FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 18:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 11:19 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Hallo,
habe auch eins bei RCmaster bestellt, die rühren sich aber bisher nicht, soll heißen haben noch nicht versandt.
Gibt es Erfahrungen mit denen?

Gibt es inzwischen mehr Erfahrungen zum OSD, besonders mit der Höhenerfassung?

Ein paar Bericht/Infos wären gut.
Gruß
dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 14:53 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1693
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Zu RCmaster kann ich nichts sagen, aber das Tiny OSD III kann ich empfehlen. Hab es seit längerem in einem meiner Flieger drin und bin immer wieder vom schnellen Satfix begeistert. Die barometrische Höhenanzeige ist schnell und genau. Klar, man landet schon mal bei -2m, aber 2m Differenz sind meiner Meinung nach ok. Die Schrift ist gut erkennbar, deutlich besser als z.B. beim FY31. Ich nutze nur die Textanzeige, ohne Leitern und Radar, hab es noch nie zum Konfigurieren am PC dran gehabt. Der Stromsensor ist sehr klein und leicht, er misst über Shunt und wird also auch bei kurzen Überschreitungen nicht gleich kaputt sein. Das OSD wiegt inkl. GPS und allen Kabeln 36g.

Bin sehr zufrieden und hab mir deshalb vor kurzem ein weiteres gebraucht gekauft, da hier noch ein FPV-Flieger ohne OSD rumliegt :daumenhoch: .

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 15:13 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Das hat aber vermutlich nichts mit Immersion Tiny-OSD gemeinsam?
oder sendet das EZ-Tracker kompatible daten am Audiokanal?

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 15:26 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1693
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Nee, die haben nur den Namen Tiny gemeinsam, sonst nichts.

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 15:41 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Mai 2013, 09:57
Beiträge: 1095
Name: Tobias
Und das IRC ding heißt tiny telemetry. Das tiny osd ist von skylark

_________________
VAS Chimera - Mini Talon - Bashy - Mini Skywalker - Black Manta - LS180


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 16:59 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Danke Jörg,
es ist immer schön, wenn die Beschreibung eines FPV Teils und seine Performance in der Realität zusammenpassen. Scheint hier ja der Fall zu sein, ist aber leider nicht immer so.
So bin ich bisher von den Höhenangaben aller OSDs die kein Baro haben sehr enttäuscht.
Inzwischen hat sich auch RCmaster gemeldet, dass sie bald versenden.
Ich freu mich drauf.
dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2014, 18:40 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1693
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
dl7 hat geschrieben:
So bin ich bisher von den Höhenangaben aller OSDs die kein Baro haben sehr enttäuscht.

Das kann ich voll unterschreiben. Hab auch einige getestet und würde jetzt keins mehr ohne Baro kaufen. GPS ist nun mal nicht für genaue Höhenmessungen gemacht. GPS-Geräte für Wanderer sind da zwar schon sehr genau, aber die schaffen das nur über die Mittelung der Höhenwerte über eine vergleichsweise sehr lange Zeit, und das ist bei unserer Anwendung ja eher nicht möglich.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Fr 19. Sep 2014, 19:35 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1693
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
So, hab mein neues Tiny OSD III heute mal am PC angeschlossen, um die Darstellung von Radar auf einfachen Text umzustellen und die etwas ungenaue Spannungsmessung (bei mir 12V Anzeige statt echten 12,3V am Multimeter) zu kalibrieren. Erstmal wurde das OSD von der frisch installierten SkylarkFPV-Software an meinem Win7 64bit nicht erkannt. Leider gibts bei Skylark auf der Website nicht sehr viele Infos. Geholfen hat das Umstellen der SW auf Kompatibilitätsmodus, also Rechtsklick auf das Programm-Icon, dann Eigenschaften, Kompatibilität, Windows XP (SP3).

Zur Umstellung des OSD reicht es, nur das OSD selbst an den PC-USB-Adapter anzuschließen (am GPS-Anschluss). Dann den jeweiligen Punkt auswählen und das passende "Set" zum Speichern klicken.

Zur Spannungskalibrierung muss der Powersensor mit am OSD angeschlossen sein. Dann einfach den obersten Spannungswert im Fenster (default 12,2V) etwas ändern, "Set" klicken und ausprobieren. Das ganze wiederholen, bis es passt.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Di 23. Sep 2014, 15:26 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
So, meins kam gestern 22.9. (nach 13 Tagen) direkt in meinen Postkasten und ich werde dieses "18$ Heli Ersatzteil" nun in den nächsten Tagen einbauen und testen.
Bis jetzt alles ok
dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 09:33 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Ich bin am Boden zerstört.....
Ihr kennt das Gefühl.......... :evil: :oops: :o :( :( :(

Über ein Stepdown angeschlossen eine rote LED blinkt und irgendwie wurde das Ding recht warm! Schnell abgezogen und Stepdownspannung gemessen.
War 12V obwohl Jumper auf 5V!

Alles neu angeschlossen über ein SBEC was ich noch habe, Aber nun leuchtet die rote LED (von der ich nicht weiß wozu sie ist, GPS Fix?) nicht mehr und Video kommt auch nicht durch.

Alles ist genau so, wie es nicht sein sollte.

Folgende Fragen ergeben sich:
1. Geht OSD auch ohne angeschlossenen Hauptakku? (Ich betreibe den ganzen fpv Strang am eigenen Akku).
2. Wozu ist die rote LED? (GPS Fix?)
3. Hat jemand eine Main Unit? (Obwohl, ich habe schon Ersatz bestellt, ginge aber schneller)
4. Hat jemand sonst einen Rat?

So, das wars erst mal, bin bedient.
dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 10:13 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
So, nun tut sich was. Ich habe das OSD aus einem Netzteil mit 5V versorgt und nun blinkt die ominöse LED wieder. Allerdings kommt kein Videosignal durch. Das ganze passiert aber in der Werkstatt ohne GPS Signal und angeschlossenen Antriebsakku. Aber ich denke, dass es trotzdem ein Videosignal geben sollte. Oder?
dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 10:23 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1693
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Das ist ärgerlich, aber so ein dummer Fehler ist jedem schon mal passiert.

Zu deinen Fragen: Hab mein OSD mal kurz getestet. Es läuft auch ohne Stromversorgung vom Flightakku, also bei verbundenem, aber nicht am Akku angestecktem Stromsensor. Das OSD und GPS wird dann vom 5V Steckanschluss versorgt. Video wird angezeigt, der Stromwert passt dann natürlich nicht.

Zu den LEDs: Die LED am GPS leuchtet dauernd bei Spannung. Die LED am OSD blinkt langsam, bei erfolgtem 3D-Satfix blinkt sie schnell.

Du kannst die Hauptplatine zum Test auch mal nur am USB-Adapter betreiben und mit dem PC verbinden. Die LED leuchtet dann dauernd.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 10:32 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Danke Jörg, das hilft schon mal weiter. Ich erinnere mich, dass du mir schon mal geholfen hast!
Ich geh erst mal wieder joggen. Evtl kommt mir ja da wieder ein Gedanke.
Melde mich wenns neues gibt.
Gruß
Reiner

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 14:38 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Tja, am PC kann ich es nicht verbinden. Das Ding wird einfach nur ziemlich warm und nur beim Anstecken flackert die rote LED kurz auf.
Müsste sie dauerhaft leuchten?
dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 15:20 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1693
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Bei mir blitzt sie beim Anstecken an den PC kurz auf, geht aus und nach 2 sec. dauerhaft an. Hast du die passende SW schon installiert und wird das Teil im Gerätemanager richtig angezeigt (Prolific USB-to-Serial Comm Port)? Das Dauerleuchten kommt sicher erst, wenn es richtig erkannt wird.

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 20:07 
Offline
Spotter

Registriert: Di 10. Sep 2013, 23:19
Beiträge: 16
Name: Olli
Mein Beileid zum Tod des OSD's, genau das ist mir die Tage auch passiert. 12V drauf und ab gings........
Olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 20:30 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Danke fürs Beileid. Ich habe ja gar nicht 12V drauf gegeben, nur der blöde HK Stepdown hat seinen Job nicht gemacht. Allerdings habe ich noch nicht ganz aufgegeben, denn mit einem guten BEC leuchtet jetzt am das OSD auf dem Copter normal, nur kommt kein Video. Ich baue gerade alles neu sauber auf mit dem BEC.

Am PC ist es eine andere Baustelle und da bekomme ich ein kurzes Aufblitzen nach dem Anstecken, aber kein Dauerleuchten. Der Com Port wird erkannt und er versucht auf dem im Gerätemanager gezeigten Port zu verbinden. Allerdings hat der im Gerätemanager 9600 Baud und das OSD versucht 115200. Allerdings bringt die Änderung der Baudrate in der Skylark GUI auf 9600 Baud nix.
Ausserdem habe ich XP Kompatibilitätsmodus und Adminausführung getestet. Beides bringt nix.

Naja, nun weiß ich eben nicht ob es einen Schuss hat oder nicht und deswegen die PC Probleme auftreten.
Ich probiere noch einiges aus.
dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Fr 26. Sep 2014, 20:42 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1693
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
dl7 hat geschrieben:
Allerdings hat der im Gerätemanager 9600 Baud und das OSD versucht 115200. Allerdings bringt die Änderung der Baudrate in der Skylark GUI auf 9600 Baud nix.

Die 9600 Einstellung im Gerätemanager ist bei mir auch so, das heißt aber nichts. Im GUI stehts auf Auto connect und 115200, und so wird auch verbunden. Wichtig ist, dass er unten links im Log die erfolgreiche Verbindung zeigt, aber das macht deiner nicht oder?

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 08:57 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Aug 2013, 18:50
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Hallo Jörg,
ne, macht er leider nicht. Inzwischen habe ich aufgegeben ihn wiederbeleben zu wollen.
Bei Skylark habe ich am 24. eine neue Main Unit bestellt. Komischerweise gibt es seit dem aber keinen Kontakt. Ich warte da auf eine Versandbestätigung. Hat jemand Erfahrungen mit der Firma?
RC Master habe ich auch kontaktiert und die haben gleich reagiert und mich aufgefordert ein Video über die Verkabelung zu senden. Das macht Hoffnung und fand ich gut. Video ging gestern raus.
Mal sehen wie sich die Dinge weiterentwickeln.
dl7

_________________
Habe eigentlich alles was RC fliegt durch, incl Hydros
Avatar ist Dieselmotorrad Hatz 462


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skylark Tiny OSD III
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 10:37 
Online
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1693
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Ja, dann wird die Platine wohl hinüber sein. Aber wenigstens hast du alles versucht. Dann drück ich dir die Daumen, vielleicht sind RC Master ja kulant. Halte uns auf dem Laufenden.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de