FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 13:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2016, 23:31 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2015, 23:08
Beiträge: 38
Wohnort: Stahnsdorf
Name: Tom
Moin moin.

Habe derzeit das Problem, mein teleflypro OSD nicht sauber mit dem FY41ap lite GPS zum laufen zu bekommen.
Habe schon überall rumgelesen aber keine zufriedenstellende Lösung gefunden.
Also zum Problem:
FY läuft problemlos. Sobald das telefly mit dem RX (so wie im Manual) am TX des FY GPS hängt bekommt das Telefly keine GPS Daten. Erst wenn ich das FY GPS kurz von der FY trenne und wieder anstecke, bekommen beide OSD ihr GPS Signal. Den Tipp hab ich aus dem Nachbarforum, für mich allerdings nich so optimal, jedesmal das GPS kurz von der Spannung zu nehmen.
Den Zweiten Tipp gab mir der Sepp. RX und TX an das Telefly anzuschließen, statt nur RX zu TX. So haben Fy und telefly auch von Anfang an GPS, ABER diese Variante muss die Taktfrequenz vom Gps irgendwie umschreiben hab ich das Gefühl, denn wenn die FY im RTL nachhause soll, fliegt sie merkwürdige Schlangenlinien und ist recht ungenau was die GPS Position betrifft. Der Tracker funktioniert derweil aber gut.
Trenne ich das telefly wieder vom FY GPS, regelt die FY den RTL sehr präzise. Gerade eben nochmal mit Andy ausprobiert.
Nächster Schritt für mich wäre jetzt ein zweites GPS allein fürs Teleflypro zu verbauen. Macht mich aber wuschig, denn es fliegen ja viele von euch das Teleflypro an der Fy.
Wie regelt ihr das bei euch? Läuft da alles problemlos?
Grüße
Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 09:03 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
wie genau das RTL geregelt wird habe ich eigentlich nicht geprüft, fliege den KMFPV sehr selten wo ich diese Kombo habe.
Aber RTL ist bei mir eine Notfallösung, da wäre es mir egal ob der "wie besoffen" nach Hause torkelt oder schnurgerade fliegt. Wichtig ist dass er nach Hause kommt und ich per Sichtflug übernehmen kann im Notfall (FPV Video ausfall, RC im Grenzbereich etc.)

Ein eigenes GPS wäre natürlich die ideale Lösung bezüglich gegenseitigem stören.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 10:49 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2015, 23:08
Beiträge: 38
Wohnort: Stahnsdorf
Name: Tom
Moin moin. Das rth nutze ich auch nur im Notfall. Aber genau deswegen baue ich mir ja eine Flugsteuerung ein. Einen Stabi oder dergleichen brauch ich nicht unbedingt. Wie sind wir nur vor 10 Jahren geflogen?!
Die kurven im Rth bei mir sind aber enorm. 100m links, dann 100m rechts und derweil 100m zurück zum Startpunkt.
Wenn ich im rth 2/3 Strecke durch kurvenfliegerei verliere, kann das bei ausgedehnten Flügen, wo man viel mit der kapazität der Akkus kalkuliert schnell nach hinten losgehen. Lass mal videosender oder bodenstation auf halber Strecke ausfallen...
Generell möchte ich so auch nicht fliegen, da man ja merkt, dass was mit dem GPS nicht in Ordnung ist sobald das telefly angeschlossen ist. Auf nen fly away oder dergleichen möchte ichs nämlich auch nicht ankommen lassen.
Wie gesagt, Tracker funktioniert auch beim Fliegen also kommen gps Daten auch an. Trenne ich das telefly vom gps, fliegt die fy wieder schnurgerade rth Strecken. Als ob das telefly das fy gps umkonfiguriert.
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 11:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
kannst davon mal ein Video hochladen, kann mir das nicht so ganz vorstellen. am besten wäre ein groundrecording.
Ich nehme den KMFPV zum Treffen am WE mit und probiere das eventuell mal aus.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 11:38 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2015, 23:08
Beiträge: 38
Wohnort: Stahnsdorf
Name: Tom
Schau mal bei Minute 7min:30 und bei 1h:01min.
https://youtu.be/Jii_s7Xahdg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 11:56 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ach Du Sch... jetzt wird mir klar was Du meinst, ist ja komplett desorientiert. Sowas ist mir noch nicht aufgefallen, nur mit dem Gas bei RTL wenn der Airspeedsensor drauf ist. Da regelte es auch ständig rauf und runter, wobei es runter ging bis unter die Stallgrenze meiner nuris.

Ich werde das vermutlich ausprobieren wenn ich beim Treffen daran denke.
Habe aber das OSD vom Telefly-PRO drinnen weil ich das FY-OSD kaum lesen kann in der Brille.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 12:08 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2015, 23:08
Beiträge: 38
Wohnort: Stahnsdorf
Name: Tom
Das wäre super wenn du dran denkst und mal nachprüfst.
Ist ja egal welches osd du anzeigen lässt. Hauptsache beide teilen sich das fy gps.
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 20:04 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3153
Name: Thorsten
Also für mich sieht das so aus, als würden hier die Parameter für die serielle Schnittstelle nicht sauber übereinstimmen ... so als ob der FY nur jedes zweite oder dritte Paket mit GPS-Daten kriegt ...
oder evtl. die Datenrate zu niedrig ist (kleiner als 38 kBaud) ...

Interessant wäre zu sehen, wie sich das TF verhält, leider hast Du das ausgeblendet ...

für mich siehts halt so aus, als würde der FY ein Datenpaket kriegen und so lange steuern bis er das nächste kriegt ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 21:38 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2015, 23:08
Beiträge: 38
Wohnort: Stahnsdorf
Name: Tom
Ja irgendwie sowas vermute ich auch. Musste auch die baudrate des telefly ändern, wenn es gemeinsam mit dem fy gps laufen soll. Leider aber nicht ersichtlich auf wie viel, da es ja automatisch Abscannt. Werde morgen mal das telefly mit einblenden beim Flug. Worauf achten? Ob die Koordinaten ruckartig springen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 21:48 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3153
Name: Thorsten
ich würde eher auf Zeitverzögerung beim Nachführen der Homepfeil-Anzeigen achten ... aber ist schwer zu sagen ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2016, 11:57 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Wenn ich wegfliege und RTL schalte dann dreht er 90 grad zu weit und dann 180 zurück und torkelt so, Wird aber kleiner.
Habe ich grob die Richtig heimwärts fliegt er schnurgerade Heim.
War nur 1km weg zum testen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Sep 2016, 13:29 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2015, 23:08
Beiträge: 38
Wohnort: Stahnsdorf
Name: Tom
Danke fürs probieren Sepp.
Hmm ist ja komisch. Hatte es ja zum schluss genau so verkabelt wie du. Und die anderen Möglichkeiten auch schon durchprobiert.
Bin Freitag nun mit zwei gps geflogen. Alles hat funktioniert wie es soll.
Notfalls bleibt es so aber wenn jemand noch eine Lösung hat, wie ich mir das zweite gps sparen kann, dann bitte laut schreien.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2016, 10:56 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Laut MFD ist Pin 1 nicht erforderlich: http://www.myflydream.com/download/UBlox_GPS.pdf

wenn ich mal Zeit und Lust habe probiere ich da herum.
38400 und NMEA mit 5Hz. hört sich Gut an, ich Denke bei meiner Lösung wird das GPS auf 1Hz umkonfiguroiert, deshalb vermutlich die shclechte regelung im FY41AP was 5Hz oder 10Hz braucht zum optimal regelen (Annahme meinerseits!)

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Okt 2016, 13:51 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 21. Okt 2016, 13:43
Beiträge: 1
Hallo,
ich habe genau das gleiche Problem, wobei die Kreise im ACM auch nicht schön rund sind und manchmal auch achter werden. Gibt es schon neue Lösungen/Ideen? Habe bei mir das GPS Signal vom FY41AP lite fürs telefly pro parallel abgegriffen, so wie es in diversen Foren beschrieben ist (gelbes Kabel getrennt, den Rest dann entsprechend verkabelt Schwarz an Masse und grün GPS Signal)

Frank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de