FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 07:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 18:13 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 363
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Bauvorschlag für ein einfaches GPS mit Höhenmessung und Vario sowie Spannungsmessung... für knapp 20€ machbar.
Vorgehen wie schon bei: http://fpv-treff.de/viewtopic.php?f=32&t=8978

Ich habe ja schon das ein oder andere Modell in Feld und Wiese gesucht... :roll:

Basis für das Ganze ist das Projekt openXsensor: https://github.com/openXsensor/openXsensor
Dort findet man auch bereits Bauvorschläge: https://github.com/openXsensor/openXsen ... uild_Vario

Verwendet habe ich folgende Komponenten:
-Arduino Pro Mini 3,3V (mit der 5V Variante funktioniert das so nicht!)
-BMP280 Barometer (genauer aber teurer: MS5611)
-Beitian BN-180
-Widerstände 1,8 und 19,5K (war da, kann variiert werden)

Diesmal habe ich eine Buchsenleiste zum programmieren angebracht, es geht aber auch ohne. Eine Stiftleiste für den S.Port-Anschluss ist mit dem GND-Pin an den Pro Mini angelötet, die anderen Pins sind mit etwas Isoband zur Platine hin isoliert. Die beiliegenden Leitungen des Beitian GPS kann man prima für die gesamte Verdrahtung verwenden. Der Resettaster wurde entfernt! Sieht dann so aus:
Dateianhang:
oXs_GPS_1.jpg
oXs_GPS_1.jpg [ 72.26 KiB | 469-mal betrachtet ]


Zwischen GND und A6 versteckt sich ein 1.8k SMD-Widerstand, der zweite Widerstand findet sich am einpoligen Steckkontakt. Bei Verwendung der internen Referenzspannung, kann damit bis 13V gemessen werden. Wer mehr braucht ändert den Spannungsteiler oder auch nachträglich die Referenzspannung.
Dateianhang:
oXs_GPS_2.jpg
oXs_GPS_2.jpg [ 45.96 KiB | 469-mal betrachtet ]

Widerstand mit Heißkleber zusammen einschrumpfen, das stabilisiert ausreichend.
Dateianhang:
oXs_GPS_5.jpg
oXs_GPS_5.jpg [ 69.84 KiB | 469-mal betrachtet ]


Der BMP280 möchte nur 3,3V an VCC sehen und ist daher an VCC des Arduino angeschlossen. Das GPS ist bei mir direkt am RAW angelötet, bekommt also die Versorgungsspannung vom S.Port-Anschluss. Idealerweise sollten da nicht mehr als 5,5V ankommen! SDA geht an A4 und SCL an A5.
Dateianhang:
oXs_GPS_3.jpg
oXs_GPS_3.jpg [ 51.99 KiB | 469-mal betrachtet ]


Vor dem einschrumpfen werden die Komponenten mit etwas Heißkleber fixiert, damit nichts komisch verrutscht.
Dateianhang:
oXs_GPS_4.jpg
oXs_GPS_4.jpg [ 79.18 KiB | 469-mal betrachtet ]


Gewicht bei knapp unter 11g:
Dateianhang:
oXs_GPS_6.jpg
oXs_GPS_6.jpg [ 112.77 KiB | 469-mal betrachtet ]


Mit Beschriftung eingeschrumpft:
Dateianhang:
oXs_GPS_7.jpg
oXs_GPS_7.jpg [ 54.22 KiB | 469-mal betrachtet ]

Belegung der Anschlüsse auf der Unterseite. Die Lötpunkte habe ich nur auf der Oberseite, damit die Platinenunterseite schön glatt bleibt!
Dateianhang:
oXs_GPS_8.jpg
oXs_GPS_8.jpg [ 67.15 KiB | 469-mal betrachtet ]


Anzeigebeispiel auf der Taranis:
Dateianhang:
oXs_GPS_9.jpg
oXs_GPS_9.jpg [ 49.27 KiB | 469-mal betrachtet ]

Die Anzeige der Satelliten, des PDOP und Bearing habe ich integriert. Das ist standardmäßig beim oXs nicht vorhanden. Dazu werden die Werte als T1,T2 und ACCX übertragen. Die Namen, Einheiten und Präzision müssen dann nur noch im Sender angepasst werden.

Voreingestelltes Projekt:
Dateianhang:
openXsensor-Beitian180_BMP280.zip [343.7 KiB]
41-mal heruntergeladen

Den BMP280 gibt es mit zwei unterschiedlichen Adressen! Sollte der Sensor nicht angezeigt werden, muss eventuell nur die Adresse angepasst werden. In der: oXs_bmp280.h entweder #define BMP280_ADR 0x76 oder aber #define BMP280_ADR 0x77 einstellen. Ich habe beide Adressvarianten hier, die äußerlich gleich aussehen.


Während der Programmierung darf das GPS nicht mit Strom versorgt sein! Wenn es wie vorgeschlagen an RAW angelötet ist, muss man zum programmieren nur den S.Port frei lassen.
Dateianhang:
Beschriftung.zip [50.88 KiB]
39-mal heruntergeladen


Edit: BMP280 Adressen


Zuletzt geändert von Feldsalat am Fr 6. Apr 2018, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 20:41 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3434
Name: Thorsten
Coole Sache !!! :daumenhoch: :daumenhoch:

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 20:47 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1860
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Du machst gute Bauanleitungen! Beschreibung, Links, Bilder, alles da, sogar die Beschriftungsvorlage :daumenhoch:

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 08:22 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 727
Klasse Bauanleitung. :daumenhoch:

Nur eine Nachfrage.
Du misst über einen Anschluss die Gesamtspannung eines 3S-Akkus. Sind evtl. noch genügend Eingänge frei, dass man stattdessen die Einzelspannungen der Zellen messen könnte?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 12:57 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 363
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
jreise hat geschrieben:
Du machst gute Bauanleitungen! Beschreibung, Links, Bilder, alles da, sogar die Beschriftungsvorlage :daumenhoch:

Gruß Jörg

Danke, das Kompliment kann auch ich an dich zurückgeben!


Wowbagger hat geschrieben:
Klasse Bauanleitung. :daumenhoch:

Nur eine Nachfrage.
Du misst über einen Anschluss die Gesamtspannung eines 3S-Akkus. Sind evtl. noch genügend Eingänge frei, dass man stattdessen die Einzelspannungen der Zellen messen könnte?

Das geht, die Eingänge A0-3 + 7 sind ja noch frei, Strom kann man mit passendem Sensor auch noch messen. Man kann auch über einen zusätzlichen ADC analoge Messwerte erfassen und vieles mehr. Es gibt eine sehr gute Beschreibung, die ist Teil der Projektdateien: oXs_config_description.h
Da ist alles sehr gut beschrieben!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de