FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 07:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 08:10 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 727
Moin,

meine Frage steht im Prinzip schon im Threadtitel.
Ich suche gerade ein ESC für ein Flächenmodell. Wenn ich z.B. bei BG schaue, dann werden dort viele ESCs mit "for Airplane" bzw. "for Copter" beschrieben, wobei bei letzteren SimonK oder BLHeli als Firmware auf den ESCs ist.

Jetzt frage ich mich, ob ich einen ESC mit SimonK oder BLHeli auch für ein Flächenmodell nehmen kann. Auf den ersten Blick würde ich sagen: Klar, warum nicht? Diese speziellen Firmwares sind nur dazu da, den Motor schneller anzusteuern, weil es im Copter benötigt wird. Das würde bei einem Flächenmodell nicht stören.
Aber auf den zweiten Blick: Ist das wirklich alles an für mich relevanten Änderungen? Oder gibt es Unterschiede, die nachteilig sind? Z.B. fehlende Bremse, Unterspannungsabschaltung etc.?

Hintergrund ist, dass die von mir gewünschten ESCs momentan nicht lieferbar sind, vergleichbare mit Copterfirmware aber schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 09:41 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2253
Ich nutz ein DYS 40A mit BlHeli für Copter in meinem SkyFun. Bremse kann man mit BlHeli einstellen mittlerweile. Hat nur kein Cutoff Voltage Funktion, brauch ich aber eh nicht da ich mit dem Flieger Li-Ion nutze.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 11:04 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3220
Name: Kaffi
Ich habe auch schon mehrmals Copter ESCs mit SimonK im Flieger benutzt. Ganz einfach weil nix anderes erhältlich war/ist (z.B. bei Miniformaten).
Ich schätze mal die Nachteile hast du schon genannt. Aber warum soll es da sonst ein Problem geben? Ich habe noch keines bemerkt. Ich merke nur die Bremse fehlt mir öfter, da ich mir mittlerweile angewöhne sie regelmäßig anzuschalten. Rotierende Props im Fahrtwind können eine enorme Bremse sein und beim landen sind sie auch bruchgefährdeter.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 13:47 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 727
Bremse möchte ich auf jeden Fall haben.
D.h. SimonK fällt völlig raus, richtig?
VoltageCutoff wäre schön, ist aber nicht 100% nötig.

Jetzt habe ich mal in die BLHeli-Doku reingeschaut und versucht zu verstehen. Da scheint es drei verschiedene Modi mit verschiedenen Eigenschaften und Parametern zu geben (main, tail und multi). Bei main gibt es Low Vortage protection. Da wird zwar nicht abgeschaltet, aber untergeregelt. Das wäre auch in Ordnung.

Aber wo in welcher Version ist die Bremse? Ist mit Bremse "Damped light Mode" gemeint?
Zitat:
Pwm damped light mode adds loss to the motor for faster retardation. Damped light mode always uses high pwm frequency. In damped light mode, two motor terminals are shorted when pwm is off.
The damped light mode is only supported on some ESCs (where fet switching is sufficiently fast).

Laut Beschreibung funktioniert es nicht mit allen ESCs und was meinen die mit "high pwm frequency"? :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 14:13 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2253
Brake ist nicht in der Doku aufgeführt.
Main und Tail sind für richtige Helis. Multi für Multicopter.
PWM high frequency ist nur für eine bestimmte Ansteuerungsart, hat nicht zu interessieren.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 14:24 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 727
OK, danke. Ich bestell mir dieses ESC in 40A:
http://www.banggood.com/EMAX-BLHeli-Ser ... mds=search
Der DYS hat kein BEC.

Konfigurieren geht, soweit ich es gesehen habe, z.B. mit einem USBasp, richtig?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 14:40 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1397
Wowbagger hat geschrieben:
OK, danke. Ich bestell mir dieses ESC in 40A:
http://www.banggood.com/EMAX-BLHeli-Ser ... mds=search
Der DYS hat kein BEC.

Konfigurieren geht, soweit ich es gesehen habe, z.B. mit einem USBasp, richtig?



Am einfachsten geht das Konfigurieren, wenn du dir einen Arduino nimmst und über die BlHeli-Suite zum 4w-Interface machst. Ein kleiner Micro mit USB für 2€ reicht vollkommen aus.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 14:54 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 727
OK, danke. So einen Arduino habe ich auch immer rumliegen. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 14:58 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2253
Ich nutzte den AfroLinker https://hobbyking.com/en_us/afro-esc-us ... tore=en_us
Aber wie schon erwähnt gehen mehrere Sachen.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 08:46 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 727
Ich weiß es nicht genau. :)
AFAIK werden zwei Wicklungen des Motors kurz geschlossen und somit induziert eine Drehung ein Magnetfeld, was dagegen hält.
Kann aber auch totaler Quatsch sein und es funktioniert ganz anders. Schließlich gab es auch bei Bürstenmotoren schon eine Bremse und ich weiß nicht wie auf diese Art und Weise eine verschieden starke Bremse realisiert werden sollte. :)

Tja, wenn der Prop weiter dreht, ist die Bremse nicht stark genug eingestellt. Das ist auf jeden Fall richtig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 09:26 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1180
Motorbremse: im PDF auf Seite 4 (FMT S. 38): http://www.hacker-motor.com/daten/Hacker_Kolumne.pdf

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copter-ESC für Flächenmodell?
BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 10:57 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2315
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Bei einer normalen Bremse wird nur der Motor kurzgeschlossen. Beim "Damped Light" oder auch "Regenerative Bremse" (KISS) wird der Motor aktiv mit Batteriespannung gebremst. Die Energie vom drehenden Prop wird dann in den Lipo zurückgespeist. Das bremst ziemlich krass (Prop steht in einer Umdrehung), sorgt aber für heftige Spannungsspitzen. Im Flieger unnötig, sowas braucht's nur für Copter. Darum würde ich die "normale" Bremse vorziehen.

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de