FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 15:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 15:30 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2288
Ich hatte diese hier http://www.ebay.de/itm/Mini-3A-DC-DC-ve ... Sw37tV-4hy ja als gut angepriesen, sahen so aus wie die, die ich immer bestellt habe. Kamen natürlich anders bestückte an :evil:
Schlecht sind die nicht, aber auch nicht berrauschend gut.
Hab das Teil mal ans Oszi gehängt, schon ne Menge Restwelligkeit zu sehen. Habe den Ausgangskondensator raus gelötet und einen 680uF rein.
Jetzt ist die Spannung schön sauber, aber man muss mindestens eine Differenz von 2,5V zur Eingangsspannung einhalten. Ist mit dem originalen Kondensator nicht so viel. Das kann schon zu einem Problem werden wenn man 4S Li-Ion fliegt und 12V haben möchte. Den Li-Ion kann man bis unter 13V fliegen. Also Ausgangsspannung maximal 10V möglich.
Jetzt ist der Step-Down leider 4-5 mal so hoch, das ist ja auch nicht so toll.
Ich müsste mal die Step-Downs aus dem Minimag ausbauen und schauen was dort verbaut ist, die funktionieren nämlich wunderbar. Leider tief im Rumpf versteckt.
Habe mal meine Bestellungen gecheckt und glaube mittlerweile das die hier die gescheiten waren :D
http://eu.banggood.com/Wholesale-Wareho ... 20327.html
Kamen aber keine blauen sondern grüne an...

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 00:53 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2288
Der Filter soll wunder bewirken hab ich gelesen, aber nicht getestet
http://uk.farnell.com/murata/bnx022-01l ... dp/1114996

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 14:24 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1894
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Habe ihn auch nicht getestet. Aufgrund der geringen Abmessungen und hohen Spannungs-/Stromwerte kann aber er nur sehr geringe Induktivitäts- und Kapazitätswerte verbaut haben und ist daher für unsere Anwendung extrem falsch dimensioniert. Ich denke jeder Eigenbaufilter mit den üblichen oben angegebenen Bauteilwerten filtert besser.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 14:40 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2288
Auf fpvhub.com wird der Filter sehr gelobt. Hilft wohl nur testen.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 21:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6892
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
jreise hat geschrieben:
Habe ihn auch nicht getestet. Aufgrund der geringen Abmessungen und hohen Spannungs-/Stromwerte kann aber er nur sehr geringe Induktivitäts- und Kapazitätswerte verbaut haben und ist daher für unsere Anwendung extrem falsch dimensioniert. Ich denke jeder Eigenbaufilter mit den üblichen oben angegebenen Bauteilwerten filtert besser.

Gruß Jörg

das stimmt so leider nicht. Er muss sogar hohe Kapazitäten haben um bei hohen Strömen gut zu Filtern und hohe Induktivitären kann er haben. was stimmt, der Kabelquerschnitt also Drahtdurchmesser muss dick sein und die Spannungsfestigkeit der Kondenstaoren muss entsprechend hoch sein.
Beides macht normal eine große Bauform aus, bei der Spule kann ein guter Ferritkern Abhilfe Schaffen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 10:38 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1894
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
satsepp hat geschrieben:
das stimmt so leider nicht...

Vielleicht habe ich mich etwas unklar ausgedrückt. Was ich sagen wollte ist folgendes: Bei Elkos und Spulen verhalten sich bei gegebener Baugröße Kapazität bzw. Induktivität leider umgekehrt proportional zur maximalen Spannungs- bzw. Stromfestigkeit. In ein Gehäuse mit 12x9x3mm wie beim Murata BNX022 passen bei 50V/10A Belastbarkeit also vielleicht 1µF und 1µH rein, jedenfalls nicht die bei uns üblichen und sinnvollen mind. 470µF und 47µH. Das schaffen auch neueste Ferrite oder Elkomaterialien nicht.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 19:22 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1894
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Ein LC-Filter braucht wie der Name schon sagt genau eine Induktivität in Reihe und danach eine Kapazität nach Masse, weitere oft gesehene zusätzliche Bauteile wie eine Diode und ein kleiner Keramikkondensator sind nettes Beiwerk, aber selten nötig. Spule und Kondensator sind in dem Minifilter auch verbaut, nur sind die Werte viel zu klein, um überhaupt eine nennenswerte Wirkung zu haben. Bei der Minigröße sind vielleicht 0,1µH und 1-10µF verbaut, sinnvoll wären aber eher Werte ab 47µH und 470µF. Wie weiter oben schon geschrieben, kleinere Baugröße bringt hier leider auch nur eine kleinere Wirkung.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 20:03 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6892
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Lieber gross und schwer, so ein kleiner Filter hat meinen X6 auf dem Gewissen, die Spule ist durchgebrannt. Ich hatte damit auch den AP versorgt, Bild und Steuerungsausfall....

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 05:10 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Dez 2015, 09:17
Beiträge: 135
Wohnort: Berlin
Name: San
Gewicht sparen kannst du bei der Spule und beim Kondensator.

Statt dem Elko kannst du auch Keramik- oder TantalKondensator verwenden. Nur sind die bei der geforderten Spannungsfestigkeit(4s) und Kapazität nicht ganz billig.

Gleiches gild für die Spule. Die gibt es bei gleicher Induktivität und Stromfestigkeit auch leichter, aber halt auch zu entsprechenden Preisen.

Schau dich mal bei Mouser.de um, und such dir dann einen Händler mit guten Preisen für die favorisierten Bauelemente.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LC Filter selber bauen
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 17:15 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2144
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Nach einigen Filtern (darunter auch selbstgebaute, große Trümmer), bin ich mit diesem hier sehr zufrieden:
https://www.readymaderc.com/products/de ... wer-filter

Den setze ich bewusst nicht mehr vor dem Videosender oder gar dem OSD ein, sondern nur direkt vor die FPV Cam. Dort hat der bei mir auf allen Modellen den stärksten Effekt gehabt.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de