FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 10:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 15:08 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 10:29
Beiträge: 14
Ist das den richtig dass ich vom Balancerstecker Lipo nur die Plus Verbindung auf A1 lege, die anderen Abgänge der Zellen brauch ich gar nicht verbinden ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 15:58 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 380
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Welche Referenzspannung hast du angegeben?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 16:03 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 10:29
Beiträge: 14
sorry, was meinst Du mit Referenzspannung angegeben, wo muss ich da etwas angeben.
Vermutlich viele dumme Fragen :(

Gruß Ralf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 16:07 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 380
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
In der oXs_config_advanced.h unter Punkt 6


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 16:12 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 10:29
Beiträge: 14
meinst Du Punkt 6.1, da ist USE_INTERNAL_REFERENCE aktiviert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 16:36 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 380
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Dann hast du nicht die von mir oben angehängten oXs Dateien verwendet, da war das auskommentiert.
Du musst angeben, mit welcher Referenzspannung dein Messwert verglichen werden soll. Bei verwenden der internen Referenz wären das 1,1V und dein an A1 angelegter Spannungswert darf diese 1,1V nicht überschreiten. Kommentiere die Zeile mal aus und verwende weiter unten: #define REFERENCE_VOLTAGE 3300 statt //#define REFERENCE_VOLTAGE 4970
Irgendwie passt dein Messwert aber nicht zu den Einstellungen... ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 17:12 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 10:29
Beiträge: 14
Ja ich habe nicht Deine verwendet.
Wenn ich aber jetzt die Referenz auf 3300 eintrage bekomm ich ohne Faktor 0,38 Volt
Wenn ich den anderen Spannungsteiler anschließe wo beide Widerstände am Stecker sind, dann den selben Sketch ausspiele bekomme ich 6,03 Volt.
Wenn ich im Sketch die richtigen Widerstände 4.7 und 47 eintrage den Spannungsteiler mit den beiden Widerständen verwende kommen 11,69 Volt raus.
Ist es egal wo GND von dem 10k Widerstand den ich am Arduino direkt angeschloßen habe ist.

Ich vermute ehr dass ich an der Hardware einen Fehler habe

Gruß Ralf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 17:19 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:35
Beiträge: 337
Wohnort: Duisburg
In dieser Schaltung ist GND überall gleich. Darum reicht auch eine Leitung vom Balancer Stecker - allerdings nur wenn auch der XT60 (oder was immer du verwendest) eingesteckt ist..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 17:31 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 380
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Den GND bekommst du über den Anschluss vom S.Port, daher brauchst du den nicht nochmal vom Akku. Der ist auf dem Arduino dann auf allen GND Lötpunkten vorhanden. Du kannst am 10k Widerstand mal die anliegende Spannung messen, es klingt wirklich nach einem Hardwarefehler. Du hast nicht zufällig einen 1k Widerstand erwischt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 17:38 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 10:29
Beiträge: 14
0,23 Volt

10k Farbcode braun_schwarz_orange_grau
47k Farbcode gelb_blau_orange_gold

von A1 auf GND wo auch das Sport Kabel seinen GND hat

Gruß Ralf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 19:18 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 380
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Das würde zu einem 1k Widerstand passen... eigentlich sollten dort etwas über 2V messbar sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 1. Apr 2018, 10:44 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 10:29
Beiträge: 14
Hallo,
es war der Arduino, habe einen neuen gleich aufgebaut und es funktioniert super :daumenhoch:
Danke nochmal an alle.

Gruß Ralf


Dateianhänge:
IMG_0310.JPG
IMG_0310.JPG [ 220.36 KiB | 1106-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Jul 2018, 08:18 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 27. Jul 2018, 08:11
Beiträge: 2
Name: berny
Also ich habe mir auch so ein Vario gebaut.
Es funktioniert auch.

ABER:

Seitdem funktioniert das Einstellen der SxR-Empfänger bei FRSKY mittels LUS Scripts nicht mehr.
Da kommen nur sporatisch Werte ...

Ich nehme an, daß die Werte zu schnell und zu oft gesendet werden.
Das sind man auch in der Telemetrieanzeige an den Sternchen (aktiv).
Die sind dauernd an.

Beim Orginal Vario von Frsky blinkt der Stern im Sekundentakt.

Kann man das in OTX irgendwo einstellen ?

Wer kann mir da weiterhelfen?

Gruß berny


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Jul 2018, 14:45 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 380
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Es gibt eine Variable: "INTERVAL_FRAME1" in der oXs_out_frsky.h
Die hätte ich da im Verdacht, kann es dir aber nicht versprechen... kannst die ja mal ändern. Steht default auf 200ms.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 07:57 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 27. Jul 2018, 08:11
Beiträge: 2
Name: berny
Das hat leider nichts gebracht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 19:11 
Offline
Spotter

Registriert: So 12. Aug 2018, 20:05
Beiträge: 2
Wohnort: Solingen
Name: Jens
Hallo Zusammen.
Ich heiße Jens und dies ist auch mein erster Beitrag in diesem Forum. Frecherweise fange ich direkt mit einer Frage/Problem zu dem Thread an.

Ich habe diesen Thread gelesen und fand diese openXsensor Platine klasse und wollte diese jetzt auch einfach mal nachbauen, ich hatte schon den Strom2Hott mit eigener Platine nachgebaut und setzte diesen erfolgreich in Helis ein.
Mir ging es jetzt vorrangig den openXsensor mit BMP280 als Vario an einem GR-12L werkeln zu lassen.
Dateianhang:
openXsensor_BMP280_GR12L.png
openXsensor_BMP280_GR12L.png [ 620.76 KiB | 663-mal betrachtet ]


Ich habe die vorkonfigurierte INO von Dirk "Feldsalat" (Danke für die Vorarbeit der Konfiguration) mit der Arduino 1.8.5 IDE auf zwei Pro Mini 3,3V geflasht, bei denen aber eine Fehlermeldung in der IDE auftrat.
Dateianhang:
openXsensor_HOTZ_fault.png
openXsensor_HOTZ_fault.png [ 24.08 KiB | 663-mal betrachtet ]


Teste ich das Ganze, so wird mir zumindest das GAM im Sender angezeigt, aber das Vario nicht. In der oXs_BMP280.h habe ich die Adresse von 0x77 auf 0x76 geändert nach dem ich auf beiden Arduinos mit einem Testprogram die Adresse ausgelesen habe die mir 0X76 bei beiden BMP280 angezeigt hat (das zeigte mir zumindest das die Teile funzen)
Dateianhang:
MZ24_GAM_only.png
MZ24_GAM_only.png [ 552.12 KiB | 663-mal betrachtet ]


Klammer ich die LINE aus(auch das endif dazu): #ifdef PIN_PPMADS_VOLT_1, ADS_VOLT_2,... ADS_VOLT_4 so habe ich keinen Fehler mehr, aber der Sender zeigt weiterhin nur die GAM im Display an.

Hat einer eine Idee die mir weiterhelfen könnte?
Habe es auch mit dem Pullup Wiederstand und drei weiteren und unterschiedlichen HOTT Empfängern ausprobiert und es funzt einfach nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 21:31 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 380
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Da taucht auch kein eigenes Vario auf, die Varioinformation ist Teil des GAM. Weiß gerade nicht mehr, ob man noch etwas einstellen muss, ich nutze praktisch kein Hott mehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 17:20 
Offline
Spotter

Registriert: So 12. Aug 2018, 20:05
Beiträge: 2
Wohnort: Solingen
Name: Jens
ok Danke
Muss ich mal sehen wie ich an eine Info komme, viel habe ich bis jetzt noch nicht dazu gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de