FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 20:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 21:08 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
So, es gibt gute Nachrichten. Da meine Mainunit aus HK bis jetzt noch nicht auftauchte, habe ich kurzentschlossen vor 4 Tagen das hier bestellt:
http://www.rcmaster.net/de-skylark-tiny-osd-iii-xt60-anschl%C3%BCsse-stromsensor-p236936.htm
Daraus die Mainunit entnommen und angeschlossen.

ALLES LÄUFT WUNDERBAR und ich bin happy.

Wenn jetzt die Mainunit von Skylark kommt (kann täglich passieren) dann werde ich eine vollkommen neues OSD zum Verkauf haben.
Sieht dann so aus:

Dateianhang:
2014-10-09 18.41.27.jpg
2014-10-09 18.41.27.jpg [ 186.45 KiB | 791-mal betrachtet ]


Dateianhang:
2014-10-09 18.41.45.jpg
2014-10-09 18.41.45.jpg [ 162.93 KiB | 791-mal betrachtet ]


Evtl hat ja schon jemand Interesse. Ich will nur meine Selbstkosten.
Gruß dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mo 1. Dez 2014, 19:34 
Offline
Spotter

Registriert: Mo 1. Dez 2014, 19:28
Beiträge: 1
Sag mal, noch zu haben das Teil?

Gruß

hermeskeil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 2. Dez 2014, 09:15 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Nein, ging dann schnell weg.
Gruß dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 19:18 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 27. Dez 2013, 10:24
Beiträge: 8
Name: Vier Ludwig
Hi,

erst mal Entschuldigung das ich den Thread wieder aus der Versenkung hebe.

Ich bin gerade am verkabeln des Skylark Tiny Osd III.

Es stellt sich mir die Frage ob der Masse Pin bei Videoeingang und -ausgang bei folgenden Aufbau belegt werden muss.


Das OSD wird über den l9r Empfänger mit Strom versorgt.

Die Kamera wird vom Videosender mit Strom versorgt.

Der Videosender bekommt einen eigenen Lipo mit 3S.

Das OSD soll "nur" zwischen Kamera und Sender hängen.

Ich stehe grad fruchtbar auf´m Schlauch und es erschließt sich mir nicht, warum ich die Masse brauche.

Gruß und vorab ein dickes Dankeschön für eure Antworten.

Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 19:45 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1632
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Wenn du Cam und VTX über einen extra Lipo versorgst, musst du GND dieses Lipos natürlich auch mit dem OSD (bzw. mit dem GND des Flugakkus) verbinden. Ein Spannungssignal (hier das Videosignal der Cam) braucht immer zwei Leitungen zur Übertragung, die Videosignalleitung und als Bezugspunkt die GND-Leitung.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 20:06 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 27. Dez 2013, 10:24
Beiträge: 8
Name: Vier Ludwig
Jetzt hab ich es kapiert.

Danke Dir

Ludwig :daumenhoch:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 20:41 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1632
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Noch was zur Groundloop Geschichte. Auf der Tiny OSD Platine sind alle GND-Pins intern verbunden, also die beiden auf der Stiftleiste und auch die GND-Leitungen von GPS und Stromsensor. Damit bekommt das OSD seine GND-Verbindung vom Hauptakku üblicherweise schon über den Stromsensor. Wenn man jetzt zusätzlich noch GND vom RX an den OSD-GND-Pin verbindet, hat man zwei GND-Leitungen und damit einen manchmal problematischen Groundloop. Prinzipiell gibts dieses Problem bei allen OSDs mit Stromsensor. Also darauf achten bzw. bei Problemen z.B. die GND-Verbindung über die Stiftleiste besser weglassen.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de