FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 04:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 533 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 12:11 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 507
Name: Michael
Netzteil geht
Es sollte auch das gleiche Netzteil dabei sein
Meine es wurden mal mit unterschiedlichen geliefert, nur ob das von Frsky oder Zwischenhändler war kann keiner sagen
Meins hat 13V und 0.5A, 12 sollten für den 6 Zeller aber reichen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 21:57 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 18. Aug 2013, 12:49
Beiträge: 37
ok danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 18:40 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3072
Name: Kaffi
Hier mal die Fortsetzung meiner Fragen im Zusammenhang mit dem neuen S6R und OpenTX 2.1x

Hm, ich habe gerade nochmal in die Anleitung vom S6R geschaut. Da steht "compatibility Taranis X9D plus / X9E blabla... aufwärts. Ich habe aber noch eine der ersten Serie, 2. Produktion. Öhm, geht da was gar nicht?
Die OpenTX FW habe ich jetzt von 2.0.16 auf 2.1.9.
Aufs binden regiert er nicht (also das übliche , Knopf halten, Strom an). Leuchtet nur grün und macht nix sonst. Auswählen als Mode zum Binden kann ich nur D8, D16 und LR12.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 18:53 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 661
Du hast höchstwahrscheinlich noch die Non-EU-HF-Firmware auf der Taranis. Der neue Empfänger hat aber die LBT-Firmware. Bei den X-Empfängern gibt es eben zwei inkompatible D16-Verfahren. Non-EU und LBT. Du musst also noch das HF-Modul der Taranis auf LBT updaten. Achtung, danach musst Du auch alle X-Empfänger auf LBT updaten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 20:16 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mi 25. Nov 2015, 13:22
Beiträge: 168
Wohnort: Innsbruck
Name: Moritz
Da würde ich eher den einen LBT Empfänger auf non-EU umflashen :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 20:52 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3072
Name: Kaffi
So ähnlich sehe ich das auch... Ehm, auf der Website von FrSky gibt es doch schon eine Firmware für den S6R. Leider steht da gar nix dabei was das ist.
Allerdings habe ich im Moment auch gar keine Hardware um auch nur einen Empfänger zu flashen. Kann eh nix machen.

EDIT: Ah, so viel Information, ich habe gesehen daß man ja anscheinend auch mit einer OpenTX-Taranis mit 2.1 auch direkt den Sender selber benutzen kann, um einen Empfänger zu flashen. Hat das schonmal jemand gemacht und ist das problemlos?
Ich würde dann den neuen S6R gerne auf non-EU flashen... Da ich nix sonst gefunden habe an Infos, wäre die dann in einem der Modes (D8, D16, LR12) bindbar? Kann das jemand beantworten?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 22:06 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 850
Lade doch die Firmware für den S6R runter, entpacke diese und Du siehst, dass 2 Firmwares enthalten sind: LBT und FCC.

Flashen kannst Du direkt mit der Taranis, siehe Blog von Philipp.

Ich hab keinen S6R, aber Du flasht einfach die FCC-Firmware und probierst ob das Binden klappt ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 22:21 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:08
Beiträge: 42
Wohnort: Aglasterhausen
Name: Marvin Beck
Hey Kaffi, also flashen über die Taranis ist easy und funktioniert echt super ! :)

Es wäre allerdings klasse wenn jemand der sich auskennt oder das gerade auch durchmacht dass dann hier zu Posten. War kurz vor der Verzweiflung weil ich mein x4r nicht gebunden bekommen hatte.
Sepp hatte dann die passende Lösung parrat. Habe dann die Taranis auf 2.1.9. gebootet und dann konnte ich binden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 22:48 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3072
Name: Kaffi
Okay, danke, habe es gerade versucht. Der S6R zeigt keine Reaktion. Ich habe ein Servokabel so umgemodelt daß es dem SPort entspricht, nach Beschreibung angestöpselt, aber bei dem ganzen Vorgang bleibt er tot, offenbar ist er stromlos.
Um sicherzugehen daß ich ihn nicht geschmort habe, habe ich ihn nochmal am Modell getestet, da gehen die LEDs. Meine Taranis hat ein normales Akkupack mit 7-8V, das sollte alles okay sein.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 22:55 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mi 25. Nov 2015, 13:22
Beiträge: 168
Wohnort: Innsbruck
Name: Moritz
Ich habe immer direkt über die Taranis geflasht, das lief bei mir eigentlich immer super. Auch die Stromversorgung (2S LiPo)... Schräg.

Edit: Belegung sicher richtig?

Bild

Alternativ: Ground und Sport von der Taranis, 5V von einem BEC oder so.

Btw: die Taranis gibt erst dann Strom auf den Schacht, wenn man das Flashen startet! Davor ist da nix.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 06:32 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3072
Name: Kaffi
Okay, Problem gefunden, Kabel war hin. Neues Kabel, flashen ging nun. Gebunden, ging auch (D16). funktioniert aber nicht. Testservo angeschlossen: Signale kommen nur sehr "zerhackt" an, manchmal sekundenlang keine Reaktion, bis er dann doch das Servo zur Knüppelstellung fährt.
Ich vermute das liegt an der alten Firmware meiner Taranis.
Was ich dabei aber nicht so 100% verstehe: Sämtliche X-Empfänger die ich besitze funktionieren, sie sind alle Non-EU. Das D16 Protokoll hat sich - soweit ich das gelesen und richtig interpretiert habe - bei den Non-EU Varianten nicht verändert. Folglich sollte es eigentlich egal sein welcher Generation ein X-Empfänger entstammt, so lange er nur Non-EU ist sollte er mit meiner alten Taranis laufen.
Die jetzt geflashe FW auf dem S6R ist offensichtlich Non-EU, und der S6R ist technisch ein X-Empfänger (X6R), trotzdem geht es nicht wirklich.
Der nächste Schritt wäre die Taranis auf eine höhere Non-EUR Version zu bringen als meine alte (Gebaut 12/2013) um zu sehen ob es geht.

Blöd nur daß ich nun wegen dem einen S6R alle Empfänger umflashen müsste, damit mache ich wahrscheinlich eine neue Wundertüte auf. Meistens ziehen solche Aktionen eine Reihe neuer Probleme nach sich.

Im übrigen habe ich hier eine schöne britische Zusammenfassung zur Situation mit den FW gefunden. Das klärt einiges auf:
http://www.multi-rotor.co.uk/index.php?topic=14975.0

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 10:06 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 661
Kaffiflight hat geschrieben:
Das D16 Protokoll hat sich - soweit ich das gelesen und richtig interpretiert habe - bei den Non-EU Varianten nicht verändert.


Ja, sollte eigentlich funktionieren.
Genügend Abstand zwischen Sender und Empfänger hast Du, oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 10:59 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 850
Kaffiflight hat geschrieben:

Was ich dabei aber nicht so 100% verstehe: Sämtliche X-Empfänger die ich besitze funktionieren, sie sind alle Non-EU. Das D16 Protokoll hat sich - soweit ich das gelesen und richtig interpretiert habe - bei den Non-EU Varianten nicht verändert. Folglich sollte es eigentlich egal sein welcher Generation ein X-Empfänger entstammt, so lange er nur Non-EU ist sollte er mit meiner alten Taranis laufen.


Das wird lt. Deinem Link zu Multi-Rotor nur funktionieren, sofern Du Deine Taranis auf den aktuellen EU-Stand bringst (plus OpenTX ohne EU-Option). Mit dem Nachteil, dass Du Deine vorhandenen X-Empfänger wirst updaten müssen.

Ich würde das machen und vermutlich dauert die Flash-Aktion nicht so lange, wie die Diskussion darüber ... :mrgreen:

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 11:04 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 661
Die Frage ist ja: Gibt es eine Non-EU-Version für den S6R oder nicht?
Wenn es die gibt, sollte es mit seiner Taranis auch gehen.
Wenn es die nicht gibt, dann muss er alles auf LBT flashen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 11:06 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 850
Der Firmwarestand (internes XJT-Modul) seiner Taranis ist zu alt ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 15:34 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 661
Target0815 hat geschrieben:
Der Firmwarestand (internes XJT-Modul) seiner Taranis ist zu alt ...


Was meinst Du damit?
Zu alte Non-EU-Version? ???
Hat die Non-EU-Version sich irgendwann mal (inkompatibel) geändert?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 18:33 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 507
Name: Michael
Inkompatibel nicht, beim Empfänger gab es mal ein Update, wegen Sbus glaube ich, bei den Sendemodulen könnte ich es nicht sagen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2016, 20:04 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3072
Name: Kaffi
Hm, nö, der S6R hat ja nun keine EU Firmware mehr. Im FW-Paket sind 2 verschiedene, eine FCC und eine LBT. Natürlich habe ich die FCC aufgespielt. Er bindet jetzt ja auch mit meiner Non-EU Taranis. Also macht es keinen Sinn EU-LBT auf meine Taranis zu spielen. Nur funktioniert die Kommunikation nicht richtig. Natürlich habe ich Abstand gehalten. Dabei hat die Taranis ohne Unterbrechung Telemetry Loss und auch wieder "found" gemeldet. Ständig, egal wie weit oder nah ich dran war. Da stimmt schon mal was nicht.
Ich schaue höchstens mal daß ich evtl. eine neuere Non-EU auf die Taranis aufspiele. So richtig was eindeutiges bei den Firmwares muss ich aber erst noch suchen. Wie gesagt, bisher funktionieren alle Empfänger die ich so habe wunderbar, und ich will da eigentlich kein Fass aufmachen.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 01:57 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3072
Name: Kaffi
Okay, hab mein Taranis HF Modul (XJT) auf den aktuellsten Stand mit non-EU FW gebracht (der XJT-Download XJT_141016.frk), geflasht über die SD Karte von der Taranis selber.
Das Problem verändert sich nicht. Der S6R macht weiter dieselben Faxen.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 09:22 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1347
Ich meine so ein komisches Verhalten mal mit einem Empfänger gehabt zu haben, als beim Binden der Abstand zum Sender zu klein gewesen ist.
Ohne Gewähr, aber vielleicht einen Versuch wert.

Viele Grüße
Maren

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 533 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de