FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 20:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ghettotracker und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: So 8. Mai 2016, 23:17 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 599
Hi,

ich bin am überlegen ob ich mich an dieses Projekt wagen kann.
Ansich siehts ja einfach aus, aber als Laie stellen sich doch einige Fagen:
1. das Miniosd ist für die Groundstation und ersetzt das OSD aufn Flieger, also im Flieger bräuche ich dann keins?

2. A serial wireless link,
Kann man schon die Frsky Empfänger anzapfen oder besser MAV mit dem Crossfire?
Was brauche ich noch dafür? Was ist empfehlenswert von den angegebenen Möglichkeiten.

3. wie wird das LCD angeschlossen, auf Bild sehe ich nur einen Anschluß, kann ich mir nicht vorstellen, dass das alles war?

4. kann ich nen GPS doppelt nutzen, oder brauche ich 2 aufn Flieger?

5. auf dem Mega, macht man es steckbar oder lötet es besser auf der Rückseite an?

Vielleicht ist es ja doch nicht so schwer :roll: :mrgreen:

Gruß
Oliver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 10:28 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3172
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
1. das ist ne frage der persönlichen vorliebe. im Prinzip kann das ground-osd die osds im flieger ersetzen. bei 10 Dollar für ein minim ist das allerdings kein riesiger Vorteil und ich persönlich zb möchte ein flugdaten-overlay haben, das unabhängig vom Telemetrie-Downstream funktioniert, und nutze das ground-osd deswegen nicht. aber im Prinzip ist es eine option.

2. / 4. gut funktionierende Telemetrie lebt bislang noch von einer geringen datenrate. wenn du mit dem ding nur tracken willst, reicht eigentlich der nmea-datensatz mit 1200-2400bd. den kannst du von einem vorhandenen gps ohne Probleme abzweigen. das xfire bietet sich dann für den downlink natürlich an. mavlink ist ein riesen Konvolut von überflüssiger Information, wenn man nur tracken will, und ist ungefiltert ungünstig für einen schlanken Downstream.

3. wie im pictogramm auf kipk's github beschrieben. das lcd braucht neben sda und scl natürlich auch ne Spannungsversorgung.

5. ich würde alle Verbindungen bis zum einwandfreien funktionieren steckbar lassen, da ist meist nach dem ersten zusammenbau noch genug zu frickeln, und je fester du alles verlötet hast, um so unangenehmer wird das. wenn alles läuft , kannst du's schick verlöten und hübsch einbauen.

gruß, basti.

_________________
Ritewing ZII (HKPilot Mega Mini) - Bashy 40" (HKPilot Mega Mini) - Ritewing ZXL (MiniAPMPro) - Ritewing ZIIb (MiniAPMPro) - FPVunjet Ultra - BullsEye (MiniAPMPro) - Caliber (MiniAPM)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 18:28 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 01:11
Beiträge: 599
schönen Dank

vierfuffzig hat geschrieben:
2. / 4. ..... das xfire bietet sich dann für den downlink natürlich an. mavlink ist ein riesen Konvolut von überflüssiger Information, wenn man nur tracken will, und ist ungefiltert ungünstig für einen schlanken Downstream.

gruß, basti.

MAV ist also nicht so dolle, ok aber steht ja nur in Verbindung mit dem xfire.
Aber trotzdem brauche ich dann noch ein Empfänger fürn Tracker, weil der xfire Sender ist ja nur mit der FB verbunden?
Oder kann man beim xfiresender die Daten, die der Tracker braucht, beim Expansionsport abgreifen?
Bestimmt nicht, wäre ja zu einfach :roll:

Naja gut, hoffe das bis Wochenende die neue Cam da ist und dann wird sich zeigen, ob ich juhu rufe oder am fluchen bin.

Gruß
Oliver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 06:15 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 207
Wohnort: Duisburg
Hallo Basti,
Ich lese gerade das du dem Ground OSD gegenüber kritisch bist. Hast du bedenken bzgl der Funktion / Sicherheit? Oder ist es wg der Geschwindigkeit der Daten?
Gruß Markus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 12:25 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3172
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
moin,

hat bei mir mehrere gründe:

- ich will den tracker nutzen können, aber nicht müssen
- ich habe eh in allen Setups osds verbaut
- ich lasse den downlink per LTM über Audiomodem auf 1200 baud laufen, damit es keine Reichweite kostet. das macht ne update-rate von etwa 1Hz. das reicht dicke zum tracken, für n flüssiges osd aber nicht

gruß basti

_________________
Ritewing ZII (HKPilot Mega Mini) - Bashy 40" (HKPilot Mega Mini) - Ritewing ZXL (MiniAPMPro) - Ritewing ZIIb (MiniAPMPro) - FPVunjet Ultra - BullsEye (MiniAPMPro) - Caliber (MiniAPM)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 13:10 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Mai 2013, 09:57
Beiträge: 1095
Name: Tobias
vierfuffzig hat geschrieben:
moin,

hat bei mir mehrere gründe:

- ich will den tracker nutzen können, aber nicht müssen
- ich habe eh in allen Setups osds verbaut
- ich lasse den downlink per LTM über Audiomodem auf 1200 baud laufen, damit es keine Reichweite kostet. das macht ne update-rate von etwa 1Hz. das reicht dicke zum tracken, für n flüssiges osd aber nicht

gruß basti


Und wenn die Audiodaten korrupt werden durch Übertragungsfehler (hatte ich noch nie, aber kann ja sein) kann er vmtl das osd nicht updaten, wenn das Bild hingegen rauscht, erkennt man vmtl noch n Ende vom OSD.
Zur Update rate: vor allem AHI mit < 10Hz ist einfach zum Kotzen

_________________
VAS Chimera - Mini Talon - Bashy - Mini Skywalker - Black Manta - LS180


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2016, 13:27 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3172
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
jop, so isses

_________________
Ritewing ZII (HKPilot Mega Mini) - Bashy 40" (HKPilot Mega Mini) - Ritewing ZXL (MiniAPMPro) - Ritewing ZIIb (MiniAPMPro) - FPVunjet Ultra - BullsEye (MiniAPMPro) - Caliber (MiniAPM)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Mai 2016, 17:29 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 207
Wohnort: Duisburg
Ja danke für die Info. Ich fand damals die idee ganz charmant mit nur einem osd auszukommen. Zumal ich mit dem minimosd in der Luft immer Probleme hatte ( verm wg der Spannungsempfindlichkeit des MAX). Die Telemetrie habe ich per BT aus dem Sender abgezapft, damals HoTT, jetzt S.Port.
Allerdings bin ich noch nie so wirklich weit weg geflogen. Also weis ich auch nicht wie sicher das funktioniert ( auf kurze Distanz braucht man. naturlich auch keinen Tracker ... )


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 09:02 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 12. Jul 2017, 11:59
Beiträge: 1
Name: Gloryson Admaraton
Was ist empfehlenswert von den angegebenen Möglichkeiten.

goldenslot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 10:07 
Offline
Pilot

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 499
Name: Michael
Markus1234 hast du mit BT am Ghetto tracker oder für andere Anwendungen, an sowas hatte ich auch gedacht, bisher war frsky doch nicht drin, das hatte mich bisher davon abgehalten, kann das leider nicht selber integrieren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 22:41 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 207
Wohnort: Duisburg
Also die smartport Telemetrie wird zB. in einem parallel Projekt https://github.com/CopterFail/BtSPortOsd.git verwendet.
In der Ghettostation hatte ich smartport mal integriert (allerdings ohne Menüauswahl, einfach ein anderes Protokoll ersetzt) - finde ich aber im Moment nicht mehr. Mittlerweile würde ich die Telemetrie des Tracker nicht mehr aufwändig umschaltbar machen - einmal im Projekt auswählen sollte reichen, wer benutzt schon mehrere Systeme durcheinander? Was brauchst du konkret?

Zum Thema Ground-OSD: Das hatte ich mal für eine super Idee gehalten, leider funktioniert das nur bei guter Bildqualität. Wird das Bild schlecht, kann das OSD nicht mehr richtig synchroniseren. Wenn man Pech hat gibt es dann gar kein Bild mehr... Bei mir ist das OSD also nicht an den Telemetrie-Daten sondern an der Video-Übertragung gescheitert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 00:04 
Offline
Pilot

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 499
Name: Michael
dachte immer das OSD braucht nur einmal zu anfang gutes Bild und setzt da die Parameter, und Sync nicht die ganze Zeit, gut zu wissen, wäre auch gerne den Weg gegangen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 08:48 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 207
Wohnort: Duisburg
Der MAX Chip hat auch ein Register mit dem eine eigene Synchronisation eingestellt werden kann - aber dieses Raten klappt auch nicht so toll.
Das Thema Ground OSD ist sehr interessant - allerdings nicht mit dem MAX...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de