FPV-Treff.de
http://fpv-treff.de/

R9M aufs Autodach/Wohnmobildach per 2.4GHz Verbindung?
http://fpv-treff.de/viewtopic.php?f=35&t=9440
Seite 3 von 3

Autor:  satsepp [ Do 3. Okt 2019, 14:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: R9M aufs Autodach/Wohnmobildach per 2.4GHz Verbindung?

am besten läßt man den Spotter werfen, den ja sowieso jeder FPV Pilot immer dabei hat :bier:

Sepp

Autor:  pudelofdeath [ Do 3. Okt 2019, 19:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: R9M aufs Autodach/Wohnmobildach per 2.4GHz Verbindung?

Hab mein Auto verkauft aber als dauerhafte Lösung würde ich es nicht sehen;)
Gestern habe ich mein R9 nach Östereich versandt und fliege noch das r9mlite an der Taranis xlite.
Ich habe allerdings auch ein Crossfire hier liegen :D und werde deshalb das R9-system nicht weiter verfolgen.

Ohne Kabel kann man sich freier bewegen, auch wenn es nur im Wohmobil oder Auto ist. Ganz schön sein dürfte auch, sich einfach mal auf die Wiese setzen zu können, unter nen Baum oder auf eine Bank.
Tx und Tracker mit Patch aufs Dach und, bei 30°C, im Schatten unterm Kirschbaum sitzend fliegen...das wäre schon was feines.

Fenster runter, Copter auf Dach stellen, Fenster wieder hoch :mrgreen:
Zum starten aussteigen müssen...das geht ja mal garnicht! :lachen:

Gruß

Autor:  Landflieger [ Fr 4. Okt 2019, 11:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: R9M aufs Autodach/Wohnmobildach per 2.4GHz Verbindung?

aber wie soll ich mein Auto in den Garten kriegen bzw. wieso??? :mrgreen: :mrgreen:

und darf es auch ein Apfelbaum sein? :?:

Autor:  pudelofdeath [ Fr 4. Okt 2019, 12:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: R9M aufs Autodach/Wohnmobildach per 2.4GHz Verbindung?

Mhh..mit genügend hoher Geschwindigkeit?! :up:
Wenn es nicht anders geht taugt auch ein Apfelbaum :winken:

Gruß

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/