FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 04:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 09:34 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 21:48
Beiträge: 253
Wohnort: Landkreis Osnabrück / NDS
Guten Morgen zusammen,

nach einigen Stunden FPV fliegen mit dem Amigo 2 von Matzito (mit meine Bluntnose zu fliegen fehlte mir noch der Mut, sodass sich damit das FPV fliegen auf ein paar wenige Minuten bis jetzt beschränkte) steht nun die nächste Bestellung an ( danke nochmal an Matzito für die unbändige Ruhe beim AMIGO fliegen ).
Nun zu meiner Frage, ich möchte gerne ein Diversity System mit zwei 305ern betreiben, momentan tendiere ich dazu, diese mit diesem System zu betreiben, da ich Lötarbeiten an Platinen aus dem Wege gehen möchte: Eagle Tree EagleEyes FPV Station.
Muss ich noch irgendetwas Weiteres beachten oder kann ich diese Station ohne Weiteres mit diesen Empfängern verbinden?

Viele Grüsse
Speedy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 09:45 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2082
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Speedy hat geschrieben:
Guten Morgen zusammen,

nach einigen Stunden FPV fliegen mit dem Amigo 2 von Mazito (mit meine Bluntnose zu fliegen fehlte mir noch der Mut, sodass sich damit das FPV fliegen auf ein paar wenige Minuten bis jetzt beschränkte) steht nun die nächste Bestellung an ( danke nochmal an Mazito für die unbändige Ruhe beim AMIGO fliegen ).
Nun zu meiner Frage, ich möchte gerne ein Diversity System mit zwei 305ern betreiben, momentan tendiere ich dazu, diese mit diesem System zu betreiben, da ich Lötarbeiten an Platinen aus dem Wege gehen möchte: Eagle Tree EagleEyes FPV Station.
Muss ich noch irgendetwas Weiteres beachten oder kann ich diese Station ohne Weiteres mit diesen Empfängern verbinden?

Viele Grüsse
Speedy


Da ich genau eine solche Lösung benutze, kann ich dir folgendes empfehlen:
http://www.foxtechfpv.com/dual-5800-58g ... p-592.html
Thread dazu: viewtopic.php?f=23&t=157&hilit=DUO5800

Insgesamt ist das billiger, als die Lösung mit der Eagle Tree Station und das Wechseln der Empfänger funktioniert per RSSI wesentlich besser/zuverlässiger.
Aber man hat halt "nur" 2 Videoausgänge, statt 4.

Ich persönlich werde auf lange Sicht auch wechseln von meiner jetzigen Lösung, zu der neuen Diversity-Lösung von Foxtech.
Evtl. kommt bald auch noch eine Ausführung mit 4 Empfängern.

_________________
BildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 10:05 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 21:48
Beiträge: 253
Wohnort: Landkreis Osnabrück / NDS
Vielen Dank für die schnelle Antwort, hatte mir diesen Empfänger auch schon angeschaut,
Nun habe ich noch eine Frage, ich habe an meinem 305 einen 2 Zellen Lipo, da er ja mit 3 Zellen doch recht warm wird, kann ich denn auch den von dir genannten wieterhin mit 2 Zellen betreiben? - oder sollte ich dann lieber auf 3 Zellen umsteigen? die Engangsspannung wird mit min. 8V angegeben...

Gruss
Speedy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 10:11 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Aug 2012, 11:22
Beiträge: 2156
Wohnort: Mönchengladbach
Name: Ingo
Du kannst ein 3S nehmen und für die 305er am Balancerkabel die 7.4er Spannung abgreifen. Dann bleibt der 305er auch schön kühl.

_________________
Gruß

Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 10:18 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 21:48
Beiträge: 253
Wohnort: Landkreis Osnabrück / NDS
vl5 hat geschrieben:
Du kannst ein 3S nehmen und für die 305er am Balancerkabel die 7.4er Spannung abgreifen. Dann bleibt der 305er auch schön kühl.


Vielen Dank für die Antwort, aber meine Frage bezog sich auf den 5800er, dann benötige ich den 305er doch nicht mehr. :-)
War vieleicht von mir nicht eindeutig genug geschrieben.

Gruss
Speedy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 10:23 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2082
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Laut Foxtech, soll auf der DUO5800 wieder mit 2S problemlos und kühl laufen (auch wenn auf deren Page was von 8-12V steht).
Ich würde vor dem ersten Flug mit dem DUO, trotzdem einen 2S LiPo mit wenig Spannung (evtl. einen, der nur noch 30% Kapazität hat) anschließen und gegen prüfen, ob man noch ein Bild bekommt, oder nicht. Sicher ist sicher.

_________________
BildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 10:38 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Aug 2012, 11:22
Beiträge: 2156
Wohnort: Mönchengladbach
Name: Ingo
Da werden wohl die gleichen Empfänger drinne sein wie bein den 305ern (FrSky) und über 7805 gedimmt. Denen reichen dann die 7,4. Ich glaub die brauchen min. +1V.

PS: Und nee, lag an mir, hab nur wieder mit nur einem Auge gelesen (305, DUO und so). ;)

_________________
Gruß

Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 10:42 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2082
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
vl5 hat geschrieben:
Da werden wohl die gleichen Empfänger drinne sein wie bein den 305ern (FrSky) und über 7805 gedimmt. Denen reichen dann die 7,4. Ich glaub die brauchen min. +1V.

PS: Und nee, lag an mir, hab nur wieder mit nur einem Auge gelesen (305, DUO und so). ;)

Genau, das hat mir Foxtech auch so bestätigt (also, dass hier 2x RC305 Sky-RF Module eingesetzt wurden). :up:

_________________
BildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2012, 11:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Aug 2012, 11:22
Beiträge: 2156
Wohnort: Mönchengladbach
Name: Ingo
Ah damm! FrSky <=> Sky-RF (danke Morpheus)
Haja, wenn es dann auf gleicher Frequenz wäre ich auf die psychedelischen Bilder gespannt. :)

_________________
Gruß

Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Do 30. Aug 2012, 18:01 
Offline
Forengott

Registriert: Di 21. Aug 2012, 13:18
Beiträge: 1195
Wohnort: Münchner Osten
http://shop.righthere.nu/fpv-receivers/ ... _1466.html


Kennt den jemand?

Umgelabelter Foxtech 5800 Duo?

Grüße

Dan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2012, 01:01 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2082
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Dan hat geschrieben:
http://shop.righthere.nu/fpv-receivers/boscam-5-8ghz-diversity-av-receiver/prod_1466.html


Kennt den jemand?

Umgelabelter Foxtech 5800 Duo?

Grüße

Dan

Ziemlich sicher -ja.
Hat auch identische Frequenzkanäle.

_________________
BildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 13:32 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 21:48
Beiträge: 253
Wohnort: Landkreis Osnabrück / NDS
So,
kurze Rückmeldung: Hatte mir bei Foxtech nun den Duo Diversity (D58-2) bestellt, bei PeteR habe ich mir dann auch direkt neue Antennen (SPW und 8-loop Helical) geordert. :daumenhoch:

Gruss
Speedy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 20:09 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2082
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Sharky hat geschrieben:
Bessere Lösung ...

Antennen Tracker von MyFly Dream.com :up:

In diesem Thread geht es allerdings um Diversity Lösungen.

_________________
BildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2013, 12:41 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:21
Beiträge: 721
Name: Mark
Leute schaut mal, der Preis ist schon einiges tiefer....
http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... r_FPV.html

lG
Markus

_________________
Wenns läuft.....Finger weg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2013, 11:56 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 2. Dez 2012, 15:52
Beiträge: 123
Name: Peter
Also ich nutze die EagleTree Bodenstation als Diversity. Empfindlichkeit war am Anfang etwas Hoch eingestellt. Ist aber Dank des Menüs kein Problem niedriger einzustellen.
Hab 2 Stück von den neuen Immersion UNO5800V2 dran. Antennen von PeteR.
Und dank der 4 Video Ausgänge, kann ich Läppi oder Gast locker mal anschließen.

_________________
schneiwape-luftbildaufnahmen.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 19:25 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 21:48
Beiträge: 253
Wohnort: Landkreis Osnabrück / NDS
schneipe hat geschrieben:
Also ich nutze die EagleTree Bodenstation als Diversity. Empfindlichkeit war am Anfang etwas Hoch eingestellt. Ist aber Dank des Menüs kein Problem niedriger einzustellen.
Hab 2 Stück von den neuen Immersion UNO5800V2 dran. Antennen von PeteR.
Und dank der 4 Video Ausgänge, kann ich Läppi oder Gast locker mal anschließen.


Hatte ich auch erst in Betracht gezogen mir die Eagle Tree zuzulegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 19:33 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 21:48
Beiträge: 253
Wohnort: Landkreis Osnabrück / NDS
jetzt muss nur noch eine neue Einhausung gebaut werden


Dateianhänge:
Diversity_Helical_SPW.jpg
Diversity_Helical_SPW.jpg [ 108.23 KiB | 6586-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 02:28 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 00:55
Beiträge: 716
Name: Volker
Sharky hat geschrieben:
Bessere Lösung ...

Antennen Tracker von MyFly Dream.com :up:



Was ist Deiner Meinung nach an dem besser im Vergleich zu ET oder anderen Tracking- /Diversitysystemen?
Ich vermute Du nutzt dieses Equipment.

Kannst Du mehr dazu sagen?

_________________
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam Einer, der das nicht wusste und hats einfach gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 12:11 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2082
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Pussy Galore hat geschrieben:
Sharky hat geschrieben:
Bessere Lösung ...

Antennen Tracker von MyFly Dream.com :up:



Was ist Deiner Meinung nach an dem besser im Vergleich zu ET oder anderen Tracking- /Diversitysystemen?
Ich vermute Du nutzt dieses Equipment.

Kannst Du mehr dazu sagen?

MyFly Dream im Vergleich zum ET:
- MyFly Dream ist viel einfacher zu konfigurieren (eigentlich braucht man da gar nichts machen, da Flieger und Bodenstation GPS haben)

MyFly Dream im Vergleich zum ImmersionRC Ez Tracker:
- MyFly Dream ist einfacher zu konfigurieren (siehe oben)
- MyFly Dream ist zuverlässiger (das Ez dreht ab und zu in eine völlig falsche Richtung und verweilt dann dort)

_________________
BildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Diversity System
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 12:55 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 00:55
Beiträge: 716
Name: Volker
BK-Morpheus hat geschrieben:
(das ET dreht ab und zu in eine völlig falsche Richtung und verweilt dann dort)


Danke für Deine Erklärungen.
Die Unzuverlässigkeit von ET kann ich nicht bestätigen.
Den Fehler, den Du hier ansprichst gab es früher einmal.
Das hing mit der Konfig der Groundstatio und den PAN/TILT anglen zusammen.
Das musste man früher noch sehr umständlich mit der Funke und Videobrille oder Bildschirm machen.
Dabei ist es dann vorgekommen, dass man dem Servo falsche Daten überspielt hat.
Kann man heute alles bequem mit dem Laptop und dem ET Programm mit ein paar Mausklicks machen.
Ein weiterer Grund, und dieser ist durchaus sinnvoll, für stehenbelibende Servos bei der GS ist der Überlastungsschutz der Servos.
Soll heißen: Wenn an der Pan/Tilt einfach zu schweres Gerät hängt, schalten die Servos bei zu großer Stromaufnahme ab.
Im Zweifel kann es auch einfach an billigen Servos liegen.

Was mich an der MyFlyDream sehr anspricht ist die kompakte und kleine Bauweise.
Den Preis finde ich aber komplett überzogen.

Was die Diversity der GS von ET angeht, kann ich von meiner Seite nur positives berichten.
Mich würden aber Erfahrungen mit der MyFlyDream sehr interessieren. Speziell, ob z.B. die Patch was taugt. Da seh ich so ein wenig den Schwachpunkt.

_________________
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam Einer, der das nicht wusste und hats einfach gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de