FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 17:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 557 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 22:11 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3553
Name: Thorsten
Du kannst mit dem DL auch in den Trainerport gehen ... (ausser du willst natürlich die FRSky-Telemetrie haben)

zu Bluetooth wäre Maren mal gefragt, soweit ich weiß, überträgt sie die GPS Position an ihren Tracker ... zu mehr bin ich noch nicht gekommen ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 23:51 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 525
Name: Michael
Bisher geht nur Smartportausgabe, L-S soll wohl in nächster Zeit kommen, wenn ich das Richtig im Kopf habe, glauben kann ich es aber erst, wenn es integriert ist, da ich keine Ahnung habe, ob die BT Module als Master fungieren können, bisher sind das nur dumme Slavemodule


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 01:02 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1310
In OpenTX 2.2.1RC1/2 steht:
Zitat:
FrSky Radio: enable wireless trainer between the following models : X7S, X12S, X10, X10S.

Von der X9E ist dort leider nicht die Rede ... scheint wohl nicht zu gehen.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 01:07 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1410
Target0815 hat geschrieben:
Die X9E hat nur intern einen Modulschacht. Um bspw. ein DL anzuklemmen muss man den Sender öffnen.

Wie sieht es eigentlich mit der Bluetooth-Funktionalität der X9E aus? Wofür kann man das genau verwenden? Auch für Lehrer/Schüler mit Horus 12S oder 10S?


Da geht nur Smartport raus, wenn die da nicht inzwischen mehr implementiert haben. Ganz praktisch für einen Tracker, für die meisten Nutzer aber wohl unnütz.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 19:25 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Mär 2014, 14:00
Beiträge: 119
Name: Ingo
Dann wird es auch wohl besser sein wenn ich gleich die X9E mit CNC Bügel bestelle,
Da sie dann auch auf den neuesten stand ist?

Gruß Ingo

_________________
Gruß. Ingo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 10:33 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:32
Beiträge: 5
Name: Ronny
Hallo in die Runde,

ich habe auch eine Taranis Q7 und wollte diese nun mit Bluetooth aufrüsten damit ich einfach den Open-360-Tracker nutzen kann.

Da in der Q7 bereits die Lötpads für das Bluetooth Modul vorhanden sind habe ich es (Ersatzteil Horus) einmal gekauft und eingelötet. Natürlich funktioniert das Modul nicht. Ich habe auch die aktuelle Firmware Open-TX installiert. Wenn man sich den Quellcode ansieht, stellt man fest, dass die Bluetooth-Unterstützung eingebaut ist. Und auch die Leiterbahnen gehen an die entsprechenden Pins vom STM32. RX/TX sind soweit korrekt verbunden. Zusätzlich gibt es noch einen Enable-Pin, der offenbar das Bluetooth Modul ein- und ausschalten kann auch dieser ist scheinbar korrekt zum Modul geführt allerdings über einen Widerstand. Ich habe schon mal überlegt den Enable-Pin direkt auf 3.3V zu setzen und dann zu schauen ob es funktioniert. Allerdings will ich die Fernsteuerung auch nicht zerstören. Entweder ich bestelle nun noch ein separates Modul zum testen (wird sowieso für den Tracker benötigt) oder ich baue das Modul zum testen wieder aus.

Momentan habe ich keinen direkten Anhaltspunkt woran es scheitert. Sowohl der Open-TX-Code als auch das Platinen-Layout sehen gut aus.
Falls ihr Fragen dazu habt versuche ich sie so gut es geht zu beantworten..

Ich werde weiter testen. Alternativ hat jemand bei RCgroups ein Standard Bluetooth-Modul genommen und es an die entsprechenden Pins gelötet. Danach musste er aber andere Firmware flashen (geänderte ersky9x) damit das Modul die Telemetrie-Daten liefert. Lehrer-Schüler ist so aber nicht möglich.
https://www.rcgroups.com/forums/showpost.php?p=39022372&postcount=6784


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 13:52 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 305
Wohnort: Duisburg
Bei der alten Taranis 9d+ musste zwischen dem usart tx und dem standard BT Modul noch ein Inverter.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 21:49 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3553
Name: Thorsten
wollte Euch den Blog, den ich zufällig gefunden habe, nicht vorenthalten ... sind paar tolle Ideen bei:

http://rcdiy.ca/blog/

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 11:43 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:32
Beiträge: 5
Name: Ronny
So ich bin ein paar Schritte weiter mit dem Bluetooth Modul in meiner Taranis q7.
Laut einem Post in dem OpenRCForum werden die Horus Bluetooth-Module ohne Firmware geliefert, deshalb funktionieren sie nicht in der q7:
http://openrcforums.com/forum/viewtopic ... 91#p135484
Zitat:
From the discussion i had with a member of the opentx team on a French forum, the bt module from frsky doesn't come with the firmware flashed. That's why it doesn't work.
The only "easy" way to flash it is to solder it in a horus running FROs. From that it should be flashed automatically...

Die Firmware wurde wohl auch gepostet, aber keinen Hinweis wie man das Modul zum flashen anschließen muss:
http://openrcforums.com/forum/viewtopic ... 30#p135650

Ich habe zwischenzeitlich einen anderen Weg gewählt:
Ich habe das Bluetooth-Modul von Banggood gekauft:
https://www.banggood.com/HM-11-Bluetoot ... 83201405OR

Und es funktioniert nicht, man kann zwar mit dem Bluetooth-Modul verbinden, aber man bekommt keinerlei Daten heraus.


Zuletzt geändert von ronny1407 am Do 1. Mär 2018, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 16:24 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:35
Beiträge: 305
Wohnort: Duisburg
Oh, wo kann man den die Free-Link App von FrSky bekommen? Im Play Store habe ich die nicht gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 16:44 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2350
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Die gibt's wohl a) nur für iOS, und b) nur im chinesischen Store :shock:
Bin am überlegen, von der X9d+ Richtung X10 oder X12 zu wechseln. Das mit dem BT ist schon sexy :D

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 16:56 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1310
Die App ist z.Zt. nicht im deutschen Apple-Store verfügbar (für Android gibt es die nicht). Kannst Dir aber einen Download auch sparen, die App kann so gut wie nix ...

So wie die App derzeit ist, kann sie nur FrSkys SPort-Daten interpretieren, also im Prinzip das anzeigen, was auf Horus oder Taranis eh angezeigt werden kann. Wenn es Dir um mehr geht, bspw. um Mavlink- oder MSP-Daten Daten anzuzeigen, gibt es bestimmt bessere Möglichkeiten (für iOS als Beispiel QGroundControl oder Mobile Flight genannt). Dafür braucht man aber kein Bluetooth im FrSky Transmitter sondern eher Crossfire oder Dragonlink. Mit CF klappt es problemlos, DL hat noch gewisse Schwierigkeiten mit Bluetooth.

Bluetooth in der X7S, X10S, X12S oder eben nachgerüstet ist hingegen für L/S oder FPV-Flieger / Spotter sehr nützlich.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 21:38 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:32
Beiträge: 5
Name: Ronny
Kurzer Zwischenstand:
Ich kann zwar mit dem Ipad zur Taranis verbinden aber ich bekomme keinerlei Telemetrie-Daten. Jetzt ist die Frage ob es an der App liegt oder ob das Bluetooth-Modul auch nicht funktioniert.
Man ist das frustierend.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 21:51 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1310
Du verbindest das iPad aber innerhalb der Free Link App mit der Taranis? Und Du hast auch einen Receiver mit Sensoren aktiv?

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 23:49 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:32
Beiträge: 5
Name: Ronny
Hi Target0815,

ja ich verbinde das Ipad durch die Free-Link-App. Ich habe noch mal versucht das HM-11 anders zu konfigurieren, bekomme allerdings keine Daten heraus. Vermutlich liegt es daran, dass das originale Bluetooth-Module andere Kommandos versteht z.B. "AT+TXPW3".
Das bedeutet man müsste vermutlich den open-tx-Code anpassen, damit das Bluetooth-Modul funktioniert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 13:24 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Di 29. Dez 2015, 13:59
Beiträge: 44
Wohnort: Aachen
Hallo Allerseits,

Das Multimodul für meine X9E ist nach ziemlich genau einem Monat angekommen.
Würde nun es nun gerne an die originale Bluetoothantenne (linke Antenne im "Bügel") anschließen.
Kann ich als Antenne für das Bluetoothmodul stattdessen einfach eine standard 2,4Ghz Antenne von einem alten Empfänger anklemmen? Also ein Stück Coax Kabel mit 30mm entferntem Schirm? sollte doch die gleiche Funktion erfüllen wie sowas oder? (Mit dem Unterschied, dass ich nicht noch ein paar Tage auf die Lieferung warten muss :mrgreen: )
Würde demnächst gerne mal Marens GPS Tracking Lösung implementieren, daher wäre es sehr Ärgerlich, wenn mir das BT Modul durchbrennt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2018, 11:26 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1410
Wedge hat geschrieben:
Hallo Allerseits,

Das Multimodul für meine X9E ist nach ziemlich genau einem Monat angekommen.
Würde nun es nun gerne an die originale Bluetoothantenne (linke Antenne im "Bügel") anschließen.
Kann ich als Antenne für das Bluetoothmodul stattdessen einfach eine standard 2,4Ghz Antenne von einem alten Empfänger anklemmen? Also ein Stück Coax Kabel mit 30mm entferntem Schirm? sollte doch die gleiche Funktion erfüllen wie sowas oder? (Mit dem Unterschied, dass ich nicht noch ein paar Tage auf die Lieferung warten muss :mrgreen: )
Würde demnächst gerne mal Marens GPS Tracking Lösung implementieren, daher wäre es sehr Ärgerlich, wenn mir das BT Modul durchbrennt.


BT ist ja auch auf 2G4 - kannst die Antennen daher vermutlich problemlos alle gegeneinander tauschen, wenn sie mechanisch passen.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 557 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de