FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Di 19. Feb 2019, 19:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 21:26 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7167
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ich habe diesen Kleber: https://www.ebay.de/itm/181417548571 nun schon mehrfach erfolgreich eingesetzt. Sei es eine gebrochene Autoscheinwerfer 3-Punkt Halterung wegen Wildschaden, ein zu weiches Ruderhorn verstärtkt, Teile der Bodenstation mit hoher Belastung verklebt, gebrochene Plastikteile verklebt etc.
Das Zeugs ist nicht billig aber wird fast wie Metall hart, kann gebohrt und gefräst werden.

Heute ist mir bei sau schwerem Pappschnee der Bowdenzug der Fräse gerissen, hat sich schon angekündigt weil das Fräswerk in der selbstklemmstellung schon gerutscht war und ich musste immer nachdrücken. Dass ich das verdrängt hatte hat sich nun heute gerächt.
Unser Tanke hat nichts an Ersatzteilen da gehabt, keinerlei Bowdenzug etc.
Die Strassen aus Eisenstein wegen Schneebruch der Bäume gesperrt, also was tun?
Nun ich habe einfach mal probiert einen "nippel" mit STC Kleber an das gerissene Seil zu kleben was funktioniert hat.

Zuerst den Kleber groß aufgetragen, nach ca. 5 Minuten als er sehr zäh wurde mit dem Seitenschneider grob zugeschnitten, nach 10 Minuten mit der Feile passend zugefeilt und weil ich nicht warten wollte nach 15 Minuten, also lange vor dem Aushärten eingebaut und weiter gefräst.
Das hält natürlich nicht lange, vor allem weil ich das rostige Bowdenzugseil nicht entfettet habe. das hätte zumindest angeätzt werden müssen.

Ein neuer Bowdenzug ist bestellt, aber ich konnte so weiterfräsen.

Sepp


Dateianhänge:
IMG_20190113_111307.jpg
IMG_20190113_111307.jpg [ 92.85 KiB | 493-mal betrachtet ]
IMG_20190113_111417.jpg
IMG_20190113_111417.jpg [ 74.28 KiB | 493-mal betrachtet ]
IMG_20190113_111724.jpg
IMG_20190113_111724.jpg [ 81.74 KiB | 493-mal betrachtet ]
IMG_20190113_111728.jpg
IMG_20190113_111728.jpg [ 76.43 KiB | 493-mal betrachtet ]
IMG_20190113_113946.jpg
IMG_20190113_113946.jpg [ 154.96 KiB | 493-mal betrachtet ]
IMG_20190113_113948.jpg
IMG_20190113_113948.jpg [ 163.23 KiB | 493-mal betrachtet ]
IMG_20190113_114419.jpg
IMG_20190113_114419.jpg [ 76.37 KiB | 493-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 09:21 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 83
Name: manni
Schöner kleiner Bericht, in Zeiten wo Vieles fertig gekauft wird anstatt sich mal Gedanken zu machen aus bereits Vorhandenem etwas zu Basteln.
Toll wie das Zeug hält..!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 09:44 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2500
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Eine Ader-Endhülse draufquetschen, Lüsterklemme ohne Plastik (nur Innenteil) halbieren, so dass man nur noch eine einzelne Schraube hat, und das dann auf die Endhülse schrauben. Das sollte auch halten. Darüber kannst Du dann immer noch den Kleber machen, der hat dann wenigstens einen Haltepunkt :)

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 11:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7167
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Lüsterklemme könnte vielleicht gehen, aber nicht halbiert sondern direkt vor und nach dem Gewinde abgeschnitten, der Durchmesser für den Bolzen ich vielleicht 5-6mm klein.
Aber neuer Bowdenzug um 45 EUR ist unterwegs, und ich bin nun 2 Tage auch im Thüringer Wald unterwegs, bis dahin sollte der neue Bowdenzug da sein.
Als Notlösung hätte ich das ganze mit einem Spanngurt nach der Feder nach oben gespannt, dann wäre halt die Fräse nur noch mit dem Motor zum abstellen gewesen, nicht ganz ungefährlich...

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 11:56 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2031
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Ist doch egal, man nimmt halt das, was die Werkstatt gerade hergibt. Für Heißkleber war's zu kalt, also ist es Industriekleber geworden :mrgreen:

Man sollte nie verlernen zu improvisieren :up:

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 12:41 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2500
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Aber gut zu wissen, dass es solche Kleber gibt, und was sie können.
Im Baumarkt bekommt man ja auch so eine 2K-Salami (aussen grau, innen weiss), die man weichkneten muss, und die dann nach 15min steinhart wird. Mit der hab ich auch schon einiges geflickt, das Zeug ist verblüffend stabil. Die Restwurst ist aber nach dem ersten Gebrauch nicht sehr lange haltbar, nur wenige Monate.

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class
ß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 12:56 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2347
Für die Haltbarkeit hilft wohl nur Vakuumverschweißen unter Stickstoffatmosphäre :D

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 12:56 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7167
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
jreise hat geschrieben:
Ist doch egal, man nimmt halt das, was die Werkstatt gerade hergibt. Für Heißkleber war's zu kalt, also ist es Industriekleber geworden :mrgreen:

Man sollte nie verlernen zu improvisieren :up:

Gruß Jörg

Bin zwar absoluter heisskleberfanboi, aber der hätte kein einziges spannen ausgehalten. Das Problem war das sehr kurze Seil, wenn da 1cm Reserve gewesen wäre dann hätte man das so dauerhaft kleben können.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 13:30 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2031
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
WDZaphod hat geschrieben:
Im Baumarkt bekommt man ja auch so eine 2K-Salami (aussen grau, innen weiss), die man weichkneten muss, und die dann nach 15min steinhart wird. Mit der hab ich auch schon einiges geflickt, das Zeug ist verblüffend stabil. Die Restwurst ist aber nach dem ersten Gebrauch nicht sehr lange haltbar, nur wenige Monate.

Das Zeug hab ich auch, ist sehr praktisch. Hält bei mir schon einige Jahre, nach Gebrauch an der Schnittfläche gut abdichten mit Folie und im Kühlschrank lagern.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 21:49 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9318
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Mach aber bitte n Totenkopf und giftig drauf wenns im Kuehlschrank lagert :up:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de