FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 52, 53, 54, 55, 56  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 13:06 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2369
Hat jmd schonmal was von Arkai gekauft?
Ich find den kleinen ganz hübsch, könnte ein super FPV Racer sein.
Kommt auch schon fertig gebaut :up:
https://www.arkai.de/produkt/eco-line-h ... le-orange/

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2019, 21:38 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mi 22. Apr 2015, 21:20
Beiträge: 157
Wohnort: Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen
Könnte spannend werden mit dem Flieger.
Habe aber leider weder mit dem Modell noch mit der Firma Erfahrung.

_________________
Gruß Gerhard
Hardware FPV-> FC: MATEK F405-WING / Rx: FrSky L9R / Tx: FrSky XJT-Modul / im EPP-Nuri
neu: 800 mm-Racer; ASW 28
...und die ganze Werkstatt voll mit den üblichen Flieger-Relikten ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 14:36 
Offline
FPV Profi

Registriert: Di 21. Okt 2014, 19:03
Beiträge: 511
Wohnort: Schwarzach 94374
Name: Andreas
Hi

Für den FY-41 AP würde ich die PC Software und Treiber suchen.

Hat wer was von euch diese Daten auf dem Rechner liegen ?

LG

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 15:36 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2121
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Vielleicht hilft dir dies:
https://archive.org/details/GCS5.11For41AndDOSEN

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 09:22 
Offline
FPV Profi

Registriert: Di 21. Okt 2014, 19:03
Beiträge: 511
Wohnort: Schwarzach 94374
Name: Andreas
Danke :-)

Unter windoff 10 geht das wohl schon gar nicht mehr, auf mein XP rechner geht es nun

:bier:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 13:52 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 13:04
Beiträge: 154
Wohnort: Herten
Name: Tom
Denke gerade darüber nach mir eine Horns X10 zu gönnen.
Jetzt kann man die bei Engel mit deutschem oder englischem Menü bestellen (mir merklichem Preisunterschied).

Kann ich die Horus dann nicht einfach auf deutsches OpenTX flashen?

Tom

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

_________________

wenn ihr mich fliegen seht, dann bin ich zu tief


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 14:21 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2124
Freerider hat geschrieben:
Jetzt kann man die bei Engel mit deutschem oder englischem Menü bestellen (mir merklichem Preisunterschied).

Der merkliche Preisunterschied kommt davon, weil Engel das FrOS in deutsch incl. deutschem Handbuch liefert. Und das sollte zurecht auch bezahlt werden, wenn man das benötigt. Wenn Du eh OpenTX installieren willst, nimmste natürlich die englische Version ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 14:33 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 13:04
Beiträge: 154
Wohnort: Herten
Name: Tom
Danke Reinhard !

Gruß
Tom

_________________

wenn ihr mich fliegen seht, dann bin ich zu tief


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 12:59 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2124
Für beengte Einbauverhältnisse suche ich eine "Servo-Verteilplatine". Im Prinzip 'ne Leerplatine auf die 3-fach Stiftleisten für die Servos gelötet werden können. Wobei +5V und GND für alle Servoanschlüsse verbunden sind und auch extern gefüttert werden können (Lötpunkte). Die Signalleitungen sollen ebenfalls über Lötpunkte erreichbar sein, so das man bspw. von einer FC einen kleinen, dünnen Kabelbaum dorthin führen kann.

Hat das jemand vielleicht schon mal gesehen?

Ich könnte auch 'ne Platine zeichnen und diese fertigen lassen. Dauert halt immer ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 13:19 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 4. Okt 2015, 19:20
Beiträge: 119
Wohnort: A. bei L.
Name: Karsten
https://www.rc-terminal.de/Servo-Splitt ... rottle-Hub

...zu groß ?

Grüße Karsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 14:56 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2124
Völlig falsch … Ich will keinen Servo-Splitter, der ein Signal an mehrere Servos ausgibt, sondern einen Verteiler, damit ich die Servo-Anschlüsse von der FC getrennt montieren kann.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 17:57 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2121
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Target0815 hat geschrieben:
Ich könnte auch 'ne Platine zeichnen und diese fertigen lassen. Dauert halt immer ...

Dafür lohnt doch keine extra Platine, das ist ein klassischer Fall für ein Stück Lochraster.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 21:36 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3532
Name: Kaffi
Du brauchst einen 3er Stiftleisten-Block, da kannst Du einen Kabelbaum aus Werkkabeln anlöten. Auf der Rückseite verbindest du Masse und 5V mit Silberdraht und kannst wenn du fertig bist die Rückseite mit Epoxy zugießen.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 22:06 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2124
Jörg, Kaffi, das ist mir wohl bekannt. Den von Kaffi erwähnten Block habe ich heute auch zusammengelötet. Nur ist das irgendwie nervig und mit 'ner kleinen Platine ginge es einfacher, simpler, schneller. Zumal man dann auch optional 'ne Buchse fürs Kabel zur FC vorsehen könnte.

Es scheint aber nix fertiges zu geben?

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 05:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7459
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Kaffiflight hat geschrieben:
Du brauchst einen 3er Stiftleisten-Block, da kannst Du einen Kabelbaum aus Werkkabeln anlöten. Auf der Rückseite verbindest du Masse und 5V mit Silberdraht und kannst wenn du fertig bist die Rückseite mit Epoxy zugießen.

Heißkleber, der geht dann im Bedarfsfall mit Isopropanol wieder ab.
Und ein Stück Platine mit Lochrasterstreifen, für Signal das Kupfer abziehen und für +- lassen erleichtert das auch.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 05:51 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9439
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Hi ich suche ein Aluminium Oval-Rohr wo 5 Zellen 18560 nebeneinander reinpassen, sowas wie dieses hier:
Dateianhang:
hc_041.jpg
hc_041.jpg [ 138.16 KiB | 510-mal betrachtet ]

Da sind 20 Zellen drin und wir wollen ein paar Spezialakkus incl Elektronik damit aufbauen zum Skateboard fahren.
Wenn jemand weiss wo man sowas in AW6060 oder aehnl. bekommt waere toll.
Danke im Vorraus Matzito

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 06:21 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3859
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
@target ich hab mir solche platinen für FC-ferne servoanschlüsse in der tat selber geätzt. ich hab das hier irgendwo mal gezeigt.
rückblickend war es sicher eine handwerklich wertvolle erfahrung, die ich jedoch in ermangelung praktischen nutzens so nicht wiederholen würde.
stiftleiste zuarbeiten ist einfach viel einfacher. oder halt lochraster, wenn man meint, nicht ohne platinenmaterial auskommen zu können / wollen.
aber manchmal muss man erfahrungen auch einfach selber machen ;)

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 10:57 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2124
Ich will die nicht selber ätzen, aus dem Alter bin ich raus … :mrgreen: (vor "zig" Jahren mit Ätzküvette etc. …)

Mit 'ner passenden Platine geht das jedenfalls schneller als mit einer losen Stiftleiste. Darauf verwette ich mein Dragonlink ... :lol:

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 11:20 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7459
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
wie gesagt lochrasterplatine: https://www.reichelt.de/lochrasterplati ... p8268.html
oder Streifenraster und für + und - lassen, und für Signal entweder entfernen die ganze bahn oder auftrennen zwischend en Pins: https://www.reichelt.de/streifenrasterp ... stct=pol_0

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 14:32 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9439
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Habe mir mittlerweile 5 Wölfe gesucht und auch bei lipopower einen Akku bestellt, der sich leider nicht löten läßt weil lt Hersteller ein Kontakt , der Plus, aus Alu ist :wat:

Suche dringend einen 1s Lipo mit 300mAh abmessungen ca.: 32 x 20,5 x 5 wenn geht mit 2 cm Kabel dran die kann cih auf die Platine loeten

Danke fuer tipps im Vorraus.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 52, 53, 54, 55, 56  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de