FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 15. Feb 2019, 19:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 08:59 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Di 21. Mär 2017, 16:57
Beiträge: 42
Name: Hans-Jürgen Duwe
Hallo zusammen,

Ich möchte meine beide Flächen auf Klapppropeller umrüsten.
Jedoch finde ich nicht die passenden Blätter in Klappbar.
Da ich keinen Plan habe wie sich Änderungen der einzelnen Daten auswirken Frage ich lieber hier.

Lidl Flieger aktuell mit einem 5x4,5 auf 1805 mit 2400kv.

S800 mit APC 7x? auf 2822 mit 1450KV

Wer kann mir da Blätter empfehlen?

Danke schön mal

Greetz
HJO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 13:46 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:35
Beiträge: 415
Wohnort: Duisburg
Für Lidl Flieger und vergleichbare Größe suche ich auch. Bisher ist 7" der kleinste Propeller den ich gefunden habe. Und da sieht das Verhältnis Spinner/Propeller schon unpassend aus...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 14:02 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2027
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Gibts auch kleiner
https://www.hoelleinshop.com/Alles-fuer ... debox=box1

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 17:14 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Di 21. Mär 2017, 16:57
Beiträge: 42
Name: Hans-Jürgen Duwe
Aber das wäre jetzt auch kein Ersatz für den 5x4,5...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 11:48 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2027
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Stimmt, war ja auch nur als Extrembeispiel für kleiner als 7" gedacht ;) , und als Hinweis wo man weiter suchen könnte.

Solche fast quadratische Größe/Steigungs-Verhältnisse findest du bei Klapps eher nicht, die sind mehr für Segler statt für Speeder gedacht. Aber 6/3 könnte bei dir schon fast passen, da gibts einige. Wenn du aber tatsächlich so hohe Steigung bei kleinem Durchmesser brauchst, wirst du wohl bei Festprops bleiben müssen.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 15:13 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2499
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Bin auch gerade am Lidl-Flieger bauen, und wegen dem Klappprop-Mangel am überlegen, auf 3" Bixler-Style oder gar Impeller zu setzen. 7" an dem Fliegerchen sieht schon ziemlich heftig aus?

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 20:51 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7151
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
mach doch einen normalen APC-Speedprop drauf, der geht nur sehr schwer kaputt sofern der Motor aus ist, und die Bremse am ESC eingeschaltet ist.
Ein Klapp-Prop macht erst so ab ca. 8" aufwärts Sinn.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 20:59 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Di 21. Mär 2017, 16:57
Beiträge: 42
Name: Hans-Jürgen Duwe
Ich will am S800 auf jeden Fall einen Klapppropeller haben.
Das Risiko das ein starrer Prop Schaden anrichtet beim Landen ist mir zu hoch.
Abgesehen davon das die Gleiteigenschaften besser sind.

Beim Lidl wird sich dann ein starrer leider nicht vermeiden lassen.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Klapppropeller?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 21:51 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7151
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
mit aktivierter Bremse steht ein starrer Propeller im Normalfall immer hinter den Tragflächen und bremst kaum, da ist am Anfang etwas Überwindung erforderlich aber man gewöhnt sich sehr schnell daran.
Ein Klapp-propeller ohne Bremse geht beim landen auch kaputt wenn er schnell dreht, er klappt nur weg wenn er gebremst wurde oder sehr langsam dreht.

Ich kaufe meine übrigens meistens beim https://www.voltmaster.de/Luftschrauben-Aeronaut-Carbon-klapp der hat auch Spinner und gute Mittelteile.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de