem Auto.
Bin aufn Feldweg gewesen und 200m weg gefahren, ja bewegen tut er sich, nur in die entgegendgesetzte Richtung :roll: und die Antenne zeigt immer nach oben, omg.

Kann natürlich auch sein das was mit dem Teil nicht stimmt, weil wenn ich Pitch Cal mache, die beiden Up und Down, kann ich speichern und sagt OK, wenn ich dann aber auf Save und Exit gehe, kommt Failed, grr.
Oder ich bin zu blöd :roll: nur komisch mit dem Arkbird hat alles hingehauen, wenn ich den nicht geschrottet hätte( wollte noch ne Leitung mehr haben durch den Ring, was aber zuviel des guten war :roll: :lol: ) , würd ich den weiter nutzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MFD mini Crossbow AAT
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2019, 17:27 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 00:11
Beiträge: 744
will wer nen Tracker kaufen? :roll: aber nicht weiter lesen dann :popcorn:

Also wenn ich hier im Forum lese das bei einigen der Tiny nicht geht, WTF haben die nen großen Ausschuß.
Also einer ist bei mir jedenfalls auch hin, Videobutton geht nicht.
Komisch ist auch das, bei der GPS suche, es beim erstenmal angezeigt wird, beim 2ten mal wieder nicht.

Hab mal nen anderen Tiny in Flieger gepackt und suche ist gestartet, aber nach 10min immer noch nichts, während es im RC Car sehr schnell ging.

Dann hab ich ja auch den externen GPS+Kompass dran gehabt und das Ding bewegte sich hinundher. Dann dachte ich spiel mal die Firmeware neu auf und was sehe ich da, es gibt ne neue, welches das Problem mit den externen GPS beheben soll.
Ok drauf gespielt und was soll ich sagen.... haha Das Ding hät mir fast das Stativ umgehauen, so ruckartig wie das Ding hinundher ging, ja nee ist klar.

Also 3 Tage für nichts vergeudet, kein Bock mehr. Gut Geld in Sand gesetzt, glaube nicht das die den Kram wieder zurück nehmen. grr.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de