FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 20. Aug 2017, 21:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 978 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:10 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 13. Dez 2014, 21:53
Beiträge: 362
Kommt auf Wind drauf an. Ne Brise geht schon. Dauert halt etwas länger. Jede Achse einzeln oder zumindest roll plus pitch und dann yaw

Gesendet von meinem Moto G 2014 LTE mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:28 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 691
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
@Charly: Die 3.5-rc6 kann das bei Wind - mit meinem kleinen Tesstquad erfolgreich getestet.
Was hast Du eigentlich für eine Firmware drauf ?

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 21:27 
Online
Sichtflieger

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 87
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Hallo Rolf
Ich habe die Firmware Version V3.4.6 auf dem X8, aber alles weitere in dem Thread des X8 war doch noch los zum Autotune................was ein Fiasko :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 09:52 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 1999
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Charly Brown hat geschrieben:
Keinen Tag ohne Wind!
Ich möcht so gern Autotune auf der Koppel mit dem X8 machen, da denkt man gegen Abend ist es der richtige Zeitpunkt, denkste hast alles ins Auto gepackt pustet der Wind wieder............ :evil:


Ich hab den Autotune beim QAV540 mit Pixhawk immer in der Tiefgarage gemacht. Funktioniert problemlos!

_________________
Rest in Peace, beloved QAV180 :'-(
Copter: QAV540g (Pixhawk) / QAV-RXL Prosight / Phantom 3 Pro
Fläche: RVJet (Pixhawk) / FX-61 (RVOSD) / Z-84 (nix, nur FPV)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 19:29 
Offline
Spotter

Registriert: Di 29. Dez 2015, 13:59
Beiträge: 17
Wohnort: Aachen
Bin heute eigentlich Hardwareseitig mit dem Projekt: "diy rx5808 pro Diversity in Fieldview 888 Monitor" fertig geworden.. Softwareseitig bleibt der Menübildschirm schwarz sobald der Arduino mit der Diversity Software bespielt wird. Diversityoption auskommentiert funktionieren beide Empfänger ohne Probleme, nur eben ohne Diversity.
Ok.. nochmal die Freiluftverdrahtung prüfen: alles in Ordnung, aber bei der Gelegenheit kann man ja eigentlich nochmal etwas aufräumen und zu lange Drähte kürzen, denn: an der Verdrahtung kann es ja nicht liegen :up:
soweit fertig, alles wieder zusammengelötet, zugemacht, Strom dran, uuuund... nichts. Nur komisches Knacken vom Lautsprecher und ein leicht flackernder Bildschirm. Wieder alles aufgemacht und siehe da: Schwarz an Plus und Rot an Minus vom 5v Stepdown stimmt irgendwie nicht :cry: :cry: :cry:
Bilanz: zwei kaputte Empfängermodule und kein Ersatz da, ein zerschossener Arduino nano, und der ADG794 dürfte auch platt sein.
Da haben sich die zwei Heißkleber-Brandblasen richtig gelohnt :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 08:52 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 1999
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
So, nachdem ich meine Session4 in den Alpen verloren habe (samt Quad), ist nun auch die Hero 3+ Black Edition im Eimer. Aber gründlich!
Unschön war wohl schon der Aufschlag in der Wiese, aber als dann noch von hinten der Copter-Lipo angeschossen kam, war's das dann. Batteriedeckel hat eine mächtige Delle, der Cam-Lipo hat einen Riss, und die Gopro hat gequalmt (!) als ich das Quad dann gefunden hatte. Display gebrochen, und schwarzgrau gegrillt. Der Copterlipo sieht auch heiss aus, war es aber zum Glück nicht.

Bild

Ich würde sagen, eine solide 2 auf der Skala :lachen:

Resümee: 3D-Mode geht NUR mit 3D-Props. Selbst KingKong6040 and einem T-Motor F60, welche rund 6.8kg Schub im bringen, reichen nicht aus, um im Rückwärtsgang 600g Copter in der Luft zu halten.

Immerhin bin ich "clean", was HD-Cams betrifft. Ab jetzt nur noch Würfelcams, eine Session5 und eine Runcam3 werden bestellt. :roll:

_________________
Rest in Peace, beloved QAV180 :'-(
Copter: QAV540g (Pixhawk) / QAV-RXL Prosight / Phantom 3 Pro
Fläche: RVJet (Pixhawk) / FX-61 (RVOSD) / Z-84 (nix, nur FPV)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 19:32 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3032
Name: Thorsten
extra pünktlich Feierabend gemacht, damit ich noch fliegen kann ... von der Arbeit ungefähr 100 m gefahren ... Stau ... Umgehung Stau, Schleichweg Stau, großer Bogen um die Stadt ... Stau ...

manchmal sind einfach alle anderen Autofahrer gegen DIch .... nachdem sich der Stau aufgelöst hatte, Baustelle ... kann man zügig fahren... eigentlich.... wenn man nicht gerade eine Geländewagenimmitation mit Stern vor sich hat ... "Nein, mit dem Wagen kann ich nicht rechts fahren ... (Imageschaden?), aber links fahren trau ich mich nicht ... ist ja so eng ... ach, da ist ja ein Streifen in der Mitte ... der paßt gut zu meiner Fahrzeugmitte ... Hurra ! Alle fahren hinter mir her und winken ..." :twisted: :evil: :twisted: :evil:

edit: die Flieger waren nicht im Auto ... und ich bis ich nach guten 2 h zuhause war, war ich einfach zu genervt ....

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Mo 5. Jun 2017, 20:41 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:41
Beiträge: 244
Name: sebWW2
Die ganze Mittagspause LiPos geladen, meine Frau breit gequatscht, damit ich Junior (5) mitnehmen kann und den großen Tricopter eingepackt.
Lieblingsplatz: Total zugewuchert. Die beiden Alternativen auch.
Nicht mal auf die Landwirte ist Verlass...
Also irgendeine Wiese.

Lipo rein, Junior die zweite Brille aufgesetzt und los.

Eine Runde rum, geht's abwärts und ich seh nur noch Gras.

Diagnose: Am hinteren Regler hat es (scheinbar bei ner harten Landung) den Kondensator zerquetscht.

Fliegt, aber nur mit äußerst zarter Gashand. Beim kleinste Stoß stottert der Motor und die Leistung ist weg.

Also einpacken und heim. Grrr :x

_________________
Gruß
seb

Flotte: RC-Explorer V3 / MiniTri / BabyTri, Funjet, Trooper SCT 4x4, Wing Wing Z-84
Projekte: PixRacer, Bonsai mit UHF
zu verkaufen: Frames, Regler, Motoren, etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Mo 5. Jun 2017, 22:19 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 1999
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Sorry, sowas ist ärgerlich!
Normalerweise ist der Elko aber nur für den BEC, die eigentliche Funktion als Regler hat damit nichts zu tun :)
Wenn Du also den Elko tauschst, dann erst mal vorsichtig testen - die Gefahr, dass der Fehler bleibt, ist hoch!

_________________
Rest in Peace, beloved QAV180 :'-(
Copter: QAV540g (Pixhawk) / QAV-RXL Prosight / Phantom 3 Pro
Fläche: RVJet (Pixhawk) / FX-61 (RVOSD) / Z-84 (nix, nur FPV)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Mo 5. Jun 2017, 22:47 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1607
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
WDZaphod hat geschrieben:
Normalerweise ist der Elko aber nur für den BEC, die eigentliche Funktion als Regler hat damit nichts zu tun :)

Sorry, das stimmt so nicht. Diese ein oder zwei dicken Elkos an den üblichen Reglern sind für die sichere Funktion des Reglers nötig und haben mit dem BEC nichts zu tun. Auch Regler ohne BEC haben diese. Ein übliches (switched-)BEC braucht zwar auch Kondensatoren zur Pufferung, die sind aber meist sehr viel kleiner und oft als Keramikkondensator ausgeführt.

Die kleinen Elko-losen KISS ESC würde ich mal als Sonderfall betrachten, die haben ein spezielles Design (und manchmal auch spezielle Probleme).

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 02:01 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Okt 2012, 01:56
Beiträge: 55
Wohnort: Landkreis Osnabrück
Name: Carsten
WDZaphod hat geschrieben:
Normalerweise ist der Elko aber nur für den BEC, die eigentliche Funktion als Regler hat damit nichts zu tun :)

Die Kondis sind zur Spannungspufferung da, da der Regler sonst (wie SEB ja gemerkt hat) leicht mal Kommutationsprobleme bekommen kann/wird...

Gruß
Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 11:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 1999
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
jreise hat geschrieben:
Sorry, das stimmt so nicht. Diese ein oder zwei dicken Elkos an den üblichen Reglern sind für die sichere Funktion des Reglers nötig und haben mit dem BEC nichts zu tun...
...Die kleinen Elko-losen KISS ESC würde ich mal als Sonderfall betrachten, die haben ein spezielles Design (und manchmal auch spezielle Probleme).


Intervention :)
Ich hab mal meinen Bestand an ESCs durchforstet (Viele 20A und 30A, ein paar wenige mit 40, und noch weniger mit bis zu 80A), Ergebnis:
- EINER hat zwei Elkos, die nicht an den BEC-Ausgang gehen (unbekannt, wo die genau angelötet sind)
- DREI haben einen Elko, der nicht an den BEC-Ausgang geht, sondern parallel zur Stromquelle
- 13 haben einen Elko, der direkt über +/- am BEC angeschlossen ist (3 verschiedene ESC-Typen)
- 8 Stück haben gar keine Elkos. 4 davon sind KISS.

Es scheint ESCs zu geben, die einen / mehrere Elkos zum Betrieb benötigen. Allerdings würde ich das nicht als "Regel" bezeichnen, sondern ehr als Ausnahme? Mein ESC-Lagerbestand ist allerdings auch hauptsächlich aus dem Racecopter-Lager, und nicht sehr alt (max 5 Jahre). Vielleicht hat sich der Elko-Gebrauch ja in letzter Zeit reduziert :)

_________________
Rest in Peace, beloved QAV180 :'-(
Copter: QAV540g (Pixhawk) / QAV-RXL Prosight / Phantom 3 Pro
Fläche: RVJet (Pixhawk) / FX-61 (RVOSD) / Z-84 (nix, nur FPV)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 13:22 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1607
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
WDZaphod hat geschrieben:
Es scheint ESCs zu geben, die einen / mehrere Elkos zum Betrieb benötigen. Allerdings würde ich das nicht als "Regel" bezeichnen, sondern ehr als Ausnahme? Mein ESC-Lagerbestand ist allerdings auch hauptsächlich aus dem Racecopter-Lager, und nicht sehr alt (max 5 Jahre). Vielleicht hat sich der Elko-Gebrauch ja in letzter Zeit reduziert :)

Stimmt, im Kopterbereich und bei kleinen Strömen setzen heute viele ESC-Hersteller auf Elko-lose Lösungen. Nicht weils besonders sinnvoll ist, sondern weil die Elkos Baugröße und zusätzliche Bestückungsarbeit benötigen. Das will man halt bei kleinen Koptern einsparen und wegen der kleinen Ströme und niedrigen Motorinduktivitäten geht das auch meist gut. Im Ergebnis steigt die Gefahr von Spannungsspitzen auf der Versorgungsseite, der seit ein paar Jahren gehäuft auftretende Ausfall der Stepdown-ICs auf den kleinen preiswerten Videosendern ist u.a. darauf zurückzuführen.

Mit "üblichen Reglern" hab ich nicht an die speziellen Kopter-ESCs gedacht, sondern eher an die traditionellen Regler für allgemeine Anwendung, die im Flächenflug Verwendung finden und auch meist für höhere Ströme und vielleicht auch Zellenzahl gemacht sind. Und da ist der dicke Elko (oder auch zwei parallel) über dem Versorgungseingang nach wie vor für die Funktion wichtig. Die Regler in meinem Bestand haben z.B. alle ein oder zwei große Elkos am Eingang, ich bin aber auch kein intensiver Kopterflieger wie du :winken:

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 17:12 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:41
Beiträge: 244
Name: sebWW2
Der betroffene Regler war ein älterer Afro mit Elko am Versorgungeingang... gewesen.

Nun ja, hab ich wenigstens einen Vorwand, gegen die Aikon 30A zu tauschen. Alle 3 natürlich *hüstel* 8-)

_________________
Gruß
seb

Flotte: RC-Explorer V3 / MiniTri / BabyTri, Funjet, Trooper SCT 4x4, Wing Wing Z-84
Projekte: PixRacer, Bonsai mit UHF
zu verkaufen: Frames, Regler, Motoren, etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 11:27 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Apr 2015, 05:08
Beiträge: 234
Tja gestern morgen auf dem rcline UT in der Eifel ging der erste Flug des Tages leider hier rein. Bild

Und der skipper xl sah dann so aus
Bild

RIP mein Lieblings Flugzeug.

Schon gerade hoch gestartet, Drehung, angestochen zack in den Container [LOUDLY CRYING FACE][LOUDLY CRYING FACE]

Tag im arsch :/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 11:37 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2918
Name: Kaffi
Tut mir leid um den schönen Flieger. Ich hab auch meinen noch, wollte ich demnächst mit INAV ausstatten.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 11:51 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Apr 2015, 05:08
Beiträge: 234
Naja ich versuch an ein neues Kit zu kommen und dann mal sehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 20:16 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 1999
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Aber respektable Delle für einen Schaumflieger :shock: :daumenhoch:

Sorry für den Verlust!

_________________
Rest in Peace, beloved QAV180 :'-(
Copter: QAV540g (Pixhawk) / QAV-RXL Prosight / Phantom 3 Pro
Fläche: RVJet (Pixhawk) / FX-61 (RVOSD) / Z-84 (nix, nur FPV)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 22:13 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Apr 2015, 05:08
Beiträge: 234
Er schaut schon mal wieder recht passabel aus.
Bild

Naja mal sehen wie er am Ende wieder fliegt [FACE WITH TEARS OF JOY]

Ansonsten neues Kit holen und wieder aufbauen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich muss mich mal auskotzen....
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 21:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6421
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Wollte meinen S-Max verkaufen (6,5 Jahre, 235.500km), bei Mobile.de Inserat geschaltet 11500 VHB, dauert keien 2 Minuten Händler Kovalcic aus Offenbach war drann. Hat mich ordentlich runter gehandelt auf 7000 ohne Mehrwertsteuer, Privatverkauf ohne Garantie, brauche das Fahrzeug nicht putzen, er nimmt es so wie es ist.
Wollte gleich kommen am Donnerstag und 2000 EUR bar anzahlen, Fahrzeug war bis Heute angemeldet und stand ab Heute zum Verkauf.
Bat mich dann 10 Minuten später per Whatsapp das Inserat aus dem Netz zu nehmen, wegen seiner Kunden...
2 Stunden später, er kommt am Montag und nimmt das Fahrzeug gleich mit, zahlt bar. Wollte Steuerbetrug machen, 1,500 EUR offiziell Rechnung wegen Motorschaden und den rest schwarz.
Habe gesagt is nicht, bar auf Konto einzahlen (damit ich sicher weiß keine Blüten dabei) den Gesamtbetrag. Damit war er einverstanden. Wollte Heute bis 10 Uhr kommen.
Rief um 9 an, er hat keinen Fahrer und holt das Fahrzeug morgen, ganz sicher...
Heute Abend dann 18 Uhr, er kommt morgen bis 10 Uhr, 7000 EUR inkl. 19% Märchensteuer. Ich sagte ne ist nicht, ausgemacht war privatverkauf, wenn er mit Märchensteuer will dann 7000 + 19%.
Wollte dann auf 6000 EUR Netto runter handeln, oder 6000 privatverkauf ohne Märchensteuer.

Muss jetzt für das Inserat bei Mobile.de zahlen, wenn einer kaufen Will Anzahlung per Paypal oder das Angebot bleibt drinnen.
Hoffentlich finde ich einen Fairen und ehrlichen Käufer.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 978 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de